Werbung


Tuesday, December 6th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Wiesbaden


April 5th, 2016
Praxistag “Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten“ am 21.4.2016 in Frankfurt



Die Anforderungen an Unternehmen aller Größen an ein verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement sowie die Berichterstattung über ökologische und soziale Aspekte steigen – sowohl von Geschäftspartnern und Verbrauchern als auch von der öffentlichen Hand und der Gesetzgebung. Der Praxistag in Frankfurt stellt die wichtigsten Hintergründe, Entwicklungen sowie Praxisbeispiele vor und bietet einen Rahmen für den fachlichen Austausch von Unternehmensvertretern.

March 7th, 2016
Frauenanteil in Führungsetagen unverändert bei 29 Prozent


2014 waren 29 Prozent der Führungspositionen in Deutschland von Frauen besetzt. Damit blieb der Anteil im Vergleich zu den beiden Vorjahren nahezu unverändert.

January 15th, 2016
CSRbriefly für die 2. Kw.


Norden (csr-news) > Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

December 21st, 2015
Unternehmen leisteten 26 Milliarden Euro an Umweltschutzaufwendungen im Jahr 2013


Im Jahr 2013 entstanden den Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) mit 50 und mehr Beschäftigten in Deutschland 26,0 Milliarden Euro an laufenden Aufwendungen für den Umweltschutz. Darunter versteht man den Wert aller verbrauchten Güter und in Anspruch genommenen Leistungen, die für die Durchführung von Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt werden.

December 1st, 2015
Klimaschutz im Jahr 2013 wichtigste Säule der Umweltschutzwirtschaft


Die Bedeutung der Umweltschutzwirtschaft in Deutschland hat im Jahr 2013 zugenommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Paris mitteilt, erwirtschafteten die Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungsbereichs 66,5 Milliarden Euro Umsatz mit Waren und Leistungen für den Umweltschutz.

November 23rd, 2015
Einsatz von Treibhausgasen 2014 leicht gestiegen


Im Jahr 2014 wurden von Unternehmen in Deutschland 9.274 Tonnen Fluorkohlenwasserstoffe verarbeitet, die als klimawirksame Treibhausgase eingestuft werden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Ende November 2015 stattfindenden Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UN) in Paris mitteilte, war dies ein leichter Anstieg von rund 130 Tonnen oder 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

September 23rd, 2015
R+V-Versicherung berichtet zur Nachhaltigkeit – Ökologischer Fußabdruck fast halbiert



In der Versicherungswirtschaft sind Nachhaltigkeitsberichte noch immer eher selten anzutreffen. Zu den Unternehmen die einen anderen Weg gehen, gehört die, im Genossenschaftsverbund der Volks- und Raiffeisenbanken beheimatete, R+V-Versicherung. Die berichtet zwar auch erst zum zweiten Mal, spricht aber schon von Tradition. Allerdings zeigen die Nachhaltigkeitsaktivitäten auch Erfolge, beispielsweise eine signifikante Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks.

August 24th, 2015
Normalarbeitsverhältnisse nehmen an Bedeutung zu



Die Zahl der Erwerbstätigen in einem Normalarbeitsverhältnis nahm 2014 um rund 452 000 Personen auf 24,5 Millionen zu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis von Ergebnissen des Mikrozensus mitteilt, erhöhte sich damit im Vergleich zum Vorjahr der Anteil der Beschäftigten in Normalarbeitsverhältnissen an allen Kernerwerbstätigen auf 68,3 Prozent (2013: 67,5 Prozent). Der Anteil der Männer in Normalarbeitsverhältnissen lag mit 75,2 Prozent deutlich über dem Anteil der Frauen (60,5 Prozent).

August 6th, 2015
Fleischerzeugung erreicht neuen Spitzenwert


Im ersten Halbjahr 2015 wurde so viel geschlachtet wie nie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte, wurden in diesem Zeitraum mehr als 4,03 Millionen Tiere in den Schlachthöfen verarbeitet.

July 16th, 2015
Pilotprojekt zu Elektromobilität – Mehr als 1.600 Unternehmen haben sich beworben



Quer durch Europa, rund 3.000 Kilometer, 7 Länder von Slowenien über Prag, Warschau bis nach Essen. Zwei Mitarbeiter des Energiekonzerns RWE fahren momentan diese Strecke mit einem Tesla und werben damit für Elektromobilität. Eher den praktischen Nutzen im betrieblichen Alltag hat ein Pilotprojekt in Hessen im Blick. Kleine und mittelständische Betriebe konnten sich für eine zweiwöchige Testphase bewerben. Die Veranstalter hatten mit der überwältigen Resonanz nicht gerechnet.

June 30th, 2015
Deutsche Aquakulturen erzeugen 2014 erneut mehr Fisch und Muscheln


Das Gesamtgewicht erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr 2013 um drei Prozent auf 26.300 Tonnen.

June 24th, 2015
Knapp drei Millionen Beschäftigte wollen gern mehr arbeiten


Das geht aus der Arbeitskräfteerhebung für das Jahr 2014 hervor, die das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlichte.

June 14th, 2015
Immer leistungsstärkere Motoren verhindern bedeutenden CO2-Rückgang


Der Boom bei den sportlichen Geländewagen, den sogenannten SUVs, ist schuld: Die durchschnittliche Motorleistung von neu zugelassenen Autos in Deutschland ist in den Jahren von 2005 bis 2013 deutlich angestiegen.

June 11th, 2015
CSR NEWS briefly vom 11. Juni 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

April 30th, 2015
Mehr Menschen mit Zweitjob in Deutschland


Rund zwei Millionen Menschen standen im vergangenen Jahr in mindestens einem weiteren Arbeitsverhältnis, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

March 16th, 2015
Frauen verdienen im Schnitt weiter ein Fünftel weniger als Männer


Während die Frauen 15,83 Euro bekamen, erhielten die Männer nach Angaben des Statistischen Bundesamtes durchschnittlich 20,20 Euro.

February 11th, 2015
Fleischerzeugung erreicht neuen Höchststand


Insgesamt wurden 8,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt, das waren 102.800 Tonnen oder 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

January 15th, 2015
UPJ-Jahrestagung: Verbindungen entwickeln – Mit CSR und Sozialen Kooperationen Zukunft gestalten



Die Jahrestagung des UPJ-Netzwerks am 19. März 2015 im Roten Rathaus in Berlin bietet für den Austausch über diese Frage eine ideale Plattform. Diskutieren Sie mit über 250 Experten und Verantwortlichen aus großen und mittelständischen Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Bund, Ländern, Kommunen, Wissenschaft und Verbänden über Themen, die in der nächsten Zeit "dran" sind!

December 18th, 2014
Wasser-Fußabdruck


Lokales Handeln hat globale Effekte. In unserer globalisierten Welt ist diese Erkenntnis in vielen Bereichen relevant, auch beim Wasser. Denn nicht Trinken und Duschen sind die treibenden Kräfte für den Wasserverbrauch. Die Produktion von Nahrungsmitteln und Non-Food-Gütern und die globale Vernetzung der Produktionskette



December 18th, 2014
Korruption


Ein einheitliches Verständnis des Begriffes Korruption gibt es nicht. Das Bundeskriminalamt definiert Korruption als „Missbrauch eines öffentlichen Amtes, einer Funktion in der Wirtschaft oder eines politischen Mandats zugunsten eines Anderen, auf dessen Veranlassung oder Eigeninitiative, zur Erlangung eines Vorteils für sich oder einen
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.466 seconds | web design by kollundkollegen.