Werbung


Sunday, September 25th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Leverkusen


June 7th, 2016
Gesundheit am Arbeitsplatz: Jedes dritte Unternehmen bietet keinerlei Unterstützung


Ärztliche Untersuchungen, gesundes Essen, Betriebssport: Bundesweit investieren rund 65 Prozent aller Unternehmen in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Häufigste Maßnahmen sind allgemeine Gesundheitsprüfungen durch den Betriebsarzt (29 Prozent), gesunde Kost in der Kantine (27 Prozent) oder Augenuntersuchungen (22 Prozent).

May 19th, 2016
Deutsche leiden unter zuviel Stress bei der Arbeit



Immer mehr Deutsche leiden einer Umfrage zufolge unter steigenden Belastungen am Arbeitsplatz. Neun von zehn Arbeitnehmer fühlen sich im Job gestresst, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie im Auftrag der pronova BKK hervorgeht. Hauptgründe seien ständiger Termindruck (38 Prozent), ein schlechtes Arbeitsklima (37 Prozent) und emotionaler Stress (36 Prozent).

January 22nd, 2016
CSRbriefly für die 3. Kw.


Norden (csr-news) > Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

March 26th, 2015
Bayer – Nachhaltigkeit ist Teil der Konzernstrategie



Der Chemiekonzern Bayer gehört zu den wenigen Unternehmen, die sich frühzeitig für eine integrierte Berichterstattung entschieden haben. Der aktuelle Geschäftsbericht blickt auf das Geschäftsjahr 2014 zurück, ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr, in dem wichtige strategische Entscheidungen für die Zukunft gestellt wurden. Zukünftig will sich der DAX30-Konzern ausschließlich als Life-Science-Unternehmen positionieren und seine Forschung auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze fokussieren.

February 20th, 2015
Bayer MaterialScience: Mehr Innovation und Nachhaltigkeit in der Bekleidungs- und Schuhindustrie



Bayer MaterialScience und der internationale Bekleidungsverband IAF (International Apparel Federation) haben eine Kooperation vereinbart, um Innovation und Nachhaltigkeit in der Bekleidungs- und Schuhindustrie zu stärken. Als ersten wichtigen Schritt der neuen Zusammenarbeit haben die beiden Partner auf drei Kontinenten eine Reihe von INSQIN® Workshops veranstaltet.

January 14th, 2015
Bayer-Stiftung unterstützt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz für die Gesellschaft



Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.

December 3rd, 2014
“BEENOW”: Bienengesundheit braucht Partnerschaften



Bayer CropScience hat auf dem internationalen Presse-Forum "Bayer Innovations-Perspektive 2014" in Leverkusen die erste Ausgabe seines Magazins "BEENOW" vorgestellt. Gemeinsam mit Partnern auf der ganzen Welt - Forschungsinstituten und Universitäten, Imkern, Landwirten und Industriepartnern - will Bayer die Herausforderungen für das Wohlergehen der Bestäuber angehen.

November 15th, 2014
Bayer spendet Medikamente im Wert von 3,2 Millionen US-Dollar für Ebola-Opfer



Bayer stellt der US-amerikanischen Hilfsorganisation Direct Relief kostenlos Medikamente im Marktwert von 3,2 Millionen US-Dollar zur Behandlung der Ebola-Patienten in Sierra Leone und Liberia zur Verfügung. Damit erhöht das Unternehmen seine Hilfe zur Bekämpfung der Epidemie, nachdem es bereits unmittelbar nach deren Ausbruch Medikamenten- und Geldspenden im Wert von rund 32.000 US-Dollar an die Caritas international geleistet hat.

September 22nd, 2014
Start der sechsten Wettbewerbsrunde zum „Aspirin Sozialpreis“



Der Startschuss ist gefallen: Ab September können sich gemeinnützige Projekte aus dem Gesundheitsbereich für den „Aspirin Sozialpreis 2015“ bewerben. Bereits zum sechsten Mal zeichnet die Bayer Cares Foundation unter dem Motto „Hilfe, die wirkt“ Initiativen aus, die mit vorbildlichen Ideen wertvolle Beiträge für ein intaktes Gesundheitssystem leisten. Willkommen sind Bewerbungen aus allen Bereichen der sozialen Gesundheit – von der Vorsorge und Aufklärung, über die Therapie, bis hin zur Betreuung und Nachsorge.

June 11th, 2014
Bayer-Fußballprojekt holt Jugendliche aus dem Abseits: Schule fürs Leben



Rio de Janeiro: Zuckerhut, Christusstatue, Traumstrände, die Paraden der Sambaschulen - wer an die Millionenmetropole an Brasiliens Ostküste denkt, hat solche Bilder sofort vor Augen. Weniger bekannt ist Belford Roxo, etwa 30 Kilometer vom Zentrum Rios entfernt. Hier gehören auch Favelas, also Armenviertel, zum Bild. Doch die Stadt mit einer halben Million Einwohnern ist auch der größte Produktionsstandort von Bayer in Lateinamerika. Die Armenviertel und das Werk liegen nah beieinander.

April 29th, 2014
CSR im Profifußball: Viel Verantwortung und enger Blickwinkel



Einen eingeschränkten Blick auf die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung sieht der Bayreuther Sportwissenschaftler Prof. Markus Kurscheid beim Profifußball: „Leider sind die meisten Konzepte doch sozial“, sagte Kurscheid am 28. April in Düsseldorf. In Sachen Corporate Social Responsibility (CSR) sei der HSV weit führend. Weiter sagte der Sportwissenschaftler, wir „müssen verlangen, dass sich DFB und DFL dort auch engagieren, und zwar systematisch“. Die Verantwortung des Profifußballs gegenüber der Gesellschaft gründet auch darin, dass die Vereine öffentliche Gelder in Anspruch nehmen.

March 17th, 2014
Ständehausgespräch: Geschäft und Verantwortung im Fußball


Düsseldorf (csr-news) – Bundesligafußballclubs sind nicht nur Sportvereine: Auch als wirtschaftliche Akteure stehen sie im Fokus der Öffentlichkeit. Zum Thema „Geschäft und Verantwortung im Fußball“ diskutieren die Verantwortlichen nordrhein-westfälischer Vereine bei den 6. Ständehausgesprächen am 28. April 2014 in Düsseldorf. Nach einer



February 28th, 2014
Bayer veröffentlicht integrierten Geschäftsbericht



Als eines der ersten DAX-30-Unternehmen hat Bayer seine jährliche Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung erstmals für 2013 in einem integrierten Geschäftsbericht zusammengeführt. „Wir bei Bayer haben schon sehr früh erkannt, dass wir auf Dauer nur erfolgreich sein können, wenn wir wirtschaftliches Wachstum mit ökologischer und gesellschaftlicher Verantwortung in Einklang halten“, sagte Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers heute auf der Bilanz-Pressekonferenz in Leverkusen.

February 27th, 2014
Werberat – Beschwerden nehmen zu


Berlin (csr-news) > Mehr Beschwerden, mehr kritisierte Werbekampagnen, mehr Proteste von Frauen: Dies zeigt die Arbeitsbilanz des Deutschen Werberats für 2013. Danach haben sich 1.350 Personen und Organisationen mit Beschwerden über 522 Werbeaktivitäten an die Selbstregulierungsinstanz in Berlin gewandt. Im Fokus stand erneut



February 9th, 2014
Integrierte Berichterstattung



Ein Beitrag in der Märzausgabe des CSR MAGAZIN widmet sich dem aktuellen Stand der Integrierten Berichterstattung. Das haben wir jüngst bereits zu diesem Thema veröffentlicht:

November 15th, 2013
„Reduce your Foodprint“: Lebensmittelverschwendung Thema beim Bayer Young Environmental Envoy



Lebensmittelverschwendung ist „der größte Skandal, den wir kennen“. Diese Ansicht vertrat der Leiter des Programms Agrar-Lebensmittel des United Nations Environmental Programme (UNEP), James Lomax, am 14. November in Leverkusen. Ein Drittel der Lebensmittelproduktion ginge auf dem Weg zu den Tellern verloren. Allein das in Europa verschwendete Essen könnte 200 Millionen Menschen ernähren. Lomax: „Das Problem ist nicht die Produktion, das Problem ist der Zugang und die Verteilung.“

November 7th, 2013
Good Company Ranking: Bayer auf Platz 1



Bayer belegt Platz 1 beim „Good Company Ranking 2013“. Unter den 70 größten Unternehmen Europas ist Bayer das beste Unternehmen in puncto gesellschaftliche Verantwortung – zu diesem Ergebnis kommt der nach Angaben des Initiators, der Kirchhoff Consult AG, „umfassendste Vergleich“ der großen europäischen Unternehmen in den Bereichen Personalmanagement, gesellschaftliches Engagement, Umwelt-Management sowie finanzielle Performance und Transparenz.

October 2nd, 2013
kunststoffland NRW: nachhaltige Produktionsketten schaffen



Kunststoff ist eines der Materialien, an das sich in Sachen Umweltschutz hohe Anforderungen richten. Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit im Verein kunststoffland NRW will Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in Sachen nachhaltige Kunststoffproduktion zusammenbringen und den politischen Dialog suchen. CSR NEWS sprach mit Verantwortlichen des Vereins.

August 28th, 2013
Thailänderin gewinnt internationalen Kinder-Umweltmalwettbewerb von UNEP und Bayer



Ein glückliches Kind erhebt freudig die Hände. Bis zur Hüfte ist es eingetaucht in ein Meer voller Blautöne, das Himmel und Erde vereint - im Einklang mit der umgebenden Natur: Fischen, Pflanzen, Elefanten, Seesternen und Einhörnern. Um die Erdkugel herum verlaufen Stränge des Lebens, die den Ausläufen eines Flusses ähneln und in den verschiedenen Lebensformen enden. Mit dieser zu Papier gebrachten Phantasie gewann die 13-jährige Chiratchaya Kaeokamkong aus Thailand den 22. Internationalen Kinder-Umweltmalwettbewerb vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und Bayer zum Thema "Wasser: die Quelle allen Lebens. Woher kommt es?"

July 19th, 2013
Jungforscher aus Deutschland und Thailand reisen mit Bayer-Stipendium zum Nachhaltigkeits-Camp in die USA



Cooles Bildungsprogramm für die heiße Sommerzeit: Neun Schüler aus Deutschland und ein thailändischer Schüler erhalten von der "Bayer Science & Education Foundation" ein Stipendium für ein zweiwöchiges Seminar zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Pittsburgh (USA). Ein unabhängiger Stiftungsrat wählte die Nachwuchsforscher aufgrund ihres besonderen Umwelt-Engagements aus insgesamt 92 Bewerbungen aus. Das jährliche "Bayer Sustainability Camp" ist Teil des Nachhaltigkeitsprogramms des Konzerns.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.576 seconds | web design by kollundkollegen.