Werbung


Thursday, March 30th, 2017


Köln


March 16th, 2017
Aktuelle Lern-und Dialogformate des Deutschen Global Compact Netzwerk (DGCN)



Das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) bietet Unternehmen auch in diesem Jahr wieder ein breites Angebot an Lern- und Dialogformaten an, um Schritt für Schritt soziale und ökologische Aspekte in das Management zu integrieren. Im Rahmen von Webinaren, Coachings und Fachveranstaltungen in den Themenbereichen Wirtschaft & Menschenrechte, Umwelt & Klima und Korruptionsprävention erhalten Einsteiger wie Fortgeschrittene praxisorientierte Unterstützung für eine nachhaltige Unternehmensführung.

March 16th, 2017
Mindestlohn für Praktika: Mehr Geld, weniger Plätze


Deutsche Unternehmen gaben im Jahr 2015 rund 3,3 Milliarden Euro für akademische Bildung aus. Im Jahr 2012 waren es noch rund 2,2 Milliarden Euro. Damit stiegen die Ausgaben der Wirtschaft für akademische Bildung jedes Jahr um durchschnittlich mehr als sieben Prozent.

March 9th, 2017
Transparenz in der Natursteinproduktion



Als erste Baumarktkette in Deutschland hat toom gemeinsam mit dem unabhängigen Zertifizierer XertifiX einen Prozess entwickelt, um die Lieferkette von Natursteinen bis in den Steinbruch lückenlos zu verfolgen. Ein Großteil der weltweit gewonnenen Natursteine wird in Indien und China produziert. Auch toom bezieht rund 89 Prozent seiner Natursteine aus China. Die Arbeitsbedingungen in vielen Steinbrüchen und Verarbeitungsbetrieben sind in diesen Ländern allerdings weitaus schlechter, als internationale Standards und teilweise auch die lokale Gesetzgebung verlangen.

March 5th, 2017
Vielfalt wird Normalität – Mehr als die Hälfte der Betriebe in Deutschland beschäftigt Migranten



Immer mehr Unternehmen in Deutschland beschäftigen Menschen mit Migrationshintergrund: Inzwischen arbeiten in gut der Hälfte der Betriebe Menschen mit ausländischen Wurzeln, wie eine am Samstag veröffentlichte Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt. Nachholbedarf bestehe aber bei Frauen mit Migrationshintergrund, ergab die Studie, die im Auftrag des Bundesfamilienministeriums erstellt wurde.

March 3rd, 2017
REWE Group ersetzt Plastikverpackungen bei Obst & Gemüse durch Laser-Logo


Nach den Plastiktüten will die REWE Group nun auch Plastikverpackungen aus den Regalen verbannen. Eine neue Methode soll Umverpackungen und Etiketten bei Bio-Obst und -Gemüse ersetzen. Avocados und Süßkartoffeln sind die ersten Produkte, die im Rahmen eines Pilotprojektes bei REWE und PENNY mit der neuen Methode des "natürlichen" Labelings (Natural Branding) gekennzeichnet werden.

February 16th, 2017
18 Unternehmen für den Deutschen CSR-Preis 2017 nominiert


Die Jury des Deutsche CSR-Preis 2017 hat die Finalisten bekanntgegeben. Verliehen wird der Preis Anfang April im Rahmen des diesjährigen CSR-Forums. In sechs Kategorien werden die Preise vergeben. Für jede Kategorie hat eine Jury drei Unternehmen nominiert.

January 30th, 2017
3. Konferenz zum Corporate Responsibility Index



3. Konferenz zum Corporate Responsibility Index: “Corporate Responsibility richtig kommunizieren: An Kunden, die Öffentlichkeit und innerhalb des Unternehmens“ am 15. Februar 2017 in Frankfurt am Main Köln (csr-news) > Der Corporate Responsibility Index (CRI) ist ein führendes Benchmarking-Instrument zur Messung und Umsetzung von Corporate



December 1st, 2016
5 Jahre Jugendprogramm Think Big: Von Konsumenten zu Gestaltern der digitalen Welt



Die Digitalisierung eröffnet insbesondere jungen Menschen neue Möglichkeiten für gesellschaftliches Engagement. Dies zeigen die Erfahrungen von Think Big, dem Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit O2. Unter dem Motto „5 Jahre Think Big – Mach‘s BESSER digital“ haben gestern Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka, Claudia von Bothmer, Head of Corporate Responsibility von Telefónica Deutschland, Heike Kahl, Geschäftsführerin der DKJS sowie Projektmacher Patrick Lühlow im Telefónica BASECAMP darüber diskutiert, welche Kompetenzen junge Menschen im digitalen Zeitalter brauchen.

November 30th, 2016
WDR mit neuer Lizenzpolitik – „Die Maus“ übernimmt Verantwortung



Die beliebte Zeichentrickfigur „Die Maus“ erklärt, inzwischen seit mehreren Generationen, Jung und Alt wie die Welt funktioniert. Längst ist aus dem schlauen Nager eine Marke geworden, mit unzähligen Merchandisingprodukten - auch Lebensmitteln. Die müssen ab 2017 den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entsprechen und werden mit einem entsprechenden Siegel gekennzeichnet.

October 31st, 2016
Trainings zur Nachhaltigkeits- und zur Integrierten Berichterstattung



In den GRI-zertifizierten Trainings von BSD-Consulting wird das relevante Wissen vermittelt, um einen an GRI orientierten Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen dazu, wie Sie mit überschaubarem Aufwand einen qualitativ hochstehenden Nachhaltigkeitsbericht erstellen können, der sowohl auf die wesentlichen Themen fokussiert als auch gezielt Ihre relevanten Stakeholder anspricht.

October 7th, 2016
Schüler, Lehrer und Wissenschaftler forschen zu Nachhaltigkeit


Noch bis zum 31. Oktober können sich Wissenschaftler und Lehrer mit einer gemeinsamen Projektidee zum Thema Nachhaltigkeit für das Förderprogramm „Our Common Future“ der Robert Bosch Stiftung bewerben.

September 20th, 2016
Deutschlandtour Compliance: Praxisorientiertes Training zum effektiven Geschäftspartner-Management im Unternehmen | 14. Dezember | Nürnberg



Nach dem erfolgreichen ersten gemeinsamen Seminar zur Korruptionsprävention setzt die IHK Nürnberg für Mittelfranken ihre Zusammenarbeit mit dem Global Compact Netzwerk fort.

September 8th, 2016
Neues NGO-Stipendium für BWL-Studenten – Fairtrade Deutschland neuer Praxispartner der Alanus Hochschule


Zum Herbstsemester bietet der Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn in Kooperation mit seinem neuen Praxispartner TransFair e. V. (Fairtrade Deutschland) ein neues NGO-Stipendium an.

September 2nd, 2016
CSR Benchmark 2016 – Unternehmen kommunizieren zurückhaltend



1.000 Punkte sind möglich, Spitzenreiter Henkel hat 609 davon erreicht. Für das diesjährige CSR Benchmark hat die Kommunikationsagentur NetFederation die CSR-Websites von 75 Unternehmen analysiert. Die Agentur fand Nachhaltigkeitskommunikation die an der Oberfläche bleibt und von Zurückhaltung geprägt ist. Menschen kämen selten zu Wort.

August 17th, 2016
N-Kompass-Workshop für CSR-Berater



Wer ein Unternehmen zu nachhaltiger Unternehmensführung richtig beraten will, braucht neben dem richtigen Werkzeug auch tiefgehendes Know-how und fundiertes Hintergrundwissen aus verschiedenen Branchen. Der N-Kompass bietet CSR-Beratern Workshops, in denen sie sich in einem kleinen Teilnehmerkreis zum zertifizierten N-Kompass Berater ausbilden lassen können.

August 17th, 2016
Arbeitgeberverband: Integration von Flüchtlingen auf Arbeitsmarkt ist “Dauerlauf”



Nach Klagen über mangelnde Anstrengungen der Wirtschaft hat der neue Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands BDA, Steffen Kampeter, die Integration von Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt als "Dauerlauf" bezeichnet. "Der Trend stimmt", sagte Kampeter am Mittwoch im ZDF-"Morgenmagazin". Auch der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, mahnte zu Geduld. Dagegen forderte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann mehr Jobs und Lehrstellen für Flüchtlinge.

August 10th, 2016
Nachhaltigkeit spielt bei Business Development Managern kaum eine Rolle



Auf Basis einer 2010 durchgeführten Studie mit 595 Teilnehmer hat Prof. Lutz Becker, Studiengangsleiter Sustainable Marketing & Leadership der Hochschule Fresenius, eine Follow-Up Studie veröffentlicht. Darin wird die aktuelle Situation des Berufsstands „Business Development Manager“ erneut auf den Prüfstand gestellt.

July 28th, 2016
Wirtschaften anders denken


Im Vorfeld der 3. Internationalen Konferenz CSR, Sustainability, Ethics and Governance veranstaltet die IHK Köln gemeinsam mit der Cologne Business School (CBS) einen Nachhaltigkeitskongress. In vier Panelveranstaltungen diskutieren Praktiker aus der Wirtschaft mit Experten aus Wissenschaft und Politik.

June 28th, 2016
Familienfreundlichkeit in Unternehmen bleibt oft hinter Anspruch zurück



Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf funktioniert einer Studie zufolge in vielen Firmen schlechter, als diese es darstellen. Laut dem am Montag veröffentlichten Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2016 im Auftrag des Bundesfamilienministeriums halten 83 Prozent der Personalverantwortlichen und Geschäftsleitungen familienfreundliche Rahmenbedingungen in ihrem Hause für selbstverständlich, wohingegen nur 60 Prozent der Mitarbeiter dieser Meinung sind. Hauptgrund für Unzufriedenheit ist demnach fehlendes Vorbildverhalten von Führungskräften.

June 14th, 2016
Verzicht auf Schnabelkürzen: REWE und PENNY verpflichten sich zu mehr Tierwohl


In den Märkten der REWE Group (REWE und PENNY) sollen spätestens zum 31. Dezember 2017 keine konventionellen Eigenmarken-Eier mehr erhältlich sein, die von Legehennen mit gekürztem Schnabel stammen, teilte das Unternehmen mit.













© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.011 seconds | web design by kollundkollegen.