Grundkurs “CO₂-Bepreisung” – Anreizseite und Rückverteilungsseite

Grundkurs “CO₂-Bepreisung”

Online-Seminar
#1 Einführung und Hintergrund, Mittwoch, 23.06.2021, 09.30 – 10.45 Uhr
#2 Anreizseite und Rückverteilungsseite, Donnerstag, 24.06.2021, 09.30 – 10.45 Uhr

Kaum ein anderes Klimaschutz-Instrument hat in den letzten Monaten die öffentliche Debatte so sehr geprägt wie das der CO₂-Bepreisung. Grundsätzlich ist es für den Klimaschutz notwendig, dass CO₂-Emissionen einen Preis bekommen. Es ist ein wichtiger Schritt in Richtung Klimagerechtigkeit, wenn Klimaverschmutzung die Verursachenden etwas kostet und diese Kosten gerecht verteilt werden. In Deutschland gibt es aktuell drei verschiedene Formen derCO₂-Bepreisung: den Europäischen Emissionshandel für die Sektoren Strom und Industrie, den nationalen Emissionshandel für Wärme und Verkehr sowie Energiesteuern.

Dieser Grundkurs erklärt die Funktionen und Ausgestaltungsformen der unterschiedlichen Bepreisungsmodelle. Es wird dargestellt, was mit den Erlösen aus dem Emissionshandel passiert und wie die Rückverteilung emissionsmindernd und sozial gerecht organisiert werden kann.

• Der Grundkurs gibt eine Einführung und einen Überblick zu Grundannahmen, Ausgestaltungskriterien und Effekten verschiedener CO₂-Bepreisungssysteme.

• Der Grundkurs soll helfen, das komplexe undabstrakte Instrument besser zu verstehen und politisch einordnen zu können.

• Der Grundkurs richtet sich an fachlich interessierte Menschen in Parteien, politischen Institutionen, Industrie und Unternehmen, Gewerkschaften und in der Klimabewegung.

Bei dem zweiteiligen Online-Seminar handelt es sich um eine Wiederholdung des Grundkurses „CO₂-Bepreisung“, den wir bereits im Januar 2021 angeboten hatten. Wegen der großen Nachfrage bieten wir ihn im Juni leicht modifiziert und inhaltlich aktualisiert noch einmal an.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Seminare können unabhängig voneinander besucht werden. Es wird die Möglichkeit geben, Fragen live und im Chat zu stellen.

Bitte melden Sie sich bis Montag, den 21.06.2021 an:
#1 Einführung und Hintergrund, Mittwoch, 23.06.2021, 09.30 – 10.45 Uhr
https://calendar.boell.de/de/event/grundkurs-co2-bepreisung-2
#2 Anreizseite und Rückverteilungsseite, Donnerstag, 24.06.2021, 9.30 – 10.45 Uhr
https://calendar.boell.de/de/event/grundkurs-co2-bepreisung-3

Kontakt: Rita Hoppe, hoppe@boell.de

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook (PDF/ePUB). > Weitere Infos