Werbung


Dienstag, 02. September 2014
IP-Zugang
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Werbung




Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Deutschland


September 3rd, 2014
Das Leiden der Kaninchen: Tierschützer kritisieren Modelabel



In Spanien werden Kaninchen unter tierschutzwidrigen Bedingungen für die Pelzindustrie gehalten. Das Fell dieser Tiere ziere später die Textilien bekannter westlicher Modelabel, berichtet die Tierschutzorganisation Animal Equality.

September 2nd, 2014
Arbeitsschutz – Mit Filmen Bewusstsein schaffen



In Deutschland wurden im vergangenen Jahr fast 875.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle registriert. Davon endeten 455 tödlich. Was auf den ersten Blick viel erscheint, ist auf den zweiten Blick eine Errungenschaft. Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts lag die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle bei rund 10.000 pro Jahr. Zahlreiche Vorschriften machten dies möglich, aber auch Sensibilisierung für die Gefahren der Arbeitswelt. Filme können dabei helfen – die Besten wurden nun prämiert.

September 2nd, 2014
Nachfrage nach Fairtrade-Produkten steigt weiter


Bonn (csr-news) > Weltweit ist die Nachfrage nach fair gesiegelten Produkten auf 5,5 Milliarden Euro gestiegen. Unter den führenden Fairtrade-Produktgruppen stiegen die Verkäufe 2013 für Kaffee um 8 Prozent, für Zucker um 22 Prozent, für Bananen um 12 Prozent und für Blumen um



August 29th, 2014
NABU-Kreuzfahrtranking 2014: AIDA-Schiffe holen auf



Es geht voran, aber an Aufatmen ist noch nicht zu denken, so könnte man das diesjährige NABU-Kreuzfahrtranking zusammenfassen. 28 Schiffsneubauten, die für den europäischen Kreuzfahrtmarkt im Zeitraum 2014 bis 2019 gebaut werden, standen auf dem Prüfstand. Bewertet wurde die Umweltfreundlichkeit eines Schiffes anhand des verwendeten Kraftstoffs sowie der eingesetzten Abgastechnik. Der deutsche Marktführer AIDA Cruises setzte sich mit seiner Ankündigung, umfassende Abgastechnik auf allen Schiffen einbauen zu wollen, an die Spitze des Rankings.

August 28th, 2014
Höheres Ausbildungsangebot in Berufen mit Fachkräfteengpässen


Unternehmen haben in den vergangenen Jahren ihr Ausbildungsangebot in Berufen erhöht, in denen es Engpässe bei Fachkräften gibt.

August 28th, 2014
Unternehmen für Bildung: Deutsche Stiftung Verbraucherschutz wirft McDonald’s raus



Unternehmerisches Engagement für die Bildung von Kindern und Jugendlichen stößt nicht überall auf Gegenliebe. Jüngstes Beispiel: Nach Protesten von Foodwatch trennte sich die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz von ihrem Partner McDonalds. Den Verantwortlichen von Foodwatch, die sich selbst als „Die Essenretter“ bezeichnen, ist das nicht genug: Auch die anderen Unternehmen des Bündnisses wie Edeka, Metro, Rewe oder Tchibo sollen sich aus der Finanzierung von Schulprojekten heraushalten.

August 27th, 2014
Wasserrisiken: Viele Unternehmen nicht vorbereitet



„Deutschland hat bei vielen Waren ein besorgniserregendes importiertes Wasserrisiko“. So heißt es in der Studie „Das importierte Risiko. Deutschlands Wasserrisiko in Zeiten der Globalisierung“, die die Naturschutzorganisation WWF heute vorstellt und aus der das Handelsblatt vorab berichtet. Die deutsche Industrie beziehe ihre Rohstoffe aus zahlreichen Schwellenländern Asiens, Südamerika und Afrikas, denen ein Wasserkollaps drohe. Betroffen seien insbesondere die Nahrungsindustrie, die Textilbranche und die Chemieindustrie. „Durch den Klimawandel und den steigenden Wasserbedarf einer immer weiter wachsenden Bevölkerung ist die Wasserknappheit in vielen Regionen der Welt zur Realität geworden“, sagte der Indien-Chef von BASF, Raman Ramachandran, der Zeitung.

August 27th, 2014
Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015 ausgeschrieben


Berlin (csr-news) > Damit gute Beispiele aus dem betrieblichen Arbeitsschutz Schule machen, rufen Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung Unternehmen in Deutschland ab sofort dazu auf, sich um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 zu bewerben. Mit der branchenübergreifenden Auszeichnung würdigen die Ausrichter innovative Lösungen, die



August 26th, 2014
Zahl der legalen Beschäftigten in Haushalten deutlich gestiegen


Die Zahl der geringfügig entlohnten Beschäftigungsverhältnisse sei von 119.000 im Jahr 2005 auf knapp 320.000 im Juni 2014 gestiegen, berichtete die "Rheinische Post".

August 26th, 2014
Weniger Arbeitsunfälle – Mehr Berufskrankheiten



Eine Welt ohne tödliche oder schwere Arbeitsunfälle ist möglich. Mit dieser Botschaft hat in Frankfurt am Main der XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit - Globales Forum Prävention begonnen. Rund 4.000 Arbeitsschutzexperten, Politiker und Wissenschaftler aus 139 Ländern diskutieren über Wege, Arbeit sicher und gesund zu machen. Veranstaltet wird der Kongress alle drei Jahre von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (ISSA). Gastgeber ist in diesem Jahr die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), die auch aktuelle Zahlen zu Arbeitsunfällen präsentiert hat.

August 25th, 2014
Regionale Preisunterschiede wirken sich auf Armut aus


In der Armutsdebatte sollten nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) die unterschiedlichen Preise in den Regionen berücksichtigt werden.

August 24th, 2014
Acht Kilometer lange Menschenkette gegen Braunkohle gebildet


Mit einer kilometerlangen Menschenkette haben Umweltschützer am Samstag gegen den Braunkohletagebau in Deutschland und Polen sowie für eine konsequente Energiewende demonstriert.

August 23rd, 2014
Jeder fünfte Gründer ist ein Migrant: Viele starten von Beginn an mit Mitarbeitern in Selbstständigkeit



Sie sind überdurchschnittlich jung, meist männlich und mutig: Migranten in Deutschland gründen häufiger ein eigenes Unternehmen als der Bevölkerungsdurchschnitt und sie beschäftigen häufiger von Anfang an Mitarbeiter. Migranten seien "eine tragende Säule des Gründungsgeschehens in Deutschland", heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Studie der staatlichen KfW-Bank.

August 22nd, 2014
Status quo –Nachhaltigkeitsberichte im deutschsprachigen Raum



Wie hat sich die Nachhaltigkeitsberichterstattung in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt? Das Beratungsunternehmen BSD Consulting hat die Daten der GRI-Berichtsdatenbank ausgewertet. Die zeigt, welche Organisationen und Branchen über ihre ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen berichten. Eines wird schnell deutlich, die Anzahl der Bericht nimmt kontinuierlich zu.

August 22nd, 2014
CSRbriefly am Freitag


Hückeswagen (csr-news) – Heute mit den Themen: Smurfit Kappa erhöht seine Klimaschutzziele, Wegweiser Finanzberatung veröffentlicht, Tool für nachhaltig organisierte textile Lieferketten, Blaue Plakette für saubere Luft in Städten, NRW: 42 Prozent mehr Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen, Ergo-Versicherungsgruppe legt dritten Nachhaltigkeitsbericht vor, Stressfaktor Arbeit



August 22nd, 2014
Weniger geschäftliche E-Mails nach Feierabend



2013 hat der Spezialchemiehersteller Evonik eine Unternehmensregelung für den Umgang mit geschäftlichen E-Mails nach Feierabend in Kraft gesetzt. Gut ein Jahr später ist das Unternehmen vom Erfolg überzeugt und kann diesen auch mit Zahlen belegen. Die Vorgaben sollen Mitarbeiter vor möglichen Auswüchsen durch ständige Erreichbarkeit schützen.

August 22nd, 2014
Politikrelevante Nachhaltigkeitsforschung – Bericht gibt Handlungsempfehlungen


Berlin (csr-news) > Gute Nachhaltigkeitsforschung ist möglich, wenn die Interessen und Erwartungen gesellschaftlicher und politischer Akteure systematisch in den Forschungsprozess integriert werden. Außerdem sollte die Anschlussfähigkeit an die Praxis sichergestellt sein. Zu diesen Ergebnissen kommt der Abschlussbericht des Projekts „Verbesserung der strategischen umweltpolitischen



August 21st, 2014
Studie: Bioprodukte sind eine Frage des Geldes


Köln (csr-news) > Geht es um aktuelle Ernährungstrends in Deutschland, so sind Bio- und Naturprodukte auf dem Vormarsch. 42 Prozent der Deutschen geben an, gezielt solche Produkte zu kaufen. Allerdings ist dies besonders eine Frage des Geldes, denn bei Wenigverdienern (monatliches Haushaltsnettoeinkommen unter



August 20th, 2014
Internationale Sorgenliste – Arbeit, Gesundheit, Bildung


Nürnberg (csr-news) > An der Spitze der internationalen Sorgenliste steht Arbeitslosigkeit mit 30 Prozent, gefolgt von Gesundheitsversorgung und Bildungspolitik. So lautet das Ergebnis der weltweite Studie "Challenges of the Nations 2014" des GfK Vereins, einer Non-Profit Organisation zur Förderung der Marktforschung. Befragt wurden



August 20th, 2014
Luftschadstoffe als Topthema der Umweltpolitik


Dessau-Roßlau (csr-news) > In Deutschland sind rund 35 Prozent aller Menschen besonders stark von Schadstoffbelastungen in der Luft betroffen. Das sind jene rund 30 Millionen Einwohner, die in Ballungsräumen leben. Das belegen die Auswertungen des Umweltbundesamtes (UBA) zu Stickstoffdioxiden und Feinstaub-Partikeln. An rund














© 2005-2010 | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt der Stiftung Unternehmensverantwortung
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 877 0000
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.802 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.