Bildung Digitalisierung Topnews

Medienkompetent im Unternehmen

UVG e.V. und CSR NEWS starten digitalen Kursraum medien-bildung.online

Velbert (csr-news) – Mit Online-Seminaren zum verantwortungsvollen Leben in der digitalen Welt erweitern der UVG e.V. und CSR NEWS ihr Angebotsspektrum: In einem ersten Kurs „Medienkompetent im Unternehmen“ geht es ab dem 1. September sechs Wochen lang um eine Orientierung und praktische Impulse für das Arbeiten und Leben in einer zunehmend digitalen Welt. Partner der neuen Plattform medien-bildung.online ist das Bildungszentrum Bleibergquelle.

Die Online-Fortbildung stärkt die Medienkompetenz – Hintergrundwissen, praktische Fähigkeiten und die Reflexion des eigenen Handelns – Mitarbeitender aus Unternehmen und Institutionen zu folgenden Themen:

  • Wie kommuniziere ich eindeutig und wertschätzend im digitalen Raum (Videokonferenzen, Chaträume, Mails)? Wodurch unterscheiden sich digitale Kommunikationskanäle und in welcher Situation eignet sich welcher Kanal?
  • Wie schütze ich meine Privatsphäre und die Netzwerke meines Unternehmens vor unbefugten Zugriffen Dritter?
  • Wie balanciere ich unter den Bedingungen ständiger Erreichbarkeit und Arbeitsfähigkeit meine Arbeitszeit und meine Freizeit? Wie schalte ich – innerlich und äußerlich – ab?
  • Wie recherchiere ich in der endlosen Weite des Internets erfolgreich?
  • Wie beurteile ich die Zuverlässigkeit von Informationen und woran erkenne ich Fake Fakts?
  • Wie lasse ich mich in der Bilderwelt des Internets (Fotos, Videos) nicht überrumpeln, sondern nutze diese Medien reflektiert?
  • Wie komme ich an das grundlegende Wissen über Hardware, Betriebssysteme und die Software, die ich für meine Berufstätigkeit brauche?
  • Was muss ich im digitalen Raum im Blick auf Urheberrechte beachten?
  • Wie verhalten sich die Digitalisierung der Arbeitswelt und Werte, die mir persönlich wichtig sind, zueinander?
  • Wie nutze ich digitale Technologien nachhaltig?

Dabei kommen unterschiedliche Formate zum Einsatz:

Im digitalen Kursraum stehen Texte, Audios und Videos zu den angesprochenen Themenbereichen zur Verfügung. Mit einem Einstiegstest zu jedem Themenbereich ermitteln Teilnehmende, welche Informationen für sie relevant sind. Die Selbstlernphasen in den digitalen Kursräumen können zeitlich individuell geplant und zugleich auf die eigene Situation zugeschnitten werden. Dafür sollten pro Kurswoche fünf Zeitstunden eingeplant werden.

Am Anfang jeder Kurswoche (Mittwochabends ab 20.00 h) steht eine einstündige Video-Seminarveranstaltung, die in die Themen einführt und die Praxisfragen der Teilnehmenden aufgreift.

Während der Fortbildung bearbeiten die Teilnehmenden in Gruppen eine Aufgabe mit Praxisbezug, die bei der Vertiefung und Anwendung des Gelernten unterstützt.

> Hier geht es zur Seminarausschreibung


Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook/Print. > Weitere Infos

Hinterlassen Sie einen Kommentar