Werbung


Monday, September 26th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Hamburg


September 21st, 2016
Unternehmen berücksichtigen SDGs in ihrer Nachhaltigkeitskommunikation


Die Kirchhoff Consult AG befragte im August 2016 die DAX30 Unternehmen nach ihrer Berichterstattung zu den Sustainable Development Goals (SDGs), die im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Das Ergebnis: Bereits 40 Prozent der deutschen Blue Chips integrieren die SDGs in ihre Nachhaltigkeitskommunikation oder planen, diese aufzunehmen.

September 20th, 2016
CSR-Preis der Bundesregierung – Jury nominiert Unternehmen



Zum dritten Mal wird der CSR-Preis der Bundesregierung in diesem Jahr vergeben. Insgesamt 214 Unternehmen aller Größenordnungen sind der Ausschreibung gefolgt und haben ihre Bewerbung eingereicht. Jetzt stehen die Nominierten fest. In drei Größenkategorien und zwei Sonderpreiskategorien hat die Experten-Jury nach Auswertung der Management-Befragung je fünf bzw. sechs Unternehmen ausgewählt. Für sie beginnt nun mit der Stakeholderbefragung die zweite Wettbewerbsrunde.

September 9th, 2016
Praxischeck Elektrofahrzeuge im gewerblichen Einsatz



Damit Unternehmen verstärkt Elektrofahrzeuge nutzen, müssen sie im Alltag konkrete Vorteile erleben. Daher braucht es neben steuerlichen Anreizen für E-Mobile und einem weiterführenden Ausbau der Ladeinfrastruktur auch besondere Zufahrtsrechte und kostenlose Parkmöglichkeiten in Städten. Zudem sollten Steuern und Abgaben, etwa bei den Dienstwagen, so umgestaltet werden, dass sich für den Nutzer finanzielle Vorteile beim Einsatz eines E-Fahrzeugs ergeben. Dafür sind gleichermaßen Fahrzeugnutzer und -hersteller, Unternehmen, Politik und Energiewirtschaft gefragt.

September 8th, 2016
Deutsche geben immer mehr Geld für Fisch-Produkte aus


Die Bundesbürger greifen für Fisch-Produkte und Meeresfrüchte immer tiefer in die Haushaltskassen. Im vergangenen Jahr stiegen die Ausgaben um 3,1 Prozent auf einen Rekordwert von 3,7 Milliarden Euro. Auffällig sei, dass Konsumenten immer mehr höherpreisige Fischerei- und Aquakulturerzeugnisse einkauften.

August 31st, 2016
BDI und Klimaschützer fordern weltweites Preissystem für Kohlendioxidausstoß


Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) fordert gemeinsam mit Klimaschützern ein weltweites Preissystem für den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid.

August 31st, 2016
Studie: Deutsche wollen Kontrolle der Nahrungsmittelkonzerne durch die Politik


Gesunde Ernährung und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion ist für drei Viertel (74 Prozent) der Deutschen von höchster Bedeutung. Das ist das Ergebnis der Studie „Das Vermächtnis“, für welche die Wochenzeitung DIE ZEIT gemeinsam mit infas und dem Wissenschaftszentrum Berlin insgesamt mehr als 3000 Menschen in Deutschland befragte.

August 28th, 2016
Greenpeace mit neuer Dreierspitze


Angesichts komplexer werdender Herausforderungen im Umweltschutz, will Greenpeace zukünftig seine Schlagkraft erhöhen. Ab Oktober wird die Geschäftsführung der Umweltorganisation in Deutschland auf drei Mitglieder aufgestockt.

August 15th, 2016
Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Handy-Modelle



Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich einer Umfrage der Umweltschutzorganisation Greenpeace zufolge weniger neue Handy-Modelle. 69 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu, dass die Handy-Hersteller "im Jahr zu viele neue Modelle auf den Markt" bringen, teilte Greenpeace am Montag mit. Drei von fünf Befragten wünschen sich demnach, dass Mobiltelefone länger als bisher halten.

August 15th, 2016
Umweltbundesamt setzt weiterhin auf blaue Plakette für Diesel-Autos


Zur Verbesserung der Luftqualität in deutschen Innenstädten setzt das Umweltbundesamt weiter auf die Einführung einer blauen Plakette zur Kennzeichnung besonders schadstoffarmer Autos. "Es muss etwas passieren, und zwar so schnell wie möglich", forderte Behördenchefin Maria Krautzberger im "Spiegel" vom Samstag.

August 12th, 2016
Green Economy bedeutendes Tätigkeitsfeld für Unternehmensgründer



Der Green Economy Gründungsmonitor analysiert das langfristige Gründungsgeschehen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und weiteren Feldern der Green Economy. Im Jahr 2014 waren 17,3% aller Gründungen in Deutschland diesen Bereichen zuzurechnen. Damit ist der Querschnittssektor Green Economy nach dem Handel mittlerweile das größte Gründungsfeld im Land. Mit einem Anteil von 86 Prozent im Energiesektor und 54 Prozent im Bausektor stellen grüne Gründungen 2014 wichtige Transformationsmotoren in einzelnen Wirtschaftssektoren dar. Spitzenreiter bei der Gründungsintensität grüner Start-ups sind im langjährigen Mittel (2006 bis 2014) Hamburg und Schleswig-Holstein. Im europäischen Vergleich nimmt Deutschland mit einem langfristigen Gründungsanteil von über 10 Prozent in den Bereichen Energiewende und Emissionsvermeidung eine führende Rolle ein.

August 1st, 2016
Giftkonzentration an Mikroplastikpartikeln im Meer noch höher als erwartet


Sogenannte Mikroplastikpartikel in Meeres- und Flussböden sind nach einer Untersuchung Hamburger Forscher noch viel stärker mit giftigen Schadstoffen belastet als erwartet.

July 27th, 2016
Mit Mode mehr erreichen – OTTO startet umfangreiche Nachhaltigkeitskampagne



„Mit Mode lässt sich mehr erreichen, als nur gut auszusehen“. Mit diesen Worten beginnt der neue TV-Spot des Handelsunternehmens Otto. Der Spot ist Herzstück einer 360°-Kampagne, die das Thema Nachhaltigkeit ins Rampenlicht stellt. In dem Film soll die Kunden auf nachhaltige Baumwolle der Initiative Cotton made in Africa aufmerksam gemacht werden.

July 6th, 2016
Immer mehr CSR-Berichte nach GRI G4 Standard



Für das Geschäftsjahr 2015 haben bereits 19 der 30 DAX-Konzerne über ihre Nachhaltigkeitsthemen nach dem Reportingstandard GRI G4 berichtet. Das hat eine Untersuchung der Beratungsagentur Kirchhoff Consulting ergeben. Gegenstand der Untersuchung waren dabei sowohl separate Nachhaltigkeitsberichte als auch kombinierte Berichte, in denen die nicht-finanziellen Leistungsindikatoren in einem eigenständigen Kapitel behandelt werden, beziehungsweise integrierte Berichte, die diese Indikatoren einbeziehen.

July 5th, 2016
Zara, H&M und Benetton sind “Trendsetter für saubere Textilproduktion”



Greenpeace hat eine neue Bestenliste zur giftfreien Textilproduktion in der Modeindustrie erstellt: Zara, H&M und Benetton seien "Trendsetter für eine saubere Textilproduktion", lobte die Umweltschutzorganisation am Dienstag in Hamburg. Esprit, Nike oder die Unterwäschefirma Victoria's Secret dagegen produzierten weiterhin mit "gefährlichen Chemikalien", kritisierte die Umweltschutzorganisation. Auf der Online-Plattform "Detox-Catwalk" bewertet Greenpeace insgesamt 19 Modemarken anhand des Einsatzes giftiger Chemikalien.

June 29th, 2016
Kunden schätzen soziales Engagement von Unternehmen



Kaufen auch Sie lieber Produkte von Unternehmen, die soziales Engagement für Umwelt und Gesellschaft nicht nur versprechen, sondern vorleben? Einer aktuellen repräsentativen Umfrage zufolge ändern die Deutschen bewusst ihr Konsumverhalten, um verantwortungsvolles Handeln von Unternehmen zu würdigen.

June 16th, 2016
VW will in zehn Jahren bis zu drei Millionen Elektroautos pro Jahr verkaufen



Der Aufbau neuer Kernkompetenzen und Geschäftsfelder im Bereich von Elektrofahrzeugen, Batterietechnologie, selbstfahrenden Autos und Mobilitätsdiensten wie Robotertaxis und Carsharing soll dem VW-Konzern den Weg in eine neue Ära ebnen. Es gehe "um den größten Veränderungsprozess der Geschichte von Volkswagen", sagte Vorstandschef Matthias Müller am Donnerstag in Wolfsburg bei der Vorstellung der Strategie 2025.

June 12th, 2016
Studie: Investoren sollten CO2-Emissionen von Unternehmen berücksichtigen



Die Kohlenstoffdioxidemissionen von Unternehmen können erhebliche Auswirkungen auf die Kapitalanlage haben und sollten künftig von Investoren bei ihren Anlageentscheidungen stärker berücksichtigt werden. Zu diesem Ergebnis gelangt die Studie „Wesentlichkeit von CO2-Emissionen für Investitionsentscheidungen“ von Professor Dr. Alexander Bassen und Professor Dr. Timo Busch und deren Teams von der Universität Hamburg. Untersucht wird der Zusammenhang von CO2-Intensität und Kapitalmarktperformance von Unternehmen. Darüber hinaus wurde im Rahmen der von Union Investment beauftragten Studie analysiert, wie sich eine verursachergerechte Verteilung der Klimakosten auf die Gewinne CO2-intensiver Unternehmen auswirken würde.

June 10th, 2016
Montags passieren die meisten Arbeitsunfälle


Unfälle bei der Arbeit und auf dem Weg dorthin ereignen sich nach Angaben einer Berufsgenossenschaft am häufigsten montags. Ihr seien im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 20.000 Arbeits- und Wegeunfälle von einem Montag gemeldet worden, teilte die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) mit.

June 3rd, 2016
Webinare und Workshops zu Nachhaltigkeit: IR, GRI, EU-Berichtspflicht, nachhaltige Lieferketten



Die Webinare und Workshops von BSD Consulting helfen Ihnen, Nachhaltigkeitsaspekte in Management und Berichterstattung zu integrieren. Nächste Termine für Schulungen in Deutsch und Englisch (im Web sowie in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart und Zürich):

May 31st, 2016
Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung ausbauen



Welche beruflichen Handlungskompetenzen sind nötig, um sich am Arbeitsplatz am Leitbild nachhaltiger Entwicklung zu orientieren? Zwölf Modellversuche des Förderprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung 2015-2019“ werden nun vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterstützt um praktikable Lösungen zu finden.














© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.945 seconds | web design by kollundkollegen.