Wissen C

Hier finden Sie die Beiträge aus CSR-Wissen zum Buchstaben

  • C

    • Carbon Disclosure Project (CDP) Carbon Disclosure Project (CDP) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation mit Hauptsitz in London, UK.
    • Carl von Carlowitz Der Forstexperte Hans Carl von Carlowitz gilt als „Erfinder“ der Nachhaltigkeit.
    • Cause-Related Marketing Cause-Related Marketing bezeichnet die transaktionsbasierte Partnerschaft von Unternehmen und Non-Profit-Organisationen, bei der Kunden durch ihren Kauf eine Spende auslösen.
    • Change Agents for Corporate Sustainability Der Begriff “Change Agents for Corporate Sustainability” lenkt den Blick auf das Individuum im Kontext unternehmerischer Nachhaltigkeit.
    • Code of Conduct Ein Code of Conduct (CoC) ist eine Aufstellung unterschiedlicher Verhaltensrichtlinien, die als interne Handlungsempfehlung einer Institution zu verstehen ist.
    • Compliance Der Begriff Compliance stammt aus dem Angelsächsischen und bedeutet übersetzt „Regelkonformität“ und „Übereinstimmung“.
    • Conscious Capitalism Bei dem Begriff Conscious Capitalism handelt es sich um eine holistische und integrative Unternehmensphilosophie aus dem US-amerikanischen Raum.
    • Controlling Nachhaltigkeitscontrolling ist die konsequente Weiterentwicklung des klassischen Controllings, um die Steuerung vor dem Hintergrund der erweiterten Herausforderungen zu ermöglichen.
    • Corporate Citizenship „Corporate Citizenship“ wird in der Regel verstanden als das bürgerschaftliche bzw. gesellschaftliche Engagement von Unternehmen durch unterschiedliche Formen von Spendentätigkeiten.
    • Corporate Digital Responsibility „Corporate Digital Responsibility“ (CDR) bezieht sich auf die Unternehmensverantwortung in der digitalen Gesellschaft.
    • Corporate Governance Seine Wortlaut entsprechend bezeichnet der Begriff „Corporate Governance“ die Steuerung bzw. Leitung von Unternehmen.
    • Corporate Historical Responsibility Unternehmen sind für den Umgang mit ihrer Vergangenheit verantwortlich.
    • Corporate Social Responsibility (CSR) Eine mögliche deutsche Übersetzung lautet: Gesellschaftliche unternehmerische Verantwortung. Wobei zunehmend in den Blick gerät, dass nicht nur gewinnorientierte Firmen unternehmerisch tätig sind, sondern ebenso staatliche und zivilgesellschaftliche Institutionen.
    • Corporate Sustainability Barometer Das Corporate Sustainability Barometer (CSB) ist eine wissenschaftliche Langzeitstudie, die den Praxisstand und Fortschritt des Nachhaltigkeitsmanagements in Unternehmen analysiert hat.
    • Corporate Urban Responsibility Unternehmen tragen Verantwortung für das Gemeinwesen, in dem sie wirtschaften.
    • Corporate Volunteering Corporate Volunteering ist das personale freiwillige gesellschaftliche Handeln eines Unternehmens mittels Zeit- und Kompetenzeinsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
    • Cradle-to-Cradle Das Cradle-to-Cradle-Konzept Konzept propagiert die Gestaltung und Realisation von Produkten, die in einen in sich geschlossenen Stoffkreislauf, der keine Abfälle kennt, integriert sind.
    • Creating Shared Value (CSV) Creating Shared Value (CSV) ist ein von Michael E. Porter und Mark R. Kramer erstmalig 2011 im Harvard Business Review vorgestellter strategischer Managementansatz.
    • CSR-Manager Der CSR-Manager (Nachhaltigkeitsmanager) ist für die Implementierung und konsequente Durchführung einer nachhaltigen Unternehmensführung verantwortlich.
    • CSR-Preis der Bundesregierung Die Einführung des CSR-Preises der Bundesregierung ist eine Maßnahme des Aktionsplans CSR (Kabinettbeschluss 2010). Sie beruht auf einer Empfehlung des Nationalen CSR-Forums.
    • CSR-Qualifizierung (Aus- & Weiterbildung) Die steigende Relevanz von CSR geht mit deren steigendem Professionalisierungsgrad einher, im Aus- und Weiterbildungsbereich besteht jedoch weiterhin Handlungsbedarf.

Alle Beiträge aus CSR-Wissen sehen Sie hier.