Werbung


Wednesday, March 1st, 2017


TYPE OF ORGANIZATION


October 31st, 2016
Trainings zur Nachhaltigkeits- und zur Integrierten Berichterstattung



In den GRI-zertifizierten Trainings von BSD-Consulting wird das relevante Wissen vermittelt, um einen an GRI orientierten Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen dazu, wie Sie mit überschaubarem Aufwand einen qualitativ hochstehenden Nachhaltigkeitsbericht erstellen können, der sowohl auf die wesentlichen Themen fokussiert als auch gezielt Ihre relevanten Stakeholder anspricht.

May 9th, 2016
zfwu: Unternehmensverantwortung in historischer Perspektive (17(1)



Ausgabe 17/1 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Thomas Hajduk und Thomas Beschorner (beide Universität St. Gallen) Unternehmensverantwortung hat eine lange Vergangenheit, aber noch wenig Geschichte. Denn während die Frage nach dem ethischen Gehalt des unternehmerischen Handelns Jahrhunderte, womöglich Jahrtausende zurückreicht,



September 7th, 2015
zfwu: Wirtschaftsethische Topologie IV – Reflexion und Exploration



Ausgabe 16/2 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Marc C. Hübscher und Thomas Beschorner. Die Idee dieser Ausgabe stand unter der Vermutung, dass die Frage der Legitimität – nicht Legalität – von erwerbswirtschaftlichen Unternehmen in der kapitalistisch strukturierten Marktwirtschaft im Prinzip



March 30th, 2015
Marketing-Konferenz: SUSTAINABILITY – Wege zum nachhaltigen Markenerfolg



Zu Beginn noch als Modethema für die zahlenmäßig kleine „Öko-Fraktion" belächelt, ist Nachhaltigkeit längst integraler Bestandteil der Produktqualität geworden. Doch wie lässt sich Produktnachhaltigkeit kommunizieren – angefangen bei der schrittweisen Optimierung bis hin zur grundlegenden Innovation? „Wege zum nachhaltigen Markenerfolg" zeigen Ihnen Markenvertreter und Nachhaltigkeitsexperten auf dieser spannenden Konferenz.

January 23rd, 2015
Public Eye Award: Ölkonzern Chevron erhält Schmähpreis



Zum 16. und letzten Mal wurde in Davos der Schmähpreis für verantwortungsloses Unternehmertun, der Public Eye Award, vergeben. In diesem Jahr als Lifetime Award, für den eine Auswahl der bisher prämierten Unternehmen zur Abstimmung standen. Am Ende hat sich eine Mehrheit aus 60.000 Menschen in einer Online-Abstimmung für einen Favoriten entschieden, den amerikanischen Ölkonzern Chevron. Ebenfalls nominiert waren Dow Chemical, Gazprom, Goldman Sachs, Glencore und Walmart.

January 12th, 2015
Beruf und Pflege: Neue rechtliche Optionen brauchen Unternehmenskultur



Die zum Jahresanfang in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege treffen bei Beschäftigten zugleich auf Zustimmung und Skepsis. In einer forsa-Umfrage im Auftrag der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) wurde das Pflegeunterstützungsgeld von 89 % der Befragten als sehr hilfreich einschätzen. Die Freistellung zur Begleitung im Sterbeprozess stieß bei 68 % der Befragten auf Zustimmung. Und rund die Hälfte der Befragten fand die Familienpflegezeit von maximal 24 Monaten prinzipiell gut. Forsa befragte im November 2014 bundesweit 2.015 Erwerbstätigen ab 18 Jahren.

January 9th, 2015
Forum Wirtschaftsethik: Neue Ausgabe online


Die neuste Ausgabe des Magazins „Forum Wirtschaftsethik“ ist erschienen und online unter www.forum-wirtschaftsethik.de abrufbar.

January 9th, 2015
Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg


Erstmals wird der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg dieses Jahr in erweiterter Trägerschaft von Caritas, Diakonie und Ministerium für Finanzen und Wirtschaft vergeben. Mit dem Preis, der Lea-Trophäe, sollen beispielhafte CSR-Aktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen im Ländle ausgezeichnet werden.

January 8th, 2015
Trotz Positivtrend mehr schwerbehinderte Menschen arbeitslos


Von den positiven Entwicklungen am Arbeitsmarkt konnten schwerbehinderte Menschen wenig profitieren. Insgesamt 181.000 von ihnen waren im Jahresdurchschnitt 2014 arbeitslos.

January 7th, 2015
Shell entschädigt Fischer in Nigeria für Ölverschmutzung


Der Ölkonzern Shell zahlt Fischern im nigerianischen Nigerdelta eine Entschädigung in Höhe von insgesamt 55 Millionen Pfund (etwa 70 Millionen Euro).

January 6th, 2015
Toyota gibt tausende Patente für Brennstoffzellenauto frei


Damit wolle Toyota "einen Schritt weitergehen, die Nutzung von Brennstoffzellenautos fördern und aktiv zu einer Wasserstoff-basierten Gesellschaft beitragen".

January 6th, 2015
Praxisleitfaden zur Korruptionsbekämpfung



Was wird eigentlich unter Korruption verstanden und was lässt sich dagegen unternehmen? Unter anderem diesen Fragen widmet sich ein neuer Leitfaden, den das Deutsche Institut für Compliance (DICO) in Kooperation mit dem Global Compact Deutschland veröffentlicht hat. Auf 88 Seiten werden in praxisnahen Texten alle Bereiche rund um das Thema Korruptionsprävention, wie beispielsweise rechtliche Grundlagen, Compliance Risiken, Kommunikation und Information, Sponsoring oder Compliance in Grauzonen behandelt.

January 6th, 2015
Südwestmetall legt Parteispenden offen


2014 zahlte die Arbeitgebervereinigung danach 150.000 Euro an die CDU, 100.000 Euro an die Grünen, 80.000 Euro an die FDP und 55.000 Euro an die SPD.

January 5th, 2015
Nachhaltige Maßnahmen von Sportvereinen gefördert


Mit insgesamt 500 000 Euro hat der Autohersteller Porsche zwanzig Sportvereine an seinen Produktionsstandorten in Baden-Württemberg und Sachsen unterstützt. Im Mittelpunkt der Porsche Sportförderung 2014 stand der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen.

December 30th, 2014
Daimler trennt sich von Firmen der Sarah-Wiener Gruppe


Hintergrund sind schwere Verstöße zweier Firmen der TV-Köchin Wiener gegen den Code of Conduct von Daimler für Werkvertragsunternehmen, berichtet der „Spiegel“.

December 30th, 2014
Debeka zahlt wegen Datenaffäre 1,3 Millionen Euro


In der Affäre ging es um die Anwerbung von Neukunden für die Debeka.

December 29th, 2014
Umweltstiftung warnt vor Gefahr durch Antibiotikaeinsatz bei Tieren


Werde die Verwendung der Medikamente nicht "drastisch" reduziert, wachse die Gefahr, "dass es zu unkontrollierten Ausbreitungen von resistenten Keimen auch in der Bevölkerung kommt", sagte DBU-Generalsekretär Heinrich Bottermann.

December 19th, 2014
BBC: Arbeiter bei Apple-Zulieferern arbeiten über 60 Wochenstunden


Die vom US-Konzern Apple versprochenen besseren Arbeitsbedingungen in chinesischen Fabriken werden laut einem Bericht des britischen Senders BBC kaum eingehalten. Reporter des Senders hatten unerkannt in Fabriken des taiwanischen Zulieferbetriebes Pegatron anheuert.

December 19th, 2014
REWE Group verpflichtet sich zu DETOX-Standards


Die Rewe Group hat sich dazu verpflichtet, gesundheitsgefährliche Chemikalien stufenweise bis zum Jahr 2020 aus der Produktion der Textil- und Schuheigenmarken zu entfernen und die strengen DETOX-Standards von Greenpeace in das eigene Nachhaltigkeitsmanagement zu übernehmen. Eine entsprechende Selbstverpflichtung der Handelskonzern veröffentlicht.

December 16th, 2014
Ostfriesische Greentech-Initiative gestartet


Ostfriesland soll sich zu einer Modellregion für Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln. Mit dieser Intention wurde die Netzwerkinitiative Greentech-Ostfriesland gegründet.













© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.488 seconds | web design by kollundkollegen.