Werbung


Saturday, December 10th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Japan


November 24th, 2016
Espresso – CSR-Engagement der Produzenten



In Italien Nationalgetränk, hat der Espresso in den vergangenen Jahren auch in Deutschland immer mehr Anhänger gefunden. Rund vier Millionen Deutsche sollen im vergangenen Jahr mindestens einen Espresso pro Tag getrunken haben. Jetzt hat die Stiftung Warentest 18 Sorten untersucht und dabei auch die ökologische und soziale Verantwortung der Produzenten unter die Lupe genommen. Fast klar, dass ein Italiener den Qualitätstest gewinnt, beim CSR-Test konnte er aber nicht überzeugen.

October 16th, 2016
Weltgemeinschaft beschließt schrittweisen Verzicht auf Fluorkohlenwasserstoffe



Erfolg im Kampf gegen den Klimakiller FKW: Fast 200 Staaten haben bei einer Konferenz im ostafrikanischen Ruanda am Samstag einen allmählichen Verzicht auf die vor allem in Kühlschränken eingesetzten Fluorkohlenwasserstoffe (FKW) beschlossen. International wurde die Vereinbarung begrüßt.

June 5th, 2016
Internationales Abkommen gegen illegale Fischerei in Kraft getreten


Im Kampf gegen illegale Fischerei ist am Sonntag nach Angaben der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) ein "bahnbrechendes" Abkommen in Kraft getreten.

April 20th, 2016
Mitsubishi gibt Manipulationen bei Abgastests zu


Nach dem Volkswagen-Skandal werfen erneut Abgastest-Manipulationen einen Schatten auf die internationale Autobranche: Auch beim japanischen Konzern Mitsubishi wurde getrickst. Es seien Abgastests manipuliert worden, "um bessere Verbrauchsangaben zu erzielen", räumte Konzernpräsident Tetsuro Aikawa ein.

April 18th, 2016
Bilanz von Naturkatastrophen seit 1900: acht Millionen Tote, sieben Billionen Dollar Schaden



Mehr als sieben Billionen US-Dollar wirtschaftlichen Schaden und acht Millionen Tote durch Naturkatastrophen seit Beginn des 20. Jahrhunderts: Diese Bilanz hat der Geophysiker James Daniell vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erstellt. Die von ihm entwickelte Datenbank CATDAT greift auf sozioökonomische Indikatoren zurück und bildet die Grundlage für ein Schadensmodell, das Regierungen und Hilfsorganisationen beim Abschätzen des Ausmaßes einer Katastrophe und dem Katastrophenmanagement unterstützt.

March 22nd, 2016
Weltwasserbericht 2016: Wasser ist Schlüssel für Arbeitsplätze und Wachstum



78 Prozent aller Arbeitsplätze weltweit hängen laut UNO von der Ressource Wasser ab. Zunehmender Wassermangel oder fehlender Zugang zu Wasser können in den nächsten Jahrzehnten zu weniger Wachstum und zum Verlust von Arbeitsplätzen führen. Das geht aus dem Weltwasserbericht 2016 "Wasser und Arbeit" hervor, den die UNESCO anlässlich des Weltwassertags am 22. März in Genf vorstellt. Die Autoren des Berichts weisen zugleich darauf hin, dass Wasser im Zentrum einer künftigen "grünen Wirtschaft" steht.

March 4th, 2016
CSRbriefly für die 9. Kw.


Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

January 22nd, 2016
CSRbriefly für die 3. Kw.


Norden (csr-news) > Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

November 30th, 2015
Hunderttausende demonstrieren weltweit für Klimaschutz



Vor der UN-Klimakonferenz in Paris haben am Wochenende hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt gegen die Erderwärmung demonstriert. In einer vorläufigen Bilanz sprachen die Veranstalter am Sonntag von mehr als 570.000 Teilnehmer an den Märschen weltweit. In der französischen Hauptstadt setzten sich am Sonntag tausende Menschen über ein Demonstrationsverbot hinweg, später kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei. In Berlin demonstrierten mindestens 10.000 Menschen für den Klimaschutz.

October 22nd, 2015
Toyota setzt sich neue Nachhaltigkeitsziele



Mit mehr als 10,2 Millionen verkauften Autos im Jahr 2014 ist Toyota der größte Automobilkonzern weltweit. Mit Marken wie Toyota, Lexus und Daihatsu führen die Japaner seit Jahren das Ranking an. Wachstumstreiber sind vor allem die Hybrid-Modelle, europaweit ist inzwischen jede vierte Neuzulassung der Konzernmarken mit einem Hybridmotor ausgestattet. Mit neuen Nachhaltigkeitszielen will das Unternehmen die Auswirkungen seiner Produktion auf Umwelt und Natur sowie die Belastungen durch den Fahrzeugbetrieb minimieren. Bis zum Jahr 2050 sollen beispielsweise die durchschnittlichen CO2-Flottenemissionen der Neuwagen weltweit um 90 Prozent gegenüber 2010 sinken.

October 11th, 2015
Walfleisch statt Sushi: Tokio lockt mit umstrittener Delikatesse



Was Touristen an Japan schätzen, sind spektakuläre Landschaften, futuristische Städte und das feinste Sushi der Welt. Doch nun begeht ein Stadtteil von Tokio Tabubruch und lockt Besucher mit einer eher umstrittenen japanischen Tradition: dem Verzehr von Walfleisch. In Ebisu, einer schicken Restaurant-Gegend unweit des hektischen Einkaufsviertels Shibuya, bewirbt ein Festival die kulinarischen Vorzüge des festen Fleisches, das viele seiner Fans an Wild erinnert. In diesem Jahr soll das Fest verstärkt Touristen ansprechen.

September 29th, 2015
Keine japanische Firma will Regierungsbonus für Frauenförderung


Kein Interesse an Frauenförderung: Nicht eine einzige Firma hat sich in Japan für ein Regierungsprogramm beworben, dass eine höhere Quote von Frauen in Führungspositionen mit Geldprämien belohnen wollte. Offensichtlich seien die Bedingungen für die Förderung zu streng gewesen, sagte eine Sprecherin des zuständigen Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur AFP.

September 13th, 2015
Umweltfreundliche und intelligente Automodelle auf der IAA



Umweltfreundliche und vernetzte Modelle werden im Fokus der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt stehen. Vom 19. bis zum 27. September können die Besucher nach Angaben des Veranstalters, dem Verband der Automobilindustrie (VDA) auf 230.000 Quadratmetern mehr als 200 Weltpremieren sehen. Manche Hersteller setzen nicht nur in der Mittelklasse, sondern auch bei Geländewagen auf Hybridfahrzeuge und wollen damit die Nachfrage in Europa weiter ankurbeln.

September 8th, 2015
Nachhaltigkeit in den Industriestaaten – Problematisches Produktions- und Konsumverhalten



Wenig nachhaltiges Produktions- und Konsumverhalten sind wesentliche Gründe dafür, dass die meisten Industriestaaten der OECD noch nicht fit sind für das neue Nachhaltigkeitsversprechen der Vereinten Nationen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Vergleichsuntersuchung aller 34 OECD-Staaten durch die Bertelsmann Stiftung, die Ende des Monats auf dem UN-Sondergipfel in New York offiziell präsentiert wird. Deutschland landet im Vergleich auf dem sechsten Platz.

August 27th, 2015
CSR NEWS briefly vom 27. August 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

August 10th, 2015
Neue Publikation “Green Industrial Policy in Europe”



Aktuelle Diskussionen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die sich mit der derzeitigen und zukünftigen Ausrichtung der europäischen Industriepolitik befassen, nehmen häufig Bezug zur "Green Economy": Beispiele wie die Wachstumsstrategie "Europa 2020" für das kommende Jahrzehnt unterstreichen dies ebenso wie aktuelle Flagschiff-Initiativen der EU zugunsten einer verstärkten Ressourceneffizienz oder das europäische Forschungsprogramm "Horizon 2020". Dabei stehen stets Überlegungen im Mittelpunkt, wie gleichzeitig ökonomische Ziele erreicht und Umweltbelastungen vermindert werden können.

June 22nd, 2015
20 Milliarden Dollar für erneuerbare Energien in Indien


Der japanische Mobilfunkanbieter SoftBank teilte mit, gemeinsam mit dem taiwanischen Elektronikkonzern Foxconn und der indischen Mobilfunkfirma Bharti Enterprises umgerechnet 17,6 Milliarden Euro zum Bau von Wind- und Solaranlagen investieren zu wollen.

June 12th, 2015
Riesige Barriere soll Meer vor Japan von Müll befreien


Das Pilotprojekt soll in Zusammenarbeit mit der niederländischen Ocean Cleanup Foundation (OCF) umgesetzt werden.

June 8th, 2015
G7: Abschied von fossilen Energien und Schutz der Meere



Die G7-Staaten haben in den bayerischen Alpen das langsame Ende des fossilen Zeitalters eingeläutet, ohne sich allerdings selbst zu konkreten Klimaschutzmaßnahmen zu verpflichten. Erforderlich seien eine weitere Reduzierung von Treibhausgasen und der langfristige Abschied von Kohle, Erdöl und Erdgas, hieß es in der Abschlusserklärung von Montag. Weitere Themen waren der Schutz der Meere und die Verhinderung von Antibiotika-Resistenzen.

May 18th, 2015
Oxfam fordert von Petersberger Klimadialog ehrgeizigere Ziele


Minister und Beauftragte aus etwa 35 Staaten kommen am heutigen Montag in Berlin zum Petersberger Klimadialog zusammen.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.337 seconds | web design by kollundkollegen.