Werbung


Wednesday, February 10th, 2016
Ip access

Ausgabe 20 (2015)
Ausgabe 19 (2015)
Ausgabe 18 (2015)
Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Businesses
Consultants
Business Councils
NGOs
Academic Networks
Research Institutes
Journals
english
german
CSR reports
Jobs
Events
Call for Papers
New Publications
Podcast


Use CSR NEWS also through the following services designed for your needs:


Daily News per Email


Weekly News per Email


Become CSR NEWS-Friend
on Facebook !


CSR NEWS updates
through Twitter


RSS-Feeds


Düsseldorf


January 25th, 2016
Arbeitnehmer-Mitsprache an Unternehmensspitze in Europa weit verbreitet



In 18 von 28 EU-Mitgliedsstaaten und in Norwegen haben Arbeitnehmervertreter das Recht, im Aufsichts- oder Verwaltungsrat mitzuentscheiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Aline Conchon für das European Trade Union Institute (ETUI) im Rahmen eines Forschungsprojekts der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Demnach sind obligatorische Arbeitnehmervertretungen an der Unternehmensspitze so weit verbreitet, dass sie als „zentrale Komponente des europäischen Sozialmodells“ gelten können, schreibt die Wissenschaftlerin.

January 22nd, 2016
CSRbriefly für die 3. Kw.


Norden (csr-news) > Weitere Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung in dieser Woche:

January 6th, 2016
Rheinische Post: Schmidt will mehr Transparenz für Verbraucher bei Lebensmitteln


Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) will die Regeln zur Zusammensetzung von Lebensmitteln für Verbraucher transparenter machen. Dazu hat er Eckpunkte für eine Reform der sogenannten Lebensmittelbuch-Kommission formuliert.

January 5th, 2016
Rheinische Post: Migranten besetzen jede zweite neu geschaffene Stelle


Jede zweite der insgesamt zwei Millionen neuen Stellen seit Ende der 2000er-Jahre ist nach Angaben des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) von einem Migranten besetzt worden.

December 21st, 2015
Rheinische Post: Arbeitgeberpräsident Kramer will Acht-Stunden-Tag abschaffen


Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat von Beschäftigten mehr Beweglichkeit bei der wöchentlichen Arbeitszeit gefordert. "Der starre Acht-Stunden-Tag passt nicht mehr ins digitale Zeitalter, wir wollen mehr Beweglichkeit", sagte Kramer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

December 16th, 2015
Scholz & Friends Berlin berichtet zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex



Als erstes Unternehmen der Kommunikationsbranche hat Scholz & Friends Berlin eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) veröffentlicht. Damit bekennt sich die Agentur zur Integration nachhaltigen Handelns in ihre Geschäftstätigkeit. Mit Scholz & Friends Reputation wurde bereits 2007 eine eigene Beratung für Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility gegründet.

December 7th, 2015
Nachfrage nach nachhaltigen Gebäuden ist in den Niederlanden am größten


Düsseldorf (csr-news) > Die Nachfrage der Bauherren nach nachhaltigen Materialien und Gebäuden ist in den Niederlanden, Großbritannien und Belgien unter den acht untersuchten europäischen Ländern am größten. Deutschland befindet sich bei dieser Frage im Mittelfeld, wohingegen in Polen das Thema Nachhaltigkeit im Baugewerbe



December 3rd, 2015
Gemeinsam arbeiten Save the Children und C&A daran die Welt von Müttern und Kindern zu Weihnachten ein klein wenig besser zu machen



Erneut ruft C&A seine Kunden dazu auf, einen Beitrag zur Unterstützung von Müttern und Kindern zu leisten, die von humanitären Katastrophen betroffen sind. Im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsspendenaktion von C&A und C&A Foundation zugunsten von Flüchtlingsmüttern und deren Kindern werden ab Ende November Geschenkkartensets mit entsprechenden Motiven für 50 Cent pro Stück in den europäischen C&A-Filialen und im Onlineshop zum Verkauf stehen. Für jedes verkaufte Geschenkset wird C&A Foundation 50 Cent der unabhängigen Organisation Save the Children zur Verfügung stellen. Mit dem Geld wird die lebensnotwendige Versorgung von Familien auf der Flucht, beispielsweise durch Essen und Hygieneartikel, aber auch durch Beratungs- und Orientierungshilfe sichergestellt.

December 1st, 2015
Deutscher Nachhaltigkeitspreis würdigt Engagement für nachhaltige Entwicklung


Zum achten Mal wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für besonderes Nachhaltigkeitsengagement verliehen. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr unter anderem an das Heiztechnik-Unternehmen Vaillant, den Biolebensmittel-Pionier Lebensbaum und die Nordseeinsel Juist.

November 30th, 2015
Geschäftsmodelle für die Next Economy ausgezeichnet



Im Rahmen des 8. Deutschen Nachhaltigkeitstages wurden in der vergangenen Woche die Sieger des Next Economy Awards (NEA) ausgezeichnet. 13 nominierte Startups traten mit ihren Geschäftsmodellen für soziale und ökologische Verbesserungen in einem Live-Pitch an, von denen die Jury dann die Finalisten auswählte. Insgesamt haben 175 junge Unternehmen an der Ausschreibung teilgenommen.

November 13th, 2015
Vorstandspensionen: Oft noch kein Anreiz zu einer nachhaltigen Unternehmensführung


Im Jahr 2014 haben die Dax-Konzerne ihren ehemaligen Vorständen oder deren Hinterbliebenen insgesamt im Mittel 6,3 Millionen Euro an Pensionszahlungen geleistet. Zusätzlich legten sie im gleichen Jahr für ihre aktiven Vorstandsmitglieder insgesamt im Mittel 2,4 Millionen Euro zurück. Dies geht aus einer Aufstellung des Vergütungsexperten Heinz Evers im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung hervor.

November 12th, 2015
Selfie-Aktion: C&A-Mitarbeiter posten zu inspirierenden Frauen



„Inspiring Women“: Unter diesem Motto haben über 23.000 C&A-Mitarbeiter ein Selfie gepostet, von inspirierenden Frauen berichtet und so Unternehmensspenden generiert. Mehr als eine Million Euro kamen bei der in diesem Jahr erstmals gestarteten Aktion zusammen. Neben den damit unterstützten Organisationen profitierten die Mitarbeiter selbst von der Idee, die sie zu neuen Themen miteinander ins Gespräch brachte.

November 5th, 2015
Niederösterreich deckt Strombedarf nun vollständig durch Erneuerbare


Das österreichische Bundesland Niederösterreich hat eine zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen stammende Stromversorgung erreicht. "Wir sind unabhängig von Strom aus fossilen Energieträgern", sagte der konservative Landeshauptmann Erwin Pröll am Donnerstag.

November 5th, 2015
Rheinische Post: Bundesregierung einigt sich auf Tabak-Werbeverbot ab 2020


An Haltestellen, Litfaßsäulen oder im Kino soll die Werbung für Zigaretten ab Sommer 2020 verboten werden. Das geht aus einem Papier des Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministeriums hervor.

November 3rd, 2015
Betriebe fordern längere Kita-Öffnungszeiten und bessere Betreuung



Die deutschen Unternehmen fordern längere Kita-Öffnungszeiten sowie mehr und besser qualifiziertes Personal für die Kinderbetreuung. Das ergab eine Umfrage des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) Köln unter gut 1500 Betrieben mit mindestens 250 Mitarbeitern, wie das "Handelsblatt" am Dienstag vorab berichtete. Demnach verlangte eine große Mehrheit von fast 80 Prozent der befragten Unternehmen mehr Qualität in der Kinderbetreuung. Das IW erstellte die Umfrage für das Bundesfamilienministerium.

October 29th, 2015
Nutzung regenerativer Energien nimmt weiter zu


Die Strombereitstellung aus erneuerbaren Energien lag 2014 bei etwa 160,6 Terrawattstunden (TWh), das entspricht etwa 28 Prozent des Bruttostromverbrauchs. Diese Zahlen hat der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in seinem aktuellen „Statusreport 2015 Regenerative Energie in Deutschland“ veröffentlicht.

October 28th, 2015
Rheinische Post: Voestalpine-Chef Eder sieht durch CO2-Zertifikate 360.000 Jobs in Gefahr


Der wiedergewählte Präsident des Weltstahlverbands, Wolfgang Eder, warnt vor den Folgen der Industriefeindlichkeit in Deutschland. Die ab 2020 geltenden Regelungen zum CO2-Zertifikatehandel würden für den Stahlkonzern Voestalpine Mehrkosten von 200 Millionen Euro bedeuten.

October 19th, 2015
4. November: Konferenz zum CRI – Corporate Responsibility Index



Die Bertelsmann Stiftung lädt zur diesjährigen Konferenz CRI – Corporate Responsibility Index am 4. November nach Düsseldorf ein. Die Konferenz soll Raum bieten, die Ergebnisse des CRI Corporate Responsibility Index der Bertelsmann Stiftung zu diskutieren und den Beitrag von Corporate Responsibility (CR) zur Wertschöpfung von Unternehmen zu betrachten. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei und ist exklusiv Unternehmensvertretern vorbehalten.

October 15th, 2015
Rheinische Post: Unternehmen würden mehr für Ökostrom ausgeben


Mehr als ein Drittel der deutschen Unternehmen ist bereit, mehr als bisher für Ökostrom aus Deutschland zu bezahlen, wenn dieser zertifiziert wäre. Dies geht aus einer aktuellen Unternehmensumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor.

October 5th, 2015
Rheinische Post: Handwerk fordert dreijährigen Ausbildungsaufenthalt für Flüchtlinge


Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer fordert bessere Bedingungen für die Ausbildung und Qualifizierung junger Flüchtlinge.















© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Contact: editors@csr-news.net | Phone: +49 (0) 2192 – 8546458
Disclaimer | Legal Notice | Powered by WordPress | 1.052 seconds | web design by kollundkollegen.