Werbung


Sunday, September 25th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Lieferkette


May 4th, 2015
CDP-Report – Energieversorger sehr unterschiedlich auf Auswirkungen des Klimawandels vorbereitet



London (csr-news) > Dem Handel mit CO2-Zertifikaten stehen in den kommenden zehn Jahren umfangreiche Reformen bevor. Bislang kann er seine volle Wirksamkeit im Kampf gegen den Klimawandel noch nicht voll entfalten, die Zertifikate sind schlicht zu preiswert. Wie die europäischen Energieversorger auf weitere



May 4th, 2015
Nachhaltigkeit braucht transparente Lieferketten: ein Video-Kommentar



In der zurückliegenden Woche hat das Europaparlament transparente Lieferketten in der Textilindustrie gefordert. Die Forderung nach Transparenz in Bezug auf die ökologischen und sozialen Produktionsbedingungen unserer Waren ist nicht neu, aber sie hat in vielseitiger Hinsicht eine neue Qualität gewonnen. Ein Videokommentar von Achim Halfmann

April 30th, 2015
Rechtliche Regulierungen der textilen Lieferkette: eine juristische Einschätzung



Das Europaparlament plädiert mit seiner Entschließung vom Mittwoch für eine stärkere rechtliche Regulierung der textilen Lieferkette. Lesen Sie hier dazu ein Interview mit dem Juristen und Berater Joachim Jütte-Overmeyer (CSRfashion).

April 30th, 2015
Europaparlament fordert transparente Lieferketten in der Textilindustrie



Mit deutlichen Worten hat das Europaparlament am Mittwoch Zustände in der globalen Textilproduktion kritisiert. Weltweit tätige Einzelhandelsketten und Markenhersteller seien „in hohem Maß dafür verantwortlich sind, dass in den Herstellerländern die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und Löhnen erschwert wird“, heißt es im Entschließungstext. Eine wesentliche Ursache sei die mangelnde Transparenz in textilen Lieferketten. Die Abgeordneten fordern ein Meldesystem, das Informationen über alle Akteure einer Wertschöpfungskette – vom Ort der Erzeugung bis zum Einzelhandel – bereitstellt. Unternehmen und Verbände verweisen demgegenüber auf die hohe Komplexität der Textilproduktion.

April 28th, 2015
„Gläserne“ Lieferketten: respect-code.org



„Bio“, „Fair“ und „Nachhaltig“: Immer häufiger prangen solche Etiketten auf Waren. Aber was steht dahinter? Wie glaubwürdig sind die Versprechen? „Wir haben als Endkunden keine Ahnung, was wir einkaufen“, sagt Robin Cornelius, der 1981 das Schweizer Fair-Trade-Modelabel Switcher gründete. Nun widmet sich der Entrepreneur ganz seiner Vision: Unternehmer davon zu überzeugen, Transparenz in ihre Lieferketten zu bringen.

April 25th, 2015
Globalisierung


Globalisierung bezeichnet die sich kontinuierlich beschleunigende Vernetzung aller Wirtschafts-, Gesellschaftsbereiche. Sie führt in vielen Lebensbereichen zur Zunahme von Komplexität. 1. Globalisierungstreiber Treiber der Globalisierung waren bis zum 19. Jahrhundert weltweiter Handel und die außereuropäische Kolonialisierung. Im 20. Jahrhundert waren es zunächst die Expansion der Wirtschaft



April 1st, 2015
Nachhaltiger und transparenter: Lieferkettenmanagement im Schulterschluss



„Nachhaltige Lieferketten lassen sich nur im Schulterschluss mit dem Einkauf verwirklichen“, sagt Birgit Klesper, die den Bereich Group Transformational Change und Corporate Responsibility bei der Deutschen Telekom leitet. Den „Schulterschluss“ – auch mit Zulieferern und der Branche – praktizieren immer mehr Unternehmen. Vier Beispiele ...

April 1st, 2015
Lieferkette Holz: Wettstreit der Zertifizierer



Möbelketten, Papierfabrikanten, Handelsketten, selbst Baustoffhersteller verlangen heute nach Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Ohne Zertifikat lassen sich Zellstoff, Holz und Holzprodukte praktisch kaum noch verkaufen. Zwei Organisationen dominieren den Markt.

April 1st, 2015
Gift in Mode: Chemie entlang der Lieferkette



90% unserer Textilien werden in Asien hergestellt, neben China sind Indien und Bangladesch die wichtigsten Produktionsländer. Die dafür eingesetzten umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien belasten dort die Böden und das Grundwasser. Manche Chemikalien gefährden die Gesundheit der Träger der Kleidungsstücke.

March 30th, 2015
G4-Reporting zur Lieferkette – erste Erfolge in DAX und EURO STOXX



Beim Einbezug der Lieferkette in die Nachhaltigkeitsberichterstattung nach dem aktuellen Reportingstandard G4 feiern DAX 30 und EURO STOXX 50-Unternehmen erste Erfolge. Es werden vermehrt konkrete Zahlen und Anteile genannt, und einzelne Best Practice-Berichte gehen bereits deutlich über eine Beschreibung von Lieferkette und Lieferantenchecks hinaus. Unsere Kurzstudie zeigt: Die Unternehmen haben sich auf den Weg gemacht!

March 19th, 2015
Nachhaltige Lieferketten



Die aktuelle Ausgabe des CSR MAGAZIN ist mit dem Schwerpunkt „Wie Unternehmen Verantwortung für ihre Lieferketten übernehmen“ online. Zudem lesen Sie dort zahlreiche andere aktuelle Themen. Die Printversion geht den CSR NEWS-Partnern am 26. März zu. Das bietet die Märzausgabe ...

March 16th, 2015
Telekom: Nachhaltige Lieferketten im Schulterschluss mit Einkauf, Zulieferern und der Branche



„Nachhaltige Lieferketten lassen sich nur im Schulterschluss mit dem Einkauf verwirklichen“, sagt Birgit Klesper, die den Bereich Group Transformational Change und Corporate Responsibility bei der Deutschen Telekom leitet. CSR NEWS sprach mit ihr über das nachhaltige Supply Chain Management, das „Together for Sustainability“-Programm, die unternehmensübergreifende Joint Audit Cooperation und die Situation von Wanderarbeitern. Das Lieferkettenmanagement ist Schwerpunktthema in der Märzausgabe des CSR MAGAZIN.

March 11th, 2015
Bei G7 nachhaltige Lieferketten vereinbaren



Der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza vor zwei Jahren hat die Probleme internationaler Wertschöpfungsketten deutlich ins Bewusstsein von Produzenten aber auch Konsumenten gerückt. Heute sind Unternehmen und ihre Beschäftigten Teil weltweiter Lieferketten. Daraus entstehen Verpflichtungen für die Einhaltung gültiger Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards. Die Bundesregierung will ihre diesjährige G7-Präsidentschaft dazu nutzen, die Voraussetzungen für weltweit gute Arbeitsbedingungen zu schaffen.

March 1st, 2015
Lieferkettentrends: Konzentration, Innovation und Transparenz



Vor dem Hintergrund der wachsenden Weltbevölkerung und des Klimawandels sind Lieferketten ein geeigneter Ort, um einige der dringendsten Herausforderungen von heute anzugehen und den Unternehmenswert zu steigern. Laut eines Berichtes des Carbon Disclosure Projektes "liegen in der Regel mehr als 50 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen eines durchschnittlichen Konzerns in der Lieferkette." Soziale Auswirkungen wie Kinderarbeit, gefährliche Arbeitsbedingungen, Überstunden und schlechte Löhne stellen nach wie vor Probleme dar.

February 12th, 2015
Keine Garantie für höhere Sozialstandards in der textilen Lieferkette



Die Durchsetzung verbesserter Sozialstandards in den Lieferländern der Textilindustrie ist ein komplexes Problem. Die Außenhandelsvereinigung des deutschen Einzelhandels (AVE) hat bei ihren Mitgliedern, allesamt in der Business Social Compliance Initiative (BSCI) vertreten, nach Gründen für die langsamen Fortschritte gefragt. Korruption in den Lieferländern ist demnach eines der Hauptprobleme. Höhere Preise sind nach Einschätzung der Unternehmen nicht geeignet um eine Verbesserung zu erreichen.

February 5th, 2015
CDP – Klima- und Wasserrisiken in der globalen Lieferkette



Lieferanten in den USA, Brasilien und China sind derzeit stärker von den Risiken des Klimawandels betroffen als Unternehmen aus Europa oder Japan. In der bislang umfangreichsten Untersuchung zum Thema hat das Carbon Disclosure Project (CDP) die Klimarisiken und –chancen in den weltweiten Lieferketten analysiert. Dafür wurden Daten aus 3.396 Unternehmen aus allen Teilen der Welt ausgewertet. Deutsche Lieferanten schneiden noch relativ gut ab, ihre Nachhaltigkeitsbemühungen sind allerdings rückläufig.

February 5th, 2015
CSR People: Fabian Hürlimann zu den Herausforderungen eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements



Fabian Hürlimann ist als Consultant bei BSD Consulting Schweiz im Bereich Nachhaltige Lieferketten tätig. CSR NEWS fragte ihn nach den Herausforderungen eines nachhaltigen Einkaufsmanagements und danach, was Codizes und Selbstauskünfte bewirken können.

January 21st, 2015
Menschenrechte und Nachhaltigkeitsstandards in den Lieferketten gehören zusammen


Bei einem Podiumsgespräch des Forum Fairer Handel (FFH) auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin zum Thema Wahrung der Menschenrechte in den internationalen Lieferketten thematisierte Entwicklungsminister Gerd Müller die Notwendigkeit verbindlicher sozialer und ökologischer Standards in den internationalen Produktionsketten.

November 25th, 2014
Kunden fordern nachhaltigere Lieferkette



Nachhaltigkeit in Lieferketten gewinnt weltweit an Bedeutung, so lautet das Ergebnis einer Untersuchung des Zertifizierungsunternehmen DNV GL. Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut GFK Eurisko wurden über 2.000 Fachleute aus Europa, Nord und Südamerika sowie Asien befragt. Dabei zeichneten sich drei Maßnahmen ab, die Unternehmen beachten sollten, um Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

November 21st, 2014
Nachhaltigkeit in der Lieferkette – eine Chance



Nachhaltigkeit in der Lieferkette wird zu einem wesentlichen Baustein des nachhaltigen Wirtschaftens. Für Investoren stehen nachhaltige Lieferketten für die Reduktion von Liefer- und Reputationsrisiken; Konsumenten fordern transparente und skandalfreie Lieferketten, um eine bewusst nachhaltige Kaufentscheidung treffen zu können.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.860 seconds | web design by kollundkollegen.