Werbung


Wednesday, December 7th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Hennes & Mauritz


April 20th, 2015
H&M-Nachhaltigkeitsbericht: Verbesserte Entlohnung der Textilarbeiter



H&M veröffentlichte Anfang April seinen 13. Nachhaltigkeitsbericht. Darin erläutert der schwedische Modekonzern unter anderem Fortschritte bei der 2013 eingeführten „Roadmap für einen fairen Existenzlohn“. Die Kampagne für Saubere Kleidung (CCC) kritisiert, im Bericht fehlten konkrete Zahlenbelege zu diesen Verbesserungen.

February 16th, 2013
Gute Geschäfte mit dem alten Fummel: Modeketten tauschen Altkleider gegen Einkaufsgutscheine



Gut eine Million Tonnen alte Klamotten rangieren die Deutschen jedes Jahr aus. Gleichzeitig kaufen sie tonnenweise nach. Für den Einzelhandel ist dieses Verhalten ihrer Kunden bares Geld wert, ebenso für Betriebe, die mit Altkleidern handeln. Vertreter beider Branchen haben sich deshalb zusammengetan: In Modeläden geben Kunden Altkleider ab und bekommen dafür einen Gutschein. Das soll die Umwelt schonen, weil die alten Kleider statt im Müll, im Recycling landen. Vor allem aber profitieren die beteiligten Unternehmen. Ab Donnerstag will auch die Modekette H&M mitmachen.

December 7th, 2012
H&M-Kunden können gebrauchte Klamotten zurückbringen


Stockholm (afp) - Kunden der schwedischen Modekette Hennes & Mauritz (H&M) können ab Februar gebrauchte oder schadhafte Kleidungsstücke in die Filialen zurückbringen. H&M wolle die Auswirkungen auf die Umwelt durch Kleidung über den gesamten Lebenszyklus minimieren, erklärte die zweitgrößte Modekette der Welt am



October 25th, 2012
H&M wehrt sich gegen Vorwurf der Ausbeutung in Kambodscha


Stockholm (afp) - Der schwedische Modekonzern H&M hat Vorwürfe zurückgewiesen, er unterstütze die Ausbeutung von Textilarbeitern durch einen Subunternehmer in Kambodscha. "Das ist vollkommen falsch", sagte der Chef der Modehauskette, Karl-Johan Persson, am Mittwoch der schwedischen Zeitung "Expressen". Er reagierte damit auf eine



August 16th, 2011
H&M gibt im Streit mit Berliner Betriebsrat nach


Berlin > Der schwedische Modekonzern Hennes & Mauritz hat seinen Antrag, den Betriebsrat einer Berliner Filiale aufzulösen, am Dienstag vor dem Arbeitsgericht Berlin zurückgenommen. Das Gericht teilte mit, während der Verhandlung sei deutlich geworden, "dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der Betriebsparteien möglich ist". Daraufhin



May 4th, 2011
Hennes & Mauritz Sustainability Report: Nachhaltigkeit braucht Transparenz



T-Shirts für weniger als fünf Euro, Jeans für um die 20 Euro - sehr preiswerte Mode ist das Geschäftsmodell und Erfolgsgeheimnis des schwedischen Bekleidungsunternehmens Hennes und Mauritz (H&M). “Unser Wachstum bringt auch Verantwortung und Einfluss mit sich", sagt Karl-Johan Persson, CEO von H&M. "Dafür ist Transparenz unabdingbar und unser Nachhaltigkeitsbericht ist eine wichtige Maßnahme, um unsere Fortschritte und Herausforderungen darzustellen.“














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.822 seconds | web design by kollundkollegen.