19.01.2017
Investitionen in die Integration von Geflüchteten lohnen sich


Mehr staatliche Unterstützung beim Deutschlernen und weitere Investitionen in die Bildung von Geflüchteten verbessern nicht nur deren Integration in den deutschen Arbeitsmarkt, sondern lohnen sich langfristig auch für die öffentlichen Haushalte. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Zusätzliche Investitionen von 3,3 Milliarden Euro in Sprachkenntnisse und Bildung der 2015 zugewanderten Flüchtlinge können die fiskalischen Kosten bis zum Jahr 2030 um elf Milliarden Euro reduzieren.

19.01.2017
Neuer weltweiter Hitzerekord 2016 – das dritte Jahr in Folge


2016 war das weltweit heißeste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Es war das dritte Jahr in Folge, dass ein solcher globaler Hitzerekord aufgestellt wurde. Das geht aus den am Mittwoch veröffentlichten Daten der US-Ozeanografie- und -Wetterbehörde NOAA sowie der Raumfahrtbehörde Nasa hervor. Zu ähnlichen Ergebnissen kam die Weltorganisation für Meteorologie (WMO).

18.01.2017
Deutsche Bank streicht Boni für 2016 kräftig zusammen


Die Deutsche Bank verordnet ihrer Führungsriege harte Einschnitte bei den Bonuszahlungen: Der Vorstand habe einstimmig entschieden, für das Jahr 2016 auf seine variable Vergütung ganz zu verzichten, teilte das größte deutsche Kreditinstitut am Mittwoch in einem Schreiben an alle Mitarbeiter mit. Zudem erhielten weitere hochrangige Manager deutlich geringere Erfolgszahlungen für das vergangene Jahr: Ihnen werde nur ein gruppenbezogener, jedoch kein individueller Bonus gezahlt.

18.01.2017
Entwicklungsminister Müller will Zusammenarbeit mit Afrika neu ausrichten


Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die Zusammenarbeit mit Afrika neu ausrichten und dabei auch den Kontinent selber stärker in die Pflicht nehmen. "Afrika muss selbst mehr leisten", sagte Müller zu seinen am Mittwoch im Bundestags-Entwicklungsausschuss vorgelegten Eckpunkten für einen "Marshallplan mit Afrika". Ziel des Plans ist es unter anderem, durch mehr Jugendbeschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung die Migration nach Europa zu verringern.

18.01.2017
Sandberg sieht Facebook bei falschen Nachrichten in der Verantwortung


Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg sieht ihr Unternehmen im Kampf gegen falsche Nachrichten, sogenannte Fake News, in der Verantwortung. Die Menschen wollten keine Falschmeldungen auf Facebook sehen, sagte Sandberg der "Bild"-Zeitung vom Dienstag. "Wir wollen sie nicht zeigen und wir wollen nicht, dass Leute damit Geld verdienen." Die Frage sei, wie das Ziel mit 1,79 Milliarden monatlichen Nutzern erreicht werden könne.

17.01.2017
Kuratorium der GoodTextiles Stiftung nimmt die Arbeit auf


Expertenwissen entlang textiler Wertschöpfungsketten. Die GoodTextiles Stiftung gibt die Besetzung des Kuratoriums bekannt. Sechs namhafte Experten beraten den Vorstand ab sofort bei der Auswahl ökologischer und sozialer Projekte innerhalb der textilen Wertschöpfungskette.