Veranstaltungen

> Melden Sie hier Ihr Event für den Eintrag in diesen Kalender an.

> Für Veranstaltungen in Berlin wenden Sie sich auch gerne an unseren Partner teamCSR.de.

Jun
3
Mi
Webinar – Bürgerrat selbst gemacht @ Online
Jun 3 um 19:00 – 20:30

https://www.buergerrat.de/aktuelles/buergerrat-im-gespraech/

03.06., 19 Uhr: Bürgerrat selbst gemacht: der Demokratiekonvent Frankfurt – mit Katharina Liesenberg und Yannik Roscher (Mehr als Wählen) – Meeting-ID: 361-989-054

Jun
4
Do
Improving climate-related and environmental disclosures
Jun 4 um 9:00 – 12:30

https://www.cdsb.net/events/1035/online-summer-workshops-improving-climate-related-and-environmental-disclosures

Einladung zum Online-Workshop

„Improving climate-related and environmental disclosures“
Die Klimaberichterstattung hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Dennoch besteht weiterhin der Bedarf, die Qualität und Quantität der Offenlegung von Klima- und Umweltfragen durch Unternehmen zu steigern. Im Rahmen des Online-Workshops „Improving climate-related and environmental disclosures“ befassen wir uns mit der Frage, wie die Klimaberichterstattung im Rahmen der CSR-Richtlinie verbessert und mit den Anforderungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) in Einklang gebracht werden kann.

Wir laden Sie daher herzlich zum UPJ Online-Workshop „Improving climate-related and environmental disclosures“ ein. Er wird an zwei Terminen angeboten, und zwar am
27. Mai 2020 oder 4. Juni 2020 jeweils von 9:00-12:30 Uhr. Die beiden Online-Workshops sind für je 15 Teilnehmer*innen konzipiert. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interaktives Programm mit Experten der Klimaberichterstattung und praktischen Einblicken von BASF, einem der UPJ-Mitgliedsunternehmen.

Wir veranstalten dieses Format gemeinsam mit dem Climate Disclosure Standards Boards (CDSB) und CSR Europe in englischer Sprache. Sie finden weiteren Informationen in diesem PDF und können sich über diesen Link anmelden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
Mit freundlichen Grüßen
Kai Praum und Caroline Zamor

Kontakt
UPJ e.V.
Brunnenstr. 181 | 10119 Berlin
Tel +49 (0)30 2787 406-0
www.upj.de

3. NG-Workshop-Symposium – EnkelInnentauglich @ Online
Jun 4 um 13:30 – 19:30

 https://www.xing.com/events/online-3-ng-workshop-symposium-enkelinnentauglich-2889003

ONLINE – 3. NG-Workshop-Symposium – EnkelInnentauglich

Keynote-Speaker:
Prof. Dr. Walter Stahel, Genf/Toronto – In regionalen Kreisläufen wirtschaften
Chris Häuselmann, San Diego – In Generationen denken
Manfred Böbner, Bern – Förderung der Kreislaufwirtschaft

über 30 Unternehmungen präsentieren ihre “EnkelInnentauglichen”/Mehrgenerationsfähigen Produkte / Dienstleistungen / Projekte in 5 Minuten Pitches.
Markus Vögeli, Vögeli AG, Cradle to Cradle-Marketingprodukte / Albin Kälin, EMPA-Switzerland AG, CTC-Entwicklungs-Agentur / Manuel Schweizer, OceanSafe AG, CTC-Textilien (Nominiert 2020 – Schweizer Umweltpreis) / Hans Martin Heierling, Heierling AG, Kreislauffähiger Skischuh (Nominiert 2020 – Schweizer Umweltpreis) / Jojo Linder, Kompotoi AG, Ganzheitliche WC-Lösungen (Nominiert 2020 – Schweizer Umweltpreis) / Thomas Scheibel, Heliot Group SA, Sensorik / Max Ursin, Innovenergy AG,  Salzbatterien /  Töna Rauch, Quadrin – Uffer AG, Mobiler Modularer Holzbau,  usw.

Motivieren – Inspirieren – Netzwerk – Austausch – Sind Sie dabei!

Der Ticketerlös kommt den NG-Projekt – Mobilies Gewächshaus – Sana Giardin zu Gute! Danke!

Klimagerechtigkeit und Gender? @ Online
Jun 4 um 17:00 – 20:00

https://kipppunkt-kollektiv.de/onlineworkshops-zu-klimagerechtigkeit/

Klimagerechtigkeit und Gender?

Man könnte meinen, dass zumindest das Klima geschlechtsneutral ist. Doch wie kommt es, dass bei Naturkatastrophen oft viel mehr Frauen als Männer sterben? Warum sitzen meist viel mehr Männer am Verhandlungstisch, wenn über Klimapolitik diskutiert wird – obwohl viele Studien zeigen, dass Frauen sich mehr ums Klima sorgen und eher bereit sind, etwas zu ändern? Wie befeuern Vorstellungen von „echten Männern“ die Klimakrise weiter? Und woher kommen all diese Unterschiede überhaupt? Diesen und vielen weiteren Fragen widmen wir uns auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene, um dem auf die Schliche zu kommen, was soziales Geschlecht und Rollenbilder mit uns und dem Klima machen.

Wichtige Informationen für die Teilnahme:

Dauer: 3 Stunden!
Unsere Onlineworkshops sind interaktiv. Es ist essentiell, dass Teilnehmende Anfang bis Ende aktiv dabei sind. Die Teilnahme ist auf 25 Personen beschränkt. Bitte meldet euch daher an! Menschen können auch kurzfristig dazu stoßen, dann können wir die Teilnahme jedoch nicht garantieren. Wir wünschen uns, während des Workshops alle Gesichter sehen zu können. Das ist bei einem interaktiven Workshop für die Gruppenatmosphäre wichtig.
Technik: Für die Videotelefonie nutzen wir Zoom. Das kann auf alle gängigen Betriebsysteme heruntergeladen werden. Für die Inhalte des Workshops nutzen wir Mural, das funktioniert im Browser. Für beides ist kein Account nötig. Um mit beidem umgehen zu können, solltet ihr einen Laptop oder ein Tablet zur Verfügung haben. Eine genaue Technikeinführung mit Empfehlungen gibt es am Anfang des Workshops.

Wir freuen uns auf euch!
Bis bald, Kipppunkt Kollektiv

PS: Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, dann melde dich gerne für unseren Newsletter an oder folg uns auf Instagram: kipppunkt.kollektiv !! 🙂

Jun
5
Fr
WeltWeit Wissen 2020 @ digital
Jun 5 – Jun 6 ganztägig

https://wechange.de/group/forum/event/weltweitwissen-2020-goes-online/
“WeltWeitWissen, der größte bundesweite Kongress zu Globalem Lernen und BNE, wird trotz der aktuellen Ereignisse rund um die COVID-19 Pandemie stattfinden. Ihr könnt Euch denken, dass es natürlich nicht der ursrpünglich geplante analoge Kongress mit Händeschütteln, herzlichen Umarmungen und Diskussionen am Lagerfeuer im Schatten des Thüringer Waldes wird. Wir wollten ihn aber nicht auf unbestimmte Zeit verschieben, sondern haben uns kurzerhand entschieden– ganz seinem Motto Digitalisierung und Globales Lernen entsprechend –den Kongress in den digitalen Raum zu verlegen.

WeltWeitWissen 2020 wird nun am 5. und 6. Juni 2020 online stattfinden.

Wir sehen darin eine Chance, aus der Not eine Tugend zu machen und digitale Ansätze für Globales Lernen auch für die Zeit nach Corona ins Blickfeld zu rücken. Ein neuer Ort und neue Formate werden es also sein, aber selbstverständlich mit dem Bildungsmarkt, den bewährten Workshops zu Methoden und Themen des Globalen Lernens und den so wichtigen Diskussionen und Debatten.

zur Anmeldung geht es hier: https://eveeno.com/weltweitwissen2020

Jun
9
Di
Verschoben – Woche der Umwelt
Jun 9 – Jun 10 ganztägig

https://www.woche-der-umwelt.de/

“SO GEHT ZUKUNFT!

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt zusammen mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur sechsten „Woche der Umwelt“ in den Park von Schloss Bellevue ein. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Programm aus Diskussionsrunden, Interviews und Fachforen sowie innovativen Projekten von 190 Ausstellern.

Die Umweltmesse des Bundespräsidenten ist am 9. Juni für geladenes Fachpublikum geöffnet. Am 10. Juni können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Umweltmesse besuchen.”
#WocheDerUmwelt

Klimagerechtigkeit – Was ist das? (B) @ Online
Jun 9 um 17:00 – 20:00

Klimagerechtigkeit – Was ist das? (B)

Klimagerechtigkeit – Was ist das? (B)
9. Juni von 17:00 – 20:00
| Spende

Die Klimakrise betrifft uns alle, aber wir sitzen nicht alle im selben Boot. Ansteigende Meeresspiegel, Dürren, Stürme und andere Auswirkungen bedrohen bereits jetzt das Leben von Menschen im globalen Süden. Die Klimakrise trifft also vor allem die Menschen, die am wenigsten dazu beitragen: Menschen aus dem globalen Süden, Frauen, finanziell schlechter gestellte Menschen. Verantwortlich für diese Auswirkungen sind jedoch Länder des globalen Nordens und der ökologische Fußabdruck wohlhabender und privilegierter Menschen. Im Workshop fragen wir: Was ist Klima(un)gerechtigkeit? Und was können wir daraus für unser politisches Handeln und unseren Alltag mitnehmen?

Dieser Workshop findet online statt. Das B steht für „Basisworkshop“ und heißt, dass Menschen kein Vorwissen benötigen.

Jun
10
Mi
Webinar – Der Bürgerrat Demokratie und die Politik – Eindrücke von Teilnehmenden und Bundestagsabgeordneten @ Online
Jun 10 um 19:00 – 20:30

https://www.buergerrat.de/aktuelles/buergerrat-im-gespraech/

10.06., 19 Uhr: Der Bürgerrat Demokratie und die Politik – Eindrücke von Teilnehmenden und Bundestagsabgeordneten – mit Britta Haßelmann (Grüne, angefragt) und Uli Grötsch (SPD), Roman Huber (Mehr Demokratie) sowie Susanne Dirkner und Paul Schumacher (Bürgerrat Demokratie) – Meeting-ID: 349-090-595

Bündnisse bilden
Jun 10 um 20:00 – 21:30

https://www.berliner-ensemble.de/livestream-buendnisse-bilden

Livestream: “Bündnisse bilden”
“Reform oder Revolution?” am 10. Juni um 20.00 Uhr
Am 10. Juni um 20.00 Uhr zeigt das Berliner Ensemble den zweiten Livestream der Reihe Bündnisse Bilden. Die aktuelle Krise zeigt, wie angreifbar und verletzlich unsere Wirtschafts- und Sozialsysteme sind. Sie lässt aber auch unverhofft längst aufgegebene, utopische Versprechen und Möglichkeiten aufscheinen: so zum Beispiel das bedingungslose Grundeinkommen bzw. Recht auf Wohnen. Wer sind die Bündnispartner*innen in einem Kampf für eine gerechte Gesellschaft, die alle Bürger*innen gleich schützt und schätzt? Sind Reformen in einem kollabierenden System überhaupt zielführend? Braucht es eine “Stunde Null”? Und wenn ja, wie sähe eine solche aus? Wer gestaltet sie?

Darüber spricht der Gastgeber Sebastian Friedrich mit Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender der Jusos) und Nina Scholz (Journalistin) im Livestream auf “BE at home”.

Jun
13
Sa
fusion n digital @ Online
Jun 13 – Jun 14 ganztägig

https://netzwerk-n.org/fusion-n-2020-2020-22/

Was: fusion n – Vernetzungstreffen des netzwerk n für studentische Nachhaltigkeitsinitiativen mit Skills for Change Workshops rund um das Thema Transformation zu mehr Nachhaltigkeit im Hochschul- und Wissenschaftssystem

Wann: Samstag, 13.06. von 9:00 bis 17:00 Uhr und Sonntag, 14.06. von 9:00 bis 17:00 Uhr (mit inspirierenden Pausen)

Wie: digital via Video-Konferenz (Link zur ViKo folgt nach der Anmeldung)

Anmeldefrist: 05. Juni 2020

Für die diesjährige fusion n kannst du dich für einen Themenstrang anmelden, mit dem du dich inhaltlich während der fusion n eingehend beschäftigen möchtest. Dazwischen wird es zahlreiche Möglichkeiten geben, dich mit den Teilnehmer_innen über die anderen Themen auszutauschen und dich mit den anderen Initiativen zu vernetzen.