Werbung


Wednesday, September 28th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Lidl Stiftung & Co. KG


October 20th, 2015
Lidl verschärft Standards für den Einkauf tierischer Produkte


Eine signifikante Verbesserung in der Tierhaltung voranzutreiben, ist das erklärte Ziel der zukünftigen Einkaufspolitik des Discounters Lidl. Das Unternehmen hat dazu in einem neuen Positionspapier verbindliche Grundlagen für den Einkauf tierischer Erzeugnisse definiert.

May 29th, 2015
Lidl erhöht Mindestlohn auf 11,50 Euro


Ab dem nächsten Monat zahlt der Lebensmitteldiscounter Lidl seinen Mitarbeitern mehr Geld. Dann beträgt der Mindestlohn im Unternehmen 11,50 Euro pro Stunde. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich um ein Einstiegsentgelt, das auch dann vergütet wird, wenn der tarifliche Lohn niedriger angesetzt ist.

February 5th, 2015
Süßwarenmesse – Nachhaltigkeit im Kakaosektor



Die diesjährige Süßwarenmesse und die parallel mit ihr stattfindende Zuliefermesse ProSweets Cologne sind beendet. Wenn es um Süßigkeiten geht, dann geht es zu einem großen Teil auch um Schokolade. So tagte während der Messe auch die Multi-Stakeholder-Initiative „Forum Nachhaltiger Kakao“ und auch TransFair war mit Kakao-Produzenten aus der Elfenbeinküste vor Ort.

December 19th, 2014
REWE Group verpflichtet sich zu DETOX-Standards


Die Rewe Group hat sich dazu verpflichtet, gesundheitsgefährliche Chemikalien stufenweise bis zum Jahr 2020 aus der Produktion der Textil- und Schuheigenmarken zu entfernen und die strengen DETOX-Standards von Greenpeace in das eigene Nachhaltigkeitsmanagement zu übernehmen. Eine entsprechende Selbstverpflichtung der Handelskonzern veröffentlicht.

December 10th, 2014
Deutsche Verbraucher schätzen authentische Unternehmen



Auch im zu Ende gehenden Jahr 2014 haben wieder zahlreiche Verstöße, Skandale und Produktrückrufe das Vertrauen der Konsumenten auf die Probe gestellt. Dabei wird die Empörung der Kunden über unaufrichtiges Verhalten von Unternehmen immer lauter. Für den neuen Authentic Brands-Report hat die PR-Agentur Cohn&Wolfe über 12.000 Verbraucher in zwölf Ländern befragt, welche Verhaltensweisen sie an Unternehmen oder Marken schätzen.

October 23rd, 2014
Greenpeace: Kinderkleidung vom Discounter häufig mit Chemie belastet



Kinderkleidung aus dem Supermarkt enthält einem Test der Umweltschutzorganisation Greenpeace zufolge häufig umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien. Bei einer Laboruntersuchung von 26 Produkten seien in mehr als der Hälfte der Proben gefährliche Stoffe "oberhalb der Vergleichs- und Vorsorgewerte" gefunden worden, teilte Greenpeace mit. Einige dieser Stoffe gelten demnach als krebserregend.

October 13th, 2014
Soziale und ökologische Nachhaltigkeit deutscher Supermärkte



Ohne ein entsprechendes Angebot des Lebensmitteleinzelhandels ist es für Konsumenten nur schwer möglich Nachhaltigkeit und Fairness beim Einkauf zu berücksichtigen. Zwölf der bekanntesten Lebensmittelmärkte hat die Organisation „Rank a brand“ für ihr diesjähriges Supermarkt-Ranking unter die Lupe genommen. Wie halten es die Märkte mit dem Klima- und Umweltschutz und welches Angebot fair produzierter Waren finden sich in ihren Regalen? Einige Anbieter haben sich gegenüber dem Vorjahr verbessert.

September 25th, 2014
Edeka, Rewe, Aldi und Lidl nutzen Marktmacht aus



Die großen Lebensmittelhandelskonzerne Edeka, Rewe, Aldi und die Schwarz-Gruppe mit den Lidl-Märkten und Kaufland verdrängen nach einer mehrjährigen Untersuchung des Bundeskartellamts immer stärker ihre Wettbewerber. Es drohe eine weitere Verschlechterung des Wettbewerbs, der bereits jetzt zu 85 Prozent von diesen Unternehmen dominiert werde, teilte Kartellamts-Präsident Andreas Mundt am Mittwoch in Bonn mit.

September 17th, 2014
Initiative für mehr Tierwohl – Tierschutz in der Gesellschaft verankern



Am Ende dieser Legislaturperiode muss es den Tieren besser gehen als heute. Mit diesem Ziel hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt heute die Initiative für mehr Tierwohl vorgestellt. Dabei setzt er auf Freiwilligkeit der Beteiligten, notfalls will er aber auch mit Gesetzen eingreifen.

March 27th, 2014
Produktionsbedingungen von Orangensaft getestet – Fairtrade enttäuscht



Die Stiftung Warentest hat Orangensaft getestet und dabei auch die Produktionsbedingungen unter die Lupe genommen. Mit einem denkbar schlechten Ergebnis: Nur bei einem Orangensaft wurden die Produktionsbedingungen mit „Gut“ bewertet, alle anderen Anbieter engagieren sich „befriedigend“ oder sogar nur „ausreichend“ für Umwelt und Soziales. Selbst das Fairtrade-Siegel konnte nicht als Garant für Arbeitsschutz überzeugen.

March 27th, 2014
Gen-Soja im Supermarkt – Greenpeace hat nachgefragt


Hamburg (csr-news) > Greenpeace hat zwölf Supermarktketten befragt, ob sie in Zukunft weiterhin eine gentechnikfreie Fütterung bei Ei und Geflügel gewährleisten können. Allein Rewe und tegut garantieren, weiterhin Eier und Hähnchen ohne Gentechnik zu produzieren. Der Zentralverband der deutschen Geflügelwirtschaft hatte vor kurzem



March 10th, 2014
Lidl kritisiert Preissenkung bei Frischfleisch wegen Tierwohl


Neckarsulm (afp) - Die Billigsupermarktkette Lidl kritisiert aus Gründen des Tierwohls die Preissenkungen der Wettbewerber für Rindfleisch- und Hähnchenfleischprodukte - schließt sich aber dennoch an. Lidl werde die von einem Wettbewerber ausgelöste Preissenkungsrunde "mit sofortiger Wirkung nachvollziehen", damit "preissensiblen Kunden" kein Einkaufsnachteil entstehe,



December 10th, 2012
Kik, Lidl und Metro in Gesprächen über Brandschutzabkommen


Berlin (afp) - Nach den tödlichen Brandkatastrophen in asiatischen Textilfabriken haben die Unternehmen Kik, Lidl und Metro nach Presseinformationen Gespräche über die Unterzeichnung eines Brandschutzabkommens mit der internationalen Organisation Clean Clothes Campaign (CCC) aufgenommen. Es werde geprüft, ob die Unterzeichnung zusätzlich zu den
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.179 seconds | web design by kollundkollegen.