Gender Nachrichten

DIW-Präsident lobt Einigung auf Frauenquote in Vorständen

Amy Hirschi auf Unsplash

Fratzscher: Auch Unternehmen profitieren letztlich

Berlin (AFP) – Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die grundsätzliche Einigung der großen Koalition auf eine verbindliche Frauenquote in Unternehmensvorständen begrüßt. Eine solche Quote sei “ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung und Chancengleichheit in Deutschland”, sagte Fratzscher dem “Handelsblatt” vom Samstag. Zwar sei dies nur ein kleiner Schritt – dieser sei jedoch “von hoher Signalwirkung, da er große Unternehmen zwingt, deutlich mehr als bisher für die Gleichstellung und Chancengleichheit zu tun”.


Der weitere Inhalt steht eingeloggten Nutzern zur Verfügung. Werden Sie UVG-Mitglied oder CSR MAGAZIN-Leser, um den Text ganz lesen zu können: https://csr-news.net/news/leserschaft/


Hinterlassen Sie einen Kommentar