35.CSR-MAGAZIN Partnermeldungen

SDG-Wegweiser für Mittelständler

Praktische Hilfestellung bei der Umsetzung der SDGs. Ein Impuls für das 35. CSR MAGAZIN

München (csr-partner) – Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlt es meist an Kapazitäten, sich strategisch mit ihrem Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung auseinanderzusetzen. Die globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) scheinen fernab von der Unternehmenspraxis vor Ort. Zugleich bestehen im deutschen Mittelstand große Potenziale., Nachhaltigkeit voranzutreiben. Immerhin steht er für mehr als die Hälfte der deutschen Wertschöpfung, für rund 60 Prozent der Arbeits- und 90 Prozent der Ausbildungsplätze.

Der SDG-Wegweiser ist Ergebnis eines bayernweiten Pilotprojekts

Im Auftrag der Bayerischen Industrie- und Handelskammern (BIHK) und des Landesamtes für Umwelt (LfU) hat akzente einen Wegweiser entwickelt, der KMU für den Umgang mit den SDGs befähigt. Die zugehörigen Arbeitsmaterialien wurden mit elf Pilotunternehmen erprobt. Sie bieten pragmatisch Hilfe, die Nachhaltigkeitsziele aufzugreifen und umzusetzen. Damit hilft der Wegweiser

  • die SDGs für KMU attraktiv und greifbar zu machen,
  • die Ziele in der Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verankern,
  • das Potenzial der SDGs als Innovationstreiber zu erkennen und
  • die SDGs in die Unternehmenskommunikation zu integrieren.

Der SDG-Wegweiser inklusive aller Arbeitsmaterialien steht auf der Website des LfU zum kostenfreien Download bereit. Einen Einblick in die Inhalte werden auch am 31. Oktober 2020 bei der Tagung „Grünes Kapital? Investment auf dem ethischen Prüfstand“ der evangelischen Akademie in Tutzing vermittelt: Verena Jörg, Nachhaltigkeitsbeauftragte der IHK für München und Oberbayern, und Karolina Krauss, Sustainability Consultant bei akzente, führen im Rahmen eines Vortrags durch den SDG-Wegweiser. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie online unter www.ev-akademie.de .

Hinterlassen Sie einen Kommentar