Werbung


Monday, September 26th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Mannheim


August 17th, 2016
Nick Lin-Hi auf Professur “Wirtschaft und Ethik” berufen


Zum 1. August 2016 ist Prof. Nick Lin-Hi auf die Professur „Wirtschaft und Ethik“ im Department I der Universität Vechta berufen worden. An der Universität Vechta übernimmt er die Verantwortung für den Teilstudiengang „Wirtschaft und Ethik: Social Business“ im Bachelorstudiengang Combined Studies.

March 10th, 2016
Mehr Chance als Risiko: Unternehmen sehen Integration von Flüchtlingen positiv


Deutsche Unternehmen sind offen, Flüchtlinge in ihre Organisation zu integrieren. 19 Prozent tun dies bereits und 59 Prozent können sich dies vorstellen. Nur 22 Prozent sehen keine Möglichkeit, sie einzustellen.

February 29th, 2016
Mehr Nutzer – weniger Flottenwachstum



Der Trend zum geteilten Auto hält weiter an. Im vergangenen Jahr waren 220.000 mehr CarSharing-Kunden als im Vorjahr registriert. Auch die Anzahl der Städte und Gemeinden mit entsprechenden Angeboten erhöhte sich von 490 auf 537. Beim Flottenwachstum ist allerdings eine Konsolidierung zu beobachten. Während an einzelnen Standorten weiter ausgebaut wird, wird an anderen reduziert. In der Summe nahm die Anzahl der Fahrzeuge nur leicht zu.

February 26th, 2016
CSRbriefly für die 8. Kw.


Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

January 19th, 2016
Unternehmenskultur – Top-Thema im HR-Management



Kommunikation ist alles. Dieser Meinung ist ein Großteil der rund 500 Führungskräfte, die für den aktuellen HR-Report 2015/16 befragt wurden. In diesem Jahr beschäftigt sich die, von der Unternehmensberatung Hays herausgegebene Untersuchung mit dem Schwerpunkt Unternehmenskultur. Dabei wird die Kommunikation als prägendster Faktor für die erfolgreiche Umsetzung der sogenannten weichen Themen wie Kultur, Führung oder Mitarbeiterbindung betrachtet. Und das bedeutet mehr als einfache Verlautbarungen.

December 2nd, 2015
Wie junge Modemacher Nachhaltigkeit im Geschäftsmodell etablieren


Mode ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – und in (fast) jeder Form und Farbe erhältlich. Doch während der aktuelle Modetrend bei der Auswahl von T-Shirt, Hose oder Business-Anzug zum Teil eine große Rolle spielt, ist das Thema Nachhaltigkeit erst noch auf dem Vormarsch.

May 21st, 2015
Wie wirkt Sharing Economy in Deutschland?


Welchen Beitrag leistet die Sharing Economy zu einem nachhaltigen Wirtschaften in Deutschland und welchen Beitrag könnte sie leisten? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Forschungsprojekt ISHARE der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg.

March 23rd, 2015
CSR NEWS briefly vom 23. März 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung

March 1st, 2015
Dossier: Corporate Urban Responsibility (CSR MAGAZIN 17)


Mit diesem Dossier bieten wir Ihnen ergänzende Informationen zur Printausgabe des CSR MAGAZIN: Morgenstadt – Die urbane Zukunft entwickeln Wie wollen wir zukünftig in der Stadt leben und arbeiten? Schon jetzt lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, bis 2050 sollen es rund



December 18th, 2014
Brummis in der Stadt – Elektro-LKW können nachhaltige Logistik fördern



Schwere Lastkraftwagen sind heute elementarer Bestandteil im großstädtischen Transportverkehr. Nicht ohne Probleme, denn die großen Fahrzeuge sind eine zusätzliche Belastung für das ohnehin schon starke Verkehrsaufkommen in urbanen Räumen. Dabei haben sie, insbesondere unter dem Aspekt von Lärm- und Schadstoffemissionen, deutlich negativere Auswirkungen auf die Lebensqualität in Städten als kleinere Fahrzeuge. Die Stadt Mannheim will wissen, ob elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge eine Verbesserung bedeuten, und hat Forscher des Fraunhofer-Instituts IAO mit einer Studie beauftragt.

November 20th, 2014
Top-HR-Themen: Unternehmenskultur, Führung, Mitarbeiterbindung


Mit Abstand als größte Herausforderung für Führungskräfte sehen 72 Prozent das Managen von Veränderungen an, wie z. B. das Steuern der digitalen Transformation und interne Restrukturierungen. Das ergab der aktuelle HR-Report 2014/2015, für den 665 Entscheider aus Unternehmen vom Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) und dem Personaldienstleister Hays befragt wurden.

October 16th, 2014
„Grüne Unternehmen“: Patrick Mijnals spricht über die Gründungsphase des Startups bettervest



Eine Online-Plattform, über die Bürger Energieeffizienzprojekte finanzieren können und im Gegenzug finanziell an den erzielten Einsparungen beteiligt werden – diese Idee stellte der Zukunftsforscher Patrick Mijnals 2012 auf einem Startup-Weekend vor. Mit anderen Teilnehmern der Veranstaltung entwickelte er das Konzept weiter und gründete daraufhin bettervest. Über die Idee des Startups und Herausforderungen in der Gründungsphase berichtete Mijnals in Mannheim.

September 5th, 2014
Geht CSR auch bei mir? – CSR-Frühstücksreihe der IHK Rhein-Neckar und Pfalz


Die Bandbreite der behandelten Themen reicht von Bildung über Integration und Inklusion bis hin zu Umweltaspekten.

April 3rd, 2014
Enactus-Veranstaltungen 2014: Sportlicher Wettbewerb der Projekte für eine bessere Welt



Das Netzwerk Enactus ist in Deutschland vor allem in den rund 150 sozial oder ökologisch ausgerichteten Projekten präsent, in denen insgesamt 41 studentische Teams aktuelle Herausforderungen in unternehmerischem Geist und mit unternehmerischen Methoden bearbeiten. Aber auch in eigenen Veranstaltungen wird Enactus als große und starke Gemeinschaft erlebbar. Das gilt besonders für die jährlich ausgetragenen Wettbewerbe.

March 27th, 2014
Sind Familienunternehmen die besseren Unternehmen?



Welche Einstellungen haben Unternehmen zu Gesellschaft, Staat und Steuern? Gibt es einen Unterschied zwischen inhabergeführten Betrieben und solchen die von Managern geführt werden? In einer umfangreichen Studie hat das Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen nach Antworten gesucht. Am Ende zeigte sich, es gibt Gemeinsamkeiten aber auch sehr unterschiedliche Wertvorstellungen.

October 23rd, 2013
Beste Arbeitgeber weltweit ausgezeichnet


Köln/San Francisco (csr-news) > Das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work hat die diesjährige Liste der 25 weltweit besten Arbeitgeber bekannt gegeben. An der Spitze der seit 2011 veröffentlichten Liste "World's Best Multinational Workplaces" stehen in diesem Jahr der Internetkonzern Google



October 4th, 2013
Jahrestagung des UPJ-Netzwerks 2013: Verbindungen wirken. CSR und soziale Kooperationen



Mit der Jahrestagung am 12. November 2013 im Roten Rathaus in Berlin schafft das UPJ-Netzwerk eine Plattform: Für direkte Kontakte, Wissenstransfer und Impulse für eine verantwortliche Unternehmensführung sowie das Engagement von Unternehmen im Gemeinwesen. Für den Austausch über das „Wie?“ und das „Wohin?“ sozialer Kooperationen und die dafür notwendige Infrastruktur. Für die Vernetzung von über 300 Verantwortlichen aus großen und mittelständischen Unternehmen, Nonprofit-Organisationen, Bund, Ländern und Kommunen, Wissenschaft, Verbänden sowie Medien. Seien Sie dabei!

May 12th, 2013
West-Pharmakonzerne betrieben Menschenversuche in DDR



Westliche Pharmakonzerne sollen in der DDR hunderte Medikamentenstudien an mehr als 50.000 Patienten in Auftrag gegeben haben. Wie der "Spiegel" am Sonntag vorab berichtete, wurden bis zum Mauerfall in mehr als 50 DDR-Kliniken unter anderem Herzmedikamente und Antidepressiva getestet - oft ohne Wissen der Betroffenen. Bei mehreren Testreihen soll es Todesfälle gegeben haben.

May 8th, 2013
Daimler Omnibussparte will Integration schwerbehinderter Menschen verstärken



An den Produktionsstandorten von EvoBus in Neu-Ulm und Mannheim sind acht Prozent der rund 8.000 Mitarbeiter Menschen mit Behinderungen. Auch die Konzernmutter des Omnibusbauers - Daimler - liegt mit sechs Prozent über der gesetzlich geforderten Beschäftigungsquote für Behinderte (fünf Prozent). "Jeder unserer Mitarbeiter wird so eingesetzt, dass er sich gemäß seinen persönlichen Fähigkeiten optimal einbringen kann - ganz unabhängig davon, welches Handicap sie oder er hat", erklärte Hartmut Schick, Leiter von Daimler Buses.

April 23rd, 2013
Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft schaffen Arbeit


Mannheim (afp) - Unternehmensgründungen mit Wurzeln in der Wissenschaft schaffen mehr Arbeitsplätze als andere Gründungen in wissensintensiven Wirtschaftszweigen. Sogenannte Wissenschafts-Spinoffs beschäftigen schon von Anfang an mehr Menschen, wie eine am Dienstag in Mannheim vom Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) veröffentlichte Studie ergab. In
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.832 seconds | web design by kollundkollegen.