Lunch & Learn: #Zukunftsmusik

Lunch & Learn: #Zukunftsmusik | Was die Industrie von der Musikbranche lernen kann | Thorsten Jekel, Emanuel Koch & Karin Burger

“Die Musikbranche hat sie bereits hinter sich, die totale Disruption: Unsere sexy CD- und Plattensammlungen wurden in Luft aufgelöst. Die Swing- und Jazz-Platten meines Vaters existieren nun 1:1 als Playlist auf Spotify. In dieser Lunch & Learn-Folge treffen zwei total liebenswerte Technologie-Experten und Multitalente aufeinander: Unser Leiter Steaming-Technik Thorsten Jekel, der als Keynotespeaker, Autor und Berater Unternehmen seit Jahren begeistert bei der Digitalisierung begleitet. Unser Leiter Studio-Technik Emanuel Koch, der sowohl eigene Softwareunternehmen geführt, als auch namhafte Technologiefirmen beraten hat.

Emanuel hat als passionierter Bühnenmensch und Musiker eine neue Business-Show mit dem Namen „Zukunftsmusik“ entwickelt. Er lässt uns hinter die Kulissen dieser Show blicken, sowohl inhaltlich als auch technisch.

Emanuel ist überzeugt: Die Musikbranche ist eine gute Blaupause für technische Veränderung: Digitalisierung hat sie wachsen lassen – Digitalisierung hat sie disruptiv zerstört – und gewandelt. Grund genug, um im lockeren Dialog einmal genauer hinzusehen – und hinzuhören.

What you will learn in a nutshell:

Einblicke in moderne Musik-Produktionsumgebungen
Digitalisierung in der Musikbranche: Von Innovation zur Disruption
Zukunftsmusik: Der Weg von der Idee bis zum fertigen Format
Warum es neben Technologie immer noch Mut braucht, um neue Dinge zu tun
Warum man nicht alles machen muss, was technisch geht
Wie man Technik nachhaltiger nutzen kann
Welche verfügbare Technik Ihnen heute schon das Leben leichter machen kann.”

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook. > Weitere Infos
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner