Werbung


Thursday, July 24th, 2014
Ip access
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Search results



July 24th, 2014
Joblinge: die „Social Franchise“-Initiative bringt Benachteiligte in Ausbildung


Etwa jeder zwölfte Schulabgänger scheitert an der Schwelle zum Beruf. „Schulische Schwierigkeiten und vermeintliches Leistungsversagen sind nur die Spitze eines Eisbergs an Problemen“, sagt Ulrike Garanin, Vorstand des Münchener Vereins Joblinge. Dahinter stünden häufig zerrüttete Familienstrukturen und traumatische Erfahrungen. Seit seiner Gründung vor sieben Jahren hat Joblinge etwa 1.900 benachteiligte Jugendliche unterstützt – und die meisten von ihnen in Arbeit oder Ausbildung gebracht. Die Initiative bindet Unternehmen vielfältig in das Programm ein.

July 23rd, 2014
DUH-Dienstwagen-Check: Die glorreichen Sieben


Kleinwagen für den Vorstand? Nicht die Regel, für manchen sicher kaum vorstellbar und dennoch gibt es das. Frosta-Chef Felix Ahlers gibt sich mit einem VWup zufrieden und ist damit Vorreiter beim Klimabewusstsein, wenn es um die Auswahl des Firmenwagens geht. Der diesjährige Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe hat aber noch sechs weitere Chefs ausgemacht, die eine „grüne Karte“ für glaubwürdiges Klimabewusstsein erhalten haben.

July 23rd, 2014
Für die Wissenschaft durch den Rhein schwimmen: Chemie-Professor will rund 1200 Kilometer zurücklegen


Mehr als 1200 Kilometer im Wasser liegen vor Andreas Fath, wenn er am kommenden Montag in einen kalten Schweizer Bergsee steigt: Denn der Chemie-Professor will in einem knappen Monat durch den kompletten Rhein schwimmen, vom Tomasee im Schweizer Kanton Graubünden bis zum Rotterdamer Stadtteil Hoek van Holland. Während seiner langen Reise im Rhein will er zugleich Wasserproben nehmen. Das "Rheines Wasser" getaufte Vorhaben ist nämlich nicht nur eine gewaltige sportliche Herausforderung, sondern auch ein ambitioniertes wissenschaftliches Projekt.

July 22nd, 2014
Verpflichtende Tierschutzindikatoren bei Masthühnern


Hannover (csr-news) > In Niedersachsen wird weiter an der Umsetzung des landesweit gültigen Tierschutzplans gearbeitet. Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat jetzt verbindliche Regeln für mehr Tierschutz in der Hühnermast eingeführt. Künftig werden Zahl und Schwere von Verletzungen an Fußballen genau unter die Lupe genommen.



July 21st, 2014
Für mehr Transparenz in der Lebensmittelüberwachung


Berlin (csr-news) > Neuauflage für einen Versuch, die Lebensmittelüberwachung transparenter zu gestalten. Unterstützt von Promi- und TV-Köchen, sprechen sich jetzt Gastronomen, Hoteliers und Lebensmitteleinzelhändler selbst für eine Veröffentlichung der Ergebnisse von Hygienekontrollen aus. Sie beziehen sich auf die guten Erfahrungen, die in Dänemark



July 21st, 2014
Kein Erfolg: „Für Mehr Tierschutz“-Label


Das ohnehin wenig verbreitete Label „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes verliert Lieferanten.

July 21st, 2014
Neues aus dem Partnernetzwerk: CSR-Berichterstattung von KMU


Was bewegt sich aktuell im Partnernetzwerk von CSR NEWS? Hier informieren wir Sie über ein Personalforum in Würzburg eine Software für die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Mittelständlern.

July 21st, 2014
Auf dem Weg zum eigenen nachhaltigen Kakao: Ritter Sport Plantage in Nicaragua wächst


Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG ist ihrem Ziel, selbst ökologisch und sozial nachhaltigen Kakao anzubauen, einen weiteren Schritt näher gekommen. Bereits 2012 hat das mittelständische Familienunternehmen im Osten Nicaraguas rund 2.000 Hektar Land erworben. Diese Fläche konnte inzwischen um weitere 500 Hektar erweitert werden.

July 18th, 2014
Hilfestellung: Anforderungen an die Klimaberichterstattung


Vor einigen Monaten haben WWF und CDP den Leitfaden „Vom Emissionsbericht zur Klimastrategie“ veröffentlicht. Für die Entwicklung des Leitfadens wurden auch die bestehenden Anforderungen an die Klimaberichterstattung recherchiert. Diese Ergebnisse wurden nun in einem aufbereiteten Arbeitspapier veröffentlicht, sie stellen aus Sicht der Autoren eine Auswahl der wichtigsten Standards dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

July 18th, 2014
CSRbriefly am Freitag


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Generali veröffentlicht internationalen Nachhaltigkeitsbericht, Verbesserungen für Werkvertragsbeschäftigte greifen, Aktion „Wir unternehmen was!", Europäischer Milchsektor startet Transparenzinitiative, Nur jeder sechste Aufsichtsrat ist mit einer Frau besetzt, Ferrero-Gruppe setzt Investitionen im Haselnuss-Sektor fort, Ritter Sport Plantage in Nicaragua



July 17th, 2014
Nutzen statt besitzen – Zukunftstrend Shared Mobility


Das Auto, Liebling der Deutschen, wird in Zukunft seltener in einer monogamen Beziehung zu seinem Besitzer sein. Die Welt der "Shared Mobility", in der Fahrzeuge geteilt und Mobilitätsangebote gemeinsam genutzt werden, wird in den kommenden Jahren signifikant steigende Umsätze und Kundenzahlen verbuchen. Die Unternehmensberatung Roland Berger hat in einer Studie untersucht „Wie Unternehmen neue Spielregeln für den Personenverkehr etablieren“.

July 17th, 2014
Stark Übergewichtige eventuell bald besser vor Kündigung geschützt


Stark übergewichtige Menschen sind im Erwerbsleben möglicherweise bald besser geschützt. Nach einem am Donnerstag beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg vorgelegten Rechtsgutachten kann starke Fettleibigkeit als Behinderung gelten, wenn sie zu deutlichen Einschränkungen bei der Teilhabe am Arbeitsleben führt.

July 17th, 2014
Europäische Kommission will gegen unlautere Praktiken in der Lebensmittelversorgungskette vorgehen


Brüssel (csr-news) > EU-weit sind mehr als 47 Millionen Menschen entlang der Lebensmittelversorgungskette, davon viele in KMU, beschäftigt. Schon daran wird die Bedeutung dieses Wirtschaftszweigs sichtbar, der mit rund 7 Prozent zur Bruttowertschöpfung der EU beiträgt. Die Gesamtgröße des EU-Einzelhandelsmarktes für lebensmittelbezogene Produkte



July 17th, 2014
Australien schafft umstrittene CO2-Steuer wieder ab


Australien hat die heftig umstrittene CO2-Steuer für Unternehmen wieder abgeschafft. Nach einer jahrelangen Debatte stimmten am Donnerstag 39 Parlamentarier im Senat für die Abschaffung der Abgabe und 32 dagegen.

July 17th, 2014
Ferien-Lesetipp: „Das soziale Stiftungsunternehmen“ als wirtschaftsdemokratische Reformidee


Mit „sozialen Stiftungsunternehmen“ ließe sich das Wirtschaften demokratischer gestalten und der Nutzen von Unternehmen für Mitarbeiter und die Gesellschaft optimieren. Davon ist Autor Lutz Frühbrodt überzeugt und stellt in seinem Buch „Das soziale Stiftungsunternehmen. Eine wirtschaftspolitische Alternative“ Theorie und Praxis dieser Unternehmensform vor.

July 16th, 2014
Mindestlohn könnte massenhaft umgangen werden


Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet einem Pressebericht zufolge damit, dass der ab 2015 geltende Mindestlohn mithilfe unbezahlter Mehrarbeit massiv umgangen werden könnte.

July 16th, 2014
Japanische Atomaufsicht gibt grünes Licht für Rückkehr zur Kernkraft


Trotz Protesten in der Zivilgesellschaft hat die japanische Atomaufsichtsbehörde zwei abgeschaltete Akw-Reaktoren für sicher erklärt - und damit eine Rückkehr zur Kernkraft ermöglicht.

July 16th, 2014
Rahmenkonzept für grüne Logistik – künstliche Trennung aufheben


Die Lieferkette nachhaltig zu gestalten gehört zu den Top-Themen unternehmerischer Verantwortung. „Viele Unternehmen haben bereits ein großes Bewusstsein für Nachhaltigkeit entwickelt, setzen aber noch lange nicht genug Maßnahmen um, heißt es in einem Aufsatz der Professoren Elisabeth Fröhlich und Carsten Deckert von der Cologne Business School CBS. Darin skizieren sie, wie sich ein nachhaltiges Logistik-Konzept in der Praxis anwenden lässt.

July 16th, 2014
Ferien-Lesetipp: „Irrweg Bioökonomie. Kritik an einem totalitären Ansatz“


Bieten Bioökonomie und Biotechnologie eine Antwort auf zentrale Zukunftsfragen wie Welternährung, Wasserschonung und Klimaschutz? Oder beschleunigen sie die Ausbeutung und Zerstörung der Natur? Die Antwort von Franz-Theo Gottwald und Anita Krätzer in ihrem 2014 erschienen Buch „Irrweg Bioökonomie. Kritik an einem totalitären Ansatz“ fällt eindeutig aus – wie bereits der Titel verrät.

July 15th, 2014
Leiharbeiter im Schnitt drei Monate lang beschäftigt


Nürnberg (afp) - Leiharbeiter sind einer Studie zufolge im Durchschnitt drei Monate bei einem Zeitarbeitsunternehmen beschäftigt. Ein leichter Trend zu längeren Beschäftigungsdauern sei im Vergleich zwischen den Jahren 2000 und 2011 aber erkennbar, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Dienstag


















© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.714 seconds | web design by kollundkollegen.