Werbung


Donnerstag, 02. April 2015
IP-Zugang

Ausgabe 17 (2015)
Ausgabe 16 (2014)
Ausgabe 15 (2014)
Ausgabe 14 (2014)
Ausgabe 13 (2014)
Ausgabe 12 (2013)
Ausgabe 11 (2013)
Ausgabe 10 (2013)
Ausgabe 9 (2013)
Ausgabe 8 (2012)
Ausgabe 7 (2012)
Ausgabe 6 (2012)
Ausgabe 5 (2012)
Ausgabe 4 (2011)
Ausgabe 3 (2011)
Ausgabe 2 (2011)
Ausgabe 1 (2011)
Unternehmen
Consultants
Unternehmensverbände
NGOs
Akademische Netzwerke
Forschungsinstitute
Zeitschriften
englisch
deutsch
CSR-Berichte
Jobs
Veranstaltungen
Call for Papers
Neue Veröffentlichungen
Podcast


Verfolgen Sie unser Nachrichtenangebot auch mit Hilfe folgender Dienste


Tägliche
Nachrichten
per E-Mail


Wöchentliche
Nachrichten
per E-Mail


Werden Sie CSR NEWS-Freund bei Facebook!


CSR NEWS updates über Twitter


CSR NEWS updates auf Xing


RSS-Feeds


Deutschland


April 2nd, 2015
CSR NEWS briefly vom 2. April 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung:

April 2nd, 2015
Fracking: Strenge Regeln, aber kein Verbot



Mit einer Reihe von Gesetzesänderungen und Verordnungen will die Bundesregierung klare Regeln für die umstrittene Fracking-Technologie schaffen. Die jetzige Lage ermögliche "so ziemlich alles", nun sollten Rechtslücken geschlossen und strenge Regeln eingeführt werden, wo bislang gar keine Regeln galten, erläuterte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) am Mittwoch das vom Kabinett verabschiedete Gesetzespaket.

April 1st, 2015
WWF kritisiert hohen Fleischkonsum – Welchen Ernährungsstil verträgt unsere Erde?



Durchschnittlich 679 Kilogramm Nahrungsmittel nimmt jeder Einwohner Deutschlands jedes Jahr zu sich. Um diese Lebensmittel herzustellen, werden pro Person rund 1.562 m² Ackerfläche benötigt. Ein großer Teil davon liegt im Ausland und wird dort vor allem für den Anbau von Soja verwendet. Laut der neuen WWF-Studie „Das große Fressen“ wird sich die weltweit pro Person verfügbare Ackerfläche jedoch bis 2050 auf 1166 m² pro Person und Jahr verringern. Dass erfordert laut WWF deutliche Veränderungen unserer Ernährungsgewohnheiten, vor allem der Fleischkonsum müsse reduziert werden.

April 1st, 2015
Ökostrom weltweit auf dem Vormarsch



Der Ausbau der weltweiten Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen schreitet weiter voran. Im vergangenen Jahr wurden 270 Milliarden US-Dollar in die Ökostromerzeugung investiert, eine Steigerung um 17 Prozent. Damit konnte fast der bislang beste Werte aus dem Jahr 2011 erreicht werden, in dem 279 Milliarden US-Dollar in den Bereich der Erneuerbaren Energien flossen. Das sind die Ergebnisse des „Global Trends in Renewable Energy Investment 2015“ Report, den die Frankfurt School of Finance & Management und das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (Unep) veröffentlicht haben.

April 1st, 2015
FAZ: Deutsche CO2-Emissionen 2014 deutlich gesunken


Die Treibhausgasemissionen in Deutschland sind 2014 gegenüber dem Vorjahr erstmals seit drei Jahren wieder gesunken, das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe.

März 31st, 2015
Elektroautos – Alternative für Pendler?



Geht es nach den Vorstellungen der Bundesregierung, dann soll Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität werden. Bis 2020 sollen eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf den Straßen hierzulande unterwegs sein. Zwar kann die Automobilindustrie beim Absatz inzwischen zweistellige Zuwachsraten verbuchen, dies allerdings auf sehr niedrigem Niveau. Elektrofahrzeuge machen weniger als ein halbes Prozent am Gesamtmarkt aus. Dabei können die Fahrzeuge im Alltag überzeugen. Dies zeigt eine Langzeitstudie der Ruhruniversität Bochum, deren Abschlussbericht nun veröffentlicht wurde.

März 30th, 2015
Umweltbewusstsein – Teil des guten Lebens



Berlin (csr-news) > Alle zwei Jahre befragt das Bundesumweltamt einen repräsentativen Teil der Bevölkerung nach seinen Einstellungen zu Umwelt- und Klimaschutz und seinem diesbezüglichen, persönlichen Verhalten. Heute wurde die aktuelle Untersuchung vorgestellt und die zeigt ein sich veränderndes Bewusstsein. Umwelt- und Klimaschutz werden weniger als Problem gesehen, sondern vielmehr als Teil der Lösung für Zukunftsaufgaben, Wohlstand, Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze.

März 30th, 2015
CSR NEWS briefly vom 30. März 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung

März 30th, 2015
Jugendliche Konsumenten – grün denken, billig kaufen



Die problematischen Herstellungsbedingungen von Textilien sind den Jugendlichen in Deutschland meist sehr bewusst. Gleichzeitig beeinflusst dies aber nicht ihre Konsumentscheidung. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung von Greenpeace unter 500 Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren. Die achten beim Kleiderkauf vor allem auf Design, Preis und Marken.

März 28th, 2015
Studie: Deutschland braucht mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten



Angesichts der schrumpfenden Bevölkerung ist Deutschland einer Studie zufolge in den kommenden Jahrzehnten mehr denn je auf Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern angewiesen. Migrationsforschern zufolge braucht die Bundesrepublik bis 2050 zwischen 276.000 und 491.000 Einwanderer aus Drittstaaten, um Lücken auf dem Arbeitsmarkt zu schließen, wie aus einer am Freitag in Gütersloh veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung hervorgeht.

März 27th, 2015
Deutsche sehen Lebensmittelbranche kritisch


Handwerker genießen in Deutschland hohes Vertrauen. Das ist ein Ergebnis des neuen „Global Trust Report 2015“ den der GfK Verein seit 2011 jährlich herausgibt.

März 27th, 2015
Nachhaltigkeit in Reisebüros – Hilfeschrei nach Aufklärung



„Sechs-Sterne-Hotels von heute werden sich schon morgen gegen Zwei-Sterne-Hotels mit Nachhaltigkeitskennzeichnung behaupten müssen“. Das sagt Ines Carstensen, Professorin für Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement an der BEST-Sabel-Hochschule in Berlin. Es gibt eine Nachfrage nach Urlaubsangeboten, die soziale und ökologische Aspekte des Reisens berücksichtigen. Doch nachhaltige Reisen müssen verkauft werden und erfordern Beratung. Die Mitarbeiter in den Reisebüros vermissen Unterstützung.

März 27th, 2015
Deutschland wegen Kohlekraftwerk Moorburg von EU verklagt


"Es besteht die Gefahr, dass das Projekt sich negativ auf geschützte Arten wie Lachs, Flussneunauge oder Meerneunauge auswirken könnte", teilte die EU-Kommission mit.

März 27th, 2015
DAX-Vorstandsvergütung 2014 – Rekordhöhe aber mehr Transparenz



Die durchschnittliche Vergütung eines DAX-Vorstandsvorsitzenden betrug im Geschäftsjahr 2014 rund 5,9 Millionen Euro. Nach zwei Jahren rückläufiger Bezüge ein neuer Rekordwert, der gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung von knapp zehn Prozent entspricht. Dies geht aus der „Geschäftsberichtsauswertung Vorstandsvergütung DAX 2014“ der Beratungsgesellschaft hkp hervor. Der Grund sind die überwiegend sehr guten Geschäftsergebnisse der Unternehmen. So erhöhte sich der durchschnittliche Gewinn im Vergleich zu 2013 um 13,8 Prozent.

März 26th, 2015
Bayer – Nachhaltigkeit ist Teil der Konzernstrategie



Der Chemiekonzern Bayer gehört zu den wenigen Unternehmen, die sich frühzeitig für eine integrierte Berichterstattung entschieden haben. Der aktuelle Geschäftsbericht blickt auf das Geschäftsjahr 2014 zurück, ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr, in dem wichtige strategische Entscheidungen für die Zukunft gestellt wurden. Zukünftig will sich der DAX30-Konzern ausschließlich als Life-Science-Unternehmen positionieren und seine Forschung auf die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze fokussieren.

März 26th, 2015
Gutachten des Agrarpolitischen Beirats – Radikale Wende in der Massentierhaltung



Ein wissenschaftlicher Beirat des Bundeslandwirtschaftsministeriums hat der Nutztierhaltung in Deutschland ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Die derzeitigen Haltungsbedingungen seien "nicht zukunftsfähig", heißt es in der am Mittwoch veröffentlichten Stellungnahme der Experten. Vor allem beim Tierschutz, aber auch beim Umweltschutz gebe es "erhebliche Defizite".

März 26th, 2015
CSR NEWS briefly vom 26. März 2015


Tagesaktuelle Ereignisse und Themen rund um die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung

März 25th, 2015
1. Deutscher CSR-Kommunikationskongress


Osnabrück (csr-news) – Am 12. und 13. November findet in Osnabrück der 1. Deutsche CSR-Kommunikationskongress statt. Die Tagung ist eine Initiative des gemeinsamen Arbeitskreises CSR-Kommunikation der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und des Deutschen Netzwerkes Wirtschaftsethik (DNWE). Es gebe zwar eine ganze Reihe



März 25th, 2015
Mitteldeutsche Zeitung: Zu wenig Naturschutzgebiete – EU verklagt Deutschland


Jahrelange Versäumnisse bei der Ausweisung und dem Erhalt von Naturschutzgebieten könnten für Deutschland jetzt teuer werden. Wie die Mitteldeutsche Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe schreibt, hat die Europäische Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik eingeleitet.

März 25th, 2015
Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung in der gesamten Lebensmittel-Produktionskette


Deutschland und China wollen zukünftig ihre Zusammenarbeit im Bereich der Landwirtschaft und der Lebensmittelsicherheit verstärken. Das haben Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und sein chinesischer Kollege Han Changfu anlässlich der Eröffnung des deutsch-chinesischen Agrarzentrums in Peking beschlossen.












© 2005- | CSR NEWS GmbH | CSR NEWS ist ein Projekt des Vereins Unternehmen - Verantwortung - Gesellschaft e.V.
Kontakt: redaktion@csr-news.net | Telefon: +49 (0) 2192 – 8546458
Haftungsausschluss | Impressum | Umgesetzt mit WordPress | 0.646 Sekunden | Webdesign von kollundkollegen.