Werbung


Monday, September 22nd, 2014
Ip access
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Werbung




Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Redaktionsmeldungen




09/22/2014
Unternehmen und Bildung
Neue Ausgabe: CSR-MAGAZIN (online first)

"Unternehmen und Bildung" heißt das Schwerpunktthema der Septemberausgabe des CSR MAGAZIN, mit dem wir Ihnen spannende und praxisrelevante Themen anbieten. Das Printmagazin erscheint am 25. September. CSR NEWS-Partner gelangen hier zum eBook der Magazinausgabe, anderen Lesern bieten wir einen Überblick zu den Einzelbeiträgen.


Neu bei CSR NEWS!!!

CSR-KNOWLEDGE.NET mit praxisorientierten Informationen zu Begriffen, Methoden und Akteuren rund um das Thema Corporate Social Responsibility (CSR).

Entdecken Sie CSR-KNOWLEDGE.NET >>>




09/22/2014
Berufsausbildung in Kenia voranbringen – mit Unterstützung aus Deutschland



Viele junge Leute in Kenia glauben: „Wer erfolgreich sein will, braucht einen Schreibtischjob.“ Das beobachtet Makingu Mondi, der an der Daystar University in Nairobi lehrt. Und: „Es gibt keine Kommunikation zwischen der Industrie und den Universitäten.“ Wer in die Praxis geht, wird von den Unternehmen ein zweites Mal ausgebildet. Nun wollen kenianische Unternehmensverbände die Berufsausbildung in ihrem Land voranbringen – mit Unterstützung aus Deutschland.



09/22/2014
Bedarf und Angebote berufsbegleitender CSR-Weiterbildungsmaßnahmen


Der Bedarf an Mitarbeitern, die das Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens entwerfen, entwickeln und umsetzen sollen, ist erkennbar im Steigen begriffen. Dies liegt daran, dass immer mehr Unternehmen beginnen, ihre Unternehmensstrategie und ihre Prozesse nachhaltig auszurichten; zudem müssen mit zunehmender CSR-Integrationstiefe kompetente Nachhaltigkeitsmanager nicht nur in der zentralen Stabsstelle (CSR-Office) agieren, sondern auch in den wesentlichen Funktionsbereichen - auch in denen der größeren Tochtergesellschaften.



09/19/2014
Vom großen Ganzen zur Praxis – Nachhaltigkeit in Print- und Webdesign



Ressourceneffizienz beginnt manchmal schon dort, wo man sie gar nicht vermutet. Etwa beim Grafik-Designer, der die neue Imagebroschüre oder den Nachhaltigkeitsbericht gestaltet. Wichtige Entscheidungen über den späteren Verbrauch von Papier, Druckfarbe oder Toner werden schon in der frühen Phase des Layouts getroffen. An welchen Stellschrauben für ein nachhaltiges Print- und Webdesign gedreht werden muss, zeigt ein neuer Leitfaden auf.



09/19/2014
Delivering Tomorrow: Deutsche Post DHL präsentiert Stakeholder-Management-Studie


Für den nachhaltigen Unternehmenserfolg ist eine „ganzheitliche Unternehmensführung erforderlich, die per se auf den Dialog mit relevanten Anspruchsgruppen setzt“. Diese Ansicht vertrat der Direktor Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung von Deutsche Post DHL, Prof. Christof Ehrhart, am Mittwoch bei der Vorstellung einer Studie zum Stakeholder-Management an der Universität St.Gallen.



09/19/2014
Equity: Eine Bank verleiht der Bildung Flügel



„Wings To Fly“ heißt das Bildungsprogramm der größten kenianischen Bank, der Equity Bank Group, und ihrer Stiftung. Durch ein vorbildliches Stiftungsmanagement und die Präsenz in allen Landesteilen gelingt es der Stiftung, für ihre Bildungsaktivitäten Unterstützer aus aller Welt zu finden.



09/18/2014
Kibera Slums: Micro Business schafft Bildungschancen



Bildung und Gesundheit heißen die großen Themen für Menschen in Kenia. Über Bildung wird überall diskutiert: In den Akademiker-Familien ebenso wie in den Slums. Nur mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Den wirtschaftlich Armen eröffnet das Kleinunternehmertum eine Chance, ihre Kinder zur Schule zu schicken.



09/17/2014
Initiative für mehr Tierwohl – Tierschutz in der Gesellschaft verankern


Am Ende dieser Legislaturperiode muss es den Tieren besser gehen als heute. Mit diesem Ziel hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt heute die Initiative für mehr Tierwohl vorgestellt. Dabei setzt er auf Freiwilligkeit der Beteiligten, notfalls will er aber auch mit Gesetzen eingreifen.



09/17/2014
Reifen-Recycling in Kenia: Lösungen im Dialog von Unternehmen, NGOs und Politik



Manchmal wacht Peter in der Nacht von einem stechenden Geruch auf. In der Nachbarschaft verbrennt wieder einmal jemand Autoreifen. Als Fahrer eines Mittelklassehotels kann er sich eine „richtige“ Wohnung in Kenias Hauptstadt Nairobi leisten. Nachts wird hier illegal entsorgt, denn ein Entsorgungssystem für Altreifen gibt es bisher nicht. Das soll sich nun ändern – mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).



09/16/2014
440.000 Kleinbauern produzieren für Cotton made in Africa



Hilfe zur Selbsthilfe durch Handel lautet das Prinzip der Initiative Cotton made in Africa (CmiA). Und das scheint immer besser zu funktionieren. Wie die Aid by Trade Foundation (AbTF) in ihrem heute veröffentlichten Jahresbericht über ihre Initiative angibt, haben die Erlöse aus dem Lizenzverkauf erstmals die Millionengrenze überschritten.



09/16/2014
CSR-Diskussion bei Maschinenbauern: Ökonomen droht Geschichtsvergessenheit


Einen „Verlust der historischen Zeit“ attestiert der Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW), Prof. Michael Hüther, dem ökonomischen Mainstream angesichts einer fehlenden Diskussion über gesellschaftliche Unternehmensverantwortung. „Wir sind als Ökonomen gut beraten, wieder historisch zu denken“, so Hüther. Sonst bleibe es bei einer Theorie, „die ausblendet, was gesellschaftlich und ökonomisch relevant ist.“ Der IW-Direktor sprach am Montag auf der Eröffnungsveranstaltung der Aktionswoche „Wir unternehmen was“ des Deutschen Verbands der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA).



09/16/2014
TakaTaka Solutions: Müllrecycling in Kenias Metropole Nairobi



Tag für Tag produziert jeder Bewohner einer afrikanischen Großstadt etwa 0,5 kg Müll. Was bedeutet das für eine Vier-Millionen-Menschen-Metropole wie Nairobi, der insgesamt nur 15 Müllwagen zur Verfügung stehen? Der Abfall findet sich überall verteilt in der Stadt. Ein junges Unternehmen will die kenianische Metropole nun „grüner“ werden lassen: TakaTaka Solutions.



09/15/2014
Medien: Ökonomie versus Nachhaltigkeit



Wenn nicht gerade katastrophale Klimadaten veröffentlicht werden oder aktuelle Umweltkatastrophen auf den Klimawandel hindeuten, dann findet Nachhaltigkeit in den Medien wenig statt. Dies ist zumindest das Ergebnis einer Medienanalyse, die die Stiftung Denkwerk Zukunft für einige meinungsbildende Printmedien durchgeführt hat. Darin wurde die traditionelle Wirtschaftsberichterstattung mit der Berichterstattung über Nachhaltigkeit verglichen.






Aktuelle Partner-Meldungen

09/22/2014
Kaufland und Handicap International: Gemeinsam für Menschen mit Behinderung




Seit dem Jahre 2013 kooperieren Kaufland und Handicap International, damit auch Kinder mit Behinderung weltweit in die Schule gehen können. Durch den Verkauf von Solidaritäts-produkten sind in den letzten beiden Jahren insgesamt 100.000 Euro gespendet werden. Ein Interview mit Hergen Blase, Geschäftsbereichsleiter Nachhaltigkeit/CSR bei der Kaufland Warenhandel GmbH&Co.KG.
09/22/2014
NWB Verlag legt ersten Nachhaltigkeitsbericht vor




„Heute nicht auf Kosten von Morgen, hier nicht auf Kosten von Anderswo und nie auf Kosten von Anderen“ – diese Mission hat sich der NWB Verlag in Sachen Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. Und das nicht erst heute, sondern schon seit der Unternehmensgründung. Der erste Nachhaltigkeitsbericht zu wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Leistungen wurde in Anlehnung an die Kriterien der Global Reporting Initiative (GRI) – Version G4 erstellt.
09/22/2014
Start der sechsten Wettbewerbsrunde zum „Aspirin Sozialpreis“




Der Startschuss ist gefallen: Ab September können sich gemeinnützige Projekte aus dem Gesundheitsbereich für den „Aspirin Sozialpreis 2015“ bewerben. Bereits zum sechsten Mal zeichnet die Bayer Cares Foundation unter dem Motto „Hilfe, die wirkt“ Initiativen aus, die mit vorbildlichen Ideen wertvolle Beiträge für ein intaktes Gesundheitssystem leisten. Willkommen sind Bewerbungen aus allen Bereichen der sozialen Gesundheit – von der Vorsorge und Aufklärung, über die Therapie, bis hin zur Betreuung und Nachsorge.
09/19/2014
Nachhaltigkeit nach Schema F? Gibt es nicht! Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht




Mit einem Leitfaden zur Nachhaltigkeit haben Unternehmen von jetzt an eine Orientierungshilfe. Die Bertelsmann Stiftung hat gemeinsam mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung an einem Leitfaden für mittelständische Unternehmen zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) gearbeitet und ihn jetzt veröffentlicht.
09/19/2014
Junior-Ingenieur-Akademie: Deutsche Telekom Stiftung sucht erneut die besten Konzepte




Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt zum dritten Mal den Junior-Ingenieur-Akademie-Wettbewerb aus. Ab sofort können sich weiterführende Schulen aus dem ganzen Bundesgebiet mit ihren Akademie-Konzepten bei der Stiftung bewerben.



click!



Unternehmen

06/25/2014
„Last Mile“: Coca-Cola erweitert Partnerschaft

NGOs

05/02/2014
Brandschutzabkommen in Bangladesch: Bisher 200 Fabriken inspiziert
Wer den afrikanischen Kontinent bereist hat, dem ist diese Erfahrung nicht fremd: In den abgelegensten Dörfern trifft man einen Bekannten: Coca-Cola. Die Getränke-Company ist ein Meister der Distribution und stellt ihr Wissen in dem Projekt „Last Mile“ für die Verteilung von Medikamenten zur Verfügung. Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird die Public Private Partnership auf zehn afrikanische Länder ausgeweitet.
“Verschwenden muss ich gar nichts”: Wasser braucht einen angemessenen Preis >>
Brandschutzabkommen in Bangladesch: Bisher 200 Fabriken inspiziert >>
Climate-KIC: EU-Netzwerk bietet Unternehmern und Studierenden Unterstützung >>
Vaillant Group: So berichtet der global agierende Mittelständler zur CSR >>
WeSustain: Das Online-Tool für anspruchsvolles und benutzerfreundliches CSR-Management >>
Mit dem „Accord on Fire and Building Safety in Bangladesh“ bringen die unterzeichnenden Textilkonzerne Transparenz in ihre Lieferketten. Und „Transparenz hilft dazu, dass bekannt wird, wo die Probleme liegen“, so Gisela Burckhardt, Vorsitzende von Femnet und Mitwirkende in der Kampagne für saubere Kleidung. Auf der Accord-Website können inzwischen die ersten Ergebnisse von Fabrikinspektionen nachgelesen werden.
Don Bosco expandiert in Indien: Berufliche Bildung im Kampf gegen Armut >>
Jugendkonferenz zum Recht auf Wasser: “Hebel im Kopf umlegen” >>
GRI: Das kommt nach der Einführung der G4-Leitlinien >>
Inklusion Schwerbehinderter: Widerspruch im Denken und Handeln der Personalleiter >>
Special Olympics Düsseldorf 2014 sucht Corporate Volunteers >>


Consultants

11/25/2013
Aus Unachtsamkeit in der Greenwashing-Falle: Interview mit Georg Lahme




CSR-JOBS.NET (auch international)

09/17/2014
ZHAW sucht Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in Corporate Responsibility

In die Greenwashing-Falle ist kein Unternehmen freiwillig getappt. Mancher Unternehmenslenker und Kommunikator hat sich über die öffentliche Wahrnehmung und Bewertung seiner Verlautbarungen mehr als gewundert – und teuer dafür bezahlt. Wodurch sich gute CSR- und Nachhaltigkeitskommunikation von Greenwashing unterscheidet, darüber sprach CSR NEWS mit dem Politikwissenschaftler und Berater Georg Lahme, Partner bei Klenk & Hoursch.
Mittelstand: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeitsberichterstattung >>
CSR braucht “Propaganda der Tat”: Dieter Schöffmann im Interview >>
Anke Ebert: Nachhaltigkeitsstrategie braucht ein Gesicht – nicht mehrere >>
Karin Huber: Stakeholder Involvment und Supply Chain Management als zentrale Themen >>
Einmalig: Baden-Württemberg zertifiziert touristische Destinationen >>
Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 11‘000 Studierenden und rund 2.800 Mitarbeitenden eine der größten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Haniel sucht Praktikant/in im Bereich Nachhaltigkeit / Corporate Responsibility >>


Research Institutes

08/07/2013
Wirtschaft & Ethik an der Universität Vechta: “Das braucht jetzt die Gesellschaft”




Stiftungen

05/14/2014
Bayer Cares Day: Dialog fördern und „Pilotprojekte auf eine Plattform heben“

Seit dem Jahr 2011 bietet die Universität Vechta den Studiengang "Wirtschaft und Ethik - Social Business" an. Charakteristisch für die kleine Hochschule ist deren Vernetzung mit den mittelständischen Unternehmen in ihrem Umfeld. An Herausforderungen für eine nachhaltige Unternehmensführung mangelt es in der Region nicht.
Wittener ZNU veröffentlicht Nachhaltigkeitsstandard für die Lebensmittelbranche >>
Ecoweb bringt KMU mit passenden Umweltinnovationen zusammen >>
Nürtinger Hochschule baut Nachhaltigkeitsforschung aus >>
Bochum: Neuer Bachelor-Studiengang „Nachhaltige Entwicklung“ >>
Weiterbildungsprogramm: “Certified CSR Professional” an der Universität St. Gallen >>
„Vernetzen Sie sich miteinander!“ So begrüßte Michael König, Vorstand der Bayer Cares Foundation, die Besucher des Bayer Cares Day am Dienstag in Dormagen. Bayer wolle den Dialog fördern, unter anderem mit dieser Veranstaltung, damit neue Ideen für gesellschaftliche Verantwortung im Gesundheitswesen entstünden. Am Abend wurde der Aspirin Sozialpreis verliehen.
Stiftungsneugründungen 2013: Das steuerten Unternehmen bei >>
Fair Wear Foundation: Mit Unternehmen für gerechte Löhne in der Lieferkette >>
Neugründung: Stiftung Globale Werte Allianz >>
Bruch zwischen Desertec und Industriekonsortium Dii >>
Ikea Stiftung: Schwedische Designer entwickeln Flüchtlingsunterkunft >>


Journals

07/31/2014
Aktuelle Ausgabe der zfwu: Positionen des wissenschaftlichen Nachwuchses



Events

09/05/2014
Geht CSR auch bei mir? – CSR-Frühstücksreihe der IHK Rhein-Neckar und Pfalz

Ausgabe 15/2 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Olaf J. Schumann, Manuel Wörsdörfer (beide Frankfurt am Main) und Alexander Brink (Bayreuth und Witten/Herdecke) Die aktuelle Ausgabe der zfwu widmet sich Positionen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Talentierten DoktorandInnen und

Ausgabe 15/1 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik erschienen >>
Ausgabe 14/3 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik erschienen >>
Ratings, Rankings und Benchmarks für den Mittelstand: das neue CSR MAGAZIN >>
Leuphana qualifiziert für Nachhaltigkeitsjournalismus >>
Big Data, Green IT & die Unternehmenskultur >>
Die Bandbreite der behandelten Themen reicht von Bildung über Integration und Inklusion bis hin zu Umweltaspekten.
Internationaler Zweitmarktgipfel >>
Professor Dr. Dr. Alexander Brink über das Intensivseminar CR-Management für Praktiker >>
T-Systems Talk: „Nachhaltigkeitsmanagement und -reporting mit WeSustain“ >>
Call for Contributions: 31. Berliner Forum 2014 in Hamburg >>
Achieving Triple Impact: Globale Pro-Bono Programme für Ihr Unternehmen >>


Auf CSR NEWS finden Sie
10331 Artikel rund um das Thema Unternehmensverantwortung.

Unser erweitertes Angebot: exklusiver Online-Bereich und CSR MAGAZIN.


Zum Login >>>

Bestellinformationen >>>


Newsflash

09/21/2014
Deutsche Rüstungsindustrie setzt Gabriel unter Druck
Als Reaktion auf die restriktive Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung hat die deutsche Waffenindustrie mit Abwanderung ins Ausland gedroht.



09/20/2014
Wiesenhof-Chef begrüßt deutschlandweite Vorgaben für mehr Tierschutz
Deutschlands größter Geflügelfleischproduzent Wiesenhof begrüßt die Initiative von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) für mehr Tierwohl. Es sei erfreulich, dass nun erstmals auf nationaler Ebene einheitlich am Thema Tierschutz gearbeitet werde, sagte Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann der "Neuen Osnabrücker Zeitung".



09/20/2014
Pharmakonzern GSK in China wegen Korruption verurteilt
Ein Gericht in China hat den britischen Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) wegen Korruption zu einer hohen Geldstrafe und den ehemaligen China-Chef des Unternehmens zu einer Haftstrafe verurteilt.



09/19/2014
Studie bemängelt Arbeitsbedingungen von Behinderten
Etwa jeder zweite Beschäftigte mit Behinderung muss einer Studie zufolge an einem nicht behindertengerechten Arbeitsplatz arbeiten.



09/19/2014
EU-Bericht zu Arbeitsmarkt fordert mehr Migration und Mobilität
Als Reaktion auf Fachkräftemangel und die Alterung der Gesellschaft muss Europa einem Bericht zufolge verstärkt auf Einwanderung und Mobilität von Arbeitskräften setzen.



09/18/2014
Fünf Unternehmen mit CSR-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet
Berlin (csr-news) > Zum zweiten Mal konnten sich in diesem Jahr Unternehmen aller Größenordnungen für den CSR-Preis der Bundesregierung bewerben. Am Ende wurden 21 Unternehmen



09/18/2014
Premiere am Kapitalmarkt: Erster nachhaltiger Hypothekenpfandbrief emittiert
München (csr-news) > Der weltweit erste Pfandbrief, dessen Deckungswerte nach ökologischen, sozialen und politisch-gesellschaftlichen Nachhaltigkeitskriterien zusammengesetzt sind, wurde in dieser Woche von Münchener Hypothekenbank emittiert.



09/18/2014
Beteiligung der Bürger an Stromtrassen-Ausbau gescheitert
Pläne, die Bürger über lukrative Finanzierungsmodelle am Ausbau der Stromnetze zu beteiligen, sind nach einem Zeitungsbericht gescheitert.




FEATURED CSR REPORT










































Aktuell und kompetent informiert CSR NEWS über das ganze Spektrum der Corporate Social Responsibility: Nutzen Sie unsere Redaktion und bringen Sie Ihre Themen und Ereignisse per Telefon oder Email zeitnah in einen glaubwürdigen öffentlichen Dialog ein. CSR NEWS berichtet journalistisch versiert und wissenschaftlich fundiert in einem einzigartigen und weitreichenden Netzwerk. Bringen Sie sich ein!

Telefon: +49-2192-8546458
Email: redaktion@csr-news.net
Achim Halfmann, Geschäftsführender Redakteur


Prof. Dr. Thomas Beschorner (Universität St.Gallen), Wissenschaftlicher Direktor

Nutzen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter



RSS-Feeds

csr-mobile.net


Neu im Partner-Netzwerk

C&A





Coca Cola Deutschland


Scholz & Friends Reputation





BSH


akzente


Bayer AG


Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG


Novartis Stiftung

Bertelsmann Stiftung


UPJ




News in other languages

English News

09/18/2014
Ray Rice case shows how difficult it is for employers to deal with off-hours misconduct
What are an employer’s ethical obligations when an employee gets caught doing something bad off the clock? The example of the day, of course, is Ray Rice. As the entire universe now knows, Rice the football player who was caught on video savagely hitting his then-fiancée (now wife), knocking her

09/11/2014
Apple’s new Watch and the Ethics of Disruption
Ok, pop quiz. How many people did Apple put out of work this week, when the tech giant announced the Apple Watch and the Apple Pay point-of-sale technology built into the new iPhone 6? How many hopes and dreams were dashed? How many would-be smart-watch entrepreneurs are saying to themselves, “oh,

09/11/2014
Apple’s new Watch and the Ethics of Disruption
Ok, pop quiz. How many people did Apple put out of work this week, when the tech giant announced the Apple Watch and the Apple Pay point-of-sale technology built into the new iPhone 6? How many hopes and dreams were dashed? How many would-be smart-watch entrepreneurs are saying to themselves, “oh,

09/04/2014
Uber’s tactics against rival Lyft crossed the ethical double-yellow line
If all is fair in love and war, what about in business? Uber is in the news again, and not for happy reasons. The car service company has been accused of trying to poach drivers from competitors like Lyft. And, in the process of poaching drivers, Uber has apparently been responsible,

08/28/2014
Love it or hate it, the Ice Bucket Challenge is good for charity
The ALS Ice Bucket Challenge has been mind-blogglingly successful, raising tens of millions of dollars and becoming a bona fide internet phenomenon. But it has also garnered considerable criticism. So, are the critics right? Is the Ice Bucket Challenge really an example of a terrible approach to philanthropy? I took the ALS

08/28/2014
Love it or hate it, the Ice Bucket Challenge is good for charity
The ALS Ice Bucket Challenge has been mind-blogglingly successful, raising tens of millions of dollars and becoming a bona fide internet phenomenon. But it has also garnered considerable criticism. So, are the critics right? Is the Ice Bucket Challenge really an example of a terrible approach to philanthropy? I took the ALS

08/23/2014
Is it Possible for a Corporation to be Patriotic?
What makes a Canadian company Canadian? What is it that makes an American company definitively all-American? Is it a matter of where the company is legally registered? Where it earns the bulk of its profits? Who its CEO is? Who owns its shares? And what about companies that have offices

08/10/2014
Commercial airlines negotiating the ethics of flying in, and over, conflict zones
Tel Aviv is not a place for the faint of heart to fly into, these days. Should Canadian and American and European airlines go back to avoiding the place, or should they bravely continue flying there? The conflict between Israelis and Palestinians along the Gaza-Israel border is, tragically, showing no

08/02/2014
Continental presents Sustainability FactSheet
Sustainable management and corporate social responsibility are among Continental’s fundamental values. Both reinforce the culture of solidarity while simultaneously contributing to forward-looking and values-based corporate management. As a signatory of the Global Compact of the United Nations, we support its ten principles in the areas of human rights, labor, environment,

07/24/2014
Facebook’s Study Did No Wrong
It came to light recently that Facebook, in collaboration with some researchers at Cornell University, had conducted a research study on some of its users, manipulating what users saw in their news feeds in order to see if there was an appreciable impact on what those users themselves then posted.





© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.256 seconds | web design by kollundkollegen.