Werbung


Saturday, August 27th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Nordamerika


July 21st, 2016
Neu im CSR-Wiki: „Corporate Sustainability Barometer“ und weitere Einträge



Das Corporate Sustainability Barometer (CSB) ist eine wissenschaftliche Langzeitstudie, die national und international den Praxisstand und Fortschritt des Nachhaltigkeitsmanagements in Unternehmen von 2002 bis 2012 branchenübergreifend analysiert hat. Für das Projekt wurden in den Jahren 2002, 2006, 2010 sowie 2012 die größten Unternehmen in Deutschland untersucht. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.csr-wiki.net zum Stichwort Corporate Sustainability Barometer.

March 14th, 2016
Deutsche Unternehmen mit Kreislaufschwächen



Die Kreislaufwirtschaft bietet wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten und ist politisch gewollt. Tatsächliche sind deutsche Unternehmen von den Chancen überzeugt. Dies legt zumindest eine Untersuchung von Z_punkt The Foresight Company unter 40 großen und mittelständischen Unternehmen nahe. Auch für das eigene Unternehmen wird die Bedeutung als hoch eingeschätzt. Gleichwohl ist die Unternehmensstrategie selten darauf ausgerichtet.

March 10th, 2016
Nachhaltige Unternehmen: Akzeptanz ist wichtiger als Profit



Gesellschaftliche Akzeptanz ist für die Nachhaltigkeitsaktivitäten von großen Unternehmen wichtiger als die Aussicht auf mehr Gewinn. Auch die Mitarbeitermotivation spielt beim Nachhaltigkeitsmanagement eine größere Rolle als der Profit. Dies ist das Ergebnis einer internationalen Studie der Professoren Stefan Schaltegger (Leuphana Universität Lüneburg) und Jacob Hörisch (Alanus Hochschule). Befragt wurden dazu Nachhaltigkeitsmanager der umsatzstärksten Unternehmen in zehn ausgewählten Industrieländern in Europa, Nordamerika und Asien. Insgesamt 432 Unternehmen beteiligten sich an der Untersuchung.

February 26th, 2016
CSRbriefly für die 8. Kw.


Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

January 20th, 2016
Die nachhaltigsten Unternehmen der Welt befinden sich in Europa



Seit 1999 beurteilt der Schweizer Vermögensverwalter RobecoSam die Nachhaltigkeitsleistung der weltweit größten börsennotierten Unternehmen. Heute wurde das Sustainability Jahrbuch 2016 mit den aktuellen Bewertungsergebnissen veröffentlicht. Darin zeigt sich, die nachhaltigsten Unternehmen der Welt haben ihren Sitz in Europa.

December 6th, 2015
Coca-Cola will Zahlungen an Forschung in Europa veröffentlichen


Der US-Getränkehersteller Coca-Cola will auch in Europa für mehr Transparenz bei seinen Spenden und Sponsoringprojekten sorgen. In einem Schreiben an die Verbraucherorganisation Foodwatch kündigte der Konzern an, seine Zahlungen an Wissenschaftler und Gesundheitsprojekte offenzulegen.

October 7th, 2015
Jedes dritte Weltnaturerbe in Gefahr



Sie sind selten, umfassen weniger als ein Prozent der Erdoberfläche, sind aber von besonderer Bedeutung für Flora und Fauna und oftmals auch von einzigartiger Schönheit. Doch rund ein Drittel dieser als Unesco-Weltnaturerbe geschützten Stätten sind bedroht, meist durch den Bergbau oder durch die Förderung fossiler Energieträger. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des WWF. Die Umweltschützer haben die wirtschaftlichen Aktivitäten in und um die weltweit insgesamt 229 Weltnaturerbe-Stätten untersucht. Rund 31 Prozent der Stätten seien akut in Gefahr

September 5th, 2015
„Geschäft Fußball“: Der Ball ist rund und Geld schießt Tore.



75 Millionen Ablösesumme – Menschenhandel? 20 Millionen Jahresgehalt – unmoralisch? Die wirklichen moralischen Probleme im europäischen Profi-Fußball stecken tiefer und betreffen eine „Moral des Wettbewerbs“, argumentiert Thomas Beschorner in seinem Beitrag. Geld schießt Tore, lautet die einfache Formel im modernen Fußball. Die Bundesliga wird mittelfristig den Anschluss an den europäischen Spitzenfußball verlieren, wenn nicht schnell gehandelt wird.

July 2nd, 2015
CSR NEWS briefly vom 02. Juli 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

June 11th, 2015
CSR NEWS briefly vom 11. Juni 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

June 7th, 2015
Telekom-Konzern Orange lehnt jeglichen Boykott Israels ab


Nach dem Eklat um die Geschäftsbeziehungen zu Israel hat der Generaldirektor des französischen Telekom-Konzerns Orange jeglichen Boykott des Landes abgelehnt.

March 26th, 2015
Bayer – Nachhaltigkeit ist Teil der Konzernstrategie



Der Chemiekonzern Bayer gehört zu den wenigen Unternehmen, die sich frühzeitig für eine integrierte Berichterstattung entschieden haben. Der aktuelle Geschäftsbericht blickt auf das Geschäftsjahr 2014 zurück, ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr, in dem wichtige strategische Entscheidungen für die Zukunft gestellt wurden. Zukünftig will sich der DAX30-Konzern ausschließlich als Life-Science-Unternehmen positionieren und seine Forschung auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze fokussieren.

January 5th, 2015
2014 war ein durchwachsenes Jahr für den Artenschutz



Wilderei, Lebensraumverlust, Klimawandel und Übernutzung hatten auch im vergangenen Jahr deutliche Auswirkungen auf die biologische Vielfalt unseres Planeten, vor allem auch auf den Bestand von Tierarten. Nach Einschätzung der Naturschutzorganisation WWF war 2014 eher ein durchwachsenes Jahr für den Artenschutz. Doch auch wenn sich manche Populationen fast halbiert haben, konnten sich andere beispielsweise aufgrund von Schutzgebieten und Auswilderungen wieder erholen.

December 2nd, 2014
Deutschlands größter Energiekonzern baut radikal um: Das ändert sich bei Eon



Deutschlands größtes Energieunternehmen Eon richtet sich radikal neu aus. Das bisherige Geschäftsmodell ist laut Eon-Chef Johannes Teyssen den Herausforderungen der Energiemärkte von heute nicht mehr gewachsen. Deshalb habe sich der Vorstand entschieden, den Konzern aufzuspalten.

October 7th, 2014
Wie war das Leben damals? Lebensqualität weltweit seit 1820



Wie war das Leben im Jahr 1820 und wie hat es sich bis heute verändert? Eine gemeinsame Studie der OECD unter Beteiligung der Wirtschaftshistoriker des holländischen Clio Infra-Projektes kommt zu dem Schluss: Die Lebensqualität der Menschen hat sich seit dem frühen 20. Jahrhundert in großen Teilen der Welt verbessert. Gerade in jüngerer Zeit haben sich die Lebensbedingungen in den Ländern rund um den Globus stärker angeglichen als das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Mit einer Ausnahme, den Ländern südlich der Sahara.

June 26th, 2014
„Best Global Green Brands“



Überraschung bei der Veröffentlichung der diesjährigen „Best Global Green Brands“. Der amerikanische Autobauer Ford verdrängt Toyota von der Spitzenposition und ist nun die „grünste Marke“. In diesem Jahr dominiert, neben der Automobilbranche, auch der Elektronik- und Technologiesektor. Interbrand's Best Global Green Brands Report untersucht und bewertet den Gap, der zwischen tatsächlicher nachhaltiger Unternehmensführung und der Verbraucherwahrnehmung dieser "grünen" Unternehmensaktivitäten, entsteht.

June 18th, 2014
Wer sind die Investoren der Deutschland AG?



Aktionäre sind wichtige und zunehmend an Nachhaltigkeit interessierte Stakeholder der Unternehmen. Das wurde auf den großen Hauptversammlungen in diesem Jahr deutlich. Immer öfter drängen auch ESG-Themen auf die Tagesordnung. Doch wer sind die Aktionäre eigentlich? Der Deutsche Investor Relations Verband (DIRK) hat das zusammen mit dem Datenanbieter Ipreo für die DAX 30 Unternehmen analysiert. Danach befinden sich rund 81 Prozent der Aktien im Streubesitz.

March 23rd, 2014
Dow Jones Sustainability Index


Beim Dow Jones Sustainability Index (DJSI) handelt sich um eine Familie von Aktienindices, die die nachhaltigsten Unternehmen einer Region oder Industrie enthalten. Die Familie besteht aus dem globalen Index 'DJSI World' sowie Indices für verschiedene geografische Regionen (u.a. Europa, Nordamerika, Asien-Pazifik) und



February 15th, 2014
Volkswagen-Mitarbeiter in den USA stimmen gegen Betriebsrat


Chattanooga (afp) - Im US-Werk des Volkswagen-Konzerns in Chattanooga wird es weiterhin keinen Betriebsrat nach deutschem Vorbild geben. Die Belegschaft habe in geheimer Abstimmung gegen die Gründung eines Betriebsrates votiert, teilte das Unternehmen am Freitag (Ortszeit) im Bundesstaat Tennessee mit. Der Standort verfügt



February 4th, 2014
VW lässt Mitarbeiter in den USA über Betriebsrat abstimmen


Washington (afp) - Der Volkswagen-Konzern lässt die Belegschaft in seinem US-Werk in Chattanooga Mitte Februar über die Gründung eines Betriebsrats nach deutschem Vorbild abstimmen. VW habe gemeinsam mit der US-Autogewerkschaft UAW bei der US-Bundesbehörde für Arbeitsbeziehungen (NLRB) ein innerbetriebliches Votum beantragt, teilte das
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.686 seconds | web design by kollundkollegen.