Digitalisierung Gesundheit Nachrichten

Ebay schränkt Handel mit Atemschutzmasken ein

Mika Baumeister auf Unsplash

Medien: Internet-Plattform droht mit Sperrung des Verkäuferkontos

Berlin (AFP) – Die Online-Verkaufsplattform Ebay schränkt einem Medienbericht zufolge den Handel mit Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln ein, um Wucherpreise in der Corona-Krise zu verhindern. Ebay verbiete es, aus Naturkatastrophen und ähnlichen Ereignissen Profit zu schlagen, sagte eine Sprecherin am Dienstag zu “Zeit Online” unter Verweis auf einen entsprechenden Firmengrundsatz. Angebote mit überteuerten und unfairen Preisen seien nicht erlaubt.

“Aus gegebenem Anlass schränken wir daher mit sofortiger Wirkung den Verkauf von Schutzmasken und Desinfektionsmitteln bei Ebay ein”, erklärte die Sprecherin demnach. Eine entsprechende Information für alle Verkäufer sei am Montag veröffentlicht worden. Das Unternehmen behalte sich vor, unzulässige Angebote in dieser Kategorie zu beenden und das Verkäuferkonto zu sperren.

Deutschlandweit sind Desinfektionsmittel und Atemschutzmasken im freien Handel nahezu ausverkauft. Auch bei Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen kommt es bereits zu Engpässen. Auf Plattformen wie Ebay haben sich die Preise für solche Produkte teilweise vervielfacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar