Abgesagt – Purpose – Nicht nur sagen, sondern machen!

Wann:
17. März 2020 um 18:30 – 21:30
2020-03-17T18:30:00+01:00
2020-03-17T21:30:00+01:00
Wo:
Hypoport AG
Klosterstraße 71, 10179 Berlin
Deutschland

https://www.meetup.com/de-DE/New-Work-Berlin/events/268851283/?fbclid=IwAR2Ca7tQH3ARpNjCsRjNZybGDKvTSHnOJyTl1ez4cZf4xpPZckOyGQG3w18

“In unsere New Work Blase wird immer wieder auf die Wichtigkeit des Unternehmenspurpose (Zweck der Existenz) hingewiesen. An diesem sollen sich alle Entscheidungen ausrichten. In einer komplexen Welt ist das der Fixstern der den Weg weißt und die Leute eint. Doch die Menschen im Unternehmen sind ja nicht blöd. Ein sexy Purpose, erdacht von Marketing-Profis oder im stillen Kämmerlein zusammengeschustert, ist wenig glaubhaft und kann nicht als Orientierung dienen. Wenn das Unternehmen scheinbar und hauptsächlich der Gewinnmaximierung und dem Stakeholder Value verschrieben ist, wirkt der schicke Purpose an der Wand wie eine Farce.
Doch welche formalen Möglichkeiten gibt es, um die Organisation glaubhaft am Purpose auszurichten, ohne auf den guten Willen weniger angewiesen zu sein? Welche rechtlichen Konstrukte könnten helfen? Welche Rolle können hier die Gemeinwohlökonomie, Genossenschaften, B-Corps, Vereine & das Verantwortungseigentum spielen? Wie versuchen Vorreiter-Organisationen ihren Purpose explizit in den Fokus zu stellen und zu schützen?

Um diesen Fragen nachzugehen haben wir ein paar tolle Leute eingeladen.

Agenda:
18:30 – Ankommen
18:40 – Großes Hallo von den Gastgeber*innen
18:50 – Impuls von Philipp Wodora (Gemeinwohl-Ökonomie): Warum brauchen wir eine werteorientierte Wirtschaft?
19:05 – Vorstellung und offene Fragerunde mit:
– Génica Schäfgen (Ecosia)
– Lena Marbacher (TheDive & Neue Narrative)
– Marie-Lucie Linde (sustainable natives)
– David Griedelbach (Quartiermeister – korrekter Konsum GmbH)
20:30 – Netzwerken
21:30 – Tschüss

Wir freuen uns, erneut bei der Hypoport AG zu Gast sein zu dürfen. Sie bieten freundlicherweise ein paar Getränke und Snacks zum Verzehr an, daher wäre es klasse, wenn ihr euch nur anmeldet, wenn ihr auch wirklich kommen wollt. So können wir besser planen und weniger verschwenden.

Hinweis: Bei diesem Event werden zu Marketingzwecken auch Fotos und Filmaufnahmen gemacht. Mit der Teilnahme an diesem Event erklärst du auch dein Einverständnis. Falls du dazu Fragen hast oder nicht auftauchen möchtest, gib uns einfach kurz Bescheid.

Links zum Thema:
Verantwortungseigentum: https://verantwortungseigentum.org/verantwortungseigentum.html

Gemeinwohl-Ökonomie: https://www.ecogood.org/de/

B-Corps: https://bcorporation.eu/about-b-lab/country-partner/germany


Genossenschaften: https://www.genossenschaften.de/was-ist-eine-genossenschaft

Anmeldung über Veranstaltungslink!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.