Werbung


Friday, September 30th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Schuhe


May 14th, 2015
Fabrikbrand auf den Philippinen: 72 Opfer


Bei dem Brand in einer Schuhfabrik in der philippinischen Hauptstadt Manila sind nach jüngsten Angaben 72 Menschen ums Leben gekommen.

April 23rd, 2015
Adidas und Parley for the Oceans – Gemeinsam zum Schutz der Meere



Aufklärung, Innovation und Maßnahmen gegen die Verschmutzung der Ozeane mit Plastikabfällen. So wollen sich der Sportartikelhersteller Adidas und die Organisation Parley for the Oceans zukünftig mit gemeinsamer Projektarbeit zum Schutz der Meere engagieren und deren Zerstörung Einhalt gebieten. Als erste Maßnahme wurden die Plastiktüten aus den Geschäften verbannt.

April 1st, 2015
Gift in Mode: Chemie entlang der Lieferkette



90% unserer Textilien werden in Asien hergestellt, neben China sind Indien und Bangladesch die wichtigsten Produktionsländer. Die dafür eingesetzten umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien belasten dort die Böden und das Grundwasser. Manche Chemikalien gefährden die Gesundheit der Träger der Kleidungsstücke.

April 1st, 2015
Aldi will auf giftige Chemie in Kleidung und Schuhen verzichten



Nach heftiger Kritik der Umweltschutzorganisation Greenpeace will Aldi ab 2020 nur noch Textilien und Schuhen ohne giftige Chemikalien anbieten. Gemeinsam mit Greenpeace sei ein "umfangreicher Kriterienkatalog" für "anspruchsvolle ökologische Anforderungen" erarbeitet worden, teilten Aldi Nord und Aldi Süd am Dienstag mit. Die Organisation lobte den Schwenk "auf einen sauberen Kurs". Internationale Einzelhandelsriesen sollten sich anschließen.

February 20th, 2015
Bayer MaterialScience: Mehr Innovation und Nachhaltigkeit in der Bekleidungs- und Schuhindustrie



Bayer MaterialScience und der internationale Bekleidungsverband IAF (International Apparel Federation) haben eine Kooperation vereinbart, um Innovation und Nachhaltigkeit in der Bekleidungs- und Schuhindustrie zu stärken. Als ersten wichtigen Schritt der neuen Zusammenarbeit haben die beiden Partner auf drei Kontinenten eine Reihe von INSQIN® Workshops veranstaltet.

February 5th, 2015
Aldi Süd – Neue Einkaufspolitik für mehr Tierwohl


Mit der Veröffentlichung einer neuen Einkaufspolitik will der Discounter Aldi Süd sein Engagement für mehr Tierwohl entlang der gesamten Lieferkette ausweiten. Die neue Tierwohl-Einkaufspolitik verfolgt dabei einen sortimentsübergreifenden Ansatz.

November 13th, 2014
Kambodscha erhöht Mindestlohn für Textilarbeiter


Nach Streiks und Protesten hat die Regierung in Kambodscha den Mindestlohn für Arbeiter in der Textil- und Schuhproduktion um 28 Prozent erhöht.

October 23rd, 2014
Greenpeace: Kinderkleidung vom Discounter häufig mit Chemie belastet



Kinderkleidung aus dem Supermarkt enthält einem Test der Umweltschutzorganisation Greenpeace zufolge häufig umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien. Bei einer Laboruntersuchung von 26 Produkten seien in mehr als der Hälfte der Proben gefährliche Stoffe "oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte" gefunden worden, teilte Greenpeace mit. Einige dieser Stoffe gelten demnach als krebserregend.

May 19th, 2014
WM-Kollektionen der Sportartikelhersteller unter der Lupe


Hamburg (csr-news) > Fußballschuhe und Torwarthandschuhe der WM-Kollektion von Adidas, Nike und Puma enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies zeigt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 33 Produkten, die im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft verkauft werden. Unabhängige Labore fanden in Proben aller Marken Schadstoffe wie



May 2nd, 2014
Recycling der nächsten Generation


Karlsruhe (csr-news) > Etwa 70 Milliarden Tonnen Rohstoffe werden jährlich weltweit gewonnen. Das ist doppelt soviel wie Ende der 1970er Jahre. Tendenz weiter steigend – und das bei endlichen Ressourcen. Ein Weg, um auch künftig genügend Werkstoffe für neue Waren zur Verfügung zu



April 9th, 2014
Greenpeace warnt vor giftigem Chrom in Lederprodukten


Hamburg (afp) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor giftigen Chemikalien in Lederprodukten. Vor allem der Stoff Chrom VI, der auch in Schuhen des Online-Händlers Zalando gefunden wurde, sei eines der großen Probleme der Lederindustrie, berichtete das "Greenpeace Magazin" in seiner jüngsten Ausgabe. Die



March 21st, 2014
Qualitätssiegel für „Natural Footwear“



Wie lassen sich umweltschonend, frei von Schadstoffen und sozial verträglich produzierte Schuhe erkennen? Obwohl es in der Textilwirtschaft zahlreiche Nachhaltigkeitssiegel gibt, wurden Schuhe bisher nicht richtig erfasst. Der Internationale Verband der Naturtextilwirtschaft (IVN) hat nun im Rahmen der Düsseldorfer Schuhmesse GDS die neue IVN-Spezifikation für nachhaltige Schuhe vorgestellt.

February 20th, 2014
Adidas denkt über Abkehr von Großfabriken in Asien nach


Herzogenaurach/Düsseldorf (afp/csr-news) - Der Sportartikelhersteller Adidas erwägt angesichts steigender Löhne in China und wachsender Handelshemmnisse eine teilweise Abkehr aus Asien. "Wir werden näher an die Kunden heranrücken und die Ware dort fertigen, wo die Käufer sind", sagte Forschungschef Gerd Manz dem "Handelsblatt" vom



February 17th, 2014
Greenpeace testet Luxuskleidung für Kinder


Hamburg (csr-news) > Teuer schützt vor Giften nicht: Kinderkleidung internationaler Luxusmarken ist teilweise mit gefährlichen Chemikalien belastet. Greenpeace hat 23 Kleidungsstücke und vier Paar Schuhe der Marken Dior, Dolce & Gabbana, Giorgio Armani, Hermès, Louis Vuitton, Marc Jacobs, Trussardi und Versace getestet. Bei



January 20th, 2014
Nachhaltige Mode ist ein harter Job: Startups prägten die Berliner Ethical Fashion Show



Sie suchen nach Wegen einer nachhaltigen Mode, sind kreative Spezialisten im Umgang mit Garnen oder Seidenfäden, sie bieten innovative Designs und sie arbeiten rund um die Uhr: Die Gründer junger Modelabel prägten das Bild der Ethical Fashion Show und des Greenshowroom während der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

May 17th, 2013
Mindestens zwei Tote bei Einsturz einer Schuhfabrik in Kambodscha


Kampong Speu (afp) - Drei Wochen nach dem verheerenden Einsturz eines Gebäudes mit mehreren Textilfabriken in Bangladesch ist am Donnerstag in Kambodscha die Decke einer Schuhfabrik unter der Last der gelagerten Ware zusammengebrochen. Zwei Arbeiter wurden nach Angaben der Polizei getötet, elf weitere



May 7th, 2013
SMS-Hotline für asiatische Arbeiter: Adidas-Pilotprojekt in Indonesien



Wie kann ein Unternehmen direkt mit den Mitarbeitern seiner Zulieferbetriebe kommunizieren, sie über Arbeitnehmerrechte informieren und Beschwerden entgegennehmen? Per SMS, sagt Adidas. Ein Pilotprojekt startete dazu im vergangenen Jahr bei einem Schuhersteller in Indonesien. Jetzt stellte der deutsche Sportausrüster erste Ergebnisse vor.

February 13th, 2013
Puma kommt mit erster Cradle-to-Cradle-Kollektion auf den Markt



Puma will das nachhaltigste Sportlifestyle-Unternehmen der Welt werden und hat auf dem Weg dahin erstmals eine Kollektion präsentiert, die einen vollständig geschlossenen Produktlebenszyklus vorweisen kann. Schuhe, Taschen und Accessoires der InCycle-Produktpalette sind vollständig biologisch abbaubar bzw. können wiederverwertet werden. Ab März sind die Produkte im Handel.

December 28th, 2012
Adidas-Chef: Konzern spielt nicht “Weltpolizisten” für höhere Löhne


München (afp) - Der Chef des deutschen Sportartikelherstellers Adidas hat die niedrige Bezahlung von Textilarbeitern in Entwicklungsländern verteidigt. "Die jeweiligen Regierungen, ob demokratisch gewählt oder nicht, legen Mindestlöhne fest. Und an diese Spielregeln halten wir uns", sagte Herbert Hainer der "Süddeutschen Zeitung" vom



October 19th, 2012
Proteste gegen Entlassungen bei Adidas-Zulieferer in Indonesien


Jakarta/Herzogenaurach (afp) - Hunderte ehemalige Mitarbeiter eines Adidas-Zulieferers in Indonesien haben am Donnerstag gegen ihre Entlassung protestiert. Adidas habe die Firma aufgefordert, die Arbeiter wiedereinzustellen, und genau das verlangten sie jetzt, sagte ein Gewerkschaftsvertreter der Nachrichtenagentur AFP. Der deutsche Sporthersteller vergibt seit Mitte
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.574 seconds | web design by kollundkollegen.