Werbung


Thursday, December 8th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Karibik


August 24th, 2016
Studie: Der Klimawandel begann schon vor 180 Jahren


Der Klimawandel hat schon vor 180 Jahren begonnen und somit viel früher als bisher vermutet. Das fand jetzt ein internationales Forscherteam heraus. Die Untersuchung zeigt, dass die Erwärmung in den 1830er Jahren zuerst in der Arktis und in den tropischen Ozeanen begann, gefolgt von Europa, Asien und Nord-Amerika.

April 29th, 2016
UNO warnt vor Folgen der Erderwärmung für Arbeitnehmer


Die Vereinten Nationen haben vor den Auswirkungen des Klimawandels auf Arbeitsgesundheit und Produktivität gewarnt. Bis 2030 könnten sich die jährlichen Produktivitätseinbußen auf bis zu zwei Billionen Dollar (1,77 Billionen Euro) summieren, heißt es in einem Bericht, den die UNO am Donnerstag gemeinsam mit internationalen Gewerkschaftsverbänden vorlegte.

April 7th, 2016
Jedes zweite Weltnaturerbe durch industrielle Aktivitäten in Gefahr



Knapp die Hälfte der weltweit insgesamt 229 Unesco-Weltnaturerben sind durch Öl- und Gasbohrungen, Bergbau, Überfischung, illegalen Holzeinschlag oder große Infrastrukturprojekte wie Häfen, Autobahnen oder Dämme in ihrer Existenz bedroht. Dies hat ein neuer Bericht der Dalberg Global Development Advisors im Auftrag des WWF ermittelt.

March 10th, 2015
CSR NEWS briefly vom 10.03.15


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

December 26th, 2014
Gewaltsame Proteste gegen Nicaragua-Kanal


Hunderte Bauern demonstrierten seit Dienstag gegen das größte Bauprojekt in Lateinamerika. Dabei kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei.

November 4th, 2014
Afrika-Beauftragter Nooke warnt vor EU-Freihandelsabkommen EPA



Kritik an den Freihandelsabkommen zwischen der EU und zahlreichen vorwiegend afrikanischen Ländern hat der Afrika-Beauftragte von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Günter Nooke (beide CDU), geübt. Er warnte laut einer Vorabmeldung vom Dienstag im ARD-Magazin "Report Mainz" davor, die europäischen Regierungen sollten "nicht mit den Wirtschaftsverhandlungen kaputt machen, was man auf der anderen Seite als Entwicklungsministerium versucht aufzubauen". Auch der UN-Wirtschaftsexperte für Ostafrika, Andrew Mold, sieht laut "Report Mainz" die afrikanische Wirtschaft durch die Abkommen langfristig bedroht.

May 20th, 2014
Zwangsarbeit bringt Auftraggebern 150 Milliarden Dollar Profit



Sexuelle Ausbeutung und Zwangsarbeit in Privathaushalten und in der Privatwirtschaft bringen den Auftraggebern nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) jedes Jahr 150 Milliarden Dollar (110 Milliarden Euro) ein. Weltweit arbeiten fast 21 Millionen Menschen unter Zwang, 5,5 Millionen von ihnen sind Kinder, wie aus dem am Dienstag in Genf veröffentlichten Bericht "Profite und Armut" hervorgeht.

March 5th, 2014
Weltkulturerbe durch Klimawandel bedroht


Potsdam/Innsbruck (csr-news) > Von der Freiheitsstatue in New York über den Tower of London bis hin zum Opernhaus in Sydney - vom Anstieg des Meeresspiegels sind nicht nur Siedlungsräume großer Teile der Weltbevölkerung an den Küsten betroffen, sondern auch zahlreiche Stätten des UNESCO



April 5th, 2013
Steuerfreiheit unter Palmen: Deutsche Bank für über 300 Firmen in Steueroasen in der Kritik



Die Deutsche Bank steht im Verdacht, mehr als 300 Firmen und Stiftungen in Steueroasen gegründet zu haben, insbesondere auf den Britischen Jungferninseln. Das geht aus Recherchen der Süddeutschen Zeitung und des NDR hervor. Die Bank werbe auf ihrer Website dboffshore.com offensiv für ihre Offshore-Dienste und die Steueroase Mauritius, die "eine steuer-neutrale Umgebung" böte. Ein Sprecher der Bank wies die Vorwürfe zurück.

July 9th, 2012
Meeresforscher schlagen wegen Zerstörung von Korallenriffen Alarm



Mehr als 85 Prozent der Riffe im so genannten Korallendreieck in Asien sind nach einem neuen Forschungsbericht durch menschliche Einflüsse wie Umweltverschmutzung und Überfischung gefährdet. Anlässlich des Internationalen Korallenriff-Symposiums in Australien warnten etwa 2600 Meeresforscher, dass mit den Riffen die Lebensgrundlage für Millionen Menschen verschwinden könnten.

November 19th, 2011
Verbände rufen nach Warnungen vor Extremwetter zum Handeln auf



Deutsche Umwelt- und Entwicklungsverbände haben angesichts neuer Warnungen des Weltklimarats (IPCC) vor drohenden Extremwetterlagen die Regierenden zum Handeln aufgefordert. In dem IPCC-Sonderbericht warnen die Experten als Folge der Erderwärmung vor mehr Hitzewellen in Europa, zunehmender Dürre in Afrika und häufigeren und schweren Überflutungen aufgrund des ansteigenden Meeresspiegels.

June 26th, 2011
Graziano da Silva wird Chef der UN-Ernährungsorganisation FAO



Der Kampf der Vereinten Nationen gegen den Hunger hat ein neues Gesicht: Der Brasilianer José Graziano da Silva wurde am Sonntag in Rom zum neuen Chef der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) gewählt. Zu den dringenden Fragen der Organisation zählten Lebensmittelsicherheit, grenzüberschreitende Krankheiten, die Bewahrung von Fischbeständen und der Klimawandel, sagte er.

July 9th, 2010
Rainforest Alliance startet SustainableTrip.org


San José (Costa Rica) > Nachhaltige Urlaubsmöglichkeiten und -angebote in 16 Ländern Lateinamerikas und der Karibik stellt eine neue Internetplattform vor: SustainableTrip.org. Die Seite der Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance stellt grafisch professionell aufbereitet Hotels und Reiseveranstalter sowie Restaurants und andere Dienstleister für eine nachhaltige



October 15th, 2009
FAO: Wirtschaftskrise trifft Hungernden besonders – Unternehmerische Verantwortung mit betroffen



Rom > Welternährungs- und der Wirtschaftskrise lassen die Zahl der weltweit Hungernden auf ein historisches Hoch steigen: Über eine Milliarde Menschen sind nach Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) unterernährt. In Asien und dem pazifischen Raum leiden etwa 642 Millionen



August 4th, 2009
Mikrofinanzierungen nicht mehr “per se” als positiv bewertet – oekom research legt Positionspapier vor



München > In ihrem aktuellen Positionspapier "Mikrofinanz" weist die oekom research AG auf kritische Diskussionspunkte zu diesem Finanzprodukt hin. So werden Mikrofinanzprodukte in den Zielländern nicht mehr "per se" als positiv bewertet, sondern in ihrer Wirkung für Wirtschaftsförderung, Gesellschaft und Umwelt hinterfragt. Das



February 5th, 2007
180 europäische NRO fordern gerechte Handelsbeziehungen mit Afrika – Offener Brief an Kanzlerin Merkel


Berlin > Gerechte Handelsbeziehungen mit den Ländern Afrikas forderten am vergangenen Wochenende über 180 europäische Nichtregierungsorganisationen (NRO) in einem offenen Brief an die amtierende EU-Ratspräsidentin, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Die EU solle afrikanische Staaten nicht länger zum Abschluss umfassender Freihandelsabkommen, sogenannter Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (kurz



January 3rd, 2007
Jetzt nur noch Fairtrade-Bananen: Britische Supermarktkette zeigt Konsequenz


Als "Big Deal" bezeichnete jetzt die deutsche Organisation Fairtrade e.V. die Ankündigung der britischen Supermarktkette Sainsbury’s: Sie will ab Januar nur noch Fairtrade-Bananen anbieten. Fairtrade e.V. teilte dazu im Einzelnen mit: "In Großbritannien wurde ein weiterer Meilenstein für den Fairen Handel gelegt. Sainsbury’s, die



November 16th, 2006
Nestlé Nespresso stellt konsequent auf eine nachhaltige Supply Chain um – über 4.500 Kaffeebauern in Mittelamerika profitieren


Orbe (Schweiz) > Nestlé Nespresso stellt seine Kaffee Supply Chain konsequent auf Nachhaltigkeit um. Das Zaubermittel dazu heißt AAA Sustainable Quality Program: Vor einem Jahr kamen 20% des Kaffees aus dem 2003 gestarteten Programm, nun sind es bereits 30% und im Jahr 2010



May 24th, 2006
Flower Business Park in Kenia schafft tausende Arbeitsplätze – mit Unterstützung aus Deutschland


Köln > Muttertag, Vatertag und viele Hochzeiten: Im Mai gab es genug Anlässe, um einen Strauß Rosen zu verschenken. Wenige wissen: Ein Großteil dieser Blumen stammt aus Kenia, dem führenden Rosenerzeuger in Afrika. Gezüchtet werden die Rosen zum Beispiel im Flower Business Park,
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.197 seconds | web design by kollundkollegen.