Gemeinwohlorientierung und Wirtschaftlichkeit – Wie beides schon heute in der Praxis gelingt!

Wann:
17. Februar 2020 um 18:30 – 21:00
2020-02-17T18:30:00+01:00
2020-02-17T21:00:00+01:00
Wo:
BWG Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.
Bleibtreustraße 33, 10707 Berlin
Deutschland

https://www.bwg-ev.net/veranstaltung/gemeinwohlorientierung-und-wirtschaftlichkeit-wie-beides-schon-heute-in-der-praxis-gelingt/

“Selten war das Thema der Vereinbarkeit von wirtschaftlicher Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit mit einer gleichzeitig ethisch vertretbaren Unternehmenskultur relevanter, als dieser Tage. Breite gesamtgesellschaftliche Veränderungsprozesse machen auch vor der Welt des unternehmerischen Handelns nicht halt und so stehen zahlreiche Unternehmen vor der Herausforderung der zukunftsfähigen (Neu-)Formulierung und Anpassung ihrer Unternehmensleitsätze und ökonomischen Visionen.

Die Kooperationsveranstaltung zwischen dem berliner wirtschaftsgespräche e.V. und dem Gemeinwohl Ökonomie Berlin-Brandenburg e.V. widmet sich diesem gesamtgesellschaftlichen Wandel und zukunftsrelevanten Fragestellungen bezüglich einer Vereinbarkeit von unternehmerischem Erfolg und einer gemeinwohlorientierten Unternehmensausrichtung.

Als Impuls stellt Frau Madlen Sanchiño Martínez die Grundsätze der Bilanzierung von Unternehmen durch die GWÖ (GWÖ- Matrix) vor und im Anschluss daran haben Sie die Möglichkeit, einen ersten Praxiseinblick in die konkreten Transformationsprozesse von zwei GWÖ- bilanzierten Unternehmen zu gewinnen. F&P Stock Solution zeigt dabei unter anderem wie die Entwicklung eines ehemals konventionell agierenden Unternehmens hin zu einem stärker gemeinwohlorientiertem Handeln gelingen kann. Hierbei sollen Chancen, mögliche Risiken und Herausforderungen genauso in den Blick genommen werden, wie die Auswirkungen auf Mitarbeiter*innen und auf das allgemeine unternehmerische Handeln im Corporate Management.

In Form eines World Cafés möchten wir Ihnen als Teilnehmer*innen die Gelegenheit geben, entlang der GWÖ-Bilanz-Matrix eigene Maßnahmen und Ideen für Ihre Unternehmen/Vereine/Non-Profit-Organisationen oder auch als Privatperson anzudenken und zu diskutieren. Die Tische werden von unseren Gästen begleitet.

Nach einer kurzen Zusammenfassung der diskutierten Themenschwerpunkte, laden wir alle Veranstaltungsteilnehmer*innen zu einem GetTogether ein, um sich weiter über die Anregungen und Ideen auszutauschen.”

Teilnahmegebühr Mitglieder 10 €/Nichtmitglieder 15 €

Anmeldung und Programm s. Website!

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.