“Die Ablenkungsfalle” Erkenntnisse eines grünen Unternehmers in der Debatte um eine funktionierende Kreislaufwirtschaft

https://calendar.boell.de/de/event/die-ablenkungsfalle

“Die Ablenkungsfalle”
Erkenntnisse eines grünen Unternehmers in der Debatte um eine funktionierende Kreislaufwirtschaft
Buchvorstellung und Diskussion Montag, 06. März, 18.30 – 20.00 Uhr (MESZ)
Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin Anmeldung
oder Livestream

Eine nachhaltige Wirtschaftsweise, die Klima und Ressourcen schützt, braucht eine funktionierende Kreislaufwirtschaft. Nur mit Kreisläufen können wir durch das Wiederverwenden und Reparieren von Produkten unseren Ressourcenverbrauch minimieren und Abfälle vermeiden. Vor diesem Hintergrund erarbeitet das Bundesumweltministerium aktuell die Eckpunkte für eine nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie und plant für Frühling 2023 einen Dialogprozess mit Wissenschaft und gesellschaftlichen Akteuren. Angesichts der sich zuspitzenden ökologischen Krisen müssen wir so schnell wie möglich praktikable Ansätze identifizieren und konsequent umsetzen.

Obwohl ein nachhaltiger Umbau der Wirtschaft dringend nötig ist, mangelt es noch immer an der Bereitschaft zur Umsetzung: Reinhard Schneider, Inhaber der Marke FROSCH, hat als Mitglied zahlreicher Branchennetzwerke erlebt, wie Unternehmen statt grünem Wandel einen grünen Etikettenschwindel zur Strategie erheben und Verbraucher*innen sich davon gerne täuschen lassen. In seinem neuen Buch „Die Ablenkungsfalle“ deckt Schneider das systemische Versagen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bei Umwelt- und Klimaschutz auf. Er schildert seinen eigenen Weg hin zu einer nachhaltigen Produktion und eröffnet eine Debatte darüber, wie wir gemeinsam eine nachhaltige Zukunft schaffen und was konkrete Lösungen sein können.

„Die Ablenkungsfalle“ erscheint am 14. März 2023 im oekom verlag. Vorab stellt der Autor Reinhard Schneider seine Beobachtungen, Erfahrungen und Schlussfolgerungen zur Diskussion: Welchen Anforderungen sollte die geplante deutsche Kreislaufwirtschaftsstrategie genügen?

Mit
Reinhard Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Werner & Mertz GmbH, Autor
Janine Korduan, Referentin Kreislaufwirtschaft, BUND
Dr. Claas Oehlmann, Geschäftsführer BDI-Initiative Circular Economy, BDI
Nora Sophie Griefahn*, geschäftsführende Co-Vorständin, Cradle to Cradle e.V.
Moderation: Hanna Gersmann, Journalistin

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.

Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook. > Weitere Infos
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner