Footprints: Nachhaltige Geschichten – Werkstattgespräch

Wann:
20. Februar 2020 um 17:00 – 19:00
2020-02-20T17:00:00+01:00
2020-02-20T19:00:00+01:00
Wo:
KulturMarktHalle
Hanns-Eisler-Straße 93, 10409 Berlin
Deutschland

https://www.facebook.com/events/525577024834412/

Werkstattgespräch

Fußabdruck: das ist ein starkes Sprachbild. Es erinnert auf plastische Weise daran, dass unsere Lebensweise eine bleibende Spur auf dem Planeten hinterlässt. An den eigenen Fußabdruck denken heute immer mehr Menschen, wenn sie sich fragen, wie sie in Zukunft leben, produzieren und konsumieren können, ohne die Grundlagen menschlichen Lebens auf der Erde aufzuzehren. Sie streben nach einem nachhaltig geführten, erfüllteren Leben im Einklang mit der Natur – auch der menschlichen. 

Auch für die Fotografie wirft das Fragen auf: Wie lässt sich eine nachhaltigere Lebensweise mit der Kamera erfassen, und welchen Standpunkt nimmt der Mensch hinter der Kamera dazu ein? Diesen Fragen gingen 17 Fotograf*innen auf ihre jeweils ganz eigene Weise nach. Die Ausstellung „Footprints: Nachhaltige Geschichten“ zeigt ihre Bilder. Sie erzählen u. a. von Menschen, die auf verschiedene Art und Weise der Wegwerfgesellschaft die Stirn bieten. Sie geben einen exklusiven Einblick in den Alltag von Menschen, die weit draußen auf dem Meer Windkraftanlagen bauen. Sie zeigen die Stadt-Imkerei auf dem Berliner Dom, führen den Betrachter mitten in den dörflichen Widerstand gegen den Braunkohlebergau und gehen mit Veganer*innen auf die Bühne, die vor Energie vibrierende Musik spielen. Immer sehen wir Menschen, die – allein oder gemeinsam mit anderen – voller Konsequenz ihren Wunsch nach einem nachhaltigeren Leben verwirklichen.

Die Ausstellung zeigt die Abschlussarbeiten der Reportageklasse der Fotojournalistin Ann-Christine Jansson am Photocentrum der Gilberto-Bosques-Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg.

Ausstellung:
15. Feb.- 1. März 2020 Mi-So 13-19 UHR 
KMH KULTURMARKTHALLE, Hanns-Eisler-Str. 93, 10409 Berlin 
www.kulturmarkthalle-berlin.de  www.footprints-reportage.de

Mit freundlicher Unterstützung durch PiB Photography in Berlin

Zum Gespräch anwesend sind:

Tatiana Abarzúa (#rechtaufreparatur)
Doris Bulach (Was man säht…)
Niclas Förster (Von Besen und Bürsten)
René Greffin (Eat my fear)
Andreas Helle (Die Parzelle ist politisch)
Britta Indorf (Plastic free for future)
Matthias Stange (Will noch jemand Karotten ?)
Reinhardt Stuhr (Upcycling mit Ulla)
Matthias Wilhelm (Wer den Sturm erntet…)

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.