Werbung


Monday, March 27th, 2017


Würzburg


March 23rd, 2017
Verantwortung für Übermorgen – Der „Albrecht Fürst zu Castell-Castell-Preis für nachhaltiges Handeln an der Universität Würzburg“



Die Fürstlich Castell’sche Bank stiftet unter dem Titel „Verantwortung für Übermorgen“ einen Preis für nachhaltiges Handeln an der Universität Würzburg. Der unter dem Dach des Universitätsbundes neu eingerichtete „Albrecht Fürst zu Castell-Castell-Preis“ ist mit 3.000 € pro Jahr dotiert. Er wird erstmals im Jahr 2017 verliehen. Der Preis richtet sich an WissenschaftlerInnen und DozentInnen ebenso wie an Studierende und an Verwaltungs- bzw. technische MitarbeiterInnen der Universität.

March 7th, 2017
Facebooks Verantwortung für verleumderische Falschmeldungen bleibt umstritten



Facebook kann sich trotz eines ersten Erfolgs im Streit um die eigene Verantwortung bei der Verbreitung verleumderischer Falschmeldungen nicht zurücklehnen. Nach der am Dienstag getroffenen Entscheidung des Landgerichts Würzburg muss das Unternehmen im Fall eines syrischen Flüchtlings zwar nicht aktiv nach sogenannten Fake News suchen. Doch der grundsätzliche Streit wird auf verschiedenen Ebenen von Politik bis Justiz wohl weitergehen.

February 15th, 2017
Ehrbares Unternehmertum: Das Selbstverständnis der mainfränkischen Kaufleute heute



Der „ehrbare Kaufmann“ ist Leitbild zahlreicher familiengeführter mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Eng verbunden mit dem Leitbild des ehrbaren Kaufmannes wird die Forderung nach Unternehmensverantwortung beziehungsweise Corporate Social Responsibility (CSR). CSR bezeichnet hierbei die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft. Kann das aktuelle Selbstverständnis des ehrbaren Kaufmannes die praktische Umsetzung von CSR-Maßnahmen begünstigen? Wenn ja, in welcher Form? Ein Beitrag von Harald J. Bolsinger und Sascha Genders.

February 14th, 2017
Doppeltes Informationsdefizit – Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung



Spätestens seit der Gesetzgeber 2016 die Vergaberegeln für die öffentliche Beschaffung geändert hat, werden bei Aufträgen der öffentlichen Hand immer öfter auch soziale und ökologische Aspekte zur Entscheidung herangezogen. Die Universität Würzburg will im Rahmen eines Forschungsprojekts diesen Anteil der Einkaufsentscheidungen erhöhen. Doch häufig fehlen den Einkäufern relevante Informationen. Eine Social-Media-Plattform soll helfen.

October 12th, 2016
Deutscher Umweltpreis für ressourcenschonende Smartphones und Recyclingbeton



Drei Vordenker mit Ideen zur ressourcenschonenden Herstellung von Smartphones und Beton erhalten in diesem Jahr den mit insgesamt 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis. Dies teilte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) am Mittwoch in Osnabrück mit. Geehrt werden der niederländische Gründer des Unternehmens Fairphone, Bas van Abel, die deutsche Bauingenieurin und Professorin Angelika Mettke sowie der Unternehmer Walter Feeß.

June 29th, 2016
Big Data in Europa: Ausbeutung und Fehlanreize durch die neue EU Datenschutzgrundverordnung


Würzburg (csr-news) > "Die neue Datenschutzgrundverordnung setzt Fehlanreize zu ineffizienter Kundendatensammelei auch in Europa", meint der Würzburger Wirtschaftsethiker Harald Bolsinger. In einem aktuellen Artikel in der Zeitschrift Datenschutz und Datensicherheit deckt Bolsinger den ethisch fragwürdigen ökonomischen Mechanismus auf, der eine wesentliche Gefahr für



June 16th, 2016
3. Forschungsförderpreis der Vogel Stiftung: Wie mobile Medien Notfallteams helfen



Der Forschungsförderpreis der Universität Würzburg, verliehen durch die Vogel Stiftung Dr. Eckernkamp, geht 2016 an das Forschungsprojekt „Klinische Evaluierung und Weiterentwicklung einer tabletbasierten App für die Dokumentation von innerklinischen Reanimationen“. Das dreiköpfige, interdisziplinäre Preisträgerteam will mittels eines Tablets zunächst den Einsatz von Notfallteams bei Herz-Kreislauf-Stillständen genau dokumentieren. Ziel ist eine Verbesserung der Behandlung und der Trainings von Notfallteams in Kliniken.

October 20th, 2015
Veranstaltung: Nachhaltiges Mainfranken 2030


Die IHK Würzburg-Schweinfurt und die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) laden Interessierte zur Gemeinschaftsveranstaltung „Nachhaltiges Mainfranken 2030“ ins Steigerwald-Zentrum ein.

September 10th, 2015
Inklusion im Arbeitsleben kann gelingen


Manche Menschen mit geistiger Behinderung streben eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt an. Sie sind dann Hilfskräfte auf dem Bau oder in Gärtnereien, sie assistieren bei der Pflege alter Menschen, sie arbeiten im Einzelhandel oder im Verkauf. Wie eine neue Studie der Universität Würzburg zeigt, kommen sie dabei sehr gut zurecht.

August 7th, 2015
Kein Problem mit der Billigkleidung


Warum können es sich Unternehmen leisten, dem Thema Nachhaltigkeit trotz öffentlichen Drucks scheinbar wenig Beachtung zu schenken? Und das in einer Zeit, in der das Thema einen so hohen Stellenwert hat? Dieser Frage ist Natalie Wäsch in ihrer Masterarbeit nachgegangen.

June 25th, 2015
buntkicktgut: HypoVereinsbank fördert integrativen Straßenfußball



Fußball weckt Emotionen und bringt Menschen in Bewegung – auch über nationale Grenzen hinweg. Das nutzt die interkulturelle Fußballliga „buntkicktgut“, um Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in gemeinsame Programme zu integrieren. Einmal mehr wurde das am 4. Juni bei einem Round Table mit anschließendem „CrossCultureCup“ am Brandenburger Tor in Berlin deutlich, zu dem buntkicktgut sowie dessen Förderer HypoVereinsbank/Unicredit Foundation und Sky Stiftung eingeladen hatten.

June 22nd, 2015
„Tu Gutes und schreib‘ darüber“



„Tu Gutes und schreib‘ darüber“ – Unter dieser Überschrift widmet sich die Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN dem Schwerpunkt „CSR in den Medien“. Die Magazinbeiträge bieten eine doppelte Perspektive: Sie fragen nach der Gestaltungsverantwortung der Medien - Stichwort: „Constructive News“ – ebenso wie nach der Kommunikationsverantwortung der Unternehmen. Das Magazin ist jetzt hier als eBook verfügbar.

June 15th, 2015
Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN: „Tu Gutes und schreib‘ darüber“



„Tu Gutes und schreib‘ darüber“ – Unter dieser Überschrift widmet sich die Juni-Ausgabe des CSR MAGAZIN dem Schwerpunkt „CSR in den Medien“. Die Magazinbeiträge bieten eine doppelte Perspektive: Sie fragen nach der Gestaltungsverantwortung der Medien - Stichwort: „Constructive News“ – ebenso wie nach der Kommunikationsverantwortung der Unternehmen. Diese Beiträge lesen Sie im aktuellen CSR MAGAZIN:

June 11th, 2015
CSR NEWS briefly vom 11. Juni 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

June 5th, 2015
Medien in der Grauzone: der Fachjournalismus-Experte Prof. Lutz Frühbrodt im Interview



Nicht immer trennen Medien ihre redaktionellen von bezahlten Texten. Die Diskussion darüber ist – nicht nur Journalismus-intern – neu entflammt. CSR NEWS bat Journalisten, PR-Experten und Wissenschaftler um ihr Statement. Den Auftakt macht die Einschätzung von Prof. Lutz Frühbrodt, Studiengangsleiter "Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation" an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt.

April 30th, 2015
Grundrechte schützen und Vertrauen stärken: Datenschutz im internationalen Kontext



Der 2. Deutsch-amerikanische Datenschutztag - eine Kooperationsveranstaltung des Verbandes der Bayerischen Wirtschaft mit dem Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München und dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht - stellte den Kunden- und Beschäftigtendatenschutz im privatrechtlichen Bereich in den Mittelpunkt.

March 20th, 2015
Gegen Krebs! Vogel Stiftung startet zwei große Forschungsprojekte



Am vergangenen Freitag feierte der Würzburger Verleger und Stifter Dr. Kurt Eckernkamp im Rahmen einer großen Geburtstaggala seinen 80. Geburtstag. Vor rund 500 Gästen und Mitarbeitern stellte der Jubilar im Vogel Convention Center die Aktivitäten der Vogel Stiftung in das Zentrum seiner Rede. Die Vogel Stiftung startete auf der Gala zwei Förderprojekte zur Kinderkrebsforschung an der Würzburger Universitätskinderklinik: Zwei Forscherteams werden mit jeweils 90.000 Euro über eine Laufzeit von drei Jahren finanziert.

February 13th, 2015
Impulstag „Nachhaltig denken und leben!“


Unter dem Motto „Nachhaltigkeit denken und leben!“ findet am 20. März 2015 ab 13:00 Uhr ein Impulstag in der IHK-Akademie Mittelfranken in Nürnberg statt.

January 28th, 2015
Wenn der Computer lenkt: Selbstfahrende Autos werfen rechtliche und ethische Fragen auf



Das selbstfahrende Auto rückt in greifbare Nähe. Computergestützte Einparkhilfen und Stauassistenten, die bei niedrigeren Geschwindigkeiten automatisch Abstand und Kurs halten, sind wohl nur ein Übergangsmodell. Mit dem Fortschritt aber stellen sich grundsätzliche Fragen, nicht nur für die Ingenieure bei Daimler, VW, Toyota oder Google. Auch Juristen sehen sich zunehmend neuen Fragen gegenüber, die nach Klärung verlangen.

December 9th, 2014
CSR-Forschung: Von „CSR als Wertefrage“ bis „CSR als Integrationsplattform für soziale Nachhaltigkeit“



Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Hier die Forschungsprojekte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.













© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.849 seconds | web design by kollundkollegen.