Werbung


Saturday, April 19th, 2014
Ip access
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Search results



April 16th, 2014
Don Bosco expandiert in Indien: Berufliche Bildung im Kampf gegen Armut


Genug menschenwürdige Arbeitsplätze für junge Menschen zu schaffen, stellt eine der größten Herausforderungen weltweit dar. Noch immer versperren Armut und der fehlende Zugang zu Bildung Millionen jungen Menschen in Indien den Weg zu einem zukunftsfähigen Arbeitsplatz. Wenngleich sich der Schulbesuch im Land mit der größten Jugendpopulation weltweit in den letzten Jahren entscheidend verbessert hat, so ist trotz aller Anstrengungen die Umsetzung des Rechts auf Bildung über den Status der Grundschulbildung nicht weit hinausgekommen. Hört das Recht auf Bildung nach der Grundschule auf?

April 2nd, 2014
CSRbriefly am Mittwoch


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche, Auszeichnung für umweltfreundliche Logistik, DNK-Leitfaden für den Mittelstand, 50 Jahre Steyler Bank, Kapstadt ist Hauptstadt der Nachhaltigkeit, Stadtwerke Hannover veröffentlichen Nachhaltigkeitsbericht, Grünländer stellt Verpackungsdeklaration um, REWE zieht Konsequenzen, Great Place to Work



March 25th, 2014
Thüringer Nachhaltigkeitsabkommen – Beteiligung der Unternehmen hat sich verzehnfacht


Erfurt (csr-news) > Das Thüringer Nachhaltigkeitsabkommen NAT feiert diesen Monat zehnjähriges Jubiläum. Im März 2004 unterzeichneten die Thüringer Landesregierung und der Verband der Wirtschaft Thüringens (VWT), die Industrie-und Handelskammern sowie die Handwerkskammern des Freistaats das Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen NAT - eine freiwillige Vereinbarung nachhaltig



March 25th, 2014
Unternehmenskooperation


Grundsätzlich wird unter Kooperation (von lat. cooperari = mitwirken) das Zusammen- und Miteinanderarbeiten im Unterschied zum Gegeneinanderarbeiten verstanden. In der Regel besteht zwischen den kooperierenden Akteuren eine Zweckbeziehung, die in der Regel auf dem Prinzip der eigeninteressierten Berücksichtigung der Interessen des Anderen aufbaut.



March 25th, 2014
Public Private Partnership (PPP)


Unter Public Private Partnership (PPP; zu Deutsch öffentlich-private Partnerschaft, ÖPP) versteht man eine langfristige, vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen staatlichen und privaten Akteuren. Dabei werden öffentliche Aufgaben, für die der Staat nicht mehr sorgen kann bzw. will, teilweise oder vollständig von privatwirtschaftlichen Partnern übernommen.



March 24th, 2014
Mitarbeitermotivation


Als Motivation bezeichnet man die Energie, die Mitarbeitende dazu bewegt, etwas umzusetzen. Die Motivation der Mitarbeitenden bzw. deren Bereitschaft Aufgaben zu erledigen, ist entscheidend für die Qualität von Arbeitsprozessen, Produkten und Dienstleistungen und damit für den Unternehmenserfolg. Deshalb ist es für das unternehmerische



March 24th, 2014
Impact


Impact kann einfach übersetzt werden mit „Wirkung“, „Auswirkungen“ oder „Effekte“. Hier beschrieben im Kontext eines CSR-Lexikons, fokussiert sich Impact auf eine ganzheitliche (Erfolgs-) Bilanz eines Unternehmens oder einer Organisation. 1. Impact als Treiber und ganzheitlicher Ansatz Die Grundfrage lautet: was ist anders, besser, wenn



March 24th, 2014
Globalisierungsreport: Unterschiede zwischen Arm und Reich werden größer


Deutschland zählt zu den größten Gewinnern der Globalisierung. Dies ist eines der Ergebnisse einer Studie der Bertelsmann Stiftung zu den Effekten der Globalisierung in 42 Staaten. Danach hat sich durch die Globalisierung während der vergangenen zwei Jahrzehnte vor allem der Wohlstand in den Industrienationen vermehrt. Schwellen- und Entwicklungsländer hingegen profitierten vergleichsweise wenig.

March 23rd, 2014
Corporate Volunteering


„Corporate Volunteering“ ist das personale freiwillige bzw. bürgerschaftlich engagierte Handeln (Volunteering) einer juristischen Person bzw. eines (im Folgenden kurz:) Unternehmens (Corporate) - also das gesellschaftliche Engagement mittels Zeit- und Kompetenzeinsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit ist Corporate Volunteering ist neben dem Corporate Giving



March 20th, 2014
Entscheidung gefallen: ESF-Programm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ läuft aus


Das Programm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ der Bundesregierung erhält keine Verlängerung. Es ist aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mitfinanziert und bis zum 31.12.2014 befristete. „Ab 2015 wird das Projekt nicht fortgesetzt werden können“, sagte der Leiter des CSR-Referats im Bundesarbeitsministeriums, Jörg Trautner, am Mittwoch in Hannover.

March 6th, 2014
Bertelsmann Stiftung zeichnet gesellschaftliches Engagement von Unternehmen aus


Die Bertelsmann Stiftung und der Verein „Unternehmen für die Region“ zeichneten zum vierten Mal drei herausragende Beispiele gesellschaftlichen Engagements mittelständischer Unternehmen aus. Insgesamt hatten sich bundesweit für den Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" 149 Firmen beworben, die in ihren Regionen zu den Themen Bildung und Ausbildung, Soziale Benachteiligung oder der Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagiert sind

February 5th, 2014
Jahreskonferenz „Unternehmen für die Region“


Gütersloh (csr-partner) – Die Jahreskonferenz „Unternehmen für die Region“ am 4. und 5. März in Berlin (Bertelsmann Repräsentanz, Unter den Linden 1) greift das nach wie vor drängende Thema der demografischen Entwicklung auf – will aber auf die Chancen fokussieren, die der gesellschaftliche



January 21st, 2014
CSRtoday am Dienstag


… mit den Themen: Konfliktmineralien, Grüner Klimafonds, Preistreiber Klimawandel, Lärmschutz stärken, Ort des Fortschritts, Umweltfestival 2014, Projektideen gesucht, Kooperation von SASB und IIRC sowie eine TV-Dokumentation zu seltenen Erden.   Konfliktmineralien Auf der amerikanischen Consumer Electronic Show in Las Vegas versprach Intel-Chef Brian Krzanich zukünftig keine



January 20th, 2014
Ein Viertel der Deutschen arbeitet Teilzeit oder befristet


Gütersloh (afp) - Knapp ein Viertel der Deutschen sind inzwischen in Teilzeit- oder Leiharbeit tätig, haben einen Mini-Job oder eine befristete Stelle. Das zeigt eine Studie des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, wie die Stiftung am Montag



November 7th, 2013
Praxishandbuch zur wirkungsorientierten Projektarbeit in gemeinnützigen Organisationen veröffentlicht


Berlin (csr-news) > Die Bertelsmann Stiftung und die gemeinnützige PHINEO AG haben gemeinsam das Kursbuch Wirkung vorgestellt. Das Kursbuch hilft gemeinnützigen Organisationen und engagierten Menschen, ihre Projekte wirkungsorientiert zu planen, umzusetzen und zu analysieren. Wirkungsorientiert heißt, Projekte vom Ende her zu denken: Was



October 4th, 2013
Jahrestagung des UPJ-Netzwerks 2013: Verbindungen wirken. CSR und soziale Kooperationen


Mit der Jahrestagung am 12. November 2013 im Roten Rathaus in Berlin schafft das UPJ-Netzwerk eine Plattform: Für direkte Kontakte, Wissenstransfer und Impulse für eine verantwortliche Unternehmensführung sowie das Engagement von Unternehmen im Gemeinwesen. Für den Austausch über das „Wie?“ und das „Wohin?“ sozialer Kooperationen und die dafür notwendige Infrastruktur. Für die Vernetzung von über 300 Verantwortlichen aus großen und mittelständischen Unternehmen, Nonprofit-Organisationen, Bund, Ländern und Kommunen, Wissenschaft, Verbänden sowie Medien. Seien Sie dabei!

September 25th, 2013
Unternehmenskooperationen erfolgreich gestalten – Gute Sache Qualifizierungsprogramm für NPOs gestartet


Erstmalig wurde heute das gemeinschaftlich von der Bertelsmann Stiftung, Generali Deutschland, KPMG, RWE und UPJ entwickelte Programm „Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen“ einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Über 200 Gäste informierten sich im Rahmen einer Auftaktkonferenz in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund in Berlin über das Qualifizierungsprogramm, das sich an gemeinnützige Organisationen richtet, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind.

September 17th, 2013
CSR Wettbewerb “Mein gutes Beispiel” geht in die dritte Runde


Ab sofort und noch bis zum 13. Januar 2014 können sich gesellschaftlich engagierte mittelständische Betriebe unter www.mein-gutes-beispiel.de um die Auszeichnung ihrer CSR-Aktivitäten bewerben. Die Bertelsmann Stiftung und der Verein Unternehmen für die Region e.V. starten die dritte Runde des Wettbewerbs „Mein gutes Beispiel“. Eine Jury wählt unter den Teilnehmern drei besonders vorbildliche Unternehmen aus, die im März 2014 aus den Händen von Liz Mohn, der stellvertretenden Vorsitzenden der Bertelsmann Stiftung, eine Auszeichnung entgegen nehmen werden.

September 2nd, 2013
UPJ: CSR im Spannungsfeld von regionaler Verbreitung und Europa


UPJ ist ein bundesweites Netzwerk gesellschaftlich engagierter Unternehmen und gemeinnütziger regionaler Mittlerorganisationen. CSR NEWS sprach mit UPJ-Geschäftsführer Peter Kromminga über den europäischen Einfluss auf CSR, die Nachhaltigkeitsförderung im Mittelstand und die Bedeutung von sektorübergreifenden Kooperationen.

July 30th, 2013
Nachhaltigkeitsstrategien der Bundesländer – es gibt große Unterschiede


Von den sechzehn deutschen Bundesländern verfügt nur die Hälfte über eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Zudem ist die Herangehensweise und Ausgestaltung einzelner Themenfelder der Nachhaltigkeit sehr unterschiedlich. Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hat das Wuppertal Institut in einer Studie die Strategien der Länder analysiert.
















© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.561 seconds | web design by kollundkollegen.