Werbung


Saturday, February 13th, 2016
Ip access

Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Kanada


January 22nd, 2016
CSRbriefly für die 3. Kw.


Norden (csr-news) > Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

January 17th, 2016
Tausende demonstrieren in Berlin gegen Agrar-Industrie



Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt haben am Samstag in Berlin tausende Menschen gegen industrielle Lebensmittel-Produktion und Massentierhaltung demonstriert. Der Protest zog unter dem Motto "Wir haben es satt" - angeführt 130 Traktoren - vom zentral gelegenen Potsdamer Platz zum Kanzleramt.

January 11th, 2016
Studie warnt vor unabschätzbaren Risiken von Gentechnik-Tieren



Gentechnisch manipulierte Nutztiere sind einer Studie zufolge ein Risiko für Menschen, Tiere und Umwelt. "Der Einsatz der Technologien wäre ein Albtraum für Lebensmittelwirtschaft und Verbraucher, weil sich die Risiken auch bei sorgfältiger Prüfung nicht ausschließen lassen", heißt es in einer AFP vorliegenden Studie, die im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion erstellt wurde.

December 11th, 2015
Montréal verbietet Einweg-Plastiktüten ab 2018 komplett


In Montréal in Kanada sollen Einweg-Plastiktüten ab dem Jahr 2018 komplett verboten sein. "Plastiktüten sind eine Plage", sagte Bürgermeister Denis Coderre der Nachrichtenagentur AFP.

November 20th, 2015
USA erschweren Unternehmen Steuervermeidung


Das US-Finanzministerium hat neue Regeln gegen Steuervermeidung durch Unternehmen erlassen. Der Aufkauf von kleineren Firmen im niedriger besteuerten Ausland, um dann die Zentrale dorthin zu verlegen, sei "erschwert" worden, teilte Finanzminister Jacob Lew mit.

November 13th, 2015
Bundesregierung optimistisch mit Blick auf Klimaabkommen von Paris


Ungeachtet vieler noch offener Fragen blickt die Bundesregierung mit Optimismus auf die UN-Klimakonferenz, die in gut zwei Wochen in Paris beginnt. "Das Jahr 2015 kann in die Geschichte eingehen als das Jahr einer globalen Kehrtwende", sagte die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer.

October 12th, 2015
EU will USA auf hohen Umwelt- und Sozialschutz festlegen



Europa versucht laut einem Zeitungsbericht die USA im TTIP-Freihandelsabkommen auf einen hohen Umwelt- und Sozialschutz festzulegen. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe) aus einem bisher geheim gehaltenen Vorschlag hervor, den die EU-Kommission mit den Mitgliedstaaten besprochen habe und der US-Regierung in der Verhandlungsrunde ab 19. Oktober vorlegen wolle.

October 2nd, 2015
Studie: Giftige Chemie bedroht Fortpflanzungsfähigkeit des Menschen



Giftige Chemikalien können laut einer Studie die menschliche Fortpflanzungsfähigkeit massiv beeinträchtigen. Die Belastung des Menschen mit Chemikalien sei in den vergangenen 40 Jahren "dramatisch" angestiegen, heißt es in einer Stellungnahme der Internationalen Föderation für Gynäkologie und Geburtshilfe (Figo), die am Donnerstag in der Fachzeitschrift "International Journal of Gynecology and Obstetrics" veröffentlicht wurde. Schadstoffe wie Pestizide, Luftschadstoffe, Kunststoffe und Lösungsmittel bedrohten nicht nur die Gesundheit, sondern "speziell die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern, Frauen und Kindern".

September 24th, 2015
Deutsche Wirtschaft sieht Zuzug von Flüchtlingen positiv


Die deutsche Wirtschaft sieht den vermehrten Zuzug von Flüchtlingen laut einer Umfrage überwiegend positiv. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete am Donnerstag unter Berufung auf eine Umfrage der Personalberatung LAB & Company unter 349 Spitzenkräften, mehr als 60 Prozent der befragten Manager glaubten, dass ihr Unternehmen von einer besseren oder schnelleren Integration der Flüchtlinge profitieren werde.

September 13th, 2015
Umweltfreundliche und intelligente Automodelle auf der IAA



Umweltfreundliche und vernetzte Modelle werden im Fokus der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt stehen. Vom 19. bis zum 27. September können die Besucher nach Angaben des Veranstalters, dem Verband der Automobilindustrie (VDA) auf 230.000 Quadratmetern mehr als 200 Weltpremieren sehen. Manche Hersteller setzen nicht nur in der Mittelklasse, sondern auch bei Geländewagen auf Hybridfahrzeuge und wollen damit die Nachfrage in Europa weiter ankurbeln.

September 11th, 2015
Berufungsgericht spricht Monsanto für Vergiftung von Bauern schuldig


Ein französischer Landwirt, der sich beim Einatmen eines Unkrautvernichters schwere Vergiftungen zuzog, hat einen weiteren juristischen Sieg gegen den US-Agrarriesen Monsanto errungen. Das Berufungsgericht der ostfranzösischen Stadt Lyon machte den Konzern am Donnerstag für die gesundheitlichen Schäden des Landwirts verantwortlich. Es bestätigte damit ein Urteil erster Instanz, das Monsanto zur Zahlung von Schadenersatz an den Landwirt verpflichtet hatte.

September 8th, 2015
Nachhaltigkeit in den Industriestaaten – Problematisches Produktions- und Konsumverhalten



Wenig nachhaltiges Produktions- und Konsumverhalten sind wesentliche Gründe dafür, dass die meisten Industriestaaten der OECD noch nicht fit sind für das neue Nachhaltigkeitsversprechen der Vereinten Nationen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Vergleichsuntersuchung aller 34 OECD-Staaten durch die Bertelsmann Stiftung, die Ende des Monats auf dem UN-Sondergipfel in New York offiziell präsentiert wird. Deutschland landet im Vergleich auf dem sechsten Platz.

May 18th, 2015
Oxfam fordert von Petersberger Klimadialog ehrgeizigere Ziele


Minister und Beauftragte aus etwa 35 Staaten kommen am heutigen Montag in Berlin zum Petersberger Klimadialog zusammen.

May 16th, 2015
Hendricks sieht Klimakonferenz von Paris als Startpunkt


"Heute wissen wir besser, wie ein Klimapaket aussehen müsste, dem auch die USA und China zustimmen können, und das trotzdem die Klimaziele erreichbar macht", sagte die Ministerin der "Stuttgarter Zeitung".

May 8th, 2015
DLR-Studie – internationalen Luftverkehr in Emissionshandel einbeziehen



Damit Fluggesellschaften stärker auf ihre CO2-Bilanzen achten, schlägt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in einer Studie vor, den internationalen Flugverkehr mit in den Emissionshandel einzubeziehen. Grund ist die enorme Belastung des Klimas durch den zunehmenden Flugverkehr. Entsprechende Klimaschutzmaßnahmen würden zu signifikanten Emissionsreduktionen führen, ohne den Flugverkehr zu stark zu belasten.

May 1st, 2015
Neuer Streit um Pflanzenschutzmittel: Niedersachsens Landwirtschaftsminister will Glyphosat-Verbot



Niedersachsen dringt auf ein weitgehendes Verbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Deutschland. Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) verwies auf neuste Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation WHO, die Glyphosat als "wahrscheinlich krebserzeugend beim Menschen eingestuft hatte. Dass zu den schädigenden Wirkungen auf die Pflanzenwelt nun auch noch erhebliche Gefahren für die menschliche Gesundheit kämen, mache den bisherigen Glyphosat-Einsatz "nicht mehr verantwortbar".

April 15th, 2015
Weltweite Konzentration von Pflanzenschutzmitteln höher als erwartet



Insektizide und Pestizide stellen eine signifikante Gefahr für die Biodiversität in Gewässern dar, und zwar weltweit. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Instituts für Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau die dafür 838 Studien ausgewertet haben. Das Ergebnis ist alarmierend: In über 40 Prozent der Fälle, in denen Pflanzenschutzmittel in Gewässern nachgewiesen wurden, waren diese höher als sie laut behördlichem Zulassungsverfahren sein dürften. Bei den Ablagerungen am Gewässergrund waren die Messwerte sogar in 80 Prozent der Fälle inakzeptabel hoch.

March 21st, 2015
Merkel will sich für Arbeitsschutz- und Umweltstandards stark machen


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich im Rahmen der deutschen G-7-Präsidentschaft dafür einsetzen, dass Herstellungsländer Arbeitsschutz- und Umweltstandards einhalten.

January 14th, 2015
Bayer-Stiftung unterstützt weltweit Mitarbeiter bei ehrenamtlichem Einsatz für die Gesellschaft



Erfolgreiche Fortsetzung nach der Premiere im Jubiläumsjahr: Die Programm-Jury der Bayer Cares Foundation hat zum Ende des Jahres 2014 Fördermittel in Höhe von jeweils bis zu 5.000 Euro für weitere 70 Projekte in 42 Ländern bewilligt, in denen Mitarbeiter des Bayer-Konzerns sich ehrenamtlich für bessere Lebensverhältnisse in den Einzugsgebieten der Unternehmensstandorte einsetzen. An den deutschen Standorten kommen zu zehn geförderten Initiativen von Mitarbeitern acht Projekte hinzu, die von engagierten, nicht bei Bayer beschäftigten Bürgern umgesetzt werden.

January 10th, 2015
Umstrittenes Pipelineprojekt Keystone XL nimmt wichtige Hürde


Die Republikaner sehen den Widerstand gegen Keystone XL als Paradebeispiel dafür, dass die Umwelt- und Klimapolitik des Präsidenten und seiner Demokraten das Wirtschaftswachstum hemmt.















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.183 seconds | web design by kollundkollegen.