Werbung


Wednesday, September 2nd, 2015
Ip access

Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Search results



May 12th, 2011
Von der Pflicht zur Kür: MAN SE mit neuem Nachhaltigkeitsbericht


Die in München ansässige MAN Gruppe hat gestern ihren ersten CSR-Bericht vorgestellt. Erst im letzten Jahr hat MAN SE eine Nachhaltigkeitsstrategie auf Konzernebene entwickelt, ein Strategiepapier veröffentlicht und die Verantwortung im Vorstand verankert. Mit Leistungsindikatoren in den Corporate Responsibility-Handlungsfeldern Corporate Governance, Integration, Ökonomie sowie Mensch und Gesellschaft sollen die Nachhaltigkeitsleistungen gemessen, gesteuert und dargestellt werden.

August 8th, 2015
Primark-Manager: “Billig ist nicht gleich böse”


Der Nordeuropa-Chef der Billig-Textilkette Primark, Wolfgang Krogmann, hat das Geschäftsmodell und die Produktionsbedingungen seines Unternehmens verteidigt. Die Ware von Primark komme aus den gleichen Fabriken in Bangladesch oder Kambodscha wie die der Mitbewerber, sagte Krogmann dem am Samstag veröffentlichten "Spiegel". Die Bedingungen, unter denen die Kette produzieren lasse, halte er für "sehr gut".

July 1st, 2015
Nivea wird grüner – Beiersdorf berichtet über seine Nachhaltigkeitsperformance


Hamburg (csr-news) > Wenn von Nivea geredet wird, dann ist nicht immer auch die blaue Dose mit dem weißen Schriftzug gemeint. Nivea ist eines jener Produkte, deren Name praktisch jeder kennt, und die längst auch als Synonym für Creme benutzt werden. Dabei werden unter der Marke bereits zahlreiche weitere Pflegeprodukte angeboten. Zu den zentralen Nachhaltigkeitszielen des Herstellers Beiersdorf gehört es, die Umweltbelastungen seiner Produkte deutlich zu verringern. Wie erfolgreich das Unternehmen dabei ist, darüber informiert der neue Nachhaltigkeitsbericht.

June 19th, 2015
CSR Europe und Nationale Partnerorganisationen legen “Enterprise 2020 Manifesto” vor


Mit dem heute auf der Expo in Mailand vorgestellten "Enterprise 2020 Manifesto" sprechen sich über 40 Corporate Social Responsibility-Netzwerke aus ganz Europa für mehr Zusammenarbeit von Regierungen und Unternehmen bei der Bewältigung von Arbeitslosigkeit, Klimawandel und demografischem Wandel aus. Der UPJ e.V. unterstützt das Manifesto als Nationale Partnerorganisation in Deutschland.

May 27th, 2015
NOCH WENIGE PLÄTZE FREI Seminar: Kennzahlenorientiertes CSR-Management am 9. Juni in Hannover


Immer mehr Unternehmen bekennen sich öffentlich dazu, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten zu wollen. Viele fragen sich jedoch, woran sie ihre konkreten CSR-Leistung messen und diese am besten steuern können. Die Kooperationspartner imug und WeSustain bieten am 9. Juni (13.00 - 16.00 Uhr) eine kostenlose Informationsveranstaltung und einen Einblick in Ansätze für die konkrete Umsetzung

May 12th, 2015
ISO 14001:2015 – Integration des Umweltmanagements in die Geschäftsprozesse


Das Umweltmanagementsystem ISO 14001 wurde erstmals 1996 definiert und bietet seitdem Unternehmen die Möglichkeit ihr Umweltverhalten nachzuweisen. Die letzte gültige Fassung stammt aus dem Jahr 2004. Weltweit sind inzwischen mehr als 260.000 Unternehmen nach diesem Stand zertifiziert, davon etwa 8.000 in Deutschland. Anfang 2012 begannen die Arbeiten für eine erneute Revision, die nun zu einem finalen Entwurf geführt haben. Anfang September soll die Norm ISO 14001:2015 veröffentlicht werden.

April 17th, 2015
Unternehmer und Manager – Was sie über Zivilgesellschaft und Politik denken


Rücksichtslos und gierig, so werden Manager und Unternehmer in der Gesellschaft gerne gesehen. Umgekehrt ist gar nicht so bekannt, was die Bosse über Politik und Gesellschaft denken. Diese Frage stand im Mittelpunkt der zweiten BP Gesellschaftsstudie, durchgeführt vom Göttinger Institut für Demokratieforschung. Wie tickt Deutschlands Wirtschaftselite? War die Frage die Professor Franz Walter und Stine Marg beantworten wollten. Die neue Studie soll einen Beitrag dazu leisten, vorherrschende Einschätzungen über Unternehmer zu überprüfen, zu ergänzen und möglicherweise auch zu korrigieren.

February 16th, 2015
CSM – Corporate Sustainability Management: Eine bewährte Lösung für nachhaltige Analyse, Controlling und Reporting


Tofuture Oy ist ein finnisches Unternehmen, mit über 10 Jahre Erfahrung als Softwarelieferant für Nachhaltigkeit, für führende skandinavischen, global aufgestellte, Unternehmen. Die Spezialität von Tofuture ist die Kombination aus IT-Wissen und anwendungsorientierter Technologie. Tofuture ist zertifizierter Trainingspartner von GRI – Global Reporting Initiative und ist der Global Compact beigetreten.

January 29th, 2015
Nachhaltigkeit und Banken – Manche Institute müssen sich Versäumnisse ankreiden lassen


Haben Banken eine gesellschaftliche Verantwortung und wenn ja, wie könnte die aussehen? Fragen mit denen sich der Bankenverband im Rahmen einer Diskussionsrunde auseinandergesetzt hat. „Banken sehen es als ihre Aufgabe an, ihr soziales und gesellschaftliches Umfeld positiv mitzugestalten“, sagte etwa Verbandsgeschäftsführer Michael Kemmer. Irgendwie scheint sich das aber in kulturellen und sozialen Projekten zu erschöpfen. Offen bleibt die Frage nach der Verantwortung im Kerngeschäft.

November 15th, 2014
E-Energy – smart grid made in Germany: B.A.U.M. legt der Bundesregierung Ergebnisse aus dem mehrjährigen Forschungsprogramm vor


Über 60 Mio. € Fördermittel stellten BMWi und BMU in den vergangenen 4 Jahren 6 Modellregionen zur Demonstration von Smart Grid-Technologie und dem Aufbau von virtuellen Marktplätzen auf Verteilnetzebene bereit, um deren Beiträge zu den Herausforderungen der Energiewende (Dezentralisierung, Fluktuierende Erzeugung, Versorgungssicherheit) zu erforschen.

October 8th, 2014
„Wir tun das für unsere Kinder“: Edward Freeman in Berlin für Lebenswerk geehrt


Für sein Lebenswerk in der Forschung zur Corporate Sustainability and Responsibility ist der amerikanische Ökonom Edward Freeman am Mittwoch in Berlin mit dem Nachhaltigkeitspreis der 6. Internationalen CSR-Tagung ausgezeichnet worden. „Wir müssen die Regeln der Wirtschaft neu erfinden. Und dazu müssen wir den Menschen unsere Aufmerksamkeit zuwenden“, sagte Freeman nach der Preisverleihung.

September 19th, 2014
Delivering Tomorrow: Deutsche Post DHL präsentiert Stakeholder-Management-Studie


Für den nachhaltigen Unternehmenserfolg ist eine „ganzheitliche Unternehmensführung erforderlich, die per se auf den Dialog mit relevanten Anspruchsgruppen setzt“. Diese Ansicht vertrat der Direktor Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung von Deutsche Post DHL, Prof. Christof Ehrhart, am Mittwoch bei der Vorstellung einer Studie zum Stakeholder-Management an der Universität St.Gallen.

September 1st, 2014
Neue Wissensplattform der European School of Management and Technology


Ab sofort bietet die ESMT European School of Management and Technology (ESMT) kostenlosen Zugriff auf eine Wissensplattform der Hochschule, in der unter anderem aktuelle Forschungsergebnisse der Lehrkörper im Bereich „Corporate Responsibility and Ethics“ veröffentlicht werden.

August 25th, 2014
Professor Dr. Dr. Alexander Brink über das Intensivseminar CR-Management für Praktiker


Vom 15. bis zum 19. September 2014 führt die Campus Akademie der Universität Bayreuth zum siebten Mal das Intensivseminar „Corporate Responsibility-Management für Praktiker“ durch. Wir haben uns mit Professor Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth und Initiator des Programms, über das zunehmende Interesse an solchen Fortbildungen unterhalten.

August 1st, 2014
Vom Ehrbaren Kaufmann zum CSR-Management! Gesellschaftliche Verantwortung – konkrete Instrumente für Unternehmen


CSR-Symposium der Bayerischen Industrie- und Handelskammern mit der Wirtschaftskammer Salzburg in Nürnberg

May 15th, 2014
The complex “business case” for human rights


Questions of human rights are almost continually in the news, whether  reports of ongoing human-rights violations in South Sudan or North Korean accusations of human-rights violations in the U.S. For many purposes, the language of human rights provides the lingua franca for discussing questions of ethics. Certainly debates over human rights have become prominent with reference to […]

March 13th, 2014
Westerhamer CSR-Manager/-in IHK: Gesellschaftliche Verantwortung im Unternehmen nachhaltig umsetzen


Das neue Westerhamer Management-Training ‚CSR-Manager/-in IHK‘ vermittelt praxisnah und kompakt das entscheidende Wissen zur erfolgreichen und innovativen Integration von CSR in das eigene Unternehmensmanagement. Veranstalter der Schulung von Mai bis Juli 2014 ist die IHK Akademie München und Oberbayern.

March 6th, 2014
Bertelsmann Stiftung zeichnet gesellschaftliches Engagement von Unternehmen aus


Die Bertelsmann Stiftung und der Verein „Unternehmen für die Region“ zeichneten zum vierten Mal drei herausragende Beispiele gesellschaftlichen Engagements mittelständischer Unternehmen aus. Insgesamt hatten sich bundesweit für den Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" 149 Firmen beworben, die in ihren Regionen zu den Themen Bildung und Ausbildung, Soziale Benachteiligung oder der Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagiert sind

September 23rd, 2013
ThyssenKrupp schafft Ehrentitel im Management ab


Frankfurt/Main (afp) - Der angeschlagene Stahlkonzern ThyssenKrupp schafft Ehrentitel im Management wie "Direktor" oder "Senior Vice President" ab. Künftig werde die Bezeichnung "nicht die Hierarchie ausdrücken, sondern die Funktion", sagte Konzernchef Heinrich Hiesinger der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Akademische Titel darf demnach weiterführen, wer



September 9th, 2013
“So einen kann man nicht vor die Türe setzen”: Edeka-Markt mit außergewöhnlichen Mitarbeitern


Fünf Arbeitnehmer mit unterschiedlichen Problemen beschäftigt Markus Hetzenegger in seinen Edeka-Märkten. Zu viele dürfen es nicht sein, sagt der Kaufmann. Denn es braucht auch Mitarbeiter, die diese Kollegen anleiten können. Mit seiner Personalpolitik wolle er eine Verantwortung wahrnehmen, der sich jedes Unternehmen stellen solle.
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.226 seconds | web design by kollundkollegen.