Veranstaltungen

> Melden Sie hier Ihr Event für den Eintrag in diesen Kalender an.

> Für Veranstaltungen in Berlin wenden Sie sich auch gerne an unseren Partner teamCSR.de.

Jul
12
Mo
Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same? @ Online
Jul 12 um 13:00 – 17:30

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW und das Center for Sustainability Transformation and Responsibility (STaR) der Wirtschaftsuniversität Wien laden herzlich zum “Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same?” am 12. Juli 2021 ein. Die Online-Veranstaltung ist dem branchenübergreifenden Wissensaustausch zwischen WissenschaftlerInnen und dem Top-Management führender Unternehmen sowie VorreiterInnen aus der Start-Up Szene gewidmet

Die Veranstaltung ist der Auftakt des Sustainability Centres Community Workshops 2021. Diese Workshop-Reihe wird in einem Rhythmus von zwei Jahren vom Network for Business Sustainability (NBS) initiiert. Das Netzwerk umfasst rund 150 führende Nachhaltigkeitszentren aus der ganzen Welt (wie etwa Cornell, INSEAD, Harvard, Ivey), die durch innovative Forschung, Ausbildung der nächsten Generation von Führungskräften und Zusammenarbeit mit Unternehmen gemeinsam soziale und ökologische Veränderungen vorantreiben. Die Workshop-Reihe gilt als das wichtigste Treffen innerhalb des internationalen Nachhaltigkeitsnetzwerks renommierter Hochschulen und Universitäten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Konferenzhomepage.

Wir organisieren die Veranstaltung mit einem starken Gefühl der Dringlichkeit und mit Blick auf die Tatsache, dass 2021 weniger als zehn Jahre bis zur Erfüllung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung Ziele bleiben.

Multi-Sector Dialogue for a Sustainable Transformation: Radical Change vs. More of the Same?
Online-Event am Montag, 12. Juli 2021, 13:00 – 17:30 Uhr
Sprache: Englisch
Ticketpreis: EUR 50

Sie können sich hier anmelden.

Freuen Sie sich auf folgende Programmpunkte:

  • Art and Purpose: Enabling Radical Transformation?
    DDr. Christoph Thun-Hohenstein | MAK Museum für angewandte Kunst | Museum of Applied Arts
  • The New Inequalities: Is this the Business of Business?
    Marie Ringler | Ashoka
  • Small Players Guiding the Way to Global Change
    Bas van Abel | Fairphone, Theresa Imre | markta, Ian G. Hobday | Startup Gurus
  • Driving Innovations for Sustainability
    Axel Kühner | Greiner AG
  • Panel Discussion: How to Drive Sustainable Transformation?

Interessiert? Bitte registrieren Sie sich hier und sichern Sie Ihr Ticket!

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter ibes@fh-wien.ac.at.

Wir freuen uns auf Sie,
Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW
Center for Sustainability Transformation and Responsibility (STaR) der Wirtschaftsuniversität Wien

Jul
14
Mi
Human rights due diligence: The essentials on grievance mechanisms @ Online
Jul 14 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – BASIC COURSE

This basic course provides an introduction to one of the core elements of human rights due diligence: the grievance mechanism. We will teach you what that element entails (based on the UN Guiding Principles and the German NAP of the Federal Government) and give you first recommendations on how to implement grievance mechanisms for your company.

Please note: This online course is free of charge and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

REGISTRATION LINK: https://register.gotowebinar.com/register/6808088450581291534

Jul
28
Mi
Umweltbilanzierung mit Input-Output Modellen als Alternative zu LCA @ Online
Jul 28 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – VERTIEFUNGSKURS

CO2-Emissionen, Wasserverbrauch, Schadstoffemissionen: Für die Messung der ökologischen Belastungen der eigenen Lieferkette gibt es verschiedene Methoden. Ökobilanzen / Life-Cycle-Assessments (LCAs) stellen dabei eine sehr akzeptierte, aber gleichzeitig auch aufwendige und nicht immer praktikable Methode dar. Als Alternative hat sich in den letzten Jahren die Methode der Input-Output-Modellierung etabliert. Input-Output-Modelle haben ihre Stärke in der besonders pragmatischen Anwendung bei komplexen Lieferketten und erlauben einen konsistenten Vergleich unterschiedlicher Produkte sowie die Bewertung unterschiedlicher Umweltkategorien.

In unserem Vertiefungskurs vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Input-Output-Modellierung, bewerten die Stärken und Schwächen im Vergleich zur Ökobilanzierung und zeigen Ihnen, wie Sie Input-Output-Modelle erfolgreich bei Ihnen im Unternehmen einsetzen.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/8610501369316411407

Aug
3
Di
Klimawandel, Klimaschutz, Klimaneutralität – Eine Einführung in das betriebliche Klimamanagement @ Online
Aug 3 um 10:00 – 11:00

SR Managementberatung GmbH – Im Rahmen dieses kostenlosen Online-Seminars vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des betrieblichen Klimamanagements. Hierbei soll es im Speziellen um folgende Fragestellungen gehen:

– Welche gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen fordern und fördern die Implementation eines Klimamanagements?
– Welche Möglichkeiten gibt es Treibhausgasemissionen systematisch und standardisiert zu erfassen? Auf welche Normen, Standards oder Zertifizierungen kann hierbei zurückgegriffen werden?
– Wo gibt es Anknüpfungspunkte zu anderen Managementsystemen (z.B. zur ISO 14001 oder ISO 50001)?
– Was bedeutet es, klimaneutral zu sein?

Link zur Anmeldung: https://sr-managementberatung.de/termine/#cat-2

Aug
11
Mi
Circular Economy & Verpackungsstrategien @ Online
Aug 11 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – GRUNDLAGENKURS

In diesem Grundlagenkurs geben wir einen Einblick in das Themenfeld Circularity mit einem besonderen Fokus auf den Bereich Verpackungen.

Dabei betrachten wir unter anderem die folgenden Fragen:

  • Was bedeutet Circularity?
  • Welche Ansätze gibt es im unternehmerischen Kontext?
  • Welche Handlungsbedarfe zeichnen sich ab?
  • Welche Herangehensweise ist nötig, um Circularity im Unternehmen zu verankern?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/2670824107353322510

Aug
25
Mi
Neue Anforderungen durch die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCDF) @ Online
Aug 25 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting – GRUNDLAGENKURS zum Thema “Neue Nachhaltigkeitsanforderungen durch die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)”

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

ANMELDELINK: https://register.gotowebinar.com/register/1473187663868107022

Sep
7
Di
Nachhaltigkeitsperformance messen und kommunizieren – Vertiefungskurs @ Online
Sep 7 um 10:00 – 10:45

Systain Consulting GmbH – Unternehmen investieren viel Zeit in die Planung und Umsetzung von Maßnahmen, die negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft reduzieren sollen. Aber wie lässt sich belastbar über die erreichten Erfolge berichten? Und wie können die Maßnahmen ausgewählt werden, mit denen am meisten erreicht werden kann? Eine Messung der positiven Auswirkungen von Nachhaltigkeitsmaßnahmen schafft eine gute Faktenbasis.
In diesem Vertiefungskurs möchten wir Ihnen das wichtige Thema Maßnahmenbewertung und das Messen positiver Effekte näherbringen. Wir wollen Ihnen Methoden und Ansätze vorstellen und diese durch Praxisbeispiele veranschaulichen.

Jetzt anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/1122456653037414157

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/

Sep
9
Do
Klimaneutrales Deutschland 2045 – wie schaffen wir das? @ Online
Sep 9 um 13:00 – 14:00

THE CLIMATE CHOICE – Der Weg zu einem klimaneutralen Deutschland bis 2045 erfordert schon heute konsequente Weichenstellungen in allen Sektoren. Die Stiftung Klimaneutralität hat in einer umfassenden Szenarienstudie von Prognos, Ökoinstitut und Wuppertal Institut untersuchen lassen, wie das Ziel der Klimaneutralität bis 2045 in Deutschland erreicht werden kann. Die Studie zeigt, dass durch die konsequente Anwendung von heute schon verfügbaren oder bereits weit entwickelten Technologien CO2-Reduktion und schließlich ein klimaneutrales Deutschland möglich ist. Was wir aus der Analyse lernen?

Best Practices zur Klimatransformation
Aufbauend auf den Szenarienstudien hat die Stiftung Klimaneutralität gemeinsam mit Agora Energiewende und Verkehrswende 50 ganz konkrete Empfehlungen für die Politik entwickelt, die auch für Unternehmen immer stärker an Relevanz gewinnen. Kernelemente sind ein komplett auf erneuerbaren Energien basierendes Stromsystem, strombasierte Lösungen in der Mobilität und Wärmeversorgung sowie der Aufbau der Wasserstoffnutzung für Industrie, Energiewirtschaft und Verkehr.

In diesem CHOICE Event #25 werden wir folgende Themen besonders betrachten:
– Wir stehen vor der Klima-Wahl, was gibt es zu beachten?
– Die wesentlichen Ergebnisse der Studie „Klimaneutrales Deutschland 2045“
– Die Herausforderungen der Klimaneutralität für die verschiedenen Sektoren
– Empfehlungen der Stiftung Klimaneutralität: Was muss in der nächsten Legislaturperiode angepackt werden?

Unsere Expert:innen

Dr. Julia Metz und Martin Weiß sind beide Senior Advisor bei der Stiftung Klimaneutralität. Julia Metz war zuletzt als Referentin der Vorsitzenden der Hauptgeschäftsführung des BDEW, Kerstin Andreae, tätig. Martin Weiß hat zuvor beim BMU in verschiedenen Rollen zu Klimaschutz-Themen gearbeitet.

Jetzt kostenlos anmelden: https://theclimatechoice.zoom.us/webinar/register/8316292151938/WN_nPdaNaw9SbCuCTqO-QGJFA

THE CLIMATE CHOICE bietet dieses Event als Teil der CHOICE Event Reihe an, welche Best-Practice-Lösungen zur Klimatransformation vorstellt.

Sep
14
Di
Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes in die Praxis umgesetzt @ Online
Sep 14 um 10:00 – 12:00

Die MaxTex Academy for Sustainable Textiles lädt Sie zum Online-Seminar :

„Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes in die Praxis umgesetzt“  

am 14. September von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr herzlich ein.

Die Teilnahme ist aufgrund einer Förderung durch das BMZ kostenfrei!

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmer*innen-Zahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung! Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen rechtzeitig vor Beginn eine Bestätigung und den Zugangslink zur Veranstaltung über Microsoft-Teams per E-Mail zugeschickt.

Die Anmeldung kann noch einfacher online und direkt über diesen Link erfolgen.

Information zu weiteren Seminaren und zur MaxTex Academy finden Sie unter https://www.maxtex.eu/maxtex-academy-veranstaltungen

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Moderatorenteam Jessica Frenzel und Rolf Heimann von der hessnatur Stiftung über Ihr Interesse!

Ihr MaxTex Academy-Team

Sep
16
Do
Webinarreihe “Climate Action” für Unternehmen @ Online
Sep 16 um 11:30 – 12:30

B.A.U.M. Consult und e.V. – Die Entwicklung und Formulierung einer Klimastrategie ist der zentrale Baustein bei der Einführung eines Klimamanagements. Basis ist Transparenz über die unternehmensbezogenen Emissionsschwerpunkte und Chancen und Risiken für das Geschäftsmodell. Die Strategie gibt den Handlungsrahmen und weist Ziele aus. Inwiefern hier die Initiative „Scienced Based Targets“ wertvollen Input liefert wird im Webinar ebenso diskutiert wie die Frage der Integration in die Unternehmensstrategie.

Alle Webinare der Reihe sind praxisorientiert gestaltet und gefüttert mit interaktiven Elementen, Tools und Good Practices.

Dieses Webinar ist kostenfrei und öffentlich zugänglich. Hier können Sie sich anmelden. https://www.baumev.de/Anmeldung.asp?ID=289

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Hannah Witting (h.witting@baumgroup.de).

Dieses Webinar ist eingebettet in die Reihe Climate Action für Unternehmen https://www.wirtschaftproklima.de/veranstaltungen?category=%22Climate+Action%22+Reihe