Werbung


Sunday, December 11th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Audit


May 5th, 2015
Tierwohl-Initiative: Vom eigenen Erfolg überfordert



Mit der zu Jahresanfang gestarteten „Initiative Tierwohl“ wollen Handel, Landwirtschaft und Fleischwirtschaft Nachhaltigkeit in die Massentierhaltung bringen. Zuerst sollen die Schweine davon profitieren: Für die Umsetzung von Tierschutzkriterien in der Schweinehaltung interessieren sich nun so viele Landwirte, dass die zur Verfügung stehenden Mittel bei weitem nicht ausreichen.

April 30th, 2015
Europaparlament fordert transparente Lieferketten in der Textilindustrie



Mit deutlichen Worten hat das Europaparlament am Mittwoch Zustände in der globalen Textilproduktion kritisiert. Weltweit tätige Einzelhandelsketten und Markenhersteller seien „in hohem Maß dafür verantwortlich sind, dass in den Herstellerländern die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und Löhnen erschwert wird“, heißt es im Entschließungstext. Eine wesentliche Ursache sei die mangelnde Transparenz in textilen Lieferketten. Die Abgeordneten fordern ein Meldesystem, das Informationen über alle Akteure einer Wertschöpfungskette – vom Ort der Erzeugung bis zum Einzelhandel – bereitstellt. Unternehmen und Verbände verweisen demgegenüber auf die hohe Komplexität der Textilproduktion.

April 28th, 2015
„Gläserne“ Lieferketten: respect-code.org



„Bio“, „Fair“ und „Nachhaltig“: Immer häufiger prangen solche Etiketten auf Waren. Aber was steht dahinter? Wie glaubwürdig sind die Versprechen? „Wir haben als Endkunden keine Ahnung, was wir einkaufen“, sagt Robin Cornelius, der 1981 das Schweizer Fair-Trade-Modelabel Switcher gründete. Nun widmet sich der Entrepreneur ganz seiner Vision: Unternehmer davon zu überzeugen, Transparenz in ihre Lieferketten zu bringen.

April 13th, 2015
Positionspapier über die Herausforderungen und Lücken von Zertifizierungsansätzen



Kleine landwirtschaftliche Betriebe produzieren einen großen Teil der weltweit angebotenen Agrarprodukte. Dabei müssen sie immer höhere Anforderungen erfüllen, damit ihre Produkte auch nachgefragt werden. Denn längst müssen sie neben der eigenen Existenz auch die hohen Nachhaltigkeitsanforderungen der Lebensmittelkonzerne erfüllen. Dabei sind sie kaum dazu in der Lage, ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltig zu produzieren. Zertifizierungsorganisationen sollen das ändern. Ob sie dazu in der Lage sind und welche Herausforderungen dabei bestehen, hat Friedel Hütz-Adams vom Südwind-Institut in einem Positionspapier analysiert.

April 1st, 2015
Nachhaltiger und transparenter: Lieferkettenmanagement im Schulterschluss



„Nachhaltige Lieferketten lassen sich nur im Schulterschluss mit dem Einkauf verwirklichen“, sagt Birgit Klesper, die den Bereich Group Transformational Change und Corporate Responsibility bei der Deutschen Telekom leitet. Den „Schulterschluss“ – auch mit Zulieferern und der Branche – praktizieren immer mehr Unternehmen. Vier Beispiele ...

October 16th, 2013
Nachhaltigkeit in der Lieferkette: Ein Audit für Alle



Die Nachhaltigkeit in der Lieferkette zu verbessern, ist das Ziel einer Initiative, zu der sich sechs Unternehmen der chemischen Industrie zusammengeschlossen haben. Nach einer zwölfmonatigen Pilotphase mit rund 2000 Assessments und Auditierungen in den globalen Lieferketten wurde „Together for Sustainability“ (TfS) auf der Jahrestagung der European Petrochemical Association erstmals öffentlich präsentiert.

July 10th, 2013
Abkommen für Bangladeschs Textilindustrie in Kraft: Audits in bis zu 2.500 Fabriken



Rund zweieinhalb Monate nach dem verheerenden Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch setzen über 70 internationale Konzerne ein Abkommen mit Gewerkschaften für den Gebäude- und Brandschutz in die Tat um. Am Montag stellten die Beteiligten ihre Planungen dazu vor, wie die Arbeitssicherheit in den Produktionsstätten verbessert werden soll. In den kommenden Monaten sollen Experten die Nähfabriken unter die Lupe nehmen, bei akuter Gefahr sollen diese umgehend geschlossen werden.

October 20th, 2009
BSCI Stakeholder Meeting: Auditierungsfreie Zukunft?



Brüssel > Der Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist keine Multistakeholder-Initiative, aber sehr am Dialog mit anderen gesellschaftlichen Gruppen interessiert. Das sagte BSCI-Geschäftsführer Lorenz Berzau bei einem BSCI Stakeholder Meeting gestern in Brüssel. Ein solcher Dialog sei unerlässlich für die Glaubwürdigkeit seiner Organisation,



April 10th, 2007
Vereinbarkeit – das audit berufundfamilie (R)


„Kinderlärm ist Zukunftsmusik“ und „Vom Defizit- zum Kompetenzmodell – Stärken älterer Arbeitnehmer erkennen und fördern“ sind zwei Überschriften von zahlreichen Veranstaltungen, die mit Bezug zum demo-grafischen Wandel angeboten werden. Sie zeigen mit wenigen Worten die große Bandbreite der Aspekte, die bei der Verein-barkeit
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.254 seconds | web design by kollundkollegen.