Werbung


Monday, September 1st, 2014
Ip access
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Redaktionsmeldungen




09/01/2014
IHK-Unternehmen reagieren auf rückläufige Bewerberzahlen und mangelnde Ausbildungsreife

Unternehmen aus Industrie und Handel haben immer größere Probleme, ihre Ausbildungsplätze an geeignete Bewerber zu vergeben. Gründe hierfür sind sinkende Schulabgängerzahlen, der Trend zum Studium sowie die mangelnde Ausbildungsreife der Bewerber. Das geht aus den Ergebnissen einer Ausbildungsumfrage hervor, die der DIHK im August 2014 veröffentlicht hat.


Neu bei CSR NEWS!!!

CSR-KNOWLEDGE.NET mit praxisorientierten Informationen zu Begriffen, Methoden und Akteuren rund um das Thema Corporate Social Responsibility (CSR).

Entdecken Sie CSR-KNOWLEDGE.NET >>>




09/01/2014
Sparsame Staubsauger statt laute Wattschlucker: Ab heute gelten neue EU-Regeln


Staubsauger gehören mit Leistungen um die 2000 Watt zu den energiehungrigen Haushaltsgeräten. Die EU will das ändern und begrenzt ab dem 1. September ihre Wattzahl. Teppichböden sollen aber auch weiterhin sauber werden.



08/29/2014
NABU-Kreuzfahrtranking 2014: AIDA-Schiffe holen auf



Es geht voran, aber an Aufatmen ist noch nicht zu denken, so könnte man das diesjährige NABU-Kreuzfahrtranking zusammenfassen. 28 Schiffsneubauten, die für den europäischen Kreuzfahrtmarkt im Zeitraum 2014 bis 2019 gebaut werden, standen auf dem Prüfstand. Bewertet wurde die Umweltfreundlichkeit eines Schiffes anhand des verwendeten Kraftstoffs sowie der eingesetzten Abgastechnik. Der deutsche Marktführer AIDA Cruises setzte sich mit seiner Ankündigung, umfassende Abgastechnik auf allen Schiffen einbauen zu wollen, an die Spitze des Rankings.



08/29/2014
Logistikachse Ems ruft Unternehmen auf, nachhaltige Projekte zu melden


Zu dem Thema „Nachhaltigkeit in der Logistik“ will die Logistikache Ems eine Broschüre herausgeben, bei der unter anderem „nachhaltige Best-Practice-Beispiele aus den Unternehmen präsentiert werden. Unternehmen aus der Region können nun ihre Projekte und Maßnahmen einreichen.



08/28/2014
7.00 morgens CSR NEWS-Videokommentar: Der Rauswurf von McDonald‘s war ein Fehler


Mit der Trennung des „Bündnisses für Verbraucherbildung“ von der Fastfood-Kette McDonald’s hat die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch nach eigener Auffassung einen Sieg errungen. Nun macht sie sich daran, auch die anderen Unternehmen aus dem Bündnis zu drängen, das der Verbraucherzentrale Bundesverband im vergangenen Jahr zustande gebracht hat, um Verbraucherbildung an den Schulen zu verankern. Der CSR NEWS-Videokommentar



08/28/2014
Unternehmen für Bildung: Deutsche Stiftung Verbraucherschutz wirft McDonald’s raus


Unternehmerisches Engagement für die Bildung von Kindern und Jugendlichen stößt nicht überall auf Gegenliebe. Jüngstes Beispiel: Nach Protesten von Foodwatch trennte sich die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz von ihrem Partner McDonalds. Den Verantwortlichen von Foodwatch, die sich selbst als „Die Essenretter“ bezeichnen, ist das nicht genug: Auch die anderen Unternehmen des Bündnisses wie Edeka, Metro, Rewe oder Tchibo sollen sich aus der Finanzierung von Schulprojekten heraushalten.



08/27/2014
Wasserrisiken: Viele Unternehmen nicht vorbereitet


„Deutschland hat bei vielen Waren ein besorgniserregendes importiertes Wasserrisiko“. So heißt es in der Studie „Das importierte Risiko. Deutschlands Wasserrisiko in Zeiten der Globalisierung“, die die Naturschutzorganisation WWF heute vorstellt und aus der das Handelsblatt vorab berichtet. Die deutsche Industrie beziehe ihre Rohstoffe aus zahlreichen Schwellenländern Asiens, Südamerika und Afrikas, denen ein Wasserkollaps drohe. Betroffen seien insbesondere die Nahrungsindustrie, die Textilbranche und die Chemieindustrie. „Durch den Klimawandel und den steigenden Wasserbedarf einer immer weiter wachsenden Bevölkerung ist die Wasserknappheit in vielen Regionen der Welt zur Realität geworden“, sagte der Indien-Chef von BASF, Raman Ramachandran, der Zeitung.



08/27/2014
Mängel bei Ausbildung und am Arbeitsmarkt bringen Junge um ihre Jobs


Ein strenger gesetzlicher Kündigungsschutz und falsche Schwerpunkte in Bildungssystemen sind einer Studie zufolge wichtige Ursachen für die hohe Jugendarbeitslosigkeit in südeuropäischen Ländern. Diese Problemfelder gehen die Staaten bisher aber mit sehr unterschiedlichem Ehrgeiz an, wie aus einer am Dienstag in Berlin veröffentlichten Untersuchung hervorgeht. Um gute Instrumente für mehr Jobs zu finden, müssten zudem alle Beteiligten an einen Tisch - inklusive der jungen Generation selbst.



08/27/2014
Arab Bank: Hamas-Kundschaft bringt angesehenes Geldhaus auf die Anklagebank


Seit Mitte August sitzen Repräsentanten der Arab Bank, eines der größten und angesehensten Geldhäuser im Orient, in New York auf der Anklagebank. Dass Unterstützer der radikalislamischen Hamas, die im Westen als Terrororganisation eingestuft wird, zu ihrer Kundschaft zählten, hat sie dorthin gebracht. Angehörige von Opfern, die bei Selbstmordanschlägen in Israel getötet wurden, hatten die Bank vor zehn Jahren in den USA verklagt, weil diese hohe Geldsummen an die Hinterbliebenen der Attentäter überwies.



08/26/2014
Weniger Arbeitsunfälle – Mehr Berufskrankheiten



Eine Welt ohne tödliche oder schwere Arbeitsunfälle ist möglich. Mit dieser Botschaft hat in Frankfurt am Main der XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit - Globales Forum Prävention begonnen. Rund 4.000 Arbeitsschutzexperten, Politiker und Wissenschaftler aus 139 Ländern diskutieren über Wege, Arbeit sicher und gesund zu machen. Veranstaltet wird der Kongress alle drei Jahre von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (ISSA). Gastgeber ist in diesem Jahr die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), die auch aktuelle Zahlen zu Arbeitsunfällen präsentiert hat.



08/25/2014
Neues aus dem Partnernetzwerk: MehrWERT für Ihr Unternehmen


Was bewegt sich aktuell im Partnernetzwerk von CSR NEWS? Hier informieren wir Sie über die Veranstaltung „MehrWERT für Ihr Unternehmen“.



08/23/2014
Jeder fünfte Gründer ist ein Migrant: Viele starten von Beginn an mit Mitarbeitern in Selbstständigkeit


Sie sind überdurchschnittlich jung, meist männlich und mutig: Migranten in Deutschland gründen häufiger ein eigenes Unternehmen als der Bevölkerungsdurchschnitt und sie beschäftigen häufiger von Anfang an Mitarbeiter. Migranten seien "eine tragende Säule des Gründungsgeschehens in Deutschland", heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Studie der staatlichen KfW-Bank.



08/22/2014
Status quo –Nachhaltigkeitsberichte im deutschsprachigen Raum



Wie hat sich die Nachhaltigkeitsberichterstattung in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt? Das Beratungsunternehmen BSD Consulting hat die Daten der GRI-Berichtsdatenbank ausgewertet. Die zeigt, welche Organisationen und Branchen über ihre ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen berichten. Eines wird schnell deutlich, die Anzahl der Bericht nimmt kontinuierlich zu.






Aktuelle Partner-Meldungen

08/29/2014
Cyber Security Summit for Kids: So surfen Kinder sicher




Am 3. November geben sich beim 3. Cyber Security Summit Wirtschaft und Politik die Klinke in die Hand – am 4. November tagen in der eindrucksvollen Kulisse die Kinder. Zum ersten Mal veranstaltet die Telekom dann einen „Cyber Security Summit for Kids“. Sein Ziel: Kinder fit machen für den Umgang mit moderner Kommunikationstechnologie.
08/28/2014
Ausbildungschance für Flüchtlinge




Zum neuen Ausbildungsjahr beginnen bei T-Mobile Österreich wieder 32 Jugendliche ihre Lehre. Insgesamt werden derzeit rund 100 Jugendliche zur Einzelhandelskauffrau und zum Einzelhandelskaufmann mit Schwerpunkt Telekommunikation sowie zur Bürokauffrau und zum Bürokaufmann im Customer Service ausgebildet.
08/25/2014
Professor Dr. Dr. Alexander Brink über das Intensivseminar CR-Management für Praktiker




Vom 15. bis zum 19. September 2014 führt die Campus Akademie der Universität Bayreuth zum siebten Mal das Intensivseminar „Corporate Responsibility-Management für Praktiker“ durch. Wir haben uns mit Professor Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth und Initiator des Programms, über das zunehmende Interesse an solchen Fortbildungen unterhalten.
08/19/2014
T-Systems Talk: „Nachhaltigkeitsmanagement und -reporting mit WeSustain“




Informieren Sie sich beim T-Systems Talk in Bonn, Frankfurt oder München über die neue EU-Richtlinie zur CSR-Berichterstattung. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie die komplexe Herausforderung der Kennzahlensammlung und deren Aufbereitung einfach und effizient managen – mit der WeSustain-Software aus der Cloud von T-Systems.
08/02/2014
Continental präsentiert aktuelles Sustainability FactSheet




Der Automobilzulieferer Continental bietet Analysten, Investoren und Stakeholdergruppen mit einem aktuellen Sustainability FactSheet einen schnellen und fundierten Überblick zu seiner Nachhaltigkeitsperformance.



click!



Unternehmen

06/25/2014
„Last Mile“: Coca-Cola erweitert Partnerschaft

NGOs

05/02/2014
Brandschutzabkommen in Bangladesch: Bisher 200 Fabriken inspiziert
Wer den afrikanischen Kontinent bereist hat, dem ist diese Erfahrung nicht fremd: In den abgelegensten Dörfern trifft man einen Bekannten: Coca-Cola. Die Getränke-Company ist ein Meister der Distribution und stellt ihr Wissen in dem Projekt „Last Mile“ für die Verteilung von Medikamenten zur Verfügung. Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird die Public Private Partnership auf zehn afrikanische Länder ausgeweitet.
“Verschwenden muss ich gar nichts”: Wasser braucht einen angemessenen Preis >>
Brandschutzabkommen in Bangladesch: Bisher 200 Fabriken inspiziert >>
Climate-KIC: EU-Netzwerk bietet Unternehmern und Studierenden Unterstützung >>
Vaillant Group: So berichtet der global agierende Mittelständler zur CSR >>
WeSustain: Das Online-Tool für anspruchsvolles und benutzerfreundliches CSR-Management >>
Mit dem „Accord on Fire and Building Safety in Bangladesh“ bringen die unterzeichnenden Textilkonzerne Transparenz in ihre Lieferketten. Und „Transparenz hilft dazu, dass bekannt wird, wo die Probleme liegen“, so Gisela Burckhardt, Vorsitzende von Femnet und Mitwirkende in der Kampagne für saubere Kleidung. Auf der Accord-Website können inzwischen die ersten Ergebnisse von Fabrikinspektionen nachgelesen werden.
Don Bosco expandiert in Indien: Berufliche Bildung im Kampf gegen Armut >>
Jugendkonferenz zum Recht auf Wasser: “Hebel im Kopf umlegen” >>
GRI: Das kommt nach der Einführung der G4-Leitlinien >>
Inklusion Schwerbehinderter: Widerspruch im Denken und Handeln der Personalleiter >>
Special Olympics Düsseldorf 2014 sucht Corporate Volunteers >>


Consultants

11/25/2013
Aus Unachtsamkeit in der Greenwashing-Falle: Interview mit Georg Lahme




CSR-JOBS.NET (auch international)

07/25/2014
Haniel sucht Praktikant/in im Bereich Nachhaltigkeit / Corporate Responsibility

In die Greenwashing-Falle ist kein Unternehmen freiwillig getappt. Mancher Unternehmenslenker und Kommunikator hat sich über die öffentliche Wahrnehmung und Bewertung seiner Verlautbarungen mehr als gewundert – und teuer dafür bezahlt. Wodurch sich gute CSR- und Nachhaltigkeitskommunikation von Greenwashing unterscheidet, darüber sprach CSR NEWS mit dem Politikwissenschaftler und Berater Georg Lahme, Partner bei Klenk & Hoursch.
Mittelstand: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeitsberichterstattung >>
CSR braucht “Propaganda der Tat”: Dieter Schöffmann im Interview >>
Anke Ebert: Nachhaltigkeitsstrategie braucht ein Gesicht – nicht mehrere >>
Karin Huber: Stakeholder Involvment und Supply Chain Management als zentrale Themen >>
Einmalig: Baden-Württemberg zertifiziert touristische Destinationen >>
Die Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) ist ein Family-Equity-Unternehmen, das seit 1756 seinen Sitz in Duisburg-Ruhrort hat. Von dort aus gestaltet Haniel ein diversifiziertes Portfolio und verfolgt dabei eine langfristige Investmentstrategie. Derzeit gehören vier Geschäftsbereiche zur Haniel-Gruppe, die das operative Geschäft eigenständig verantworten und in ihren Bereichen marktführende Positionen halten. Die strategische Führungsholding sucht ab dem 1. November 2014 für mindestens 6 Monate ein/e Praktikant/in im Bereich Nachhaltigkeit / Corporate Responsibility.



Research Institutes

08/07/2013
Wirtschaft & Ethik an der Universität Vechta: “Das braucht jetzt die Gesellschaft”




Stiftungen

05/14/2014
Bayer Cares Day: Dialog fördern und „Pilotprojekte auf eine Plattform heben“

Seit dem Jahr 2011 bietet die Universität Vechta den Studiengang "Wirtschaft und Ethik - Social Business" an. Charakteristisch für die kleine Hochschule ist deren Vernetzung mit den mittelständischen Unternehmen in ihrem Umfeld. An Herausforderungen für eine nachhaltige Unternehmensführung mangelt es in der Region nicht.
Wittener ZNU veröffentlicht Nachhaltigkeitsstandard für die Lebensmittelbranche >>
Ecoweb bringt KMU mit passenden Umweltinnovationen zusammen >>
Nürtinger Hochschule baut Nachhaltigkeitsforschung aus >>
Bochum: Neuer Bachelor-Studiengang „Nachhaltige Entwicklung“ >>
Weiterbildungsprogramm: “Certified CSR Professional” an der Universität St. Gallen >>
„Vernetzen Sie sich miteinander!“ So begrüßte Michael König, Vorstand der Bayer Cares Foundation, die Besucher des Bayer Cares Day am Dienstag in Dormagen. Bayer wolle den Dialog fördern, unter anderem mit dieser Veranstaltung, damit neue Ideen für gesellschaftliche Verantwortung im Gesundheitswesen entstünden. Am Abend wurde der Aspirin Sozialpreis verliehen.
Stiftungsneugründungen 2013: Das steuerten Unternehmen bei >>
Fair Wear Foundation: Mit Unternehmen für gerechte Löhne in der Lieferkette >>
Neugründung: Stiftung Globale Werte Allianz >>
Bruch zwischen Desertec und Industriekonsortium Dii >>
Ikea Stiftung: Schwedische Designer entwickeln Flüchtlingsunterkunft >>


Journals

07/31/2014
Aktuelle Ausgabe der zfwu: Positionen des wissenschaftlichen Nachwuchses



Events

08/25/2014
Professor Dr. Dr. Alexander Brink über das Intensivseminar CR-Management für Praktiker

Ausgabe 15/2 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Olaf J. Schumann, Manuel Wörsdörfer (beide Frankfurt am Main) und Alexander Brink (Bayreuth und Witten/Herdecke) Die aktuelle Ausgabe der zfwu widmet sich Positionen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Talentierten DoktorandInnen und

Ausgabe 15/1 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik erschienen >>
Ausgabe 14/3 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik erschienen >>
Ratings, Rankings und Benchmarks für den Mittelstand: das neue CSR MAGAZIN >>
Leuphana qualifiziert für Nachhaltigkeitsjournalismus >>
Big Data, Green IT & die Unternehmenskultur >>
Vom 15. bis zum 19. September 2014 führt die Campus Akademie der Universität Bayreuth zum siebten Mal das Intensivseminar „Corporate Responsibility-Management für Praktiker“ durch. Wir haben uns mit Professor Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth und Initiator des Programms, über das zunehmende Interesse an solchen Fortbildungen unterhalten.
T-Systems Talk: „Nachhaltigkeitsmanagement und -reporting mit WeSustain“ >>
Call for Contributions: 31. Berliner Forum 2014 in Hamburg >>
Achieving Triple Impact: Globale Pro-Bono Programme für Ihr Unternehmen >>
CSR-Symposium am 3. Juli “Vom Ehrbaren Kaufmann zum CSR-Management!” >>
Nachhaltige Lieferketten und umweltbezogene Produktkonformität >>


Auf CSR NEWS finden Sie
10223 Artikel rund um das Thema Unternehmensverantwortung.

Unser erweitertes Angebot: exklusiver Online-Bereich und CSR MAGAZIN.


Zum Login >>>

Bestellinformationen >>>


Newsflash

09/01/2014
Neue Wissensplattform der European School of Management and Technology
Ab sofort bietet die ESMT European School of Management and Technology (ESMT) kostenlosen Zugriff auf eine Wissensplattform der Hochschule, in der unter anderem aktuelle Forschungsergebnisse der Lehrkörper im Bereich „Corporate Responsibility and Ethics“ veröffentlicht werden.



09/01/2014
Schmidt will bessere Lebensbedingungen für Tiere in Landwirtschaft
Mit einer Reihe von Maßnahmen will Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) die Lebensbedingungen von Tieren in der Landwirtschaft verbessern.



08/31/2014
Kundgebung gegen Überwachung durch Behörden und Unternehmen
Ein breites Bündnis von rund 80 Organisationen und Verbänden hat am Samstag in Berlin gegen die Überwachung durch Sicherheitsbehörden und das Abgreifen von Daten durch Unternehmen demonstriert.



08/31/2014
Acht Goldgräber in eingestürzter Mine in Nicaragua vermisst
Nach dem Einsturz einer offiziell stillgelegten Goldmine in Nicaragua sind 20 Goldgräber aus 800 Metern Tiefe gerettet worden, acht weiter wurden am Sonntag aber weiter vermisst.



08/30/2014
Samsung weist Vorwurf der Kinderarbeit bei Zulieferer zurück
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat Vorwürfe der Kinderarbeit bei einem seiner Zulieferer in China zurückgewiesen.



08/30/2014
Aldi nimmt Kinderbuch von Roald Dahl wegen Schimpfworts aus Regalen
Wegen Kundenprotesten gegen das Wort "Schlampe" in einem 32 Jahre alten Kinderbuch hat Aldi Australien den Klassiker "Revolting Rhymes" von Roald Dahl aus den Regalen genommen.



08/29/2014
Symposium zur nachhaltigen Beschaffung von fair und ökologisch hergestellten Textilien
Unter dem Motto „Think Green and Act Fair“ findet am 1. Oktober im Rahmen der Initiative „KlimaExpo.NRW" ein Symposium zur nachhaltigen Beschaffung von fair und ökologisch hergestellten Textilien statt.



08/29/2014
Arbeitsbedingungen in der IT-Industrie: Fortschritte aber auch weiterhin Probleme
Stockholm (csr-news) > Zahlreiche Hardware-Hersteller der Informationstechnologie kennzeichnen ihre Produkte als TCO Certified, der unabhängigen Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte. Alle drei Jahre werden die Unternehmen erneut




FEATURED CSR REPORT










































Aktuell und kompetent informiert CSR NEWS über das ganze Spektrum der Corporate Social Responsibility: Nutzen Sie unsere Redaktion und bringen Sie Ihre Themen und Ereignisse per Telefon oder Email zeitnah in einen glaubwürdigen öffentlichen Dialog ein. CSR NEWS berichtet journalistisch versiert und wissenschaftlich fundiert in einem einzigartigen und weitreichenden Netzwerk. Bringen Sie sich ein!

Telefon: +49-2192-8770000
Email: redaktion@csr-news.net
Achim Halfmann, Geschäftsführender Redakteur


Prof. Dr. Thomas Beschorner, Wissenschaftlicher Direktor

Nutzen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter



RSS-Feeds

csr-mobile.net


Neu im Partner-Netzwerk

C&A





Coca Cola Deutschland


Scholz & Friends Reputation





BSH


akzente


Bayer AG


Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG


Novartis Stiftung

Bertelsmann Stiftung


UPJ




News in other languages

English News

08/28/2014
Love it or hate it, the Ice Bucket Challenge is good for charity
The ALS Ice Bucket Challenge has been mind-blogglingly successful, raising tens of millions of dollars and becoming a bona fide internet phenomenon. But it has also garnered considerable criticism. So, are the critics right? Is the Ice Bucket Challenge really an example of a terrible approach to philanthropy? I took the ALS

08/28/2014
Love it or hate it, the Ice Bucket Challenge is good for charity
The ALS Ice Bucket Challenge has been mind-blogglingly successful, raising tens of millions of dollars and becoming a bona fide internet phenomenon. But it has also garnered considerable criticism. So, are the critics right? Is the Ice Bucket Challenge really an example of a terrible approach to philanthropy? I took the ALS

08/23/2014
Is it Possible for a Corporation to be Patriotic?
What makes a Canadian company Canadian? What is it that makes an American company definitively all-American? Is it a matter of where the company is legally registered? Where it earns the bulk of its profits? Who its CEO is? Who owns its shares? And what about companies that have offices

08/10/2014
Commercial airlines negotiating the ethics of flying in, and over, conflict zones
Tel Aviv is not a place for the faint of heart to fly into, these days. Should Canadian and American and European airlines go back to avoiding the place, or should they bravely continue flying there? The conflict between Israelis and Palestinians along the Gaza-Israel border is, tragically, showing no

08/02/2014
Continental presents Sustainability FactSheet
Sustainable management and corporate social responsibility are among Continental’s fundamental values. Both reinforce the culture of solidarity while simultaneously contributing to forward-looking and values-based corporate management. As a signatory of the Global Compact of the United Nations, we support its ten principles in the areas of human rights, labor, environment,

07/24/2014
Facebook’s Study Did No Wrong
It came to light recently that Facebook, in collaboration with some researchers at Cornell University, had conducted a research study on some of its users, manipulating what users saw in their news feeds in order to see if there was an appreciable impact on what those users themselves then posted.

06/26/2014
A true leader would rename the Washington R*dskins right away
A leader has to be able to do hard things, including, perhaps especially, leading his or her organization through difficult changes. Indeed, many leadership scholars regard that as the key difference between the science of managing and the art of leading. Lots of people may be able to manage an organization competently

06/26/2014
A true leader would rename the Washington R*dskins right away
A leader has to be able to do hard things, including, perhaps especially, leading his or her organization through difficult changes. Indeed, many leadership scholars regard that as the key difference between the science of managing and the art of leading. Lots of people may be able to manage an organization competently

06/26/2014
Disrupting management ideas
Over the last days we have seen a captivating debateunfolding. Jill Lepore’s article in The New Yorker on the concept of ‘disruptive innovation’ has garnered quite some attention. Not at least from its progenitor, Lepore’s Harvard colleague Clayton Christenen, who appears to be anything but amused.Disruptive innovations - put simply

06/26/2014
Disrupting management ideas
Over the last days we have seen a captivating debateunfolding. Jill Lepore’s article in The New Yorker on the concept of ‘disruptive innovation’ has garnered quite some attention. Not at least from its progenitor, Lepore’s Harvard colleague Clayton Christenen, who appears to be anything but amused.Disruptive innovations - put simply





© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS is a project of the Corporate Responsibility Foundation
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 877 0000
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.342 seconds | web design by kollundkollegen.