Veranstaltungen

> Melden Sie hier Ihr Event für den Eintrag in diesen Kalender an.

> Für Veranstaltungen in Berlin wenden Sie sich auch gerne an unseren Partner teamCSR.de.

Apr
22
Mi
Grundlagenseminar “Umweltfootprinting im Lebensmittelsektor” @ Online
Apr 22 um 11:00 – 11:45

Systain Consulting GmbH – Melden Sie sich hier kostenlos an: https://register.gotowebinar.com/register/4281902204616265740

Apr
29
Mi
Grundlagenwebinar “Nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Ein Überblick” @ Online
Apr 29 um 11:00 – 11:45

(Systain Consulting GmbH) – Analysen zeigen, dass für die meisten Branchen, die wesentlichen Nachhaltigkeitsbelastungen und -risiken in der Lieferkette liegen. Gleichwohl ist das Engagement der meisten Unternehmen recht begrenzt, die Lieferkette aktiv hinsichtlich Nachhaltigkeit zu managen. Dabei gibt es vielfältige Ansätze, wie Lieferketten nachhaltiger gestaltet werden können.

Dieses Webinar liefert einen Überblick über die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements und stellt die wesentlichen Erkenntnisse einer Studie vor, die Systain zu diesem Thema durchgeführt hat.

Inhalte:

  1. Warum sollten Unternehmen ihre Lieferkette hinsichtlich Nachhaltigkeit managen?
  2. Was sind die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements?
  3. Welch Konzepte sind für welche Unternehmen empfehlenswert?

Melden Sie sich hier kostenlos an: https://register.gotowebinar.com/register/8710359008321344524

Apr
30
Do
Kostenfreies Webinar: Betreiberverantwortung in der Praxis: Der (digitale) Weg in ein rechtssicheres und effizientes Compliance Management @ Online
Apr 30 um 10:00 – 11:00

(WeSustain) – In unserem kostenfreien Webinar mit den technischen Sachverständigen von SGS-TÜV Saar (SGS Gruppe) und den IT-Experten von WeSustain erhalten Sie einen übersichtlichen Einblick in die Betreiberverantwortung und Compliance-Praxis sowie ihren Anforderungen aus Betreibersicht und Prüferperspektive.

Details und Anmeldung unter: https://www.wesustain.com/2020/04/30/webinar_betreiberverantwortung_in_der_praxis/

Mai
5
Di
IWR INSIDE digital – mit Thomas Schiffelmann von Handicap International e.V. @ Online
Mai 5 um 18:30 – 19:30

Internationaler Wirtschaftsrat e. V – Die öffentliche Berichterstattung sowie die eigenen Herausforderungen drehen sich in dieser Krisenzeit bei fast allen von uns zumeist um unsere wirtschaftliche Situation. Doch sehen wir auch noch über unseren Tellerrand hinaus und achten auf die Menschen, die momentan noch größere Schwierigkeiten zu meistern haben, wie z.B. Menschen, die in Flüchtlingslagern untergebracht sind und dort leben müssen, oder auch die Menschen, die sich vor Ort in den Krisengebieten um deren Versorgung kümmern? Wie meistert man humanitäre Hilfe im internationalen Kontext in dieser Krisenzeit, vor welchen Herausforderungen stehen die Organisationen? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen möchten wir Sie herzlich zum IWR INSIDE digital am 05.05.2020 um 18:30 Uhr mit unserem Experten Thomas Schiffelmann, Marketingleiter des Handicap International e.V., einladen.

IWR INSIDE digital
mit Thomas Schiffelmann von Handicap International e.V.
Weltweite humanitäre Hilfe in Zeiten von Corona!
05.05.2020 | 18:30 Uhr | ZOOM-Videoconference

>> Zur Anmeldung

Mai
6
Mi
Grundlagenwebinar “Die Materialitätsanalyse – der Weg zum Wichtigsten” @ Online
Mai 6 um 11:00 – 11:45

(Systain Consulting GmbH) – Die Themenvielfalt im Bereich Nachhaltigkeit ist groß. Während die Herausforderungen der letzten Jahre ungelöst bleiben, entstehen durch Studien und Kampagnen immer neue Brennpunkte. Ein gutes Nachhaltigkeitsmanagement braucht deshalb eine Fokussierung auf die wesentlichen Themen aus Sicht des Unternehmens. Das sehen auch alle relevanten CR-Rahmenwerke so und fordern eine nachvollziehbare Materialitätsanalyse, die wesentliche von nicht-wesentlichen Themen unterscheidet. Was eine Materialitätsanalyse beinhaltet und wie diese angewendet werden kann erklären wir euch in diesem Webinar.

Melden Sie sich hier kostenlos an: https://register.gotowebinar.com/register/1835093008628793868

Mai
7
Do
Trainingsprogramm: “FIT FÜR DEN NAP” – NAP-Anforderungen verstehen, menschenrechtliche Sorgfalt umsetzen (Frankfurt am Main) @ Frankfurt/Main & online
Mai 7 um 9:00 – 17:00

Berlin (Deutsches Global Compact Netzwerk) – Neue Initiativen und Gesetze rücken Menschenrechte und nachhaltige Lieferketten immer weiter in den Fokus. Die Bundesregierung fordert mit dem Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) alle Unternehmen auf, sogenannte Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt einzuführen. Die Umsetzung wird seit Ende 2018 überprüft. Mit „Fit für den NAP” bietet das DGCN ein erprobtes Qualifizierungsprogramm an, welches Ihr Unternehmen mit interaktiven Trainingsansätzen und fachlicher Begleitung durch Expert*innen bei der systematischen Integration menschenrechtlicher Aspekte im Sinne des NAP und dem Aufbau eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements unterstützt.

Ihr Nutzen:

  • Klares Verständnis über die (potenziellen) Auswirkungen Ihrer Geschäftstätigkeit auf Menschenrechte
  • Unterstützung bei der Entwicklung tragfähiger Prozesse für menschenrechtliche Sorgfalt in Ihrem Unternehmen
  • Aktives Risikomanagement und verbesserte Beziehungen zu Lieferanten und Geschäftspartnern
  • Steigerung der Reputation und hohe Glaubwürdigkeit des Programms durch Angliederung an das DGCN und die UN
  • Enge Ausrichtung am NAP mit auf den Prüfprozess abgestimmten Inhalten •Geschützter Rahmen zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Lernen mit anderen Unternehmen

Eine Anmeldung ist bis zum 20. April möglich.

Zu weitern Informationen sowie zur Anmeldung >> gelangen Sie hier.

Mai
12
Di
Kostenfreies Webinar: Fit für den Klimaschutz: Wie Sie sich ambitionierte Klimaziele stecken und Klimadaten zuverlässig erheben @ Online
Mai 12 um 14:00 – 15:00

WeSustain GmbH – Erhalten Sie in dem Webinar mit ausgewählten Nachhaltigkeitsexperten von marieluCIE. und Sustainalize sowie den IT-Experten von WeSustain einen Einblick in den betrieblichen Klimaschutz und wie Sie sich ambitionierte Klimaziele stecken und Ihren CO2-Footprint systematisch erfassen.

Details und Anmeldung unter: https://wesustain.link/klimaschutz

Mai
13
Mi
Grundlagenwebinar “Menschenrechtliche Sorgfaltspflicht: Ein Überblick” @ Online
Mai 13 um 11:00 – 11:45

(Systain Consulting GmbH) – Dieses Webinar liefert eine Einführung zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten von Unternehmen.

Inhalte:

  1. Bedeutung von Menschenrechten im Unternehmenskontext
  2. Wesentliche Aspekte der 5 Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten (UN Guiding Principles und NAP)
  3. Empfehlungen für erste Schritte

Melden Sie sich hier kostenlos an: https://register.gotowebinar.com/register/6179535029344409611

Studium im Nachhaltigkeitsmanagement: Digitale Q&A-Mittagspause mit Studierenden @ Online
Mai 13 um 12:30 – 13:30

Centre for Sustainability Management (CSM), Leuphana Universität Lüneburg – Sie interessieren sich für unternehmerische Nachhaltigkeit und möchten sich intensiv damit beschäftigen? Suchen nach Werkzeugen und umfangreichem Wissen, um nachhaltige Entwicklung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation anzupacken? Dann könnte der berufsbegleitende MBA Sustainability Management an der Leuphana Universität Lüneburg genau das Richtige für Sie sein. Stellen Sie Ihre Fragen zum Studium im Nachhaltigkeitsmanagement denjenigen, die aus eigener Erfahrung berichten können: Studierende des MBA Sustainability Management. Anna Michalski aus dem MBA-Team des Centre for Sustainability Management (CSM) führt durch das Webinar. Schalten Sie sich zu – ob mit Salat, Pasta, belegtem Brot oder einfach nur einem Kaffee. Weitere Informationen: https://www.leuphana.de/professional-school/berufsbegleitende-master-mba/studium-nachhaltigkeitsmanagement/online-infoveranstaltung.html

Mai
14
Do
Supply Chain Mapping: How to trace a product to the source @ Online
Mai 14 um 14:00 – 15:00

sustainabill – In diesem Webinar präsentieren wir Ihnen einen cloudbasierten Ansatz, mit dem Sie Ihre Produkte bis zur Quelle zurückzuverfolgen können.

Sie können dabei lernen:

– Die Vorteile einer Lieferkettenabbildung (supply chain mapping) für das Risiko- und Nachhaltigkeitsmanagement

– Wichtige Schritte, die bei der Abbildung der Lieferkette zu berücksichtigen sind

– Wie Sie das Aufdecken und Abbilden von Lieferketten in Ihre Abläufe integrieren können

– Wie Sie die Sustainabill-Cloud nutzten können, um Ihre Lieferkette Schritt für Schritt abzubilden

Dieses Webinar findet am 14. Mai 2020 um 14 Uhr (CET) sowie mit dem gleichen Inhalt nochmal am 15. Mai 2020 um 12 Uhr (CET) statt.

Anmeldung und weitere Infos: https://sustainabill.de/webinars/