Arbeitshilfen Digitalisierung Mittelstand

Digitale Kompetenzen für die digitale Transformation

Foto: Marvin Meyer auf Unsplash

Ein aktuelles Paper für KMUs von Christian Leyh und Thomas Schäffer

Heilbronn (csr-news) – Der Text beleuchtet zeigt die Bedeutung digitaler Kompetenzen für die digitale Transformation, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs). Angesichts des rasanten Fortschritts in der Informations- und Kommunikationstechnologie und deren Einflusses auf Wirtschaft und Gesellschaft fokussiert der Beitrag auf die Identifikation und Klassifizierung grundlegender digitaler Kompetenzen für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. Durch die Analyse diverser Definitionen und Rahmenwerke sowie aktueller Forschungsergebnisse, die die Notwendigkeit der Integration dieser Kompetenzen in die Unternehmensstrategie betonen, wird ein tiefgehendes Verständnis solcher Schlüsselkompetenzen erarbeitet. Ein spezieller Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung eines auf KMUs abgestimmten Klassifizierungsschemas für digitale Kompetenzen.

Verfasst wurde der Artikel „Digitale Kompetenzen als notwendige Voraussetzung der Digitalen Transformation“ von Christian Leyh (Technische Hochschule Mittelhessen) und Thomas Schäffer (Hochschule Heilbronn). Er erschien in „HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik“ und ist offen lizenziert (CC BY 4.0)

Das Paper > als PDF zum Download


Werden Sie Teil der CSR NEWS-Community, gestalten Sie den Nachhaltigkeitsdialog mit, vermitteln Sie Impulse in unsere Gesellschaft und lesen Sie uns auch als eBook. > Weitere Infos
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner