Werbung


Wednesday, August 5th, 2015
Ip access

Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Italien


July 26th, 2015
Generali kauft Datenanalyse-Firma


Die italienische Versicherungsgruppe Generali hat eine auf Datenanalyse spezialisierte britische Firma gekauft. Der Konzern kündigte an, es werde in London ein "Telematik-Zentrum" einrichten und die Datenanalyse schrittweise auch auf andere Bereiche ausdehnen - etwa im Gesundheitsbereich oder bei Versicherungen gegen Einbrüche und Diebstahl.

June 24th, 2015
Kaffeeröster LAVAZZA veröffentlicht erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht



Für die Liebhaber eines kräftigen, kurzen, italienischen Espresso ist der Name Lavazza schon länger bekannt. In den letzten Jahren ist das Familienunternehmen aus Italien durch eine expansive Vertriebsstrategie auch breiten Bevölkerungsschichten bekannt geworden. Weniger bekannt ist, dass Lavazza der siebtgrößte Kaffeeröster der Welt ist, mit einem Jahresumsatz von mehr als 1,3 Milliarden Euro. Anlässlich des 125jährigen Firmenjubiläums hat das Unternehmen erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

June 17th, 2015
Französische Umweltministerin zieht gegen Nutella zu Felde – und rudert danach zurück


"Man muss aufhören, Nutella zu essen" - mit einem Aufruf gegen den beliebten Schoko-Brotaufstrich hat Frankreichs Umweltministerin Ségolène Royal für Aufsehen gesorgt.

June 17th, 2015
Greenpeace weist auf Apfelplantagen in Europa Pestizide nach



Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat auf Apfelplantagen in Deutschland und in anderen europäischen Ländern nach eigenen Angaben Pestizide nachgewiesen. Cocktails aus bis zu 13 verschiedenen Pestiziden belasteten Böden und Gewässer der Apfelplantagen, so Greenpeace. In Deutschland seien in sieben von zehn genommenen Wasser- und Bodenproben bis zu acht unterschiedliche Pestizide gefunden worden. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat die Greenpeace-Studie relativiert.

June 3rd, 2015
Studie beleuchtet Missstände im Kautschukanbau



Obwohl heute ein großer Teil des weltweit verwendeten Kautschuks synthetisch hergestellt wird, gibt es noch reichlich Anwendungsbereiche, die auf die spezifischen Vorteile natürlichen Kautschuks angewiesen sind. Doch die Produktion von Naturkautschuk ist mit zahlreichen ökologischen und sozialen Problemen verbunden. Die neue Studie „Die ‚Tränen des Baumes‘ als Wirtschaftsgut. Arbeitsbedingungen im Kautschuksektor.“ des Südwind-Instituts gibt Einblick in die Probleme, die mit denen des Palmölanbaus vergleichbar sind.

May 25th, 2015
Amazon versteuert Gewinne inzwischen in vier europäischen Ländern


... und nicht mehr wie bislang im Niedrigsteuerland Luxemburg, teilte der US-Konzern am Dienstag mit.

May 7th, 2015
CSR NEWS briefly vom 07. Mai 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

May 2nd, 2015
Eröffnung der Expo in Mailand von gewaltsamen Protesten überschattet



Schwere Krawalle haben am Freitag die Eröffnung der Weltausstellung in Mailand überschattet. Die Polizei ging mit Tränengas gegen Demonstranten vor, die während eines Protestzuges unter dem Motto "No Expo" Scheiben einwarfen sowie Autos und Mülltonnen anzündeten. Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi wies in seiner Eröffnungsrede die Kritik an den Organisatoren der Expo zurück.

April 28th, 2015
Google startet mit europäischen Medien Digital-Initiative



Der US-Internetriese Google und acht europäische Zeitungen haben am Dienstag eine Digital-Initiative ins Leben gerufen. Zu den Gründungspartnern gehören in Deutschland "Die Zeit" und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Wie Google mitteilte, soll die Initiative Qualitätsjournalismus durch Technologie und Innovationen fördern. Für Projekte stellt der Suchmaschinen-Gigant 150 Millionen Euro bereit.

April 15th, 2015
Report: Lobbyisten in Europa können fast ungehindert Einfluss nehmen



Slowenien ist das Land in der Europäischen Union mit den besten Regelungen für den Umgang mit Lobbyismus. Dennoch zeigen auch die dort bestehenden verpflichtenden Lobbyregulationen Lücken auf und zeigen Schwächen in der Umsetzung. Das ist ein Ergebnis des heute veröffentlichten Reports „Lobbying in Europe: Hidden Influence, Privileged Access“. Dafür hat die Antikorruptionsorganisation Transparency International 19 EU-Staaten und ihren Umgang mit Lobbyismus untersucht. Interessenvertreter haben demnach einen fast ungehinderten Zugang zu politischen Entscheidungsprozessen.

April 1st, 2015
Existenzsichernde Löhne: Auf der Suche nach der Zauberformel



Wer arbeitet, soll genug verdienen, um davon leben zu können. Dieser Aussage würde wohl jeder zustimmen. Dennoch werden in vielen Ländern - nicht nur in Asien - Hungerlöhne gezahlt. Die Einkommen decken die Kosten für Nahrung, Wohnung und Bildung nicht. Wie kann das geändert werden? Neue Erhebungsmethoden und Ansätze von Unternehmen treiben die Diskussion voran.

March 31st, 2015
Elektroautos – Alternative für Pendler?



Geht es nach den Vorstellungen der Bundesregierung, dann soll Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität werden. Bis 2020 sollen eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf den Straßen hierzulande unterwegs sein. Zwar kann die Automobilindustrie beim Absatz inzwischen zweistellige Zuwachsraten verbuchen, dies allerdings auf sehr niedrigem Niveau. Elektrofahrzeuge machen weniger als ein halbes Prozent am Gesamtmarkt aus. Dabei können die Fahrzeuge im Alltag überzeugen. Dies zeigt eine Langzeitstudie der Ruhruniversität Bochum, deren Abschlussbericht nun veröffentlicht wurde.

March 21st, 2015
Merkel will sich für Arbeitsschutz- und Umweltstandards stark machen


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich im Rahmen der deutschen G-7-Präsidentschaft dafür einsetzen, dass Herstellungsländer Arbeitsschutz- und Umweltstandards einhalten.

March 11th, 2015
Erster „Academic CSR Summit“ beim Deutschen CSR-Forum


Auf dem 11. Deutschen CSR-Forum am 20. und 21. April 2015 in Ludwigsburg findet erstmals der Wissenschaftskongress „Academic CSR Summit“ statt.

February 27th, 2015
Internationales Forschungsprogramm um Meere vor Plastikmüll zu schützen



Die globale Produktion von Kunststoffen betrug 2013 bereits 299 Millionen Tonnen. Davon wurden 57 Millionen Tonnen in Europa produziert. Mindestens 270 000 Tonnen schwimmen als riesige Plastikinseln auf den Weltmeeren. Der Müllteppich im Nordpazifik (Great Pacific Garbage Patch), der 1997 entdeckt wurde, hat etwa die Größe von Deutschland und Frankreich zusammen und enthält schätzungsweise eine Million Plastikteile pro Quadratkilometer.

February 3rd, 2015
Mindestlohn wird zu mehr Schwarzarbeit führen


Schwarzarbeit kommt der Studie zufolge besonders häufig in der Landwirtschaft, im Gastgewerbe, persönlichen Dienstleistungen und Teilen der Bauwirtschaft vor.

January 30th, 2015
CSRbriefly am Freitag


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Globale Sweatshops verschlechtern Bedingungen italienischer Textilarbeiter, nachhaltiges Lieferkonzept für die Innenstadt, Deutschlands langer Weg, Depressionen um fast 70 Prozent gestiegen, 657 Unternehmen mussten den Global Compact verlassen, neue Informationsplattform zum nachhaltigen Konsum, Nachhaltige Zukunft der Veranstaltungsbranche,



January 14th, 2015
Bayer-Stiftung unterstützt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz für die Gesellschaft



Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.

December 10th, 2014
Deutsche Verbraucher schätzen authentische Unternehmen



Auch im zu Ende gehenden Jahr 2014 haben wieder zahlreiche Verstöße, Skandale und Produktrückrufe das Vertrauen der Konsumenten auf die Probe gestellt. Dabei wird die Empörung der Kunden über unaufrichtiges Verhalten von Unternehmen immer lauter. Für den neuen Authentic Brands-Report hat die PR-Agentur Cohn&Wolfe über 12.000 Verbraucher in zwölf Ländern befragt, welche Verhaltensweisen sie an Unternehmen oder Marken schätzen.

December 10th, 2014
Lagarde: Jugendarbeitslosigkeit in Italien ist sozialer Sprengstoff


"Anhaltende Arbeitslosigkeit untergräbt nicht nur die wirtschaftliche Produktivität, sondern auch das Selbstbewusstsein der Menschen und sie erschüttert das Fundament der Gesellschaft", so die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.161 seconds | web design by kollundkollegen.