Veranstaltungen

> Melden Sie hier Ihr Event für den Eintrag in diesen Kalender an. Für Veranstaltungen in Berlin kooperieren wir mit dem teamCSR Kalender.

Jan
19
Fr
SCOPE-3 Forum (Wirtschaft pro Klima) @ Online
Jan 19 – Mrz 14 ganztägig
Mrz
14
Do
VNU – Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagementtag @ Frankfurt a.M.
Mrz 14 ganztägig

“Der VNU-Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagementtag ist für den 14. März 2024 in der IHK Frankfurt am Main als reine Präsenzveranstaltung geplant. Nach Vorträgen zu aktuellen Themen rund um Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement mündet die Veranstaltung in ein Get-together mit Zeit für den Austausch.”

Die Infos: https://www.emas.de/aktuelles/termin/22

Online-Schulung: CSRD, ESRS & Doppelte Wesentlichkeitsanalyse @ online
Mrz 14 um 10:00 – 16:00

 

Darauf können Sie sich freuen

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über den politischen Hintergrund der Nachhaltigkeitsberichterstattung (SDG, EU-Green Deal), über die EU-Richtlinie Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und dem aktuellen Stand zur Umsetzung in nationales Recht. Die europaweit anzuwendenden Nachhaltigkeitsberichtsstandards European Sustainability Reporting Standards (ESRS) werden Ihnen vorgestellt. Diese sind künftig von großen Unternehmen schrittweise anzuwenden. Damit Sie sich von Anfang an gut für die Zukunft rüsten können, erhalten Sie pragmatische Handlungsempfehlungen für die Anwendung und Umsetzung dieser Anforderungen für Ihr Unternehmen. In einem Deep Dive erkunden wir mögliche Vorgehensweisen der Doppelten Wesentlichkeitsanalyse und vertiefen diese mit einer Gruppenübung. In einem Fallbeispiel ermitteln Sie gemeinsam mögliche Klimarisiken (Szenarioanalysen) und bewerten diese. Ausreichend Zeit für Fragen, Austausch und Diskussion runden das Seminar ab.

 

Ziel

Sie lernen den aktuellsten Stand zur EU-Richtlinie (CSRD), zum Deutschen Gesetz zur CSR-Berichtspflicht, zur EU-Taxonomie sowie zu den Sustainable Development Goals kennen. Im Anschluss erhalten Sie einen Überblick über die European Sustainability Reporting Standards (ESRS) und lernen die Schnittstellen zu ISSB, GRI Standards, dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex und TCFD kennen. Sie können auf Basis des vorgestellten Aufwandes und Nutzens einschätzen welches Vorgehen geeignet ist für Ihr Unternehmen, um den Berichtsanforderungen zu entsprechen. Ein Exkurs zum Thema Doppelte Wesentlichkeitsanalyse findet statt als wichtigste Grundvoraussetzung für ein professionelles Nachhaltigkeitsmanagement und eine glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation. In einer zusätzlichen Übung zum Thema Klimarisiken ermitteln Sie gemeinsam mögliche Klimarisiken und bewerten diese beispielhaft. Im Ergebnis können Sie einen Nachhaltigkeitsbericht für Ihr Unternehmen erstellen.

Ein Zertifikat bestätigt Ihre Teilnahme.

 

Die Referentin

Doreen Herrmann ist Gründerin und Inhaberin von CQC (2008). Sie hat vielzählige Unternehmen dabei unterstützt ein CSR/ Nachhaltigkeitsmanagement aufzubauen und deren CSR-/Nachhaltigkeitskommunikation auszugestalten. Seit erster Stunde ist sie offizielle Schulungs- und Beratungspartnerin des Rates für Nachhaltige Entwicklung. In seinem Auftrag unterstützt sie Unternehmen bei der Anwendung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Zudem unterstützt CQC Unternehmen bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung unter Anwendung der European Sustainability Reporting Standards (ESRS) und den GRI-Leitlinien der Global Reporting Initiative. An der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin hat Sie mit Auszeichnung einen berufsbegleitenden Master of Arts (Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement) abgeschlossen. In diesem Studiengang engagierte sie sich 10 Jahre als Dozentin nebenberuflich. Zudem ist sie diplomierte Medienwissenschaftlerin, Schwerpunkt Unternehmens- und CSR-Kommunikation (TU Ilmenau).

Programmablauf

  • Politischer Hintergrund zur europäischen CSR-Berichtspflicht (CSR-Rug, CSRD/ ESRS, EU-Taxonomie, Sustainable Development Goals, EU-Green Deal), Zukunftsprognosen, Handlungsempfehlungen
  • Deep Dive – European Sustainability Reporting Standards (ESRS): Anforderungen, Aufbau, Vorgehen, Aufwand/ Ressourcenbedarf, Prüfung, Schnittstellen zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex
  • Deep Dive – Doppelte Wesentlichkeitsanalyse: Vorgehensmöglichkeit und Gruppenübung
  • Gruppenübung zur Ermittlung und Bewertung von Klimarisiken (in Anlehnung an TCFD, bei Interesse der Teilnehmenden)
  • Ausreichend Zeit für Fragen, Austausch, Diskussion

 

Freuen Sie sich auf praxisorientiertes Wissen, zielorientierte Arbeitsergebnisse, interessante Begegnungen und neue Kontakte.

 

Teilnahmegebühr

590€ (zzgl. USt.) / Teilnehmer. Die Seminargebühr enthält Ihre Teilnahme, ein Teilnahmezertifikat, Seminarunterlagen sowie ein 60 minütiges Telefoncoaching für Anschlussfragen. Preisnachlass von 5 – 10% bei Teilnahme mehrerer MitarbeiterInnen eines Unternehmens.

5% Preisnachlass bei Teilnahme von 2 Teilnehmenden,
10% Preisnachlass bei Teilnahme ab 3 Teilnehmenden

Weitere Infos und Anmeldung unter https://cqc-consulting.de/workshops

Mrz
18
Mo
Sustainability Week 2024 | IHK Berlin
Mrz 18 um 8:00 – Mrz 22 um 9:00
Nachhaltig handeln, Wälder schützen: Unternehmensforum Entwaldungsfreie Lieferketten @ Universitätsclub Bonn
Mrz 18 um 10:00 – 17:00

Nachhaltig handeln, Wälder schützen: Unternehmensforum Entwaldungsfreie Lieferketten

Die EU-Verordnung (EUDR) zu entwaldungsfreien Lieferketten stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen und Chancen. Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Lieferketten die EUDR-Anforderungen erfüllen? Wie können Sie von einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung profitieren?

OroVerde und Global Nature Fund Sie herzlich zu einem exklusiven Unternehmensforum zu diesen Themen ein. Im UniClub in Bonn können Sie sich mit Expert*innen und Praktiker*innen aus verschiedenen Branchen, Politik, NGOs und Wissenschaft austauschen und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Das Forum findet im Universitätsclub Bonn (Konviktstr. 9 in 53113 Bonn) statt und ist auf 70 Teilnehmende begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.entwaldungsfreie-lieferketten.de/events

Mrz
19
Di
DIRK ESG-Tagung
Mrz 19 – Mrz 20 ganztägig

“Alle Welt spricht von Nachhaltigkeit, doch hat der Begriff oftmals für jeden Einzelnen eine andere Bedeutung. Auch in der Kapitalmarktkommunikation steht „Nachhaltigkeit“ für viele Aspekte. Allein die drei Komponenten E, S und G stellen völlig unterschiedliche Bereiche mit jeweils eigenen Anforderungen dar. Trotzdem, oder vielmehr gerade deshalb, ist das Thema für Investor Relations spannend und hochaktuell. Höchste Zeit also diese Aspekte in all ihren Facetten zu beleuchten.”

Die Infos: https://www.dirk.org/veranstaltungen/esg-tagung/

10. Berlin Energy Transition Dialogue (BETD)
Mrz 19 um 9:00 – Mrz 20 um 10:00

https://www.bee-ev.de/projekte/betd

“Das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz veranstalten am 19. und 20. März 2024 gemeinsam den 10. Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) im Auswärtigen Amt in Berlin.

Mit über 50 internationalen Delegationen mit Minister*innen und Staatssekretär*innen sowie mehr als 2.000 Teilnehmer*innen vor Ort in Berlin ist der BETD die wichtigste internationale Konferenz zur globalen Energiewende.

In einer Zeit großer Chancen, aber auch großer Unsicherheiten im Energiesektor und in der Welt selbst, bringt der BETD.24 einige der weltweit einflussreichsten CEOs und Unternehmensgründer*innen, politischen Entscheidungsträger*innen und hochrangigen Vertreter*innen von Dutzenden von Regierungen zusammen, um Lösungen für gemeinsame Herausforderungen zu diskutieren.

Sei es aus aufgrund des Klimaschutz, der Energiesicherheit, der wirtschaftlichen Diversifizierung und Entwicklung oder aus vielen anderen Gründen – es ist heute wichtiger denn je, die globale Energiewende voranzutreiben. Jetzt ist es an der Zeit, sich noch stärker für das langfristige Ziel der Klimaneutralität einzusetzen und in nachhaltige Energiesysteme zu investieren, die für alle erschwinglich und zugänglich sind.

Der diesjährige BETD wird unter dem Motto “BETD.24 – Accelerating the Global Energy Transition” den Fokus auf das auf der COP28 unterschriebene Global Renewables Pledge lenken sowie die LAC-Region als Länderschwerpunkt setzen.

Der Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) findet seit 2015 auf Einladung der Bundesregierung statt und wird gemeinsam mit dem Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar), der Deutschen Energie-Agentur (dena) sowie eclareon GmbH veranstaltet.

In den vergangenen Jahren hat sich der BETD zum führenden internationalen Forum für hochrangige Politik, Industrie, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über Ideen für eine sichere, bezahlbare und umweltverträgliche globale Energiewende entwickelt. Teilnehmende aus zahlreichen Ländern, Außen- und Energieminister*innen und hochrangige Sprecher*innen finden sich jeden Frühling in der deutschen Hauptstadt ein, um daran teilzunehmen.”

Schnelle Wege zu mehr Nachhaltigkeit
Mrz 19 um 10:00 – 11:00

https://go.tuv.com/Nachhaltigkeitswebinar

“Wie kann mein Unternehmen Treibhausgas-Emissionen reduzieren? Wie führe ich es in die Klimaneutralität? Wie kann ich aktuelle und kommende Vorgaben erfüllen?

Ein nachhaltiger Umgang mit wertvollen Ressourcen ist für viele Unternehmen weltweit inzwischen zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. In unserem kostenfreien Webinar erfahren Sie am Beispiel erfolgreicher Best Practices aus verschiedenen Branchen, wie Ihr Unternehmen die Transformation in Richtung Nachhaltigkeit noch einfacher, schneller und erfolgreicher meistern kann. Unsere Expert:innen informieren Sie über die wichtigsten Strategien und Instrumente einer nachhaltigen Führung – komprimiert, fundiert und praxisnah.
Corporate Sustainability Reporting Directive, Corporate Social Responsibility, Environmental Social Governance: Das Webinar differenziert zwischen unterschiedlichen Prinzipien und Bewertungsgrößen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Und Sie erfahren, wie Sie Ihren CO2-Footprint berechnen und damit Ihren Nachhaltigkeitsbericht gezielt aufwerten können.

Die Webinar-Themen im Überblick:

Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD, CSR, ESG)
Messen und Reduzieren von CO2-Emissionen (konkrete Beispiele)
Berechnung CCF (konkrete Beispiele)”

“Nachhaltig Kochen, Nachhaltig Vernetzen“ Exklusives Netzwerkevent für Nachhaltigkeitsbeauftragte @ IHK Berlin - im Bistro des Ludwig Erhard Hauses
Mrz 19 um 16:30 – 20:30

“Nachhaltig Kochen, Nachhaltig Vernetzen“
Exklusives Netzwerkevent für Nachhaltigkeitsbeauftragte 

Das Netzwerkevent “Nachhaltig Kochen, Nachhaltig Vernetzen” bietet eine besondere Gelegenheit für Berliner Nachhaltigkeitsbeauftragte, sich in einer informellen und genussvollen Atmosphäre zu vernetzen.

Gemeinsam sollen nicht nur nachhaltige, vegane Köstlichkeiten zubereitet, sondern auch bereits bestehende Netzwerke für Nachhaltigkeitsbeauftragte und CSR-Managerinnen und -Manager vorgestellt werden. Die Peer School for Sustainable Development sowie das Netzwerk Ehrensache Berlin werden Einblicke in ihre Aktivitäten geben und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit präsentieren.

Die IHK Berlin ist überzeugt, dass der Austausch von Erfahrungen und Ideen zu nachhaltigen Praktiken nicht nur in formellen Sitzungen, sondern auch am Herd stattfinden kann.

Wann: 19. März 2024 um 16:30 – 20:30 Uhr
Wo:  IHK Berlin – im Bistro des Ludwig Erhard Hauses (Fasanenstr. 85, 10623 Berlin)

Seien Sie kostenlos dabei und melden Sie sich noch heute über das folgende Formular an:

https://events.ihk-berlin.de/20240319-sw-netzwerkeventnachhaltigkeitsbeauftragte

1. CSI Hub Netzwerktreffen Rheinland @ euronova CAMPUS
Mrz 19 um 17:30 – 21:00

Liebe Nachhaltigkeitsverantwortliche,

wir freuen uns, Dich zum 1. CSI Netzwerktreffen einzuladen! Unsere Mission ist es, durch regionale Netzwerke die Nachhaltigkeitsintelligenz von Unternehmen zu fördern. Als Teil unserer Gemeinschaft engagierter Nachhaltigkeitsverantwortlicher bieten wir Dir die Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten auszutauschen, von führenden Experten zu lernen und innovative Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen zu entdecken.

Was erwartet Dich?

Begrüßung
CSI Hub Vorstellung
Barcamp mit den Themen: #ESG, #Digitaler Produktpass, #Kooperationen #Mitarbeitergewinnung
Vorträge
Netzwerken

Speaker und Gäste

Stephan Noller, CEO UBIRCH GmbH
Dr. Daniel Trauth, CEO & Founder senseering GmbH
Thomas Schultz-Homberg, CEO Kölner Stadtanzeiger Medien
Laura Winterling, Physikerin, Raumfahrt-Expertin & ehem. Astronauten-Ausbilderin bei der ESA sowie Unternehmerin

Details des Events:

Datum: 19. März 2024
Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: euronova CAMPUS
An der Hasenkaule 10 (Studio 6)
50354 Hürth

Sichere Dir jetzt Dein Ticket unter https://csihub.org/events/netzwerk-event-19-03-24/

Warum solltest Du teilnehmen?

Erweitere Dein Netzwerk: Triff andere Fachleute, die Deine Leidenschaft für eine nachhaltige Unternehmenstransformation teilen.
Erhalte wertvolle Einblicke: Profitiere von den Erfahrungen und Kenntnissen des gesamten Netzwerkes.
Bleibe an der Spitze der Branche: Entdecke neue Trends und Innovationen, die Dein Unternehmen in die Zukunft führen können.

Wir sind überzeugt, dass Du dieses Event bereichernd und inspirierend findest und mit Deinen einzigartigen Erfahrungen nicht nur Teilnehmer, sondern auch Teilgeber sein wirst. Verpasse nicht die Gelegenheit, Teil dieser einzigartigen Erfahrung zu sein.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Mit nachhaltigen Grüßen,

Dein CSI Hub-Team
Agathe, Brigitte, Mirjam, Monika und Saskia

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner