Werbung


Friday, March 24th, 2017



Besserverdiener haben die schlechtere Ökobilanz


Monday, August 8th, 2016
Redaktionsmeldung


© image / Bildnachweis

Wer mehr Geld hat, verbraucht meist mehr Energie und Ressourcen – und zwar unabhängig davon, ob sich jemand als umweltbewusst einschätzt oder nicht. Das zeigt eine neue Studie des Umweltbundesamts (UBA). UBA-Präsidentin Maria Krautzberger: „Mehr Einkommen fließt allzu oft in schwerere Autos, größere Wohnungen und häufigere Flugreisen – auch wenn die Menschen sich ansonsten im Alltag umweltbewusst verhalten. Aber gerade diese ‚Big Points‘ beeinflussen die Ökobilanz des Menschen am stärksten. Der Kauf von Bio-Lebensmitteln oder eine gute Mülltrennung wiegen das nicht auf.“...



Dieser Artikel ist Bestandteil unseres mehr als 10.000 Artikel umfassenden exklusiven Online-Bereichs, der Ihnen bei einer Partnerschaft im Corporate Social Responsibility-Netzwerk vollständig zur Verfügung steht. Darin enthalten ist das Abonnenment unseres CSR MAGAZINS.

Login & Artikel lesen>>>


Informationen zum Abo & Registrierung >>>











© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.041 seconds | web design by kollundkollegen.