Werbung


Friday, September 30th, 2016
Ip access

Ausgabe 22 (2016)
Ausgabe 21 (2016)
Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Freiburg


August 26th, 2016
Nachhaltigkeit im Fußball – Nur wenige Profis in der 1. Bundesliga



Der Traum vieler Fußballfans: Der FC Bayern München in der Tabelle weit abgeschlagen auf Platz 7. Was im sportlichen Bereich momentan wohl eher ein Traum bleibt, ist bei der Nachhaltigkeitsperformance Realität. Pünktlich zum Auftakt der neuen Bundesligasaison hat die Beratungsgesellschaft imug die Profiklubs der 1. Fußballliga unter die Lupe genommen. Untersucht wurde, ob und wie überzeugend Bundesligaklubs zum Thema Nachhaltigkeit berichten. Die Nase vorne hat ein norddeutscher Verein.

May 20th, 2016
Wissenschaft und Klimapolitik – Freiburger Wissenschaftlerin ausgezeichnet


Kann wissenschaftliche Beratung zur Umsetzung lokaler klimapolitischer Projekte beitragen? Für ihren Artikel zu diesem Thema im Fachmagazin „Environmental Science and Policy“ erhält Sabine Reinecke, Mitarbeiterin an der Professur für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg, den INOGOV Best Paper Prize 2016.

May 19th, 2016
Bleirecycling Thema der UN-Umweltversammlung



Arbeit ohne Arbeitsschutz und mit rudimentärer Technik. Für die Mitarbeiter zahlreicher industrieller Recyclingbetriebe in Afrika ist dies Alltag. Dies zeigen die Ergebnisse eines breit angelegten Kooperationsprojekts des Öko-Instituts mit afrikanischen Umweltorganisationen aus Äthiopien, Kamerun, Kenia und Tansania. Insbesondere in Ländern südlich der Sahara führt das unsachgemäße Bleirecycling aus Altbatterien zu schwerwiegenden und zum Teil lebensbedrohlichen Bleivergiftungen der Arbeiter sowie Anwohner kleiner und großer Bleihütten, darunter auch Kinder.

March 20th, 2016
CSRbriefly für die 11. Kw.


Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

February 21st, 2016
CSRbriefly für die 7. Kw.


Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

February 17th, 2016
DGB-Studie: Immer mehr Pendler in Deutschland



Immer mehr Menschen pendeln zwischen Wohnort und Arbeitsstätte und legen dabei immer größere Entfernungen zurück. Zu diesem Schluss kommt eine am Mittwoch vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) vorgelegte Studie. Die Zahl der Berufspendler zwischen verschiedenen Bundesländern erhöhte sich demnach deutlich. Besonders häufig pendeln Arbeitnehmer in Großstädte.

January 25th, 2016
Fraunhofer ISE veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


Als Teil der Fraunhofer-Gesellschaft forscht das Fraunhofer ISE „im Auftrag der Zukunft“ an der nachhaltigen Gestaltung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Nun hat das Institut erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, in dem dokumentiert wird, wie sich das Thema Nachhaltigkeit in den Organisationsprozessen und der Infrastruktur der eigenen Organisation widerspiegelt.

August 5th, 2015
zfwu: Behavioral Business Ethics (15/3)



Ausgabe 15/3 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Alexander Brink (Bayreuth und Witten/Herdecke), Gerhard Minnameier und Olaf J. Schumann (beide Frankfurt a.M.) Anknüpfend an Gary Beckers weiten Vorteilsbegriff und die damit erweiterte ökonomische Perspektive untersucht die Verhaltens- und experimentelle Ökonomik seit



July 9th, 2015
Neue Kriterien für ok-power zertifizierte Ökostromprodukte


Das ok-power Label ist das führende Gütesiegel für Ökostrom in Deutschland. Im vergangenen Jahr wurden rund 6 Terawattstunden Ökostrom von über 50 Ökostromanbietern zertifiziert, die von etwa 1,3 Millionen Haushalten verbraucht wurden. Heute wurden neuen Kriterien für die Zertifizierung von Ökostromprodukten veröffentlicht.

June 13th, 2015
Regionalwert Rheinland AG: Konsumenten als Investoren


In Nordrhein-Westfalen soll im Herbst die Regionalwert Rheinland AG gegründet werden.

June 10th, 2015
Immer mehr Städte mit CarSharing-Angeboten


In immer mehr Städten und in immer größerer Zahl können Deutschlands Einwohner auf Carsharing-Angebote zugreifen. Wie das diesjährige Städteranking des Bundesverband CarSharing zeigt, hat sich die Versorgung in fast allen Städten, die im Ranking erfasst werden, verbessert.

May 22nd, 2015
Letzter Spieltag – Werder Bremen führt Tabelle an



Die deutschen Fußball-Bundesliga-Vereine sind nicht nur Vorbilder für den internationalen Fußball, sondern sollten auch Aushängeschilder geglückter Modernisierung im Vereinssport auf allen Ebenen sein. Tradition und Innovation sind für die meisten Clubs ein bewährtes Erfolgsrezept. Ganz im Trend von Innovation und Modernisierung steht die unabhängige, dezentrale Energieversorgung von Fußballstadien durch den Einsatz erneuerbarer Energien, wie etwa mit Photovoltaikanlagen auf dem Stadiondach oder Wärmepumpen, welche auch den Rasen beheizen können.

May 18th, 2015
Aspirin Sozialpreis: Pionierleistungen an der Schnittstelle von Medizin und Sozialsektor



Die gemeinnützige Initiative „Jourvie“ aus Berlin hat den 1. Platz beim „Aspirin Sozialpreises 2015“ gewonnen. „Jourvie“ hat eine App entwickelt, die Menschen mit Essstörungen unterstützt. „Das ist ein hervorragender Preis, weil er die Medizin abrundet“, sagte der Chef der Berliner Charité, Prof. Karl-Max Einhäupl, bei der Preisverleihung am Mittwoch in Berlin. Das Soziale mache 50% der Heilung aus, im Medizinbetrieb bleibe aber wenig Zeit dafür.

April 25th, 2015
Weltethos


Das Weltethos ist ein Set von Regeln und Werten, die sich kulturübergreifend in allen Weltreligionen herausgebildet haben. Es umfasst das Prinzip der Humanität, demgemäß jeder Mensch eine unveräußerliche und unantastbare Würde besitzt; die Goldene Regel „Was du nicht willst, das man dir tu,



February 19th, 2015
CSR NEWS briefly vom 19.02.15


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung

January 23rd, 2015
Stadt Freiburg: Nachhaltigkeitsbericht als politisches Steuerungsinstrument


Die Stadt Freiburg hat im Dezember 2014 ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Bericht soll offensichtlich als politisches Steuerungsinstrument dienen, die Verwaltung nimmt ihre eigenen primären Verantwortungsbereiche nicht in den Blick.

December 3rd, 2014
“BEENOW”: Bienengesundheit braucht Partnerschaften



Bayer CropScience hat auf dem internationalen Presse-Forum "Bayer Innovations-Perspektive 2014" in Leverkusen die erste Ausgabe seines Magazins "BEENOW" vorgestellt. Gemeinsam mit Partnern auf der ganzen Welt - Forschungsinstituten und Universitäten, Imkern, Landwirten und Industriepartnern - will Bayer die Herausforderungen für das Wohlergehen der Bestäuber angehen.

August 15th, 2014
Der wahre Preis. Ist gutes Essen wirklich teuer?



Im Allgemeinen lässt sich die Ernährung nicht wirklich als nachhaltig und gesund bezeichnen. Es wird zu viel Fleisch, Fett und Zucker konsumiert, Übergewichtigkeit ist weit verbreitet und ein Viertel der Bevölkerung leidet an Fettleibigkeit. Hinzu kommen andere ernährungsbedingte Krankheiten, die Verbreitung von Antibiotika in der Nahrung und nicht zuletzt zahlreiche Lebensmittelskandale. All dies berücksichtigt, was müsste unser Essen eigentlich kosten? Das Ökoinstitut hat gerechnet.

August 1st, 2014
Vom Ehrbaren Kaufmann zum CSR-Management! Gesellschaftliche Verantwortung – konkrete Instrumente für Unternehmen



CSR-Symposium der Bayerischen Industrie- und Handelskammern mit der Wirtschaftskammer Salzburg in Nürnberg

July 31st, 2014
zfwu: Positionen des wissenschaftlichen Nachwuchses



Ausgabe 15/2 der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), hrsg. von Olaf J. Schumann, Manuel Wörsdörfer (beide Frankfurt am Main) und Alexander Brink (Bayreuth und Witten/Herdecke) Die aktuelle Ausgabe der zfwu widmet sich Positionen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Talentierten DoktorandInnen und PostdoktorandInnen wird so
















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.539 seconds | web design by kollundkollegen.