Veranstaltungen

> Melden Sie hier Ihr Event für den Eintrag in diesen Kalender an.

> Für Veranstaltungen in Berlin wenden Sie sich auch gerne an unseren Partner teamCSR.de.

Jun
16
Mi
Nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Ein Überblick @ Online
Jun 16 um 17:00 – 17:45

Systain Consulting – GRUNDLAGENKURS

Analysen zeigen, dass für die meisten Branchen, die wesentlichen Nachhaltigkeitsbelastungen und -risiken in der Lieferkette liegen. Gleichwohl ist das Engagement der meisten Unternehmen recht begrenzt, die Lieferkette aktiv hinsichtlich Nachhaltigkeit zu managen. Dabei gibt es vielfältige Ansätze, wie Lieferketten nachhaltiger gestaltet werden können. Dieser Kurs liefert einen Überblick über die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements und stellt die wesentlichen Erkenntnisse einer Studie vor, die Systain zu diesem Thema durchgeführt hat.

In diesem Grundlagenkurs geben wir Antwort zu folgenden Fragen:

  • Warum sollten Unternehmen ihre Lieferkette hinsichtlich Nachhaltigkeit managen?
  • Was sind die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements?
  • Welche Konzepte sind für welche Unternehmen empfehlenswert?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/1423308318873215243

Jun
17
Do
Webinarreihe “Climate Action” für Unternehmen @ Online
Jun 17 um 11:30 – 12:30

B.A.U.M. Consult und e.V. – Viele Unternehmen positionieren sich in der Öffentlichkeit als klimaneutral. Was bedeutet das? Ohne einen aktuell allgemein gültigen Standard braucht es einen klaren Rahmen und ein sensibles Händchen in der Kommunikation. Welche Schritte notwendig sind und welche Aspekte dabei zu beachten sind, wird im Webinar beschrieben.

Alle Webinare der Reihe sind praxisorientiert gestaltet und gefüttert mit interaktiven Elementen, Tools und Good Practices.

Dieses Webinar ist kostenfrei und öffentlich zugänglich. Hier können Sie sich anmelden. https://www.baumev.de/Anmeldung.asp?ID=289

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Hannah Witting (h.witting@baumgroup.de).

Dieses Webinar ist eingebettet in die Reihe Climate Action für Unternehmen https://www.wirtschaftproklima.de/veranstaltungen?category=%22Climate+Action%22+Reihe

Jun
23
Mi
Webtalk: EU-Taxonomie in der Unternehmenspraxis – Herausforderungen und neueste Entwicklungen @ Online
Jun 23 um 10:00 – 11:30

Am 23. Juni laden wir von 10.00 bis 11.30 Uhr zum Webtalk mit Impulsvortrag und anschließender Paneldiskussion.

akzente (csr-partner) – Die Sustainable Finance-Taxonomie der Europäischen Union (EU-Taxonomie) wurde im März 2018 als einer der zentralen Bausteine des EU-Aktionsplans zur Finanzierung Nachhaltigen Wachstums veröffentlicht. Die Motivation war Kapitalströme in Richtung zukunftsfähiger Investition zu lenken und so die Erreichung der Pariser Klimaziele zu unterstützen.

Der delegierte Rechtsakt von April 2021 definiert nun, welche wirtschaftlichen Aktivitäten einen Beitrag zu den Umweltzielen der EU Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel leisten. Damit ist die Basis für verschiedene Standards und Offenlegungspflichten gelegt, um die Nachhaltigkeit von Finanzprodukten zu bestimmen.

  • Was beinhaltet die EU-Taxonomie und
  • Welche Anforderungen kommen auf Unternehmen zu?
  • Wie müssen sie im Rahmen der Berichtspflicht umgesetzt werden?

Der akzente Webtalk gibt Antworten und Raum für Diskussion!

Am 23. Juni 2021 laden wir ganz herzlich zum akzente Webtalk mit Impuslvortrag und anschließender Panel-Diskussion mit drei Expert:innen aus Wirtschaft und Wissenschaft ein!

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer:innen!

Jetzt anmelden und mitdiskutieren!

EU-Taxonomie in der Unternehmenspraxis – Herausforderungen und neueste Entwicklungen

Impulsvortrag: EU-Taxonomie – Aktuelle Entwicklungen und Anforderungen für Unternehmen

Mit Frederik Kauling, Expert Sustainable Finance akzente

Expert:innen-Panel zu Anwendung und Erfahrungen in Unternehmen mit anschließender Fragerunde

  • Kerstin Heinrich, Head of Investor Relations & CSR bei KUKA AG
  • Lukas Simon, Manager Sustainable Finance Solutions bei Frankfurt School – UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance
  • Regina Warth, Managerin Nachhaltigkeit bei EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Moderation: Frederik Kauling

Der Webtalk wird organisiert und durchgeführt von akzente beratung und kommunikation GmbH. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jun
29
Di
EU-Taxonomie trifft auf CSR-Berichtspflicht: Wie die neuen Anforderungen der Taxonomie-Verordnung die CSR-Berichterstattung der Unternehmen verändert @ Online
Jun 29 um 10:00 – 11:00

WeSustain – Das Zusammenspiel von Realwirtschaft und Finanzmarkt ist einer der zentralen Schlüssel, um eine nachhaltige und dekarbonisierte Transformation proaktiv zu gestalten. Dies haben auch europäische Entscheider erkannt und als Teil des „Green Deals“ mit dem EU-Aktionsplan “Sustainable Finance” einen Weg für Responsible Investing entwickelt. Mit dem Aktionsplan sollen finanzwirtschaftliche Ansätze und Instrumente wie die Transparenz- und EU-Taxonomie-Verordnung eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft befördern. Die EU-Taxonomie soll ein einheitliches Klassifikationssystem für nachhaltige Wirtschaftstätigkeiten – vorerst im Bereich Klima- und Umweltschutz – in der EU einführen. Dies wird die Anforderungen an die nichtfinanzielle bzw. CSR-Berichterstattung in Unternehmen in der Praxis erweitern und verändern.

Erhalten Sie in dem Webinar mit den Nachhaltigkeitsexperten von Sustainalize und den IT-Experten von WeSustain einen Einblick in dieses neue Instrument der Europäischen Union – die EU-Taxonomie. Wir diskutieren  ihre Ambition,  Ziele und Implikationen für die organisatorische Umsetzung, sowie insbesondere ihre Auswirkungen und Anforderungen an die künftige Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Praxis. Zudem erhalten Sie einen Einblick, wie Sie diesen neuen Anforderungen durch eine digitale Umsetzung verlässlich und transparent begegnen können.

Bringen Sie Ihre individuellen Fragen und Erfahrungen rund um die EU-Taxonomie und die CSR-Berichterstattung mit. Am Ende des Webinars stehen Sustainalize und WeSustain Ihnen Rede und Antwort.

Jetzt mehr erfahren und anmelden: https://wesustain.link/taxcsrweb

Jun
30
Mi
Prioritäten für das Lieferkettenmanagement richtig setzen @ Online
Jun 30 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – VERTIEFUNGSKURS

Dieser Kurs bietet eine Vertiefung in das Thema des nachhaltigen Lieferkettenmanagements und behandelt die Frage, wie die richtigen Schwerpunkte und Prioritäten gesetzt werden.

Wir geben dazu Einblicke:

  • Warum und wie Transparenz in der Lieferkette geschaffen werden soll (Möglichkeiten der Hotspot-Ermittlung, Nutzung eines Input-Output-Modells)
  • Wie eine Priorisierung der Themen, Lieferanten und Warengruppen erreicht werden kann
  • Was nach einer Priorisierung erfolgen soll

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/7679816453453715982

Jul
5
Mo
Der dreifache Blick: Neue Perspektive auf Nachhaltigkeit im Unternehmen  @ Online
Jul 5 um 16:00 – 17:00

FLIPSITE – Beratung für nachhaltigen Erfolg – Der dreifache Blick: Neue Perspektive auf Nachhaltigkeit im Unternehmen

Einstündiges Webinar, kostenfrei

„Es bewegt sich was!“ CSR, Finanz- & Risikomanagement und Organisationsentwicklung in Verbindung mit Purpose, Personen und Prozessen. So entsteht nachhaltige Transformation. ​

Input und Austausch zu Fragen aus der Praxis. Mehr hier https://flipsite.org/wp-content/uploads/2021/06/FLIPSITE_Webinar_DreifacherBlick_Nachhaltigkeit-im-Unternehmen_05.07.2021.pdf

Jul
6
Di
Klimawandel, Klimaschutz, Klimaneutralität – Eine Einführung in das betriebliche Klimamanagement @ Online
Jul 6 um 11:00 – 12:00

SR Managementberatung GmbH – Im Rahmen dieses kostenlosen Online-Seminars vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des betrieblichen Klimamanagements. Hierbei soll es im Speziellen um folgende Fragestellungen gehen:

– Welche gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen fordern und fördern die Implementation eines Klimamanagements?
– Welche Möglichkeiten gibt es Treibhausgasemissionen systematisch und standardisiert zu erfassen? Auf welche Normen, Standards oder Zertifizierungen kann hierbei zurückgegriffen werden?
– Wo gibt es Anknüpfungspunkte zu anderen Managementsystemen (z.B. zur ISO 14001 oder ISO 50001)?
– Was bedeutet es, klimaneutral zu sein?

Link zur Anmeldung: https://sr-managementberatung.de/termine/#cat-2

Jul
12
Mo
Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same? @ Online
Jul 12 um 13:00 – 17:30

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW und das Center for Sustainability Transformation and Responsibility (STaR) der Wirtschaftsuniversität Wien laden herzlich zum “Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same?” am 12. Juli 2021 ein. Die Online-Veranstaltung ist dem branchenübergreifenden Wissensaustausch zwischen WissenschaftlerInnen und dem Top-Management führender Unternehmen sowie VorreiterInnen aus der Start-Up Szene gewidmet

Die Veranstaltung ist der Auftakt des Sustainability Centres Community Workshops 2021. Diese Workshop-Reihe wird in einem Rhythmus von zwei Jahren vom Network for Business Sustainability (NBS) initiiert. Das Netzwerk umfasst rund 150 führende Nachhaltigkeitszentren aus der ganzen Welt (wie etwa Cornell, INSEAD, Harvard, Ivey), die durch innovative Forschung, Ausbildung der nächsten Generation von Führungskräften und Zusammenarbeit mit Unternehmen gemeinsam soziale und ökologische Veränderungen vorantreiben. Die Workshop-Reihe gilt als das wichtigste Treffen innerhalb des internationalen Nachhaltigkeitsnetzwerks renommierter Hochschulen und Universitäten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Konferenzhomepage.

Wir organisieren die Veranstaltung mit einem starken Gefühl der Dringlichkeit und mit Blick auf die Tatsache, dass 2021 weniger als zehn Jahre bis zur Erfüllung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung Ziele bleiben.

Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same?
Online-Event am Montag, 12. Juli 2021, 13:00 – 17:30 Uhr
Sprache: Englisch
Ticketpreis: EUR 50

Sie können sich hier anmelden.

Freuen Sie sich auf folgende Programmpunkte:

  • Art and Purpose: Enabling Radical Transformation?
    DDr. Christoph Thun-Hohenstein | MAK Museum für angewandte Kunst | Museum of Applied Arts
  • The New Inequalities: Is this the Business of Business?
    Marie Ringler | Ashoka
  • Small Players Guiding the Way to Global Change
    Bas van Abel | Fairphone, Theresa Imre | markta, Ian G. Hobday | Startup Gurus
  • Driving Innovations for Sustainability
    Axel Kühner | Greiner AG
  • Panel Discussion: How to Drive Sustainable Transformation?

Interessiert? Bitte registrieren Sie sich hier und sichern Sie Ihr Ticket!

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter ibes@fh-wien.ac.at.

Wir freuen uns auf Sie,
Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW
Center for Sustainability Transformation and Responsibility (STaR) der Wirtschaftsuniversität Wien

Jul
14
Mi
Human rights due diligence: The essentials on grievance mechanisms @ Online
Jul 14 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – BASIC COURSE

This basic course provides an introduction to one of the core elements of human rights due diligence: the grievance mechanism. We will teach you what that element entails (based on the UN Guiding Principles and the German NAP of the Federal Government) and give you first recommendations on how to implement grievance mechanisms for your company.

Please note: This online course is free of charge and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

REGISTRATION LINK: https://register.gotowebinar.com/register/6808088450581291534

Jul
28
Mi
Umweltbilanzierung mit Input-Output Modellen als Alternative zu LCA @ Online
Jul 28 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – VERTIEFUNGSKURS

CO2-Emissionen, Wasserverbrauch, Schadstoffemissionen: Für die Messung der ökologischen Belastungen der eigenen Lieferkette gibt es verschiedene Methoden. Ökobilanzen / Life-Cycle-Assessments (LCAs) stellen dabei eine sehr akzeptierte, aber gleichzeitig auch aufwendige und nicht immer praktikable Methode dar. Als Alternative hat sich in den letzten Jahren die Methode der Input-Output-Modellierung etabliert. Input-Output-Modelle haben ihre Stärke in der besonders pragmatischen Anwendung bei komplexen Lieferketten und erlauben einen konsistenten Vergleich unterschiedlicher Produkte sowie die Bewertung unterschiedlicher Umweltkategorien.

In unserem Vertiefungskurs vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Input-Output-Modellierung, bewerten die Stärken und Schwächen im Vergleich zur Ökobilanzierung und zeigen Ihnen, wie Sie Input-Output-Modelle erfolgreich bei Ihnen im Unternehmen einsetzen.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/8610501369316411407