Werbung


Sunday, December 4th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


editor’s news


December 3rd, 2016
Das CSR MAGAZIN Nr. 23 erscheint – Unsere Jahresendofferte



Im Dezember erscheint das CSR MAGAZIN als Doppelausgabe mit dem Themenschwerpunkt "Volltreffer? Wie Unternehmen die SDGs umsetzen (können)". Im neuen Jahr erscheint das Fachmagazin mit neuen Terminen und 4 Seiten stärker. Nutzen Sie unsere Jahresendofferte: Wer jetzt das CSR MAGAZIN für das Jahr 2017 bestellt, erhält die Dezemberausgabe 2016 gratis.

December 3rd, 2016
10 Jahre CSR-NEWS – The next steps…



Im Jahr 2006 wurde die Website csr-news.net „scharf“ geschaltet und sollte fortan die Themen Unternehmensverantwortung und nachhaltige Entwicklung in all ihren Facetten begleiten, kritisch beobachten und für eine wachsende Gruppe von CSR-Akteuren journalistisch aufbereiten. Auch zehn Jahre später hat dieser Anspruch noch seine Gültigkeit. Allerdings haben sich Rahmenbedingungen verändert:

December 2nd, 2016
Maas will Verbraucherverbänden Möglichkeit zur Sammelklage geben



Verbraucherschutzverbände sollen künftig die Möglichkeit haben, im Namen vieler Betroffener gegen Unternehmen zu klagen. Das sieht ein Referentenentwurf aus dem Haus von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) vor, der am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP vorlag. Demnach können anerkannte Verbände zugunsten von mindestens zehn Betroffenen Klage erheben. Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie Handwerkskammern sollen die gleiche Möglichkeit bekommen, um Ansprüche von kleinen und mittleren Unternehmen durchzusetzen.

December 1st, 2016
Grünen-Antrag zu Palmöl abgelehnt



Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will verbindliche Umwelt- und Sozialstandards in der internationalen Palmölproduktion verankern, ist jedoch am Mittwochmorgen im Entwicklungsausschuss mit einem entsprechenden Antrag (18/8398) gescheitert. Die Koalitionsfraktionen lehnten ihn ab, die Linksfraktion enthielt sich der Stimme.

December 1st, 2016
EU setzt im Klimaschutz auf Energieeinsparungen



Zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens will die EU-Kommission Europas Strom- und Energiemarkt umkrempeln. In einem 1000-seitigen Vorschlag stellte Brüssel am Mittwoch Pläne für den künftigen Ausbau erneuerbarer Energien und höhere Energieeinsparungen vor. Umweltschützer sehen die Kommission bei der Energiewende jedoch eher auf der Bremse.

November 30th, 2016
WDR mit neuer Lizenzpolitik – „Die Maus“ übernimmt Verantwortung



Die beliebte Zeichentrickfigur „Die Maus“ erklärt, inzwischen seit mehreren Generationen, Jung und Alt wie die Welt funktioniert. Längst ist aus dem schlauen Nager eine Marke geworden, mit unzähligen Merchandisingprodukten - auch Lebensmitteln. Die müssen ab 2017 den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entsprechen und werden mit einem entsprechenden Siegel gekennzeichnet.

November 30th, 2016
Amnesty kritisiert Menschenrechtsverletzungen auf indonesischen Palmöl-Plantagen



Amnesty International hat Menschenrechtsverletzungen auf den Palmölplantagen einer indonesischen Firma angeprangert, die nach den Angaben der Organisation führende internationale Konsumgüterhersteller beliefert. Viele große Unternehmen wie Procter & Gamble, Nestlé oder Unilever bezögen Palmöl aus Raffinerien, die mit dem Produzenten zusammenarbeiteten, erklärte die Menschenrechtsorganisation am Mittwoch in Berlin. Procter & Gamble, Unilever und Nestle versicherten ihre Kooperationsbereitschaft bei der Lösung der Probleme.

November 30th, 2016
Porsche besetzt Nachhaltigkeitsbeirat



Mit dem Mission E will Porsche bis zum Ende des Jahrzehnts einen rein batteriebetriebenen Sportwagen auf die Straße bringen. Unter anderem soll damit das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens unter Beweis gestellt werden, dass in der Strategie 2025 festgeschrieben ist. Für zusätzliche Impulse und Unterstützung bei der Umsetzung soll ein Nachhaltigkeitsbeirat dienen, der jetzt seine Arbeit aufgenommen hat.

November 29th, 2016
Autokonzerne wollen europaweites Ladesäulennetz für E-Autos aufbauen



Mehrere Autokonzerne wollen ein europaweites Netz schneller Strom-Tankstellen für Elektroautos an Autobahnen und anderen wichtigen Durchgangsstraßen schaffen. Der Aufbau solle 2017 starten und im ersten Schritt etwa 400 Standorte umfassen, teilten Daimler, BMW, Ford sowie Audi und Porsche aus dem VW-Konzern am Dienstag mit. Bis 2020 sollten Kunden dann "Zugang zu tausenden Hochleistungsladepunkten" erhalten.

November 27th, 2016
Umweltbewusstsein in der wachsenden Wirtschaft langfristig möglich



Einem Wissenschaftlerteam ist es gelungen, die Entwicklung von umweltbewusstem Handeln im wirtschaftlichen Entwicklungsprozess zu erklären. Die Forscher der Universität Greifswald und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickelten ein dynamisches Modell, welches zeigt, wie nachhaltiges Wachstum gelingen kann. Dabei sind die Gründe für das umweltfreundlichere Verhalten entscheidend.

November 27th, 2016
Grüne Gründer: Next Economy Award 2016 ehrt nachhaltige Geschäftsmodelle



Am Freitag wurde zum zweiten Mal der Next Economy Award, Deutschlands Preis für „grüne Gründer", in Düsseldorf vergeben. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zeichnete die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis Startups aus, die auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit setzen.

November 25th, 2016
Unterschiedliche Schwerpunkte beim Thema Nachhaltigkeit in deutschen Kommunen



Obwohl Städte, Gemeinden und Kreise bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien des Bundes und der Länder eine wichtige Rolle spielen, gibt es bisher wenige gesicherte Erkenntnisse darüber, wie nachhaltig Deutschlands Kommunen tatsächlich sind und welche Themen sie bearbeiten. Diese Lücke will der Monitor Nachthaltige Kommune der Bertelsmann Stiftung nun schließen.

November 24th, 2016
“Es geht um Gerechtigkeit”



Als der Kleinbauer Saúl Luciano Lliuya aus dem peruanischen Hochland am Donnerstag vor dem Essener Gerichtsgebäude eintrifft, brandet Beifall auf. Eine kleine Gruppe Klimaschützer hat sich vor dem Justizgebäude aufgestellt und hält Transparente in die Höhe. "RWE soll Klimaschaden bezahlen" steht auf einem der Schilder, "Raus aus RWE" auf einem anderen. Für die Umweltaktivisten vor dem Essener Landgericht ist der schmächtige Lliuya so etwas wie ein Held: "Zeig's ihnen", ruft einer der Demonstranten dem 36-jährigen Peruaner zu, der dem deutschen Energieriesen vor Gericht die Stirn bieten will.

November 24th, 2016
Textilbündnis – 2017 steht ganz im Zeichen der Umsetzung



Die Mitgliederversammlung am 22. und 23. November 2016 war der offizielle Startschuss für die nächsten Schritte im Textilbündnis. Jedes Mitglied startet nun mit einem konkreten Umsetzungsplan ins neue Jahr. Ende Oktober hatte sich der Steuerungskreis nach intensiven Verhandlungen auf diesen Weg geeinigt. Zunächst geht es vor allem um den Einsatz von Naturfasern, den Einsatz von Chemikalien und die Förderung existenzsichernder Löhne in den Fabriken.

November 24th, 2016
Espresso – CSR-Engagement der Produzenten



In Italien Nationalgetränk, hat der Espresso in den vergangenen Jahren auch in Deutschland immer mehr Anhänger gefunden. Rund vier Millionen Deutsche sollen im vergangenen Jahr mindestens einen Espresso pro Tag getrunken haben. Jetzt hat die Stiftung Warentest 18 Sorten untersucht und dabei auch die ökologische und soziale Verantwortung der Produzenten unter die Lupe genommen. Fast klar, dass ein Italiener den Qualitätstest gewinnt, beim CSR-Test konnte er aber nicht überzeugen.

November 23rd, 2016
Barbie und Ken machen auf Arbeitsbedingungen in Spielzeugfabriken aufmerksam



Mit Models, die wie Barbie und Ken in übergroßen Verpackungen posieren, will die Schweizer Nichtregierungsorganisation Solidar Suisse auf schlechte Arbeitsbedingungen in chinesischen Spielzeugfabriken aufmerksam machen. Die Organisation ließ am Mittwoch in Lausanne ein Model als Ken auftreten, nachdem vor einigen Tagen in einer Fußgängerzone in Zürich bereits eine "lebensechte" Barbie zu sehen war. Ziel der Kampagne und einer entsprechenden Petition ist es, dass Spielzeughersteller wie der US-Konzern Mattel, die Arbeitsbedingungen in China zu verbessern.

November 22nd, 2016
Regierung will Förderung für Carsharing vor Weihnachten auf den Weg bringen



Die Bundesregierung will noch vor Weihnachten die Förderung von Carsharing-Angeboten auf den Weg bringen. Für den Kabinettsbeschluss ist der 21. Dezember vorgesehen, wie die Nachrichtenagentur AFP am Dienstag aus Regierungskreisen erfuhr. Der Gesetzentwurf sieht unter anderem vor, dass für die Bereitstellung von Carsharing-Autos öffentliche Flächen zur Verfügung gestellt werden können. Auch ein kostenfreies Parken der Wagen soll ermöglicht werden.

November 22nd, 2016
Diversity in Deutschland – Wettbewerbsfaktor Vielfalt unterschätzt



Diversity steht in Deutschlands Unternehmen noch immer am Anfang. Das ist eine der zentralen Ergebnisse einer Studie, die Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Vereins „Charta der Vielfalt“ erstellt wurde. Zwei von drei Unternehmen in Deutschland haben bislang noch keine Maßnahmen im Diversity Management umgesetzt und nur 19 Prozent planen für die Zukunft konkrete Maßnahmen. Dabei ist sich zugleich eine große Mehrheit von 65 Prozent der Tatsache bewusst, dass die Einbindung unterschiedlicher Lebensmodelle, kultureller Perspektiven und Erfahrungen dem eigenen Unternehmen Vorteile bringt.

November 21st, 2016
Chemische Industrie – Indikatoren-Set für eine nachhaltige Entwicklung



40 Indikatoren hat die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ erarbeitet, um zukünftig den Fortschritt nachhaltiger Entwicklung in der Branche messbar zu machen. Die Indikatoren erfassen wirtschaftliche, ökologische und soziale Kriterien. Transparenz schaffen, ist das Ziel der Brancheninitiative, die gemeinsam vom Wirtschaftsverband VCI, der Gewerkschaft IG BCE und dem Arbeitgeberverband BAVC getragen wird.

November 20th, 2016
Klimakonferenz in Marrakesch endet mit Appellen an Klimaskeptiker Trump



Mit eindringlichen Appellen an den künftigen US-Präsidenten Donald Trump, sich am Kampf gegen den Klimawandel zu beteiligen, ist die Klimakonferenz in Marrakesch zu Ende gegangen. Zum Abschluss ihrer knapp zweiwöchigen Beratungen beschlossen die Delegierten aus mehr als 190 Staaten in der Nacht zum Samstag einen Fahrplan zur Umsetzung der Klimaschutzziele von Paris. Gleichzeitig bekräftigten sie ihr Engagement für den Klimaschutz.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.584 seconds | web design by kollundkollegen.