Werbung


Sunday, February 14th, 2016
Ip access

Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Search results



October 12th, 2014
Bei Crowdinvestment droht Verbrauchern Totalverlust: Gefahren bei Geldanlage auf Crowdfunding-Plattformen


Wie schnell sich per Crowdfunding im Internet Geld verdienen lässt, zeigt das Beispiel von Zack Danger Brown: Im Juli startete der US-Bürger auf der Online-Plattform Kickstarter ein Kartoffelsalat-Projekt. Das als Schnapsidee begonnene Unterfangen brachte ihm binnen eines Monats umgerechnet mehr als 43.000 Euro ein: Knapp 7000 Menschen "investierten" in seinen Kartoffelsalat. Brown organisierte ein kostenloses "Kartoffel-Festival" und spendete die Einnahmen. Solch positive Schlagzeilen machen Projekte von Crowdfunding-Plattformen nicht immer. In dieser Geldanlage schlummern Gefahren für Verbraucher.

July 16th, 2014
Ferien-Lesetipp: „Irrweg Bioökonomie. Kritik an einem totalitären Ansatz“


Bieten Bioökonomie und Biotechnologie eine Antwort auf zentrale Zukunftsfragen wie Welternährung, Wasserschonung und Klimaschutz? Oder beschleunigen sie die Ausbeutung und Zerstörung der Natur? Die Antwort von Franz-Theo Gottwald und Anita Krätzer in ihrem 2014 erschienen Buch „Irrweg Bioökonomie. Kritik an einem totalitären Ansatz“ fällt eindeutig aus – wie bereits der Titel verrät.

February 4th, 2014
Total verzichtet auf Erdölförderung in Welterbe-Gebieten


Paris (afp) - Der französische Energiekonzern Total hat sich verpflichtet, kein Erdöl mehr in schützenswerten Welterbe-Gebieten zu fördern. Das kündigte die Weltkulturorganisation UNESCO am Montagabend in Paris an und begrüßte dies als "historische Entscheidung". Der britisch-niederländische Energieriese Royal Dutch Shell sowie die Vereinigung



May 17th, 2012
Total schließt Gasleck an der Nordsee-Plattform


Paris (afp) - Knapp zwei Monate nach dem Gasunfall in der Nordsee hat der französische Energiekonzern Total das Gasleck an der Plattform "Elgin" geschlossen. Es trete kein Gas mehr aus, teilte Total am Mittwoch in Paris mit. Das Unternehmen hatte am Dienstag damit



April 14th, 2012
Total vermeldet Fortschritte im Einsatz gegen Gasleck


London (afp) - Der französische Energiekonzern Total kommt nach eigenen Angaben beim Einsatz gegen das Gasleck an der havarierten Plattform "Elgin" in der Nordsee voran. Es gebe "deutliche Fortschritte", teilte der Konzern am Samstag mit. Total will schweren Schlamm in das undichte Bohrloch



April 6th, 2012
Total-Experten beenden Erkundung auf havarierter Nordsee-Plattform


London (afp) - Der französische Energiekonzern Total wird nach eigenen Angaben schon bald mit Maßnahmen gegen das Gasleck an seiner Nordsee-Plattform Elgin beginnen können. Ein auf die Förderplattform vor der Küste Schottlands entsandtes Expertenteam habe keine Einwände gegen eine Fortsetzung der Vorbereitungen zum



September 18th, 2011
Siemens kündigt Totalausstieg aus dem Atomgeschäft an


Hamburg > Der Technologiekonzern Siemens steigt komplett aus dem Atomgeschäft aus. "Das Kapitel ist für uns abgeschlossen", sagte Unternehmenschef Peter Löscher der neuen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Spiegel". Der Konzern reagiere damit "auf die klare Positionierung von Gesellschaft und Politik in Deutschland zum Ausstieg



March 5th, 2009
LeasePlan überzeugt Kunden und Mitarbeiter mit Total Quality – auch in wirtschaftlich harten Zeiten


Neuss > 85.000 Fahrzeuge hat der Fuhrpark von LeasePlan Deutschland. Oder besser: Haben die von LeasePlan betreuten Kundenfuhrparks. Denn die deutsche Tochtergesellschaft der LeasePlan Corporation N. V. ist eine Fuhrparkmanagementgesellschaft mit 320 Mitarbeitern. "Das letzte Quartal [2008, Anm. d. Red.] ist auch für



February 8th, 2016
GLOBAL 2000 Kosmetikcheck 2016 – Einige Hersteller gehen voran


Vor zwei Jahren hatte die Österreichische Umweltorganisation GLOBAL2000 Kosmetikprodukte auf ihre hormonelle Wirksamkeit hin untersucht. In rund einem Drittel der untersuchten Produkte wurden sie fündig und appellierten an Industrie und Handel diese gesundheitlich bedenklichen Stoffe aus den Kosmetikprodukten zu verbannen. Jetzt wurde erneut getestet.

November 24th, 2015
Leihen oder reparieren statt wegwerfen und neu kaufen


Berlin (afp) > Autos teilen, Bohrmaschinen ausleihen, Bücher tauschen: "Nutzen statt besitzen" lautet das diesjährige Motto der europäischen Woche der Abfallvermeidung. Mit rund 370 Veranstaltungen widmen sich Kommunen, Schulen, Behörden, Netzwerke und Initiativen dem Thema Abfallvermeidung und Ressourcenschutz, wie Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des



October 18th, 2015
Zehn große Energie-Unternehmen geloben Einsatz gegen Klimawandel


Mit Blick auf den Pariser Weltklimagipfel im November und Dezember haben zehn führende Energie-Unternehmen einen gemeinsamen Einsatz im Kampf gegen den Klimawandel versprochen. "Wir wollen unseren Teil übernehmen", versicherten die Chefs der Öl- und Gas-Klimainitiative in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung. Sie erklärten, dass sie das Ziel einer Begrenzung der Erderwärmung auf höchstens zwei Grad anerkennen. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace bezeichnete die Absichtserklärung als nicht glaubwürdig.

May 4th, 2015
The Downside, and the Upside, of the Underground Economy


Statistics Canada has just released this report on The underground economy in Canada, 2012 — essentially an attempt to gauge the extent of “market-based economic activities, whether legal or illegal, that escape measurement because of their hidden, illegal or informal nature”. The report’s key finding: In 2012, total underground activity was $42.4 billion in Canada […]

April 30th, 2015
Rechtliche Regulierungen der textilen Lieferkette: eine juristische Einschätzung


Das Europaparlament plädiert mit seiner Entschließung vom Mittwoch für eine stärkere rechtliche Regulierung der textilen Lieferkette. Lesen Sie hier dazu ein Interview mit dem Juristen und Berater Joachim Jütte-Overmeyer (CSRfashion).

April 17th, 2015
Unternehmer und Manager – Was sie über Zivilgesellschaft und Politik denken


Rücksichtslos und gierig, so werden Manager und Unternehmer in der Gesellschaft gerne gesehen. Umgekehrt ist gar nicht so bekannt, was die Bosse über Politik und Gesellschaft denken. Diese Frage stand im Mittelpunkt der zweiten BP Gesellschaftsstudie, durchgeführt vom Göttinger Institut für Demokratieforschung. Wie tickt Deutschlands Wirtschaftselite? War die Frage die Professor Franz Walter und Stine Marg beantworten wollten. Die neue Studie soll einen Beitrag dazu leisten, vorherrschende Einschätzungen über Unternehmer zu überprüfen, zu ergänzen und möglicherweise auch zu korrigieren.

April 16th, 2015
bettervest: Investitionen streuen und Risiken minimieren


Eine Online-Plattform, über die Bürger Energieeffizienzprojekte finanzieren können und im Gegenzug finanziell an den erzielten Einsparungen beteiligt werden, das ist die Grundidee der bettervest GmbH. Nach den Erfahrungen mit dieser Plattform und Investitionsrisiken fragte CSR NEWS den Geschäftsführenden Gesellschafter Patrick Mijnals.

March 28th, 2015
Germanwings 4U9525: The art of asking the right questions


  The crash of the Germanwings flight earlier this week is still dominating much of the (Western) news media. It is not just the fact that it happened with a well known Airline with a good safety record (Germanwings is a part of Lufthansa)



March 20th, 2015
Big Data: „Privacy“ als CSR-Herausforderung


Im Umgang mit digitalen Nutzerdaten sollte „Privacy“ als ein CSR-Thema gewertet werden. Das sagte Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, am Donnerstag in Berlin. „Wir erleben zurzeit, dass das, was uns als Persönlichkeit ausmacht - unsere Daten, unsere Äußerungen - zunehmend eine Goldgräberstimmung auslöst“, so Billen. Das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung werde in vielen Geschäftsmodellen ausgehebelt. Christoph Schmallenbach, Vorstand der Generali Deutschland, beklagte eine mangelnde gesellschaftliche Dialogbereitschaft. „Wir können keine neuen Produkte, keine neuen Services entwickeln, ohne in den Dialog zu treten“, so der Versicherungsmanager.

March 5th, 2015
CSR NEWS briefly vom 05.03.15


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

February 6th, 2015
CSRbriefly am Freitag


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Förderprogramm für Gründer mit Verantwortung, Beirat „Umwelt und Sport“ nimmt Arbeit auf, ESMT gründet Center for Sustainable Business, durch Erneuerbare Energien sparten deutsche Stromverbraucher Milliarden, Themenheft „Konsum im Wandel“, Viva con Agua wird zehn Jahre alt,



December 30th, 2014
Die Welt: Ökobewegung frisst sich selbst auf


„Aus der Graswurzelbewegung der 70er-Jahre ist ein doktrinärer, ökoindustrieller Komplex mit totalitären Zügen geworden“, kommentiert „Die Welt“.

















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.191 seconds | web design by kollundkollegen.