Werbung


Saturday, December 10th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Oldenburg


October 23rd, 2016
Verbrauchern mehr Nachhaltigkeit bieten!



Bei fast jedem Produkt im Supermarkt hat der Kunde die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Anbieter, Geschmacksrichtungen oder Verpackungsgrößen. Sogenannte Vollsortimenter wie REWE und Edeka haben bis zu 30.000 verschiedene Artikel in ihren Regalen. Bei den Discountern reduziert sich die Auswahl auf 1.000 bis 1.500 Artikel. Dazwischen immer auch die Bio- oder FairTrade-Variante. Wie kann das Thema Nachhaltigkeit in diesem unüberschaubaren Ensemble positioniert werden? Der ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften der Universität Witten/Herdecke will hierauf Antworten liefern.

September 30th, 2016
Experten wollen Verbreitung von Plastikmüll mit 100.000 Miniflößen erforschen



Wissenschaftler der Oldenburger Universität wollen an der deutschen Nordseeküste knapp 100.000 hölzerne Miniflöße aussetzen, um die Verbreitung von Plastikmüll im Meer zu erforschen. Das großangelegte Forschungsprojekt sei auf mehrere Jahre angelegt, teilte die niedersächsische Einrichtung am Freitag mit. Die ersten der aus "naturbelassenem Fichtenholz" gefertigten Plättchen würden am 11. Oktober in Wilhelmshaven ausgesetzt.

June 22nd, 2016
Für eine paradigmatische Wende der Wirtschaftswissenschaften



Über 30 namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fordern in einem gemeinsamen Aufruf eine paradigmatische Wende der Wirtschaftswissenschaften. Da es neben unbestrittenen Erfolgen auch gravierende ökologische Zerstörungen, soziale Verwerfungen und ökonomische Krisen gibt, brauche es mehr denn je eine Wirtschaftswissenschaft, die insbesondere die Bedingungen und Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft analysiert und hilft, diese zu verbessern. Mit dem Aufruf „Transformative Wirtschaftswissenschaft im Kontext nachhaltiger Entwicklung“ wollen die Unterzeichnenden eine Diskussion über einen neuen „Vertrag“ zwischen Wirtschaftswissenschaft und Gesellschaft anstoßen.

May 31st, 2016
Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung ausbauen



Welche beruflichen Handlungskompetenzen sind nötig, um sich am Arbeitsplatz am Leitbild nachhaltiger Entwicklung zu orientieren? Zwölf Modellversuche des Förderprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung 2015-2019“ werden nun vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterstützt um praktikable Lösungen zu finden.

May 6th, 2016
Neues Praxishandbuch für Stiftungen zum Impact Investing


Fast ein Viertel der rund 21.000 Stiftungen in Deutschland hat Teile seines Vermögens wirkungsorientiert angelegt. Dies ist das Ergebnis einer Befragung im StiftungsPanel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.

April 23rd, 2016
Wirtschaftswissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung in Oldenburg vor dem Aus?



Vertreterinnen und Vertreter der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Oldenburg stehen seit gut zwei Jahrzehnten für eine sozial-ökologische Erneuerung unserer Gesellschaft. Sie haben im Bereich der Nachhaltigkeit und der Unternehmensverantwortung durch ihre Anstrengungen in der universitären Ausbildung wie in der praxisorientierten Forschung einen festen



February 1st, 2016
Neues Beratungsangebot für Beschäftigte der Fleischindustrie


Ausländische Beschäftigte der Fleischindustrie können sich künftig in speziellen Beratungsstellen über ihre Rechte als Arbeitnehmer informieren. Das Bundeswirtschaftsministerium stellt nach Angaben vom Montag 500.000 Euro für ein seit August 2011 bestehendes Beratungsprojekt zur Arbeitnehmerfreizügigkeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Verfügung.

January 28th, 2016
Nachhaltig Handeln: 100 Initiativen erhalten Qualitätssiegel „Werkstatt N“


Bereits zum fünften Mal hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung sein Qualitätssiegel „Werkstatt N“ an 100 richtungweisende Ideen und Projekte vergeben, die nachhaltiges Denken und Handeln im Alltag lebendig machen. Die Bandbreite sei in diesem Jahr besonders hoch gewesen, teilte der Rat mit, sowohl thematisch als auch regional.

November 26th, 2015
Green Shipping braucht Green Ports


Umweltschutz in der Seeschifffahrt hat stark an Bedeutung gewonnen. Was bei Autos bereits selbstverständlich ist, nämlich permanente Schadstoffreduzierung und alternative Antriebssysteme zum herkömmlichen Verbrennungsmotor, soll auch in der Schifffahrt selbstverständlich werden. Es geht um Meeresschutz und den Schutz von Küstenbewohnern. Doch Green Shipping funktioniert nicht ohne Green Ports.

July 23rd, 2015
CSR NEWS briefly vom 23. Juli 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung.

July 13th, 2015
Nachhaltigkeit: Landwirte checken ihre Betriebe


In der vergangenen Woche gaben die Präsidenten und Vorsitzenden mehrerer niedersächsischer Institutionen den von ihnen gemeinsam entwickelten Nachhaltigkeitscheck Landwirtschaft (NaLa) offiziell frei. Das als NaLa bezeichnete System soll Landwirte dabei unterstützen, ihren Betrieb auf Nachhaltigkeit zu checken und dieses auch zu dokumentieren.

June 19th, 2015
Green transformation – Klimaschutz erfolgreich in Unternehmen verankert



Das von der gemeinnützigen Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens initiierte Projekt „green transformation“ will Unternehmern und Führungskräften den Weg zu mehr Klimaschutz aufzeigen. Vor zwei Jahren wurde das Projekt innerhalb der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung gestartet. Jetzt wurde Bilanz gezogen.

February 20th, 2015
Intransparenz: NGOs kritisieren UmweltBank



Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre und urgewald werfen der UmweltBank mangelnde Transparenz vor. Der Hintergrund: Die Bank berichtet auf ihrer Website nicht darüber, dass ihr Vorstand für das Jahr 2013 nicht entlastet ist. Zu der Nichtentlastung hatte der Gegenantrag eines Aktionärs auf der Aktionärsversammlung im Juni 2014 geführt. Diesen Antrag hatte die UmweltBank nicht veröffentlicht, die gerichtliche Klage des Aktionärs dagegen dann aber akzeptiert. Damit ist die Abstimmung über die Entlastung des Vorstands nichtig.

February 6th, 2015
Arbeitskreis Sustainable Entrepreneurship gegründet


Der Förderkreis Gründungs-Forschung, eine wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmensgründung und Entrepreneurship hat auf Initiative von Prof. Klaus Fichter (Universität Oldenburg) und Prof. Stefan Schaltegger (Leuphana Universität Lüneburg) einen Arbeitskreis Sustainable Entrepreneurship gegründet.

December 8th, 2014
14 Prozent der Unternehmensgründungen der vergangenen acht Jahre sind „grün“



Seit 2006 wurden rund 170.000 Unternehmen gegründet, die sich Nachhaltigkeitsthemen wie Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz widmen. Ihr Anteil an allen Unternehmensgründungen in diesem Zeitraum beträgt 14 Prozent. Das zeigt eine Studie des Borderstep Institut gemeinsam mit der Universität Oldenburg.

December 1st, 2014
Grüne Gründer schaffen Arbeitsplätze


Berlin (csr-news) > Rund 14 Prozent aller Gründungen in Deutschland bieten Produkte und Dienstleistungen für eine klimafreundliche und umweltschonende Wirtschaft an. In den Jahren 2006 bis 2013 wurden rund 170.000 Unternehmen in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz gegründet und schufen



July 9th, 2014
Telekom-Stiftung unterstützt 25 neue FundaMINT-Stipendiaten



16 angehende Lehrerinnen und neun zukünftige Lehrer haben die zehnköpfige Expertenjury überzeugt: Die 25 Lehramtsstudierenden sind ab Oktober Stipendiaten im Lehramtsstipendienprogramm „FundaMINT“ der Deutsche Telekom Stiftung und erhalten ab dem kommenden Wintersemester finanzielle und ideelle Unterstützung.

March 7th, 2014
Projekt nordwest2050 – Klimawandel bedeutet Risiken und Chancen



Wie verwundbar kann eine Region durch den Klimawandel sein und was ist dagegen zu tun? In den vergangenen fünf Jahren haben Akteure aus Wissenschaft und Praxis nach Antworten und Lösungen gesucht. Die Ergebnisse des mit zehn Millionen Euro geförderten Projekts nordwest2050 wurden Ende Februar auf einer Abschlusskonferenz präsentiert. Dabei wurde deutlich, der Klimawandel bedeutet nicht nur Risiken, sondern auch Chancen.

November 17th, 2013
Forscher warnt vor Plastikteilchen in Lebensmitteln


Hamburg (afp) - Honig und Trinkwasser sind nach Recherchen des NDR-Verbrauchermagazins "Markt" teilweise durch mikroskopisch kleine Plastikkugeln verunreinigt. Es bestehe der Verdacht, dass die Kügelchen aus Pflegeprodukten wie Duschgelen, Peelingcremes oder Zahnpasta stammen können, berichtete das TV-Magazin am Sonntag vorab. Das sogenannte Mikroplastik



September 24th, 2013
Borderstep Institut weitet Aktivitäten zu nachhaltigem Unternehmertum aus


Berlin (csr-news) > Die bundesweite Gründerinitiative StartUp4Climate soll Unternehmensgründungen in den Zukunftsfeldern Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz fördern. StartUp4Climate wird gemeinsam vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit, dem Bundesverband der deutschen Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (ADT) und der EXIST-Gründerhochschule Universität Oldenburg getragen. Die
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.323 seconds | web design by kollundkollegen.