Werbung


Wednesday, September 28th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Ukraine


April 19th, 2016
Weniger Betrugs- und Korruptionsfälle in deutschen Unternehmen



In deutschen Unternehmen sind in den vergangenen zwei Jahren weniger Betrugs- und Korruptionsfälle entdeckt worden als von 2012 bis 2014. Einen "bedeutsamen" Fall gab es in jeder siebten Firma hierzulande, ergab eine Umfrage der Unternehmensberatung EY unter 50 Managern hierzulande. In den zwei Jahren bis 2014 hatte es demnach noch in jeder vierten Firma größere Betrugs- oder Korruptionsfälle gegeben.

March 23rd, 2016
Bauern fordern bundesweit bessere Preise für ihre Erzeugnisse


Von Flensburg bis Passau, von Bautzen bis Bonn: Bundesweit haben am Mittwoch Landwirte bessere Preise für Milch, Fleisch und Getreide gefordert. In mehr als 100 Orten warben sie zum Teil mit Frühstückstischen oder Grillaktionen bei den Verbrauchern um Verständnis für ihre Lage.

November 16th, 2015
Vertrauenskrise und Glaubwürdigkeitsdefizite der Medien


„Wir sind das Publikum!", so lautet der Titel einer neuen medienkritischen Untersuchung der Otto Brenner Stiftung die sich mit dem Autoritätsverlust der Medien beschäftigt.

August 25th, 2015
“SZ”: Russische Firmen verdienten an Aufblähen von Treibhausgasen



In Russland sind laut einem Zeitungsbericht massenhaft Treibhausgase einzig zu dem Zweck produziert worden, um mit ihrer anschließenden Reduzierung hohe Summen im Handel mit Emissionszertifikaten zu verdienen. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete am Montag auf ihrer Website über gemeinsame Recherchen mit dem WDR, wonach Firmen in Russland und der Ukraine vielfach jahrelang systematisch an vermeintlichen Klimaschutzmaßnahmen verdienten, ohne auch nur ein Gramm Treibhausgas einzusparen. Die Klimatricksereien wurden demnach durch einen Bericht für das Wissenschaftsmagazin "Nature Climate Change" aufgedeckt.

July 10th, 2015
Putin kündigt Großprojekte der Brics-Staaten an


Oufa, Russie (afp) > Der russische Präsident Wladimir Putin hat gemeinsame Großprojekte der Gruppe der aufstrebenden Schwellenländer (Brics) angekündigt. Die von der Brics-Gruppe ins Leben gerufene Entwicklungsbank mit Sitz in Shanghai werde ab dem kommenden Jahr "Transport- und Energieprojekte" sowie die industrielle Entwicklung



April 5th, 2015
BDI-Chef Grillo kritisiert Sympathiebekundungen für Russland


"Auch wir sollten unseren Beitrag zur Stabilisierung der internationalen Ordnung leisten", schrieb Grillo darin laut "Welt" vor dem Hintergrund des Konflikts um das russische Vorgehen in der Ukraine.

April 1st, 2015
Rüstungsindustrie: Großkalibrige Wirtschaftskraft



Die Ukraine-Krise, der Konflikt um den so genannten Islamischen Staat und die Terroranschläge in Paris zeigen, dass eine gerechtere Weltordnung zur Not mit Waffengewalt verteidigt werden muss. Hinzu kommen wirtschaftliche Faktoren einer Industrie, die ebenfalls mit Nachhaltigkeit argumentiert. Sind die „Bösen“ also doch gut – oder zumindest unentbehrlich?

March 19th, 2015
Nachhaltige Lieferketten



Die aktuelle Ausgabe des CSR MAGAZIN ist mit dem Schwerpunkt „Wie Unternehmen Verantwortung für ihre Lieferketten übernehmen“ online. Zudem lesen Sie dort zahlreiche andere aktuelle Themen. Die Printversion geht den CSR NEWS-Partnern am 26. März zu. Das bietet die Märzausgabe ...

March 12th, 2015
CSR MAGAZIN 17: Verantwortung für die Lieferketten



Am 26. März erscheint die aktuelle Ausgabe des CSR MAGAZIN mit dem Schwerpunkt „Wie Unternehmen Verantwortung für ihre Lieferketten übernehmen“. Zudem lesen Sie dort zahlreiche andere aktuelle Themen. Das bietet die Märzausgabe:

February 23rd, 2015
Rüstungsindustrie: Großkalibrige Wirtschaftskraft



Die Ukraine-Krise, der Konflikt um den so genannten Islamischen Staat und die Terroranschläge in Paris zeigen, dass eine gerechtere Weltordnung zur Not mit Waffengewalt verteidigt werden muss. Hinzu kommen wirtschaftliche Faktoren einer Industrie, die ebenfalls mit Nachhaltigkeit argumentiert. Sind die „Bösen“ also doch gut – oder zumindest unentbehrlich? Mit Diesem Thema beschäftigt sich die Märzausgabe des CSR MAGAZIN.

January 14th, 2015
Bayer-Stiftung unterstützt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz für die Gesellschaft



Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.

January 5th, 2015
CSR MAGAZIN „Verantwortung in der Lieferkette“ – Beteiligen Sie sich an den Recherchen



Im März erscheint die erste Ausgabe des CSR MAGAZIN für 2015. Die Aufträge zu den Fachartikeln sind vergeben und die Recherchen haben begonnen. Hier erfahren Sie mehr über den Magazin-Schwerpunkt „Verantwortung in der Lieferkette“ und weitere praxisrelevante Themen der Ausgabe. CSR NEWS-Leser sind eingeladen, sich mit Ihrer Expertise an den Recherchen zu beteiligen.

November 2nd, 2014
Schmidt: Ernährungsindustrie missbraucht Russlands Agrarsanktionen


Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat die Nahrungsmittelindustrie beschuldigt, Russlands Agrarsanktionen für eigene Zwecke zu missbrauchen und Bauern unter Druck zu setzen.

October 19th, 2014
US-Rüstungsfirmen hoffen auf gute Geschäfte im Krieg gegen den IS



Die Luftangriffe der USA gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien erweisen sich als Goldgrube für die Rüstungsindustrie. Der Einsatz, vor wenigen Tagen "Operation Inherent Resolve" getauft, beschert US-Rüstungsfirmen steigende Aktienkurse und potenzielle Milliardeneinnahmen. Gefragt sind Bomben, Raketen, Ersatzteile für Kampfflugzeuge. Auch die Entwicklung neuer Rüstungsprojekte dürfte einen Schub erhalten.

October 13th, 2014
WHO befasst sich in Moskau mit dem Kampf gegen Tabakkonsum


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) befasst sich seit Montag auf einer internationalen Konferenz in Moskau mit weiteren Maßnahmen im Kampf gegen den Tabakkonsum. In ihrer Eröffnungsrede warnte WHO-Chefin Margaret Chan vor dem Einfluss der Tabak-Lobby.

August 10th, 2014
Commercial airlines negotiating the ethics of flying in, and over, conflict zones


Tel Aviv is not a place for the faint of heart to fly into, these days. Should Canadian and American and European airlines go back to avoiding the place, or should they bravely continue flying there? The conflict between Israelis and Palestinians along the Gaza-Israel border is, tragically, showing no signs of letting up, and […]

June 6th, 2014
Internationale Gewerkschaften wollen WM-Ausbeutung stoppen


Genf (afp) - Internationale Baugewerkschaften haben am Donnerstag den Druck auf Fifa und Uefa erhöht, um die Ausbeutung von Arbeitern beim Bau von WM-Standorten zu stoppen. Der Fußballweltverband (Fifa) "macht so viel Geld mit den Turnieren, und nichts geht an die Arbeiter", erklärte



May 18th, 2014
Banken und Industrie würden Sanktionen gegen Russland mittragen


Berlin (afp) - Die deutsche Wirtschaft würde von der Politik beschlossene Wirtschaftssanktionen gegen Russland akzeptieren. "Wenn es einen Sanktionsbeschluss gibt, werden wir den selbstverständlich mittragen", sagte der Chef der Deutschen Bank und Präsident des Bundesverbands deutscher Banken, Jürgen Fitschen, der Zeitung "Welt am



March 5th, 2014
Ungenutztes Potenzial vor der Haustür



"Willkommenskultur" und "Integration" sind neuerdings in aller Munde. Sie sind zu Schlüsselthemen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft geworden. Dass der prosperierende Wirtschaftsstandort Deutschland in eine demographische Sackgasse steuert, wenn er sich nicht noch stärker als ein gastfreundliches, offenes Land präsentiert, um international als



February 3rd, 2014
“Blutige” Protestaktion vor Deutscher Bank in Kiew


Kiew (afp) - Ukrainische Regierungsgegner haben der Deutschen Bank in Kiew vorgeworfen, dubiose Finanzgeschäfte für den Clan von Präsident Viktor Janukowitsch abzuwickeln. Bei einer Protestaktion tauchten Demonstranten am Montag Geldscheine in eine mit roter Farbe gefüllte Badewanne und legten sie als "Blutgeld" in
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.058 seconds | web design by kollundkollegen.