Werbung


Saturday, December 3rd, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Fußball-Weltmeisterschaft


May 21st, 2015
WM-Sponsoren besorgt über Missstände für Gastarbeiter in Katar



Zwei offizielle Sponsoren des Fußball-Weltverbands Fifa haben sich am Mittwoch besorgt über die Arbeitsbedingungen von Gastarbeitern beim Bau der Stadien für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar geäußert. Der Kreditkarten-Konzern Visa forderte die Fifa auf, durch entsprechende Maßnahmen in Absprache mit den zuständigen Behörden und Organisationen Abhilfe bei den Missständen zu schaffen. Coca Cola appellierte an die Fifa, "diese Fragen weiterhin ernst zu nehmen" und Verbesserungen zu erreichen.

January 22nd, 2015
Fußball WM 2014 – FIFA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht



Es ist schon wieder gut sechs Monate her, als die Deutsche Fußballnationalmannschaft erfolgreich mit Trophäe aus Brasilien zurückkehrte. Nun hat die FIFA ein Resümee der größten Sportveranstaltung der Welt gezogen und erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht für eine Weltmeisterschaft vorgelegt. Eine komplizierte Aufgabe die zu einem transparenten Prozess führte, lautet das Fazit des FIFA CSR-Managers Federico Addiechi. Auf 98 Seiten wird über die Auswirkungen der WM in Brasilien berichtet.

January 20th, 2015
SZ: Katar droht Zwei-Klassen-Arbeiterschaft


Der öffentliche Druck während der Bauarbeiten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar könnte zu einem Zwei-Klassen-System für die 1,4 Millionen Gastarbeiter des Landes führen.

September 13th, 2014
Verbraucher kaufen immer mehr Getränkedosen


Dem Dosenpfand zum Trotz greifen Verbraucher in Deutschland immer häufiger zu Getränkedosen.

June 1st, 2014
Schwere Korruptionsvorwürfe gegen FIFA wegen WM 2022 in Katar


London (afp) - Der Weltfußballverband FIFA sieht sich mit millionenschweren Korruptionsvorwürfen rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar konfrontiert. Wie die britische Zeitung "Sunday Times" berichtete, soll der schwerreiche Katarer und frühere Fußballfunktionär Mohammed Bin Hammam fünf Millionen Dollar (knapp 3,7 Millionen Euro)



May 20th, 2014
Nonnen sagen Ausbeutung bei Fußball-WM den Kampf an


Vatikanstadt (afp) - Eine internationale Vereinigung von Nonnen macht anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gegen Ausbeutung und Prostitution mobil. "Die Weltmeisterschaft ist eine einmalige Gelegenheit, zum Nachdenken über den Wert des Lebens anzuregen", sagte Schwester Gabriella Bottani am Dienstag im Vatikan. Mit ihrer



May 19th, 2014
WM-Kollektionen der Sportartikelhersteller unter der Lupe


Hamburg (csr-news) > Fußballschuhe und Torwarthandschuhe der WM-Kollektion von Adidas, Nike und Puma enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies zeigt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 33 Produkten, die im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft verkauft werden. Unabhängige Labore fanden in Proben aller Marken Schadstoffe wie



May 9th, 2014
Erneut tödlicher Unfall bei Arbeiten an WM-Stadion in Brasilien


Rio de Janeiro (afp) – Bei den Vorbereitungen zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat es erneut einen tödlichen Unglücksfall gegeben. Ein Arbeiter habe im Stadion in Cuiabá einen tödlichen Stromschlag versetzt bekommen, teilte ein Sprecher des regionalen WM-Komitees am Donnerstag (Ortszeit) mit. Damit starben



March 28th, 2014
McDonald’s startet Kampagne gegen achtloses Wegwerfen


München (csr-news) > Es sind nur noch wenige Wochen bis in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet wird. Anlass für McDonald’s um mit der nationalen Kampagne "Kick the trash" das Thema Abfall zu thematisieren. Zentraler Aspekt der Aktion ist ein filmischer Kreativwettbewerb. Die Teilnehmer sollen



February 27th, 2014
Adidas nimmt anstößige WM-Shirts aus Sortiment


Brasília (afp) - Nach Vorwürfen des Sexismus in Brasilien hat der deutsche Sportartikel-Hersteller Adidas mehrere WM-Shirts aus dem Sortiment genommen. Die mit zweideutigen Motiven und Slogans bedruckten T-Shirts des offiziellen Ausrüsters der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 hatten bei den brasilianischen Behörden für Anstoß gesorgt und



February 18th, 2014
Mehr als 450 Arbeiter aus Indien 2012 und 2013 in Katar umgekommen


Neu Delhi (afp) - Auf den Baustellen in Katar sterben jeden Monat im Schnitt 20 Arbeiter aus Indien. Die indische Botschaft in Katar veröffentlichte am Montag entsprechende Angaben zu Todesfällen für die Jahre 2012 und 2013. Demnach kamen 2012 insgesamt 237 indische Arbeiter



February 12th, 2014
Katar erlässt “Normen für das Wohlergehen der Arbeiter”


Doha (afp) - Nach der massiven Kritik an unzumutbaren Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen in Katar hat das Ausrichterland der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 Besserung gelobt. Das WM-Organisationskomitee kündigte am Dienstag "Normen für das Wohlergehen der Arbeiter" an: So sollen Arbeitgeber die Löhne direkt auf Konten überweisen



December 16th, 2013
Fünftes Todesopfer bei Bauarbeiten an Brasiliens WM-Stadien


Rio de Janeiro (afp) - Bei den Bauarbeiten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat es einen fünften Todesfall gegeben: Ein Bauarbeiter verunglückte am Samstag in der Amazonia-Arena in der Stadt Manaus und erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Behörden mitteilten. Die



October 14th, 2013
Bau-Gewerkschaft kritisiert Arbeitsbedingungen in WM-Gastland Katar


Düsseldorf (afp) - Nach einem Kontrollbesuch im Emirat Katar auf Baustellen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 hat die Gewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU) massive Kritik an den Bedingungen für Gastarbeiter geübt. "Da fließen einem die Tränen, wenn man das sieht", sagte IG-BAU-Vizechef Dietmar



October 11th, 2013
Gewerkschafter prangern miserable Arbeitsbedingungen in Katar an


Doha (afp) - Internationale Gewerkschaftsvertreter haben nach einem Kontrollbesuch in Katar deutlich verbesserte Arbeitsbedingungen für Gastarbeiter eingefordert. Erhebliche Defizite seien "immer noch weitverbreitet und ein Klima der Angst zu beobachten", kritisierte die Internationale Vereinigung der Bau- und Holzarbeiter (BWI) am Donnerstag. Zuvor hatte



September 30th, 2013
Katar weist Bericht über “Sklavenarbeit” zurück


Doha (afp) - Das Emirat Katar hat einen Zeitungsbericht zurückgewiesen, wonach ausländische Arbeiter für die großen Bauprojekte zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in dem Land wie Sklaven behandelt werden. "Es gibt in Katar keine Sklaverei und keine Zwangsarbeit", sagte der Präsident des nationalen Menschenrechtskomitees, Ali



September 28th, 2013
111 Arbeiter in Brasilien aus Sklaverei-ähnlichen Zuständen befreit


São Paulo (afp) - Die brasilianischen Behörden haben mehr als hundert Arbeiter aus den Händen einer Firma befreit, die sie unter Sklaverei-ähnlichen Bedingungen beschäftigt hatte. Die Firma habe im armen Nordosten des Landes Arbeiter für Renovierungsarbeiten am Flughafen von São Paulo rekrutiert, teilte



January 6th, 2012
Brasilianische Häftlinge bauen Stadien für Weltmeisterschaft 2014



Rund 1500 Arbeiter renovieren im südostbrasilianischen Belo Horizonte das alte Mineirao-Stadion, wo 2014 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen werden sollen - darunter 16 verurteilte Straftäter. Beim Bau der Stadien für die kommende Fußballweltmeisterschaft sollen insgesamt fünf Prozent der Arbeiter aus dem Gefängnis kommen.

March 5th, 2011
In die Verlängerung: Der deutsche Fußball sucht den nachhaltigen Erfolg



CSR ist „in“, Fußball ebenso. Gehört beides deshalb zusammen? Philanthropisches Engagement findet sich im Fußball häufig, echte Nachhaltigkeitskonzepte sucht man vergebens. Doch es gibt Ausnahmen. Wie steht es in einem der öffentlichkeitswirksamsten Wirtschaftszweige – dem deutschen Profifußball - um die Corporate Social Responsibility?



January 20th, 2011
Der Deutsche Fußball soll nachhaltiger werden – auch im Kerngeschäft



Frankfurt am Main > „Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird seine vielfältige gesellschaftspolitische Arbeit in Zukunft verstärkt bündeln.“ So heißt es in einer Pressemitteilung zur konstituierenden Sitzung der DFB-Nachhaltigkeitskommission am vergangenen Freitag. Dass es in der Arbeit der Kommission nicht ausschließlich um philanthropisches Engagement
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 0.935 seconds | web design by kollundkollegen.