Werbung


Tuesday, September 27th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Mauritius


April 12th, 2016
Oxfam: Von Weltbank geförderte Unternehmen aus Afrika bringen Geld in Steueroasen


Drei Viertel der von der Weltbank geförderten Privatunternehmen südlich der Sahara haben einem Bericht von Oxfam zufolge die Gelder in Steuerparadiese gebracht. Von den 68 Privatunternehmen, die die Weltbank-Tochter International Finance Corporation (IFC) 2015 im südlichen Afrika mit Krediten unterstützt habe, hätten 51 das Geld in Steueroasen, hauptsächlich auf Mauritius, angelegt.

July 15th, 2014
Erfolgsfaktoren für das Unternehmensengagement in Afrika



Die gesellschaftliche und ökonomische Entwicklung in Afrika braucht den Anschluss des Kontinents an die Weltwirtschaft. Die Bundesregierung und Verbände werben insbesondere im Mittelstand um ein wirtschaftliches Engagement auf diesem Kontinent. Über dessen Risiken und Chancen sprach CSR NEWS mit dem Afrikaexperten und Buchautor Volker Seitz, der u.a. als deutscher Botschafter in Kamerun tätig war.

April 15th, 2014
Studie zu Land Grabbing in Sambia


Köln (csr-news) > Anlässlich des „Tag der Landlosen“ am kommenden Donnerstag weist die Menschenrechtsorganisation FIAN auf die problematische Rolle deutscher Entwicklungszusammenarbeit bei der Jagd nach Ackerland in Sambia hin. Auch private Investoren aus Deutschland spielen in dem südafrikanischen Land eine zentrale Rolle bei



April 5th, 2013
Steuerfreiheit unter Palmen: Deutsche Bank für über 300 Firmen in Steueroasen in der Kritik



Die Deutsche Bank steht im Verdacht, mehr als 300 Firmen und Stiftungen in Steueroasen gegründet zu haben, insbesondere auf den Britischen Jungferninseln. Das geht aus Recherchen der Süddeutschen Zeitung und des NDR hervor. Die Bank werbe auf ihrer Website dboffshore.com offensiv für ihre Offshore-Dienste und die Steueroase Mauritius, die "eine steuer-neutrale Umgebung" böte. Ein Sprecher der Bank wies die Vorwürfe zurück.

June 22nd, 2012
Das große Sterben: Der Verlust der Artenvielfalt bedroht Milliarden Menschen



as Aussterben von Tier- und Pflanzenarten könnte Milliarden Menschen in ihrer Existenz bedrohen. Das ist das Ergebnis eines Berichts über den Verlust der Artenvielfalt, der auf dem UN-Gipfel Rio+20 vorgestellt wurde. Zum Auftakt des Gipfels entwarfen die Naturschützer ein düsteres Szenario.

February 28th, 2012
Up to 33 Million in Africa and Asia to Receive Access to Solar Energy



(New York) — Up to 33 million people living in poverty in Africa and Asia will gain access to low-cost solar energy by 2016 following a commitment made by solar power provider ToughStuff to the Business Call to Action (BCtA) today. The BCtA is



September 14th, 2010
Zehntausende kambodschanische Textilarbeiter streiken gegen Mindestlohn von 48 Euro



Seit gestern streiken zehntausende kambodschanische Textilarbeiter gegen Mindestlohn von 48 Euro; sie fordern 93 Euro. Damit setzt sich eine Streikserie in den asiatischen Billiglohnländern fort: Textilarbeiter in Bangladesch hatten im Sommer gegen einen Mindestlohn von 34 Euro gestreikt. Auch in chinesischen Fabriken hatte es Arbeitsniederlegungen gegeben. Nach Ansicht vieler Experten reichen die bestreikten Löhne nicht zur Existenzsicherung. Was aber ist ein existenzsichernder Lohn?

August 9th, 2010
T-Shirts im CSR-Warentest – und was Unternehmen dazu sagen



Die Stiftung Warentest hat einen CSR-Test zu Damen-T-Shirts veröffentlicht. Nur ein Unternehmen erreicht dort das Prädikat "stark engagiert". De Warentester kritisieren fehlende Dokumentationen bei Biobaumwolle, die Zahlung von nicht (viel) mehr als Mindestlöhnen oder fehlende CSR-Strukturen. Auch das FAIRTRADE-Logo sichere faire Löhne nur für einen Teil der Lieferkette. Was sagen die beteiligten Unternehmen dazu?

November 8th, 2006
2006 Corruption Perceptions Index


2006 Corruption Perceptions Index reinforces link between poverty and corruption Shows the machinery of corruption remains well-oiled, despite improved legislation Berlin, 6 November 2006 - The 2006 Corruption Perceptions Index (CPI), launched today by Transparency International (TI), points to a strong correlation between corruption and
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.477 seconds | web design by kollundkollegen.