Projekte

Ermöglichen Sie unsere Recherchen und Projekte durch Ihren Beitrag!

CSR NEWS ist Teil einer gemeinnützigen Community: des Vereins Unternehmen Verantwortung Gesellschaft (UVG) e.V. Wir recherchieren unabhängig aktuelle Themen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung, bringen sie in den Diskurs ein und eröffnen den Akteuren so neue Handlungsoptionen und Partnerschaften.

Die grundlegende Vereinsarbeit von “Unternehmen Verantwortung Gesellschaft (UVG) e.V.” geschieht ehrenamtlich – für unsere Projekte benötigen wir Unterstützer.  Alle eingehenden Mittel werden in die Umsetzung der Projekte investiert. Zuwendungen sind steuerabzugsfähig; gerne stellen wir eine entsprechende Bescheinigung aus.

Ermöglichen Sie diese Arbeit, werden Sie Teil der Community und fördern Sie unsere Rechercheprojekte:

Projekt:
“Unternehmensverantwortung in Hochwassergebieten”

Der Wiederaufbau von Städten und Dörfern in den Hochwassergebieten Nordrhein-Westfalens und von Rheinland-Pfalz braucht Zeit, Geld und Engagement – auch von Unternehmen. Unmittelbar nach der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 bewegte das Thema stündlich die Medien und Unternehmen reagierten mit Spenden und der Freistellung von Mitarbeitern für Hilfseinsätze.  Wie aber wird das Engagement für die Hochwassergebiete und die Betroffenen langfristig aussehen? >> Weitere Infos

Projekt:
„Corporate Political Responsibility und Menschenrechte“

Internationale Konzerne und der globalisierte Mittelstand sind mit Joint Ventures, Produktionsstätten, Außenstellen, festen Lieferanten und externen Mitarbeitern in Ländern und Regionen engagiert, in denen Menschen zunehmend bürgerliche Freiheiten verlieren: Hongkong, die Türkei, Myanmar, Uganda – um nur einige zu nennen. Was können Unternehmen dort zum Schutz ihrer Mitarbeiter beitragen – etwa im Blick auf den Datenschutz? Was bedeutet die beschriebene Situation für den Dialog mit politischen Entscheidungsträgern in diesen Ländern und in Deutschland? Wie gehen diese Unternehmen mit dem Konflikt zwischen Marktzugang und freiheitlichem Wirtschaften und Leben um? >> Weitere Infos

Projekt:
„Junge Wissenschaft für CSR und Nachhaltigkeit“

An Hochschulen wird geforscht, in der Praxis wird gehandelt. Damit mehr Erkenntnisse aus der Wissenschaft die Nachhaltigkeits-Akteure in den Unternehmen erreichen, startet der UVG-Verlag die Reihe „Junge Wissenschaft für CSR und Nachhaltigkeit“. Dort werden wissenschaftlich fundierte und praxisrelevante Bachelor- und Masterarbeiten veröffentlicht. Herausgegeben wird die Reihe von den Professorinnen und Professoren Harald Bolsinger, Alexander Brink, Thomas Osburg, Matthias Schmidt und Tong-Jin Smith. >> Weitere Infos

Projekt:
„Nachhaltige Transformation des Ruhrgebietes“

Wirtschaftliche Prosperität erlangte das Ruhrgebiet seit dem 18. Jahrhundert durch Kohle und Stahl. Als schwerindustrielles Zentrum Deutschlands beschäftigte die Region 1960 etwa 400.000 Menschen im Steinkohlebergbau. Heute sind es nur noch wenige, die sich insbesondere um die sogenannten „Ewigkeitsschäden“ kümmern … Kohle- und Stahlindustrie haben Wirtschaft und Gesellschaft geprägt; ihr Bedeutungsverlust fordert von der Region tiefgreifende Umbrüche. Der Strukturwandel hin zu einer Bildungs- und Wissenschaftsregion, zu Informations- und Digitaltechnologien, Gesundheitswirtschaft und anderen zukunftsträchtigen Wirtschaftsbereichen stellt Unternehmen und Menschen vor große Herausforderungen. >> Weitere Infos

Projekt:
“Strukturwandel in Kohleregionen”

Mit dem beschlossenen Kohleausstiegsgesetz wird der bereits im vollen Gange befindliche Strukturwandel deutscher Kohleregionen verbindlich. Die Regionen in West- und Ostdeutschland stehen dabei vor gemeinsamen sowie spezifischen Herausforderungen. Unternehmen sind wichtige Akteure und Agenten dieser tiefgreifenden Veränderungen in den betroffenen Städten und Regionen. Wie aber werden sie die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort gestalten? Das geplante Rechercheprojekt dient der Dokumentation, Begleitung und Gestaltung dieser historischen Veränderungen. >> Weitere Infos

Projekt:
„CSR NEWS for Kids“
(Nachhaltigkeits-Nachrichten für Kinder)

Die Portale mit Nachhaltigkeitsinformationen für Kindern, Eltern und Erzieher sind zahlreich und bieten hochwertige Materialien. Was jedoch fehlt sind tagesaktuelle Nachrichten für Kinder zu Themen eines nachhaltigen Wirtschaftens und einer nachhaltigen Lebensweise. Ein Portal also, das sich an die Altersgruppe der bis 13-Jährigen und ihre Eltern und Pädagogen wendet und das in seiner Arbeit bildungsjournalistischen Prinzipien gerecht wird. >> Weitere Infos

Redaktionelle Arbeit

Anstelle der oben genannten Projekte können Sie gerne auch unsere redaktionelle Arbeit unterstützen! Wir organisieren Dialoge, werten wissenschaftliche Studien und Meldungen unserer Nachrichtenagentur für Sie aus, führen Gespräche mit Expert:innen aus Zivilgesellschaft, Unternehmen, Politik und Wissenschaft, sind zu wichtigen Ereignissen vor Ort, bereiten Inhalte multimedial auf und präsentieren sie online und in Dialogveranstaltungen. Gerne berichtet Ihnen unser Vorstandsmitglied und Redakteur Achim Halfmann (achim.halfmann@csr-news.net) detaillierter aus der redaktionellen Arbeit.